Autor Thema: WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User  (Gelesen 58817 mal)

Offline RaspiCOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #90 am: 27 Oktober 2016, 08:22:21 »
Versuch doch mal die Steckdose direkt über den RFXTRX mit dem Manager anzulernen. Habe irgendwo beschrieben (glaube in diesem Thread) wie das geht. War aber eine andere Typenbezeichnung. Ich hatte mal gelesen, dass FHEM mit RFXTRX einen zu kurzen Anlernimpuls sendet.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk


Offline febus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:WICHTIG: Bitte um Mithilfe an alle RFXtrx433-User
« Antwort #91 am: 18 November 2017, 09:43:51 »
Dieser Threat ist im englischen Forum, ich verlinke ihn nochmal hierhin.
Es gibt ein Problem mit dem TRX-Modul im Zusammenhang mit einer Homebridge-Implementierung (Apple Homekit).
Man kann TRX Geräte problemlos einbinden und schalten, allerdings wird der Status nicht richtig an die Homebridge zurückgemeldet.
Auf Homebridge-Seite ist das bereits intensiv diskutiert und untersucht worden. Das Problem scheint tatsächlich irgendwo im TRX-Modul zu stecken (Events?). Ich kann das technisch leider nicht beurteilen, daher würde ich mich über Unterstützung sehr freuen.
https://forum.fhem.de/index.php?topic=58610.0
Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Viele Grüße,
Marc