Autor Thema: KNX / WEBSERVER an Fritzbox 7390 - Haus steuern möglich?  (Gelesen 2657 mal)

djmonotov

  • Gast
KNX / WEBSERVER an Fritzbox 7390 - Haus steuern möglich?
« am: 25 November 2013, 09:27:58 »
Hallo zusammen,

ich bin relativ neu auf dem Gebiet, bitte entschuldigt also evtl. komische Fragen gleich einmal vorweg.

Folgende IST Situation ist bei mir vorhanden:

Neues EFH mit KNX / EIB Komponenten von MDT:
20x Schaltaktor, 2 x 8 fach Jalousieaktor, 2 x 4fach Heizungsaktor, 1 x 4fach Dimmaktor.
Alles fertig programmiert und läuft auch alles schon super.

Ein Homeserver ist nicht vorhanden. Jetzt würde ich gerne per APP von außen auch das Haus steuern können bzw. ggf. auch im Haus per app am Handy / Ipad.
Weiterhin wäre auch wünschenswert gewisse Kanäle von den Aktoren zeitlich zu schalten. (FAssadenbeleuchtung täglich ab 18:00 - 22:00 Uhr).
Und das letzte wäre eine Umstellung der Raumtemperatur. Da ich Temperaturfühler in den Glastastern habe, muss immer ein Wert programmiert werden, da
ich keinen Raumtemperaturregler habe im ganzen Haus.

Ist jetzt etwas viel auf einmal, aber vielleicht kann mir ja jemand einmal kurz sagen, ob das ganze gehen würde, und was ich dazu genau benötige (Hardwareseitig).

Danke schon mal..

grüsse
christoph

Offline myfhem41113

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:KNX / WEBSERVER an Fritzbox 7390 - Haus steuern möglich?
« Antwort #1 am: 30 November 2013, 10:11:48 »
Du kannst FHEM als Homeserver auf der Fritzbox einsetzen. Dafür benötigst du einen TPUART USB Modul (TUL-OEM).

Haussteuerung von aussen: Geht, würde ich aber nicht machen aus Sicherheitsgründen
Haussteuerung von innen (IPad): Geht ebenfalls. Mache das mit andFHEM bzw. dem Googlebrowser auf die Adresse fritz.box:8083/fhem

Zeitsteuerung: kein Problem mit FHEM

Raumtemperatur: habe ich leider keine Ahnung

Fritzbox 7390 mit CUL
Hager KNX

 

decade-submarginal