Autor Thema: cp210x.ko kompilieren für Raspberry  (Gelesen 49799 mal)

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5454
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #150 am: 25 Januar 2019, 21:34:50 »
DAS ist eine andere Aussage ;o)

Btw: Kannst Dir auch übverlegen, glöeich "größer" und richtig einzusteigen ... aber das wurde hier schon andieversen Ecken diskutiert (Stichwort NUC, Zotac .....)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Chris489

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #151 am: 16 März 2019, 15:29:11 »
Hallo,

wollte gerade den OWL USB in Fhem einbinden.

hat schon jemand was für den Kernel 4.14.98-v7+?

DANKE.

Offline Wolfi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #152 am: 01 Juli 2019, 20:41:06 »
Verkaufe mein OLW USB voll  funktionstüchtig mit 3 Stück 71A Sensoren für die Phase. 10mm
Bei einem Sensor ist lediglich der Kunstoff verschluss defekt beeinträchtigt aber nicht die Funktion.

Grund: Digitaler Zähler.

Bei Interesse melden.
Preisvorschlag.

Online volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1277
Antw:cp210x.ko kompilieren für Raspberry
« Antwort #153 am: 05 Juli 2019, 07:51:03 »
Anbei die neueste Version für den gerade erschienenen Buster-Kernel 4.19.50-v7+.
RPi4 4GB FHEM5.9,HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland
HomeMatic: diverse, HUE: diverse, Hue-Bridge, deCONZ
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dot, Logi Circle 2

 

decade-submarginal