Autor Thema: Cannot init /dev/ttyACM0  (Gelesen 1616 mal)

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 973
Cannot init /dev/ttyACM0
« am: 06 September 2016, 15:37:45 »
Hallo,

bisher lief alles wunderbar ....  ;)

Ich binde meinen FS20 CUL wie folgt ein: define Remote_CUL CUL /dev/ttyACM0@9600 1034
Jetzt kommt folgende Fehlermeldung:2016.09.06 15:27:59 3: Opening Remote_CUL device /dev/ttyACM0
2016.09.06 15:28:00 3: Setting Remote_CUL serial parameters to 9600,8,N,1
2016.09.06 15:30:57 1: Cannot init /dev/ttyACM0, ignoring it (Remote_CUL)

Bitte um einen Diagnoseansatz ....

Edit: Nach einigem Probieren gehts jetzt wieder, werde mal versuchen, herauszufinden, was das nun war .... ;)
« Letzte Änderung: 06 September 2016, 16:31:23 von grappa24 »
FHEM 6.0, 2 x RasPi 3B+, Debian Stretch; KNX, FS20, HM, HUE, Tradfri, Shellies, KLF200
Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, T-Sensoren, Fensterkontakte, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Netatmo, ...

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5269
Antw:Cannot init /dev/ttyACM0
« Antwort #1 am: 06 September 2016, 16:59:44 »
mehrere USB-Geräte und beim Boot hat sich die Reihenfolge geändert ?

Durch definieren mit  by-id lässt sich das zumindest ausschließen, z.B.
/dev/serial/by-id/usb-busware.de_CUL868-if00@.................

Grüße
Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt