Autor Thema: Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden  (Gelesen 16640 mal)

Thomas_U

  • Gast
Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« am: 04 Dezember 2013, 07:32:45 »
Hallo in die Runde,
ich bin noch neue im Forum. Ich habe seit einiger Zeit den Server auf WINXP prof. laufen (zu Testzwecken). Dort betreibe ich zur Zeit einen CUL433 und steuere div. IT Aktoren. Läuft eigentlich ganz prima. Jetzt stehe ich vor dem Problem meine 4 Rollladenantriebe von Rademacher Superrollo GW60 mit integrierten Funkempfänger ZB40 (433,92MHz) ansteuern zu wollen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich an den Funkcode komme. Mein CUL433 empfängt nichts. Ich denke es liegt an der fehlenden/falschen FW (z.Zt. V 1.57 CUL433). Hat sich jemand schon mit der Integration solcher Rollladenaktoren beschäftigt?
Ich bin für jede Anregung dankbar. Ich kann zusätzlich auf einen CUL868 zurückgreifen (wenn eine andere FW notwendig wäre)
Danke an alle im Voraus

Radiant

  • Gast
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #1 am: 16 Januar 2014, 22:32:33 »
Hallo Thomas,

bist du inzwischen einen Schritt weitergekommen? Ich möchte in Zukunft das Selbe versuchen und verfolge das Thema mit Spannung, bin jedoch blutiger Anfänger. (Rollladensteuerung scheint ja generell so eine Sache zu sein.)

Offline mbenker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #2 am: 17 Januar 2014, 08:47:09 »
Das wäre auch für mich superinteressant.......
FHEM auf FB7390 (Umzug auf BananaPi ist in Arbeit)
RFXcom 433MHz/HMLAN/ LED WifiBridgeV3 +LED RGBW 9W Bulbs / LW12 Stripe Controller + LED Stripes
Aktoren + Sensoren : HomeEasy, HomeMatic, (Ebay Billig auf 433 MHz)
7" ChinaTablet zur Steuerung fest an der Wand.

Offline AndiTheBest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #3 am: 05 Dezember 2014, 19:09:37 »
Hallo,

ich habe auch ein paar gw60+zb40 verbaut.
Ich habe eine Fernbedienung auseinandergenommen und gesehen dass ein HCS361 Chip verbaut ist.
Dieser Chip arbeitet mit einer Keeloq Verschlüsselung. Da laut https://groups.google.com/forum/#!topic/cul-fans/hqwSGCJh6ro Keeloq momentan noch nicht ohne weiteres mit einem CUL möglich ist, habe ich die Fernbedienung direkt verwendet. Da jedem ZB40 eine Fernbedienung beigelegt ist, wärs auch nicht tragisch wenn eine kaputt geht ;)

Es gibt natürlich die Möglichkeit jeden der 7 Taster mit einem Relais zu brücken, war mir aber etwas zu aufwendig.
Es ist ein 7-Taster auf 4-Bit Wandler Chip verbaut (HS2260-3, kann ich aber nicht richtig lesen).

Der HS2260 erzeugt also aus den 7 Tastern ein 4 Bit Signal dass zum HCS361 weitergereicht wird.

Ich habe einfach diese 4 Pins verlängert und auf die Digitalausgänge meines Beaglebones gesteckt (Raspberry würd auch gehn, hauptsache 3,3V)


Die Bitbelegung sieht dann folgendermaßen aus:

Bit        3 2 1 0

alle auf   0 0 0 1
alle zu    0 0 1 0
alle stop  0 0 1 1

1 auf  0 1 0 1
1 zu   0 1 1 0
1 stop 0 1 1 1

2 auf  1 0 0 1
2 zu   1 0 1 0
2 stop 1 0 1 1

3 auf  1 1 0 1
3 zu   1 1 1 0
3 stop 1 1 1 1

Die gelben Drähte auf den Fotos sind Bit 0 und 1, die orangen sind Bit 2 und 3.

das ganze hab ich dann in ein Shellskript verpackt und in FHEM eingebunden.
Die Versorgungsspannung kommt jetz auch direkt vom Beaglebone, also kann ich die Lithium-Batterie weglassen.

Fotos:
https://www.dropbox.com/s/9b2gs30i8ao14fj/IMG_20141205_164107.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/n3eu55hh6lyoetd/IMG_20141205_163907.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/vg8zljtjkots5lg/IMG_20141205_163929.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/ebiyo6y0uhnj23l/IMG_20141205_163958.jpg?dl=0




Offline Inputsammler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #4 am: 03 Mai 2015, 00:08:04 »
AndiTheBest

kannst du mir dein Shell Script zukommen lassen.
Habe mich auch entschlossen das über die GPIO zu machen.

gruß Gerd
Rpi's und Bpi's und Hw von Dirk und locutus
CCU2,F20,Ks300,1-Wire,Homematic usw ...
vitodens 300 & IstrkrM372 auslesen über USB und FHEM
RUHE IN FRIEDEN AHA1805 RIP Mallorca +29.08.16
I miss you and your Family H.H.L.L.

Offline Inputsammler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #5 am: 04 Mai 2015, 23:28:51 »
Hallo zusammen,

Ich habe mir die GW60 Rollo zugelegt und mit FHEM über RPI_GPIO gesteuert.
Funktioniert bis jetzt echt gut.

Danke für die GUTE Voranalyse der FB.

RPI_GPIO, dummy und notify.

Gruß Gerd
Rpi's und Bpi's und Hw von Dirk und locutus
CCU2,F20,Ks300,1-Wire,Homematic usw ...
vitodens 300 & IstrkrM372 auslesen über USB und FHEM
RUHE IN FRIEDEN AHA1805 RIP Mallorca +29.08.16
I miss you and your Family H.H.L.L.

snoopy_andi

  • Gast
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #6 am: 18 Mai 2015, 18:04:47 »
Hallo

Wollte auch gerade meine FB an den Raspberry hängen ....

Hätte es mal genau so gemacht, aber leider funkt es noch nicht ganz so.
Deswegen mal zwei fragen
muss die Verbindung zwischen den zwei IC's getrennt werden (Also zwischen HS2260 und HCS361) oder kann der damit umgehen?

und die 4 Bits die gesetzt werden müssen sind die 4 Eingänge des 8poligen IC's auf der Seite die zum HS2260 zeigt oder?

bei mir leuchtet zwar dann das Sende LED wenn ich was mache aber das wars dann auch ... hätte versucht einfach der reihe nach ein Bit nach dem anderen von 0 auf 1 dann müsste ja therotisch mal ALLE rauf und dann Alle runter gehen egal wie und wo .... nur das machts eben nicht.

Werde es morgen in da Firma nach mal nachmessen, habe zuhause dafür nix.

Aber vielleicht hat noch wer mehr infos.

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 805
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #7 am: 11 September 2015, 11:23:35 »
Kann einer von euch eine genaue Anleitung dazu schreiben? :)
Derzeitiges Setup unter Anderem:
* HM-CFG-USB
* nanoCUL868 (SlowRF)
* MySensors
* SIGNALduino 433

Offline zoid88

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #8 am: 04 Januar 2016, 07:41:04 »
Ich wäre (ob des guten Preises) auch sehr an einer Anleitung interessiert. Lässt sich da was machen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Inputsammler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #9 am: 05 Februar 2016, 13:59:20 »
Hey,

Zuerst ein bisschen Lötarbeit Die 7 Tasten werden zu einen 7 Analog  zu 4 Bit digital gemacht
Vier Kabel anlöten und mit den GPIO am RPI verknüpfen


Hier ist mal meine Config für die Rollos.

Rollo
####
#
# ROLLO ANFANG
#

define Pin_11 RPI_GPIO 28
attr Pin_11 direction output
attr Pin_11 restoreOnStartup off
attr Pin_11 room 9.30_Rollo
attr Pin_11 webCmd off:on-for-timer 0.2

define Pin_13 RPI_GPIO 29
attr Pin_13 direction output
attr Pin_13 restoreOnStartup off
attr Pin_13 room 9.30_Rollo
attr Pin_13 webCmd off:on-for-timer 0.2

define Pin_15 RPI_GPIO 30
attr Pin_15 direction output
attr Pin_15 restoreOnStartup off
attr Pin_15 room 9.30_Rollo
attr Pin_15 webCmd off:on-for-timer 0.2

define Pin_16 RPI_GPIO 31
attr Pin_16 direction output
attr Pin_16 restoreOnStartup off
attr Pin_16 room 9.30_Rollo
attr Pin_16 webCmd off:on-for-timer 0.2

define dmyGW60_1 dummy
attr dmyGW60_1 alias dmyGW60_1 Wohnzimmer
attr dmyGW60_1 eventMap down:close up:closeG
attr dmyGW60_1 room 9.30_Rollo
attr dmyGW60_1 webCmd up:down:stop

define dmyGW60_2 dummy
attr dmyGW60_2 alias dmyGW60_2 1.OG-Tobi
attr dmyGW60_2 eventMap down:close up:closeG
attr dmyGW60_2 room 9.30_Rollo
attr dmyGW60_2 webCmd up:down:stop

define dmyGW60_3 dummy
attr dmyGW60_3 alias dmyGW60_3 EG-Karina
attr dmyGW60_3 eventMap down:close up:closeG
attr dmyGW60_3 room 9.30_Rollo
attr dmyGW60_3 webCmd up:down:stop

define dmyGW60_A dummy
attr dmyGW60_A eventMap down:close up:closeG
attr dmyGW60_A room 9.30_Rollo
attr dmyGW60_A webCmd up:down:stop

define nf_GW60_A_up notify dmyGW60_A.up set Pin_11 on-for-timer 0.2
attr nf_GW60_A_up room 6.10_Notify,9.30_Rollo
define nf_GW60_A_down notify dmyGW60_A.down set Pin_13 on-for-timer 0.2
attr nf_GW60_A_down room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_A_stop notify dmyGW60_A.stop set Pin_11,Pin_13 on-for-timer 0.5
attr nf_GW60_A_stop room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_1_up notify dmyGW60_1.up set Pin_11,Pin_15 on-for-timer 0.5
attr nf_GW60_1_up room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_1_down notify dmyGW60_1.down set Pin_13,Pin_15 on-for-timer 0.5
attr nf_GW60_1_down room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_1_stop notify dmyGW60_1.stop set Pin_11,Pin_13,Pin_15 on-for-timer 1
attr nf_GW60_1_stop room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_2_up notify dmyGW60_2.up set Pin_11,Pin_16 on-for-timer 0.5
attr nf_GW60_2_up room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_2_down notify dmyGW60_2.down set Pin_13,Pin_16 on-for-timer 0.5
attr nf_GW60_2_down room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_2_stop notify dmyGW60_2.stop set Pin_11,Pin_13,Pin_16 on-for-timer 1
attr nf_GW60_2_stop room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_3_up notify dmyGW60_3.up set Pin_11,Pin_15,Pin_16 on-for-timer 1
attr nf_GW60_3_up room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_3_down notify dmyGW60_3.down set Pin_13,Pin_15,Pin_16 on-for-timer 1
attr nf_GW60_3_down room 6.10_Notify,9.30_Rollo

define nf_GW60_3_stop notify dmyGW60_3.stop set Pin_11,Pin_13,,Pin_15,Pin_16 on-for-timer 1.4
attr nf_GW60_3_stop room 6.10_Notify,9.30_Rollo

#
# ROLLO ENDE
#
###############

Zeitsteuerung Verschiedene Arten
Wichtig ist das zwischen den einzelnen Ansteuerungen min 1 Sekunde liegt
#
# Zeitstuerung
#
define di_1OG_KiTo_ROLLO DOIF ( [08:15-09:00|8] or [08:30-09:00|7]) (set dmyGW60_2 closeG) DOELSEIF ([{sunset('HORIZON=-3')}]) (set dmyGW60_2 close)
attr di_1OG_KiTo_ROLLO disable 1
attr di_1OG_KiTo_ROLLO loglevel 6
attr di_1OG_KiTo_ROLLO room 9.30_Rollo

define di_EG_KiZiKa_ROLLO DOIF ([Twilight:light]>3 and [10:15-10:20|8] or [11:00|7]) (set dmyGW60_3 closeG) DOELSEIF ([Twilight:light]<1) (set dmyGW60_3 close)
attr di_EG_KiZiKa_ROLLO disable 1
attr di_EG_KiZiKa_ROLLO room 9.30_Rollo
attr di_EG_KiZiKa_ROLLO wait 6:6

define di_EG_WZ_ROLLO DOIF ([07:00-09:00|8] or [09:00|7]) (set dmyGW60_1 closeG) DOELSEIF ([{sunset('HORIZON=-4')}]) (set dmyGW60_1 close)
attr di_EG_WZ_ROLLO loglevel 6
attr di_EG_WZ_ROLLO room 9.30_Rollo
attr di_EG_WZ_ROLLO wait 8:8

define di_GW60_ALL_ROLLO DOIF ([10:00|8] or [10:30|7]) (set dmyGW60_A closeG) DOELSEIF ([{sunset('HORIZON=-6')}]) (set dmyGW60_A close)
attr di_GW60_ALL_ROLLO loglevel 6
attr di_GW60_ALL_ROLLO room 9.30_Rollo
attr di_GW60_ALL_ROLLO wait 8:8

Hoffe geholfen zu haben

Gruß Gerd
« Letzte Änderung: 05 Februar 2016, 14:14:30 von Inputsammler »
Rpi's und Bpi's und Hw von Dirk und locutus
CCU2,F20,Ks300,1-Wire,Homematic usw ...
vitodens 300 & IstrkrM372 auslesen über USB und FHEM
RUHE IN FRIEDEN AHA1805 RIP Mallorca +29.08.16
I miss you and your Family H.H.L.L.

Offline horni

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #10 am: 26 Dezember 2016, 07:42:21 »
Ich habe da mal eine Frage da du auf der einen Fernbedienung 4 Rollos steuerst wollte ich mal Fragen ob das mit einer Fernbedienung überhaupt möglich ist da sich auf meiner Fernbedienung nur die Knöpfe 1-3 befinden.
Übrigens funktioniert bei mir zur Zeit auch super.. Tolle Arbeit.. Danke

Offline Inputsammler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #11 am: 26 Dezember 2016, 09:11:11 »
Du kannst soviel steuern wie du willst  :)

Nur mit einer FB kannst du 3 Kanäle schalten.
Das heißt du kann pro Kanal soviel Rollos anderen wie du willst.
Ich habe es so gemacht
Wohnzimmer , Arbeitszimmer, Küche und Esszimmer ist Kanal 1
Kinderzimmer Kanal 2
Schlafzimmer Kanal 3

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß Gerd
Rpi's und Bpi's und Hw von Dirk und locutus
CCU2,F20,Ks300,1-Wire,Homematic usw ...
vitodens 300 & IstrkrM372 auslesen über USB und FHEM
RUHE IN FRIEDEN AHA1805 RIP Mallorca +29.08.16
I miss you and your Family H.H.L.L.

Offline horni

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #12 am: 03 Januar 2017, 08:17:01 »
Ahh ja.. Verstehe ... Besten Dank  :)

Mhmm Ich habe auch noch ein paar Probleme ... Was ich bei mir nicht so ganz verstehe ich habe ja da wo die Batterie ist auch ein Kabel angelötet und hab da den Strom vom Raspberry abgezweigt. Von Pin 17 der hat 3,3 Volt.. Das ganze funktioniert aber nur wenn ich die Masse von der Batterie nicht am Raspberry anschliesse ( Nur den Pluspol) .. Verstehe ich irgendwie nicht...
Kanal 3 kann ich nicht schalten obwohl ich das mit der Fernbedienung auch noch mal ausprobiert habe..
Hab die ganzen Zeiten mal auf 1 Sekunde gesetzt.. Mal schauen ich hab heute keine Lust mehr...
achja,.. Ich habe alles nochmal durchgetestet an der Fernbedienung ob an meinen angelöteten Kabel kein kurzer oder sonst was drauf ist . alles in Ordnung.

« Letzte Änderung: 03 Januar 2017, 18:58:10 von horni »

Offline Amenophis86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2497
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #13 am: 09 Januar 2017, 20:41:41 »
Hey,

Zuerst ein bisschen Lötarbeit Die 7 Tasten werden zu einen 7 Analog  zu 4 Bit digital gemacht
Vier Kabel anlöten und mit den GPIO am RPI verknüpfen

Den FHEM Teil verstehe ich. Wie ich was am PI verbinden muss leider noch nicht. Kann das mal einer für Dumme erklären bitte?
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ElBundy

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Superrollo GW60 mit Funkmodul ZB40 in FHEM einbinden
« Antwort #14 am: 10 Januar 2017, 22:12:24 »
Wie ich was am PI verbinden muss leider noch nicht. Kann das mal einer für Dumme erklären bitte?

Ja bitte, ich habe da ähnliche Problem wie horni, es geht nur ohne Masse und bei mir auch nur "Alle auf" und "Rollo 1 auf" alle anderen funktionen gehen nicht.
Wenn ich 2 mal Stop drücke bei Rollo1 oder "Alle Rollos" geht es auch auf.  Habe die Elektischen Verbindungen noch mal gemessen und scheint alles OK zu sein.
Bin im moment etwas rat loss.