Autor Thema: Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)  (Gelesen 469645 mal)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9838
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #45 am: 14 Dezember 2013, 21:05:00 »
Hallo,

Zitat
Dank Puschel74

Ne - aber sicher nicht wegen mir.

Danke an andre!
Ohne seine Geduld hätt ich nix gelernt  ;)

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #46 am: 14 Dezember 2013, 22:55:18 »
OK

zwei Mal Danke:
 - an Andre => fürs Know How
 - an Puschel74 => für die praktische Anwendung davon

;)
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

senjo2

  • Gast
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #47 am: 20 Dezember 2013, 14:17:01 »
Hallo Hexenmeister,

vielen Dank für deine Arbeit. Das Ding läuft bei mir super!.

MFG, Joachim

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #48 am: 20 Dezember 2013, 22:47:41 »
Danke Joachim,
freut mich, dass das Modul nützlich ist.
Ich bin immer noch am Testen und Optimieren.
Schreibe, wenn Dir etwas auffällt, oder irgendeine Feature fehlt.

Grüße,

Alexander
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #49 am: 20 Dezember 2013, 22:55:00 »
Moin Alexander,

Zitat
Schreibe, wenn Dir etwas auffällt, oder irgendeine Feature fehlt.
Kennst Du den RPI-Monitor,
http://rpi-experiences.blogspot.fr/
Den Bereich zur Version insbesondere, ob es neue Pakete für den Pi gib wäre ne nette Idee.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #50 am: 20 Dezember 2013, 23:52:02 »
Hi!

Danke für die Rückmeldung.
RPI-Monitor kannte ich noch nicht, habe mir angesehen. Die Information zu den Updates holt sich die Software periodisch in einem cron-Job mit folgendem Befehl:

apt-get upgrade --dry-run| perl -ne '/(.*upgraded.*installed|^ \S+.*)/ and print "$1 "' 2>/dev/null > /usr/share/rpimonitor/updatestatus.txt
Dieses Commando läuft relativ lange, wenn ich dieses (ohne weitere Vorkehrungen) in FHEM ausführe, würde dies den FHEM für diese Zeit komplett blockieren. Auch ein Cron-Job ist im FHEM ein Fremdkörper.
Also ist diese Information nicht so einfach ohne Nachteile einzubauen :(

Ich überlege jedoch, ob die Kernelversion (uname -msr), CPU-Voltage (vcgencmd measure_volts core), Governor (cat /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor) von Interesse wären...

Grüße,

Alexander
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #51 am: 21 Dezember 2013, 00:01:50 »
Naja, den cron-Job kann man den Pi über einen Dummydevice selber machen lassen, und in den fhem-Ordner schreiben lassen, danach dann ein einfaches SVG-Plot. Wäre halt nett, wenn man weiß, dass der Pi upgedatet werden will.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #52 am: 21 Dezember 2013, 00:22:09 »
Zitat
Naja, den cron-Job kann man den Pi über einen Dummydevice selber machen lassen
Ich überlege, ob das aus der Sicht von FHEM-Architektur gewollt ist. Man könnte sicher dies per Attribut zuschaltbar machen.
Wie kann hier ein Dummy helfen? Wie kann man am besten aus FEHM heraus so etwas einrichten? Wenn Du eine gute Idee hast, kann ich das gerne bauen.

Gruß,

Alexander
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1618
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #53 am: 21 Dezember 2013, 00:24:16 »
Du könntest es über BlockingCall einbinden.
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #54 am: 21 Dezember 2013, 00:30:22 »
Danke, werde mir 'BlockingCall' zu Gemüte führen.
Ich denke, ich habe gerade eine gute Quelle dazu gefunden: http://www.fhemwiki.de/wiki/Blocking_Call

Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #55 am: 21 Dezember 2013, 00:38:27 »
Moin Alexander,
müsste auch mit einem at gehen:
define Raspi_update at *01:00:00 Raspi {system ("/opt/fhem/script/Raspi_Update.sh")}

ungetestet (Quelle: http://forum.fhem.de/index.php/topic,12652.msg76271.html#msg76271 )

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #56 am: 21 Dezember 2013, 01:03:55 »

Vielleicht wäre es auch am einfachsten, in die Anleitung zu schreiben, wie man den cron-job einrichtet (ist ja 'ne einmalige Sache) und im Modul nach der Ausgabedatei suchen, falls vorhanden, Readings anzeigen.
Bei den FritzBox tut das zwar nicht, aber da ist diese Info je nicht von Interesse. (SYSMON läuft schon auf FB, jedoch sind noch nicht alle Aufgaben korrekt).

wie auch immer, habe heute keinen klaren Kopf mehr  :o

Grüße,

Alexander
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1618
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #57 am: 21 Dezember 2013, 11:43:53 »
Moin Alexander,
müsste auch mit einem at gehen:
define Raspi_update at *01:00:00 Raspi {system ("/opt/fhem/script/Raspi_Update.sh")}

ungetestet (Quelle: http://forum.fhem.de/index.php/topic,12652.msg76271.html#msg76271 )

Gruß Joachim
Ich bin mir nicht sicher, ob Du damit beim at wirklich ausbrichst und FHEM nicht bis zum return blockiert bleibt.
siehe auch hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,17476.msg114957.html#msg114957
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #58 am: 22 Dezember 2013, 00:35:19 »
Ich bin immer noch am Überlegen...

Was hält Ihr davon:
Ich baue ins Modul folgende Möglichkeit: per Attribut 'userDefinedReadings' werden eigene Readings samt Linux-Befehlen dazu definiert:

attr userDefinedReadings osUpdates:Aktualisierungen:1440:cat ./updates.txt [,<readingsName>:<Comment><Intervel_Minutes><Cmd>]ReadingsName ist klar, Comment wäre dann für die HTML-Ausgabe (SYSMON_ShowValuesHTML), Interval definiert Aktualisierungsrate, Cmd wird an Betriebsystem übergeben. Alternativ könnte man an dieser Stelle auch Perl-Code unterstützten.

Für den Cron-Job wäre der Benutzer selbst zuständig (kann ich aber in Doku als Beispiel anführen).
... und der Code bleibt dabei sauber. ;)


Ich hoffe, die Idee ist verständlich beschrieben.
Dann kann sich jeder Zusatzinformationen beschaffen (muss jedoch schon wissen, was er da tut).

Grüße,

Alexander
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:Ein Modul zur Erfassen von diversen RPi/Linux-Statistiken (SYSMON)
« Antwort #59 am: 22 Dezember 2013, 10:26:28 »
Moin Alexander,

gute Idee, Daumen hoch.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232