Autor Thema: Pairing von Heizkörperregler geht nicht  (Gelesen 777 mal)

mbkastner

  • Gast
Pairing von Heizkörperregler geht nicht
« am: 13 Dezember 2016, 11:28:46 »
Hallo zusammen!
Ohne das Forum wäre ich ziemlich hilflos....
Ich habe erfolgreich einen CUBE mit der aktuellen a-culfw geflasht. Zwei Heizkörperthermostate konnte ich problemlos pairen. Beim dritten habe ich bereits mehrfach ein Reset mit Batterien raus usw. durchgeführt. Der Thermostat wird im LOG erkannt und automatisch in die Config-Datei eingetragen. Leider kommt danach immer noch INS auf dem Display. Ich kann den Thermostat empfangen, aber nicht senden. Zudem wird die IST-Temperatur nicht übertragen.
Was könnte ich noch tun? Ist das Teil defekt?
Viele Grüße und danke.

Offline neckartown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Pairing von Heizkörperregler geht nicht
« Antwort #1 am: 13 Dezember 2016, 11:37:53 »
"Ins" ist die Anzeige, die kommt jedesmal nachdem Batterien eingelegt wurden. Danach den Thermostaten installieren und anschließend die Taste "Boost" drücken. Der Thermostat beginnt mit der Adaptionsfahrt (Anzeige "Ada"). Wenn der Thermostat die Offen-/Geschlossen-Stellung des Ventils gefunden hat, geht der Thermostat auf Normalbetrieb. Danach Kann er gepairt werden. Steht im Display ein Fehler (z.B. F2), ist der Thermostat am Ventil nicht richtig installiert. Der Thermostat kann nur einmal gepairt werden. für ein neues Pairing muss vorher ein Werksreset (siehe Handbuch!) durchgeführt werden. Ein entnehmen der Batterien reicht nicht!
RaspberryPi3 mit SSD, 2xCSM über CP2102 an USB (FS20, MAX!), 2xWLAN miniCUL (locutus), mySensors LAN-Gateway, HM-MOD-RPi-PCB, MAX!Cube mit 7xWT 9*FK 9*HT Eco-Taster, diverse FS20 + HomeMatic, 2xBroadlink RMMINI, in Arbeit: alexa-fhem, ha-bridge, HUE
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen