Autor Thema: Zeigt her euer FHEM.....  (Gelesen 4239 mal)

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3535
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #15 am: 06 März 2018, 22:19:26 »
Wie oben schon aufgeführt sagt die Anzahl der Devices nur eingeschränkt etwas über die Größe der Installation aus. Noch weniger sagt die Größe einer Installation (meiner Meinung nach) etwas über die Fähigkeiten eines Forumsmitgliedes aus.

Ich bin ebenfalls der Meinung diese Punkte sind keine Anfängerfragen - Es gibt ja durchaus auch erfahrenen Entwickler, die die Größe der Installation für relevant halten - wird verschoben nach Sonstiges.


RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Butzel

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #16 am: 06 März 2018, 22:56:59 »
Zum Beispiel die Einschätzung in welcher Größenordnung die eigene Installation rangiert: Hat man eine eher kleine Installation oder eine größere? Was haben vergleichbare Leute für ein Setup? Kann ich mir von ihnen irgendwas proaktiv abschauen, was mir später vielleicht auf die Füße fällt wenn man bei einer großen Installation angekommen ist? Welchen Leuten im Forum sollte ich besser zuhören und welchen vielleicht weniger, weil sie selbst noch auf meiner Installationsgröße rumgurken und ich mehr von den fortgeschritteneren Usern lernen möchte?

Sind alles valide Fragen zum Benchmark der eigenen Situation.

Auf den Punkt gebracht. Danke Dir.

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2865
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #17 am: 07 März 2018, 07:07:11 »
Also bei mir sieht das Ganze ca so aus
System Info
ConfigType: configFile
SVN rev: 16281
OS: linux
Perl: 5.24.1
uniqueId: fbf...
 
Modules Model Count
ABFALL 1
AMAD 2
Alarm 1
CUL 1
CUL_HM
HM-SEC-SD 4
HM-SEC-MDIR-2 1
HM-CC-RT-DN 7
HM-LC-SW1-FM 1
CCU-FHEM 1
HM-SEC-SCo 3
HM-SEC-RHS 3
ActionDetector 1
Calendar 1
DOIF 6
DbLog
SQLITE 1
ENIGMA2
Ultimo 1
Uno 2
FBAHA 1
FBDECT
Dect200 1
Powerline546E 1
FB_CALLLIST 1
FB_CALLMONITOR 1
FHEMWEB 3
FLOORPLAN 20
FRITZBOX 1
FileLog 1
HMLAN 1
HMinfo 1
HTTPMOD 2
HTTPSRV 1
IT 16
itswitch 2
KODI 1
PRESENCE
lan-ping 1
SVG 10
SYSMON 1
WOL 2
Weather 1
alexa 1
allowed 1
at 15
autocreate 1
cmdalias 1
dummy 90
eventTypes 1
monitoring 1
notify 26
readingsGroup 19
structure 1
telnet 1
weblink 24

Ich steuere über ein Wantablett mit FTUI (wieso wird die FTUI nicht unter Modules angezeigt?)nahezu alle (für mich) relevanten geräte, und das gleich auch nochmal über Amazon‘s Alexa



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Fhem Cubitruck  Armbian Buster with Linux 5.3.9-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2019,FB6590
Allnetl Wandtablett mit FTUI
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3006
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #18 am: 07 März 2018, 07:30:31 »
Statistik Mai 2015:
    ...
    • 5 Echo Dot
    ...
Du scheinst gute Vertraege mit amazon zu haben! Bist quasi Alpha-Tester gewesen!?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27487
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #19 am: 07 März 2018, 07:50:53 »
Also bei mir sieht das Ganze ca so aus
System Info
ConfigType: configFile
SVN rev: 16281
OS: linux
Perl: 5.24.1
uniqueId: fbf...
 
Modules Model Count
ABFALL 1
AMAD 2
Alarm 1
CUL 1
CUL_HM
HM-SEC-SD 4
HM-SEC-MDIR-2 1
HM-CC-RT-DN 7
HM-LC-SW1-FM 1
CCU-FHEM 1
HM-SEC-SCo 3
HM-SEC-RHS 3
ActionDetector 1
Calendar 1
DOIF 6
DbLog
SQLITE 1
ENIGMA2
Ultimo 1
Uno 2
FBAHA 1
FBDECT
Dect200 1
Powerline546E 1
FB_CALLLIST 1
FB_CALLMONITOR 1
FHEMWEB 3
FLOORPLAN 20
FRITZBOX 1
FileLog 1
HMLAN 1
HMinfo 1
HTTPMOD 2
HTTPSRV 1
IT 16
itswitch 2
KODI 1
PRESENCE
lan-ping 1
SVG 10
SYSMON 1
WOL 2
Weather 1
alexa 1
allowed 1
at 15
autocreate 1
cmdalias 1
dummy 90
eventTypes 1
monitoring 1
notify 26
readingsGroup 19
structure 1
telnet 1
weblink 24

Ich steuere über ein Wantablett mit FTUI (wieso wird die FTUI nicht unter Modules angezeigt?)nahezu alle (für mich) relevanten geräte, und das gleich auch nochmal über Amazon‘s Alexa



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Du solltest auf jeden Fall AMAD auf die neuste Version updaten. Dazu muss man neue Devices anlegen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16820
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #20 am: 07 März 2018, 07:53:36 »
Zum Beispiel die Einschätzung in welcher Größenordnung die eigene Installation rangiert: Hat man eine eher kleine Installation oder eine größere? Was haben vergleichbare Leute für ein Setup? Kann ich mir von ihnen irgendwas proaktiv abschauen, was mir später vielleicht auf die Füße fällt wenn man bei einer großen Installation angekommen ist? Welchen Leuten im Forum sollte ich besser zuhören und welchen vielleicht weniger, weil sie selbst noch auf meiner Installationsgröße rumgurken und ich mehr von den fortgeschritteneren Usern lernen möchte?

Sind alles valide Fragen zum Benchmark der eigenen Situation.
Im Prinzip wäre das schön, aber das gibt eben auch kaum mehr her als eine Tendenzaussage. Für ein echtes Benchmark (wozu) taugt es kaum:
- Tendenziell steigt schlicht mit der Größe des Anwesens die Zahl der physischen Geräte. Wer sein kleines Zimmer mit FHEM steuert, wird in der Regel nur einen Bruchteil an Sensorik und Aktoren haben wie jemand, der 20 Zimmer in 2 Gebäuden + Gartenhaus, Scheune und Außensauna eingebunden hat.
- Oft kommt es auch darauf an, welche Lösung man für ein bestimmtes Problem gefunden hat. Beispiel: Früher hatte ich für Dallas-Temp-Sensoren OWX im Einsatz, jetzt MySensors. Macht 3 MySensors-Geräte (mit entsprechend vielen Readings) plus einen Readingsproxy statt ca. 20 separaten Geräten.
- Die Zahl der dummies ist tatsächlich ein Indikator. Wenn es überproportional viele sind, liegt der Verdacht nahe, dass jemand irgendwelche Zwischenergebnisse festhalten will, aber weder userattr noch ReadingsProxy oder ReadingsGroup kennt (Thread: "Warum so viele Dummies?"). Oder das eben braucht, weil sein Frontend das so haben will...
- So Info- und Bedienspielereien wie Floorplan und weblink sagen über Komplexität gar nichts aus, oder?

Für die Beurteilung des Schreibenden könnte das ein Indikator sein, aber es gibt genug Gegenbeispiele. Z.B. die Rolladensteuerung von Cluni (hatte damals ca. 100 Beiträge) basiert auf Grundlagen, die HugoMcKinnley (Schreibweise?) dankenswerter Weise mal gepostet hatte - der hatte damals ca. 20 Einträge. Bei beiden kenne ich bis heute nicht die Größe der Installation (ok, bei Hugo... kann man es aus der Beschreibung ablesen, dass es um ein größeres Gebäude geht). Cluni hat dann erst eine größere Anzahl von Dummies reingebastelt, die später dann auf einen eingedampft worden sind, der alle Einstellungsmöglichkeiten zusammenfaßt.

Im Ergebnis:
- Gute Lösungen sind an anderer Stelle gepostet (Wiki, Codeschnipsel bzw. bei den entsprechenden Themen im Forum). Ob man das
- Wichtig ist doch eigentlich nur, dass "mein" FHEM das tut, was ich mir vorstelle. Das sollte jeder user für sich selbst sagen können. That's it.

Und: Wenn er mit einem konkreten Punkt ein Problem hat, wird er hier geholfen oder findet bereits mindestens einen Lösungsweg irgendwo an den genannten Stellen vergraben. Oft genug auch direkt in der Commandref, wenn er nur gewillt ist, die dortigen Beispiele durchzuarbeiten und ggf. auf sein Problem zu übertragen.

Zur Klarstellung, was meine eigene Installation angeht:
Ich bin noch lange nicht am Ende bei der Umsetzung meiner Ideen. Es eilt aber auch nicht.
Sie ist übrigens eher klein...
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Tommy82

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2865
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #21 am: 07 März 2018, 08:55:00 »
Du solltest auf jeden Fall AMAD auf die neuste Version updaten. Dazu muss man neue Devices anlegen.
Hi, ja da hast du recht, und hab ich auch schon was länger vor, allerdings fehlt im Moment die Zeit, und da auch alles erstmal so läuft wie es soll hab ich das noch nicht erledigt, werd ich aber bei Gelegenheit nachholen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Fhem Cubitruck  Armbian Buster with Linux 5.3.9-sunxi
HM-CC_RT-DN, HM-Sec-RHS,HM-Sec-SD, HM-Sec-SCo,IT1500,1xIT GRR-3500 Fritz!Dect200,Powerline546E,Enigma2 Modul mit 3 Vu+,Wol Modul für WinServer2016 und WinServer 2019,FB6590
Allnetl Wandtablett mit FTUI

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1807
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #22 am: 07 März 2018, 17:46:28 »
Du scheinst gute Vertraege mit amazon zu haben! Bist quasi Alpha-Tester gewesen!?

Nö, wir haben nur mehrere Räume und nutzen Alexa viel. Bestellt haben wir über Alexa oder die Dash-Buttons allerdings noch nie etwas.

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1807
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #23 am: 07 März 2018, 17:52:09 »
Im Prinzip wäre das schön, aber das gibt eben auch kaum mehr her als eine Tendenzaussage. Für ein echtes Benchmark (wozu) taugt es kaum

Wenn man neu irgendwo anfängt ist eine Tendenzaussage schon mal ein halbwegs guter Richtweiser bis man eigene Erfahrungen gesammelt hat. Und wenn es nur aus Neugier ist, ist die Frage für den OP doch offensichtlich wertvoll, auch wenn das nicht jeder nachvollziehen kann. Vielen geht es auch darum, erst mal mit einer Community warm zu werden; zu gucken, mit wem man klar kommt und wer pampig auf eine einfache Frage reagiert.

Bringt halt alles nix, wenn jemand fachlich super kompetent ist, dann aber sozial nichts rüberbringen kann. Genau wie andersrum.
Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16820
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #24 am: 07 März 2018, 18:19:25 »
Wir sind uns einig: Wer neu hier ist, hat ein berechtigtes Interesse nach Orientierung, und auch einfache Fragen sollten daher auf nachvollziehbare Weise beantwortet werden. Am besten so, dass der Fragende am Ende tatsächlich wissender ist als vorher. Das gilt selbstredend auch für Fragen, die im Verständnis des einen oder anderen erfahrenen Users vielleicht sogar "falsch" gestellt sind  ::) .

Leider weiß man oft nicht, ob jemand mit einer (bzw. der ersten) Antwort etwas anfangen kann oder nicht, das zeigt sich erst später. Da ist zum Glück jeder etwas anders gestrickt, man muß sich eben erst kennenlernen ;) .

Ich selbst finde die Statistik - scheinbar anders als der TE - ziemlich aufschlußreich (wenn auch die Daten nicht immer einleuchtend sind, aber das war eine andere Baustelle). Man kann z.B. recht einfach ablesen, welche Module in sehr vielen Installationen vorhanden sind. Das ist zwar auch noch keine besonders valide Aussage, aber eben eine Tendenz, aus der man ablesen könnte, mit was man sich vielleicht als nächstes (kurz) beschäftigen kann. Dann muß man nicht die commandref von vorne nach hinten lesen, sondern kann das etwas priorisieren.

Aber wie gesagt: da geht jeder etwas anders vor...

Daher: Nix für ungut!
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3006
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #25 am: 07 März 2018, 21:32:36 »
Nö, wir haben nur mehrere Räume und nutzen Alexa viel. Bestellt haben wir über Alexa oder die Dash-Buttons allerdings noch nie etwas.
Moin
Haettest Du mein ganzes Zitat gelesen, dann haettest Du verstanden was ich gemeint habe. Du hast im Mai 2015 schon 5 Dots gehabt!?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Christoph Morrison

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1807
Antw:Zeigt her euer FHEM.....
« Antwort #26 am: 07 März 2018, 22:07:49 »
Moin
Haettest Du mein ganzes Zitat gelesen, dann haettest Du verstanden was ich gemeint habe. Du hast im Mai 2015 schon 5 Dots gehabt!?
Gruss Christoph

Ich schenke dir ein "seit".