Autor Thema: WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User  (Gelesen 59399 mal)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« am: 01 Dezember 2013, 18:52:03 »
Liebe Nutzer des RFXtrx433,

ich habe in meiner Freizeit die TRX-Treiber für FHEM geschrieben.

Neue Nutzer haben häufig das Problem, dass Sie nicht wissen welche Geräte mit der RFXCOM RFXtrx4333-Firmware und meinen FHEM-Treibern funktionieren. Andere haben das sich nach dem Kauf des RFXtrx433 herausstellt, dass Ihr Gerät nicht mit RFXtrx433 funktioniert.

Da es mittlerweile viele RFXtrx433-User gibt, möchte ich diese bitten dies im WIKI unter http://www.fhemwiki.de/wiki/RFXtrx zu dokumentieren.
Alternativ bin ich auch gerne bereit dies im Wiki zu dokumentieren. Dann bitte hier im der Gruppe dies melden.

Wichtig sind nicht nur Erfolgsmeldungen, sondern auch welche Geräte nicht funktionieren. Bitte jeweils Hersteller, Typbezeichnung und möglichst Foto oder Link auf Foto des Gerätes bereitstellen.

-- Willi
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Zündi

  • Gast
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #1 am: 03 Dezember 2013, 00:24:58 »
Dann fang ich mal an:

ELRO AB 440:
Nach umdippen auf Intertechno-Codes problemlos über FHEM mit TRX steuerbar. Allerdings kann man danach die ELRO Fernbedienung getrost wegpacken, da diese die Gerätecodes von IT nicht kapiert. Bei AB440 ist beim Gerätecode immer nur 1 DIP (5,6,7,8) oben. Das deckt sich nicht mit IT... Kann man aber gut verwenden, wenn man z.B. eine IT Fernbedienung hat. ;-) (Z.B. Intertechno ITS-150, 16 Kanäle)
Weiterhin hat der RFXtrx die Codes erst dekodiert nachdem ich das Protokoll Intertechno EU abgeschaltet hatte (DANKE Willi).
http://www.ezcontrol.de/shop/product_info.php/info/p54_ELRO-AB440-OUTDOOR-2er-Funkschaltset-mit-Fernbedienung.html

COMAG Z3003:
siehe ELRO AB 440, ebenfalls spottbillig, Auslaufmodell...
http://www.pollin.de/shop/dt/MzUyOTQ0OTk-/Haustechnik/Installationsmaterial/Schalter_Steckdosen/Outdoor_Funksteckdosen_Set_COMAG.html

ITL 3500:
Einbauschalter 3 Kanal, selbstlernend von Intertechno, sehr empfangsstark. Mein Signal muss durch 4 Wände und eine Decke ca. 15 m  und schaltet zuverlässig meine Gartenelektrik.
http://www.funkschalter-intertechno.de/-Funkschalter-Funkempfaenger/ITL-3500-Funk-Einbauschalter-3-fach-von-Intertechno::54.html

 

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline mi.ke

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
  • Nice Boys don't play Rock'n'Roll
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #2 am: 03 Dezember 2013, 09:10:15 »

ELRO AB440:
Ich hab 30 Dosen im Einsatz und hatte somit 10 Fernbedienungen (AB440R) übrig.
Dann hab ich die Fernbedienungen nach dieser Anleitung  http://forum.fhem.de/index.php/topic,9587.0.html modifiziert . . .
 
Resultat: für ca. 110 € bekommt man 30 Funksteckdosen und 10 Fernbedienungen.
(wer Dimmer hat, sollte sich eine AB440R im Orginal behalten)

Nach dem Umbau können die Fernbedienungen über notifys die Dosen wieder ansprechen, oder aber,
die Gartenpumpe ansteuern, Lightscenes schalten oder man lässt sich die Temperatur vorlesen.  8)

Die Steckdose sind über diesen Link http://isn-systems.com/tools/it2elro/ einfach zu Dippen
die modifizierten  AB440R werden Automatisch (autocreate) erkannt.

PS.
Danke an Willi und WiKa für die ganze Arbeit
Cubietruck + 8 x RPi + FB7390 (via FHEM2FHEM) über LAN und WAN (VPN) verbunden
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX433(e) + 2 x HMLan + Ardunio433 + CO2 +++
/ FS20 / FHT / FMS / Elro(mod)AB440/R/S/D / OWL-CM160 / Revolt-5461 / STV / AVR / withings / HM-sec-* / HM-CC-RT-DN / AMAD /

Offline Björn

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #3 am: 04 Dezember 2013, 20:29:56 »
Hallo,

da ich mich seit neuem mit dem Thema RFXtrx auch befasse und diesem nun auf meinem Dachboden installiert habe möchte ich mich über meine Fernbedienungen mal ein bisschen auslassen.

Zuerst die die nicht gut Funktioniert:
ELRO AB600RA

Manche Signale werden empfangen, die meisten jedoch nicht....
(http://fotos.bilder-speicher.de/img6829/elro-fernbedienung-vorne-13120420675078.jpg)
(http://fotos.bilder-speicher.de/img6830/elro-fernbedienung-hinten-13120420573783.jpg)

und dann natürlich die die Funktionieren:
Intertechno ITZ 500

(http://fotos.bilder-speicher.de/img6832/it-fernbedienung-hinten-13120420512465.jpg)
(http://fotos.bilder-speicher.de/img6831/it-fernbedienung-vorne-13120420355759.jpg)

FB kann über ARC eingestellt werden. Alle Adressen werden einwandfrei erkannt und können genutzt werden. 256 Varianten möglich.
So bleibt viel platz für Spielereien mit FHEM ;-)

Intertechno ITT-1500
3x ein/aus. Kann nicht varieiert werden.
Funktoniert sehr gut. Reichweite, soweit ich das getestet habe i.O.

(http://fotos.bilder-speicher.de/img6833/it-fernbedienung-vorne-13120420486922.jpg)
(http://fotos.bilder-speicher.de/img6834/it-fernbedienung-hinten-13120420777384.jpg)

Im großen ganzen laufen die Intertechno Geräte alle gut.

Derzeit bei mir im Einsatz:

Funksteckdosen
Intertechno PAR-1500 (ARC)
ELRO AB600S (ARC)
Intertechno ITR-1500 (Selbstlernend)

Einbauschalter
ELROAB600IS (ARC)
 Intertechno IMR-500 Schalousischalter (ARC)

Alle Funktionieren und ich bin damit Glücklich....

Gruß Björn

Offline Björn

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #4 am: 04 Dezember 2013, 22:36:43 »
Hallo,

meinen Bewegungsmelder hatte ich ja noch ganz vergessen...

Intertechno PIR-2000.
Schaltet on/off. Codierung über ARC

(http://fotos.bilder-speicher.de/img6840/pir-2000-intertechno-13120422944110.jpg)
(http://fotos.bilder-speicher.de/img6841/pir-2000-intertechno-13120422741616.jpg)

Reichweite ebenfalls sehr gut....

Gruß Björn

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2282
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #5 am: 06 Dezember 2013, 21:28:38 »
Eine wichtige Information noch:
Bei Dimmern bitte mit angeben, ob sie sich direkt (über Level) ansteuern lassen.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #6 am: 06 Dezember 2013, 22:28:53 »
Danke für das Feedback! Das sieht ja schn mal gut aus.
Wenn jetzt noch andere RFXtrx-User mitmachen, wird es fast perfekt!!!
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2687
    • Homepage
Funktioniert nicht -->
« Antwort #7 am: 07 Dezember 2013, 00:01:49 »
Hier habe ich was gefunden, was nicht funktioniert. Brauche ich aber auch nicht da die Steckdose ehe so blöd sind und ihre angelernte Fernbedienung vergessen nach einem Stromausfall.

Typ:
unitec Funkfernschalter-Set 3+1 Mikro 48110 1000 Watt (Intertek)
Fernbedienung Typenschild: Modell: EIM-209 433.92 MHz
Steckdose Typenschild: Modell: EIM-209 1000 W

Fotos:
http://itse.homeip.net/files/FHEM/DSC05703.JPG
http://itse.homeip.net/files/FHEM/DSC05704.JPG
http://itse.homeip.net/files/FHEM/DSC05705.JPG

RFXtrx433:
Firmware: 71
RFXmngr: 11.0.0.9
Alle Modes einmal durchprobiert
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Willi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #8 am: 07 Dezember 2013, 01:58:04 »
Firmware 71? Gemäß Homepage ist die letzte 70.....
FHEM@Q600(debian) mit DS9490R (1Wire) | FHEM@Sheevaplug(debian) mit RFXCOM-Receiver(80002), CULv3 & USB-WDE1 | FHEM@odroid mit CULv2 & RFXtrx433

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2687
    • Homepage
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #9 am: 07 Dezember 2013, 09:25:07 »
Nö in dem Download ist die 71 drin und das zeigt der auch an ...
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline CQuadrat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 553
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #10 am: 11 Dezember 2013, 13:09:14 »
Hallo Zusammen,

bei den Sensoren der Wetterstation von Bresser scheint es sich offensichtlich um Nachbauten zu handeln, die mit dem RFXtrx433 erkannt werden.

Siehe auch hier:
http://forum.fhem.de/index.php/topic,16462.msg113426.html#msg113426


Viele Grüße

Christoph
FHEM auf Mini-ITX-Server mit Intel Quad-Core J1900:
+ HM: HM-LAN, HM-USB, HM-MOD-UART mit div. HM-Komponenten
+ RFXtrx: Funkwetterstation Bresser mit ext. Thermometer, Regenmesser und Windmesser
+ TUL (KNX-Anbindung), KM271 (per ser2net), SONOS (div. Gimmicks), OneWire, Hue

Offline schnun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #11 am: 16 Dezember 2013, 22:02:32 »
Hi !

Ich betreibe über den RFXtrx bislang folgendes:

6 x Intertechno Steckdose ITS-1500
2 x Intertechno Twinsender ITS-2000
1 x Intertechno Fenster-Türkontakt ITM-100
3 x Elro Steckdosen AB440WD Outdoor
1 x Oregon Aussentempsender THGR132N_2

Zur Erhöhung der Reichweite der ITs habe ich die Funk-Erweiterung ITV-100
Im Einsatz.

Gruss
Patrick

Gruss
Patrick


Btw, die ITs sind - auch ohne den ITV-100, im direkten Reichweitenvergleich den Elros
Klar überlegen.
FHEM 5.7
FB 7362 SL
Raspberry Pi Model B
RFXTRX 433mhz
2 x HM-Lan-Adapter

Offline oliv06

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 159
    • Play with Free : FHEM
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #12 am: 23 Dezember 2013, 00:23:00 »
I use :

I had to struggle a bit with your wiki entry because it is in german and google transltion is not so good ...

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3544
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #13 am: 25 Dezember 2013, 06:54:31 »
Habe 10x TX3TH per UniqueID im Einsatz. Reichweite ist fantastisch, über 3 Etagen kein Problem (RFXTRX steht im Keller). Das UpdateINtervall beträgt ca 1min.
Weiterhin 12x FunkRauchmelder  der KD101 Familie (bei Ebay 100Euro für ein 12er Pack). Darüber sind auch meine Alarmgeber der Alarmanlage
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline fruit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 289
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #14 am: 30 Dezember 2013, 20:34:56 »
HE307
Description: 1 gang wall switch
Status: Working
Manufacturer: Homeeasy/C H Byron
Brand: Homeeasy

Batteries: Button cell CR2032 (included)

Protocol, three devices tested:
Device 1: TRX_LIGHT ARC, TRX_LIGHT AC
Device 2: TRX_LIGHT ARC, TRX_LIGHT AC, TRX_LIGHT HOMEEASY
Device 3: TRX_LIGHT AC, TRX_LIGHT HOMEEASY

Notes: The backplate fixing holes will fit typical UK patress/backboxes
RFXTRX device setting, firmware=71, protocols enabled: LaCrosse Hideki OREGON HOMEEASY AC ARC X10

Documentation: http://www.homeeasy.eu/Support/
Feel free to follow up in German if you prefer