FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

HM protokol

(1/10) > >>

martinp876:
Hi,

mit Version 4135 habe ich etwas im Ablauf "wiederholen und löschen bei Protokoll-fehlern" aufgeräumt.
Das ganze soll nach der Beschreibung im Anhang funktionieren und entsprechend einstellbar sein.

Ein paar Baustellen sind noch offen -so z.B. minimalistischen handling von burst devices....

Fragen und Anregungen?

Gruss Martin

Joachim:
Moin Martin,

auf sowas habe ich schon Lange gewartet.
Kannst Du das Pinnen, und aktuell halten, ggf, um weitere Infos erweitern.

Gruß Joachim

Samsi:
Hallo Martin,

beim Ablauf mit Befehlen an burst devices ist mir heute etwas aufgefallen. Und zwar mit dem HM-CC-RT-DN.

Ich habe den auf burstRx = on und burstAccess = Auto gestellt, damit befehle (set desired temp)  sofort ausgeführt werden. Hat aber nicht funktioniert.  Ich bekam nur Fehler bei den Commands und Missing Acks.

Und das lag daran, das ich die beiden Regler zusammen mit 2 Plots in einem Raum hatte. Ich bin Drauf gekommen, das die Plots doch etwas Zeit auf der FB benötigen. Beim setzen der desired Temp wird aber gleich die Seite neu geladen und die Plots neu berechnet. Das dauert bei de FB ca. 5 Sekunden.

Ich vermute mal der Befehl wird an das Thermostat gesendet und dann kommen die Plots dazwischen und deshalb wird es nicht zeitnah beendet wenn das Device aufwacht und warten muss bis die Plots fertig sind, bevor es eine Antwort bekommt.

Aber bei den Tages Plots bekomme ich aber noch kein Disconnect vom HMLAN, das bekomme ich erst bei Wochen-Plots.


Grüße




 

martinp876:
Hallo Samsi,

das Problem ist also eines von Plot. Das sollte - wenn es so lange dauert - in einen extra threat ausgelagert werden.
Gegen Verzögerungen anderer Funktionen kann ich erst einmal nichts machen. Evtl musst du das Konzept deiner Anzeige ändern - sorry.

Es ist sicher ein interessantes Thema - und wenn ich einmal dazu komme würde ich gerne daran basteln - aber wie gesagt - ein Problem von Plot. Ist auch verständlich - Plot liest lange Files, muss viel Filtern.... das kostet Performance. Es arbeitet erstaunlich gut.

Das set-kommando sollte eigentlich dann auf das nächste Wakeup warten und dann ausgeführt werden - korrekt?

Gruss Martin

Samsi:
Hallo Martin,

ist schon Klar, das es ein Problem des Plots ist. Ich wollte Dir eigentlich nur mitteilen, was bei manchen Leuten auch die Ursache für Missing Acks sein könnten. Ich habe natürlich nachdem mir das aufgefallen ist, alle Plots in einen eigenen Raum verfrachtet und dann lief es.



--- Zitat ---Das set-kommando sollte eigentlich dann auf das nächste Wakeup warten und dann ausgeführt werden - korrekt?
--- Ende Zitat ---
In meinem Fall nicht, weil ich burstRX = on und burstAccess = auto gesetzt habe, also das er das Kommando gleich ausführt. Aufgrund  des reloads gibt das Pending Command aber einen Fehler weil der Plot ja auch sofort erstellt wird und mit der Ausführung des Kommandos kollidiert. Das Kommando war dann verloren, jedenfalls ware kein Pending CMD mehr da.

Nachdem die Plots dann in einem anderen Raum waren, wurde das Set-Command erwartungsgemäß sofort ausgeführt.

Wie gesagt nur ein Hinweis an Dich was auch zu Missing Acks führt. Vielleicht sollte ich das noch mal im Bereich 'Plots' posten?

Grüße


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln