Autor Thema: Modul für Pushover  (Gelesen 229375 mal)

Offline Michi240281

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #165 am: 22 April 2014, 15:37:21 »
Hallo zusammen,

habe jetzt auch das Pushover Modul in Betrieb und es funzt auch alles prima! Leider musste ich auch die SSL.pm ändern, damit es funktioniert. Hatte auch für "sendMail" das $ in Zeile 1490 entfernt. Nun funktioniert jedoch sendMail nicht mehr. Ich nutze T-Online und da muss ich TLS=yes lassen, da T-Online nur noch verschlüsselte Mails unterstützt. Jmd ne Idee? Wann gibt es eine "echte" Lösung für das Problem?
FHEM 5.6 auf RPi2 / HM LAN Adapter / diverse HM-Devices
FHEM-Remote-App
QNAP 419P / Onkyo TX-SR 608
DM500HD / GM Spark One
Sony 52HX905

Offline jonnydreambox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • fhem für alle ;-)
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #166 am: 02 Mai 2014, 12:10:51 »
Guten Morgen! ;D

Hoffe die Frage ist hier richtig gestellt.

Vorweg

fhem auf FB7390 mit cul stick

Ich bin Ohne grosse Kenntnisse , eher der nur copy&paste typ  ;)


Habe eine Art Fertigmeldung für die Waschmaschine aus einem Blog übernommen siehe hier:

http://www.meintechblog.de/2014/01/homematic-funk-steckdose-mit-leistungsmessung-deine-waschmaschine-ist-fertig/

Als Fertigmeldung wird auf dem iphone die app pushover genutzt

Sobald die Steckdose von homematic  standby meldet soll die Meldung an pushover versendet werden!

Das klappte nur nicht, bis rauskam das mir curl fehlt.

Dann sollte das integrierte Modul in Fhem genutzt werden

dafür sollte ich :

"So wird Pushover einmal definiert:
define Pushover_Jay Pushover aziuFvBxxxxxxxxxGfEdKF ubZ4nBxxxxxxxxxxxxx524vkN

Dabei ganz wichtig: Erst Token (am4…) und danach User (u4zD…) schreiben.

Und dann sieht der oben im Blogartikel beschriebene Befehl für das Versenden bspw. so aus:
#Pushover-Notification bei abgeschlossenem Waschvorgang verschicken

define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem (“set Pushover_Jay msg ‘Zuhause’ ‘Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen’ ” 0 ””)}




dan  habe ich den standby erzwungen mit

set HR.WaschmaschineBetrieb standby


Es kommt keine pushover Notifikation
in den logs:
2014.05.01 18:47:56 3: Device HR.Waschmaschine added to ActionDetector with 000:10 time
2014.05.01 18:50:03 3: HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover return value: Unrecognized character \xE2; marked by <-- HERE after {fhem (<-- HERE near column 8 at (eval 31) line 1.


Was läuft hier falsch ?

Gruß

JonnyDreambox
Ich bin doof, könnt mich gerne auslachen,weil ihr was könnt was ich nicht kann!ABER ich kann auch was was Ihr nicht könnt!

vorher 7390 fhem nun Cubietruck, ich verzweifle....

Offline Johannes_B

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 116
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #167 am: 02 Mai 2014, 12:17:58 »
define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem (“set Pushover_Jay msg ‘Zuhause’ ‘Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen’ ” 0 ””)}

Versuche bitte mal:

define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem ("set Pushover_Jay msg 'Zuhause' 'Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen' '' 0 ''")}

Gruß,

Johannes
FHEM Control - an iOS app - available on the App Store:
https://itunes.apple.com/app/id936674170

Offline yogiflop

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
  • press any key to continue or any other to quit ...
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #168 am: 02 Mai 2014, 12:19:55 »

Und dann sieht der oben im Blogartikel beschriebene Befehl für das Versenden bspw. so aus:
#Pushover-Notification bei abgeschlossenem Waschvorgang verschicken

define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem (“set Pushover_Jay msg ‘Zuhause’ ‘Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen’ ” 0 ””)}


dan  habe ich den standby erzwungen mit

set HR.WaschmaschineBetrieb standby


Es kommt keine pushover Notifikation
in den logs:
2014.05.01 18:47:56 3: Device HR.Waschmaschine added to ActionDetector with 000:10 time
2014.05.01 18:50:03 3: HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover return value: Unrecognized character \xE2; marked by <-- HERE after {fhem (<-- HERE near column 8 at (eval 31) line 1.


Was läuft hier falsch ?

Gruß

JonnyDreambox

Hallo Jonny,
xE2 ist normalerweise ein Zeichen dafür, das du ein unerlaubtes Steuerzeichen verwendest, dieses geschieht oft, wenn man mit einem normalen Windowstexteditor Linux Files bearbeitet. Des Weiteren ist auffällig, das deine "Anführungsstriche" in alle möglichen Richtungen gehen, das kann auch nicht sein. Word als Texteditor ??

Versuche die Befehle am besten nur direkt über die FHEM Oberfläche zu bearbeiten und einzutragen, dann passieren solche Probleme mit den Steuerzeichen nicht.

gruß Marc
CubieTruck mit FHEM 5.7
433MHz, 868MHz HMLan
div. Baumarktsteckdosen, 3x HM
div. MiLight's

Offline jonnydreambox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • fhem für alle ;-)
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #169 am: 02 Mai 2014, 12:32:02 »
Hatte vergessen zu sagen nutze Mac osx

und den standart editor


wenn ich
define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem ("set Pushover_Jay msg 'Zuhause' 'Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen' '' 0 ''")}

dann kommt


HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover already defined, delete it first


muss ich jetzt wieder die cfg runterlasen und editieren  und die Zeile rauslöschen oder gibt es noch einen anderen weg ?

Ich bin doof, könnt mich gerne auslachen,weil ihr was könnt was ich nicht kann!ABER ich kann auch was was Ihr nicht könnt!

vorher 7390 fhem nun Cubietruck, ich verzweifle....

Offline yogiflop

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
  • press any key to continue or any other to quit ...
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #170 am: 02 Mai 2014, 12:33:32 »
Hatte vergessen zu sagen nutze Mac osx

und den standart editor


wenn ich
define HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover notify HR.WaschmaschineBetrieb:standby {fhem ("set Pushover_Jay msg 'Zuhause' 'Waschküche\nWaschvorgang abgeschlossen' '' 0 ''")}

dann kommt


HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover already defined, delete it first


muss ich jetzt wieder die cfg runterlasen und editieren  und die Zeile rauslöschen oder gibt es noch einen anderen weg ?

ersetze in deiner schon vorhandenen definition einfach die Hochkommas " ' ;-)



und wenn du schon in der Config schreibst, dann nutze unter Mac Editra der ist um einiges besser und übersichtlicher.
CubieTruck mit FHEM 5.7
433MHz, 868MHz HMLan
div. Baumarktsteckdosen, 3x HM
div. MiLight's

Offline jonnydreambox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • fhem für alle ;-)
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #171 am: 02 Mai 2014, 13:38:03 »
So danke für die Tipps!
Hab mir editra mal geladen!

Jetzt hab ich die cfg geändert er meckert nicht gleich , pushover geht aber nicht!

In den logs steht:
2014.05.02 13:29:02 3: Device HR.Waschmaschine added to ActionDetector with 000:10 time
2014.05.02 13:30:21 3: set Pushover_Jay msg 'Zuhause' 'Waschküche
Waschvorgang abgeschlossen' '' 0 '' : Please define Pushover_Jay first
2014.05.02 13:30:21 3: HRWaschmaschineWaschvorgangAbgeschlossenPushover return value: Please define Pushover_Jay first

Ich bin doof, könnt mich gerne auslachen,weil ihr was könnt was ich nicht kann!ABER ich kann auch was was Ihr nicht könnt!

vorher 7390 fhem nun Cubietruck, ich verzweifle....

Offline mi.ke

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 703
  • JASPER (powered by FHEM)
    • J.A.S.P.E.R. --> Just A Smart Perl Engineered Roomie
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #172 am: 02 Mai 2014, 13:45:15 »
Pushover_Jay noch definiert ?

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk

FHEM 5.9 | Cubietruck + 8 x RPi(Z) + FB7590 + FB 6842 LTE via LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX(e) + 4 x HMwLanGW + 4 x z2tGw + 3 x LGW + IRBlast + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod), CM160, Revolt, LGTV, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301, arlo, Aqara

Offline jonnydreambox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
  • fhem für alle ;-)
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #173 am: 02 Mai 2014, 13:49:57 »
Es klappt!
 der war nicht definiert, eigentlich hatte ich das schon, aber nun neu eingegeben und es geht!

Freu 8)

Da wird sich aber meine Frau freuen

hab erstmal mit
set HR.WaschmaschineBetrieb standby

das getestet, gleich mal ne echte Wäsche anschmeissen, das motiviert sogar Männer mal ne Wäsche zu waschen :P

Danke Euch!

Immer eine Tolle Hilfe hier im Board!

Gruß

JonnyDreambox
Ich bin doof, könnt mich gerne auslachen,weil ihr was könnt was ich nicht kann!ABER ich kann auch was was Ihr nicht könnt!

vorher 7390 fhem nun Cubietruck, ich verzweifle....

Offline mister1980

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #174 am: 21 Mai 2014, 22:49:12 »
Hallo zusammen,

beim Versuch pushover zu verwenden erhalte ich auch die Meldung "Error: No known response "
Eine SSL.pl kann ich aber nirgens finden (habe mit sendeEmail noch nix zu tun gehabt)
Wird die SSL.pl für pushover benötigt?

Gruß,
Roland

Offline Michi240281

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #175 am: 03 Juni 2014, 15:39:35 »
Hallo zusammen,

habe jetzt auch das Pushover Modul in Betrieb und es funzt auch alles prima! Leider musste ich auch die SSL.pm ändern, damit es funktioniert. Hatte auch für "sendMail" das $ in Zeile 1490 entfernt. Nun funktioniert jedoch sendMail nicht mehr. Ich nutze T-Online und da muss ich TLS=yes lassen, da T-Online nur noch verschlüsselte Mails unterstützt. Jmd ne Idee? Wann gibt es eine "echte" Lösung für das Problem?

Gibts hier eigentlich mal was Neues?

Also ein Update/BugFix, damit man sendMail und Pushover parallel/gleichzeitig nutzen kann?
FHEM 5.6 auf RPi2 / HM LAN Adapter / diverse HM-Devices
FHEM-Remote-App
QNAP 419P / Onkyo TX-SR 608
DM500HD / GM Spark One
Sony 52HX905

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5696
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #176 am: 03 Juni 2014, 15:44:54 »
Die Lösung (Workaround) steht sogar hier im Thread:

http://forum.fhem.de/index.php/topic,16215.msg161121.html#msg161121

Offline Michi240281

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #177 am: 03 Juni 2014, 15:56:15 »
Auch mit T-Online? Die erfordern doch seit Anfang des Jahres SSL?!?
FHEM 5.6 auf RPi2 / HM LAN Adapter / diverse HM-Devices
FHEM-Remote-App
QNAP 419P / Onkyo TX-SR 608
DM500HD / GM Spark One
Sony 52HX905

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5696
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #178 am: 03 Juni 2014, 16:06:20 »
Aber gelesen hast du?

Dieser Beitrag ist relevant:

http://unix.stackexchange.com/a/64070

Also die Änderung in SSL.pm Rückgängig machen (für Pushover) und die genannte Änderung für sendemail in der /usr/bin/sendemail durchführen.

Offline Michi240281

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Antw:Modul für Pushover
« Antwort #179 am: 03 Juni 2014, 16:50:29 »
Ok alles klar!

Hatte nur das mit tls=no gesehn.
FHEM 5.6 auf RPi2 / HM LAN Adapter / diverse HM-Devices
FHEM-Remote-App
QNAP 419P / Onkyo TX-SR 608
DM500HD / GM Spark One
Sony 52HX905