Autor Thema: Problem bei Watchdog...  (Gelesen 1285 mal)

Offline ritchie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 578
Problem bei Watchdog...
« am: 17 Oktober 2013, 19:37:49 »
Hallo Zusammen,

mit dem folgendem Code arbeitet meine Anwesendheitskontrolle leider nicht korrekt.

Da ich zweitweise Funkabrisse vermeiden will, habe ich das Modul "Watchdog" für meine Presence Verwaltung eingesetzt.

define evtwatchdog_HandyAbwesend watchdog Handy:absent 00:05 Handy:present set Anwesend absent ;; setstate evtwatchdog_HandyAbwesend defined
attr evtwatchdog_HandyAbwesend regexp1WontReactivate 1

define evtHandy notify Handy:present { fhem("set Anwesend present") ;; fhem("setstate evtwatchdog_HandyAbwesend defined");; }

So habe ich den Fall, das das Present Modul meldet, "Handy  Zuhause", aber die Variable "Anwesend auf "absent" steht.

Wo habe ich meinen Fehler ?

Gruss R.
APU1.d4 Ipfire & Fhem (Homematic + MAX) - Produktiv
Cubietruck (1Wire - USB) - Produktiv
Raspberry PI (1Wire - USB) - Testsystem

Online ChrisW

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2089
Antw:Problem bei Watchdog...
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2013, 15:16:44 »
schließe mich an hab genau das selbe vor.
Raspberry PI3 mit allem möglichen.

Offline ritchie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 578
Antw:Problem bei Watchdog...
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2013, 20:12:28 »
Hi,

derzeit habe ich das Problem, das die Änderung von Presence nicht meine Dummy Variable aktualisiert, wenn Anwesendheit erkannt wird.

Bin hier weiter am suchen, da es bei mir eine Basisfunktion wird.

Edit: Ich hab gerade bei dem Prüfen auf Updates von Fhem festgestellt, das hier einiges am Present Modul gemacht wurde. Ich fahre das update und prüfe das ganze nochmals. Mit viel Glück ist mein Fehler weg.


Edit 2:

Scheinbar arbeitet jetzt mein Watchdog für die Variablen.
Jedoch musste ich noch
#attr Handy event-on-change-reading state
entfernen. Scheinbar gehen hier dann Ereignisse nicht verloren, da ja der gleiche Status nochmals (zyklisch) gesendet wird.
Das läßt auf einem Fehler vermuten in der Ereignisverwaltung. Evtl. auch nur einfach zu langsam.

Edit3:
So, jetzt habe ich das Change on Reading auf die "Anwesendheits" Dummy Var gelegt. Jetzt kommt noch der Test. Rückmeldung kommt nach dem Test. Der dauert halt hier immer etwas.

Gruss R.
« Letzte Änderung: 21 Oktober 2013, 21:20:42 von ritchie »
APU1.d4 Ipfire & Fhem (Homematic + MAX) - Produktiv
Cubietruck (1Wire - USB) - Produktiv
Raspberry PI (1Wire - USB) - Testsystem

 

decade-submarginal