Autor Thema: Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)  (Gelesen 469677 mal)

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1695 am: 11 April 2021, 10:49:55 »
Habe mir ein anderes Runtergeladen. Ein paar seiten vorher.
Probiere es da mal mit aus

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1696 am: 11 April 2021, 10:56:29 »
mit dem neuem Modul hat es direkt geklappt.
Werde die klammer mal bei meinem Modul entfernen und dieses hochladen

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7746
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1697 am: 11 April 2021, 16:19:24 »
Eigentlich ist die doch Auskommentiert?

Habe das Gefühl, bei Dir ist die Datei defekt .... läuft es auf einem Pi?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11341
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1698 am: 11 April 2021, 17:46:42 »
Eigentlich ist die doch Auskommentiert?

Habe das Gefühl, bei Dir ist die Datei defekt .... läuft es auf einem Pi?

Das habe ich mir auch gedacht...
...und vermutlich den selben Verdacht: SD Karte ;)
EDIT: oft geht's ja "so" los...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1699 am: 11 April 2021, 23:03:22 »
Hi.

Ja es läuft auf eine Pi.
Habe jetzt eins von ein paar Seiten vorher eingespielt dieses funktioniert ohne Probleme.

Zitat
Das habe ich mir auch gedacht...
...und vermutlich den selben Verdacht: SD Karte ;)
EDIT: oft geht's ja "so" los...

Meinst du das die SD-Karte bald den Geist aufgibt?
Hoffentlich nicht der läuft sonst ohne Probleme. Das wäre dann schon die 2 in 5 Jahren.  :'( Zum Glück mache ich Backups ;)
War aber auch erst das erste Problem was ich mit einem Modul hatte.


Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7746
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1700 am: 12 April 2021, 08:34:20 »
Hast Du eine DB laufen?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1701 am: 13 April 2021, 08:27:18 »
Zitat
Hast Du eine DB laufen?
Weiß nicht was du meinst.

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7746
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1702 am: 13 April 2021, 08:38:29 »
Eine Datenbank, also mysql, sqllight oder Ähnliches
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1703 am: 13 April 2021, 10:36:37 »
Nein benutze so keine Datenbank.

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7746
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1704 am: 13 April 2021, 12:28:27 »
Datenbanken sind bekannt dafür, sd zu "fressen" .... kann aber auch so passieren.

Mein letzter SD-Card Ausfall war auf einem "Monitoring-PI", d.h. es lief "nur" ein Browser drauf und trotzdem wurde die Card geshrotet ...

Also Aktuell weiß ich bei Deinem Problem auch nicht weiter ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1705 am: 13 April 2021, 17:56:49 »
Okay. Danke

Ja habe das pm von ein paar Seiten vorher eingespielt. Es läuft ja nun.  Danke

Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1706 am: 16 April 2021, 07:38:21 »
Hallo Werniemann

Ich weiß es gehört hier nicht hin. Aber du hattest gefragt.

Du fragtest ja ob ich DB- Log mache. Habe vergessen das ich den außen Temperatursensor für das Jahr Plotte. Das wäre dann ja sowas oder?

Habe mir eine neue Sd Karte bestellt für Homematic System und Überwachungssysteme.Konnte nun nach dem neuen aufsetzten und ohne Backup einspielen. Sysmon direkt benutzen ohne Problme.

Offline SKg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1707 am: 30 August 2021, 13:24:22 »
Guten Tag,

ich verwende das SYSMON Modul auf einem RaspberryPi 3B+ (buster).
Läuft auch gut.
Mich würde jetzt noch interessieren ob es irgendeine Möglichkeit gibt mit dem Modul an die aktuelle ESSID und alle ESSID im Empfangsbereich des wlan0 zu kommen.
Bisher filter ich mir das umständlich über Dateien zusammen die alle 15s aktualisiert werden und von Fhem eingelesen werden.

sudo iwconfig wlan0 | grep "ESSID"|\cut -f2 -d\"|cut -f1 -d\" > /opt/fhem/netinfo.txt
sudo iwlist wlan0 scan | grep ESSID | cut -d\" -f2 > /opt/fhem/essids.txt


Auf Dauer scheint mir das aber, im Bezug auf die Haltbarkeit der SD Karte, keine gute Lösung zu sein.
Ich habe leider noch keine Erfahrungen mit der Haltbarkeit/Lebensdauer gemacht.   

Dann wäre da noch eine Kleinigkeit die mich stört.
Eigentlich ist mein PI über W-Lan verbunden und ich verwende die eth0 nicht aber vor ein Paar Tagen war er doch mal an eth0 angeschlossen und hat eine IP-Adresse zugewiesen bekommen. Mich stört jetzt das die IP-Adresse immer noch angezeigt wird obwohl die eth0 gar nicht angeschlossen ist. Gibt es eine Möglichkeit das die Daten irgendwie abgelöscht werden?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

MFG
Stephan

 

Offline frober

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 906
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1708 am: 30 August 2021, 14:50:09 »
Zu 1: das kannst du innerhalb Fhem machen, mit einem at und setreading. Ich würde aber das Intervall erhöhen....

Zu 2: deletereading
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, MySensors mit RS485(CAN-Receiver), etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Offline SKg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #1709 am: 30 August 2021, 16:05:27 »
Danke @frober

Zu 1: das kannst du innerhalb Fhem machen, mit einem at und setreading. Ich würde aber das Intervall erhöhen....

Wie würde denn das setreading mit dem iwconfig wlan0 | grep "ESSID"|\cut -f2 -d\"|cut -f1 -d\ aussehen? Ich tu mich da echt schwer mit.


Zu 2: deletereading

Ich habe es erst einmal mit einem setreading gemacht welches bei Änderung der "_speed" auf -1 ragiert .

P.S.: Schöner wäre es natürlich wenn  es ins Modul integriert werden würde ;)

Gruß
Stephan
« Letzte Änderung: 30 August 2021, 16:07:21 von SKg »