Autor Thema: Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen  (Gelesen 4659 mal)

Offline Invers

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« am: 13 Dezember 2013, 00:52:58 »
Hi!
Nachdem ich auf meine Frage, ob jemand ein Heizkörperthermostat (wie z.B. Max) kennt, der auf 433MHz läuft, nicht beantwortet wurde, muss ich davon ausgenhen, dass es einfach keinen gibt.

Als Ausweichmöglichkeit (damit ich die Max-Thermostate einsetzen kann) ist mir eingefallen, dass der CUL868 auch 433MHz schalten kann, da er sich bei Bedarf umschaltet.
Mich interessiert nun, ob ich damit dann auch meine Thermometer abfragen kann, die ja automatisch senden. Vielleicht müsste man dazu den CUL868 periodisch in den 433MHz-Modus veretzen, z.B. per Schaltbefehl?
Einfacher und eleganter wäre es natürlich, einen zweiten CUL in meine Fritzbox zu stecken, aber dann sind die USB-Steckplätze ja voll. Geht wegen der angeschlossenen Festplatte nicht.

Weiss jemand, ob ich 2 CUL an der Fritte mit einem USB-Hub betreiben kann?

Würde mich freuen, wenn mich jemand aufklären könnte. :-)
Pi3B Stretch | F.-Box 7490 | CUL 433 | CUL 868 | SDuino + Siro Rollos | HM-LAN | 12 x Dect200 | 5 x TX3TH | 3 x Heizung FHT + Fensterkont. | KeyMatic + 4 FB | HM Wandtaster 2-fach m. LED | 6 x Türkontakt TFK-TI | HM-Bew.-Melder aussen + innen | 3 x Smokedet. HM-SEC-SD-2 | SAT Gigablue quad+ |

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #1 am: 13 Dezember 2013, 08:35:25 »
Hallo,

Zitat
Weiss jemand, ob ich 2 CUL an der Fritte mit einem USB-Hub betreiben kann?

Sollte gehen.
Für die "Fritte" gibt es aber auch ein eigenes Unterforum.
Evtl. wirst du dort ja eher fündig  8)

Zitat
Vielleicht müsste man dazu den CUL868 periodisch in den 433MHz-Modus veretzen, z.B. per Schaltbefehl?
Und hoffen das du genau zum richtigen Zeitpunkt umgeschaltet hast weil jetzt gerade einer der Sensoren was senden möchte  ::)
Und was machst du wenn der Sensor vor 2 Sekunden seine Daten gesendet hat?

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Invers

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #2 am: 13 Dezember 2013, 09:21:52 »
Danke, ich wende mich dann im entsprechenden Fritzforum noch einmal an Gemeinde.

Zitat
Und was machst du wenn der Sensor vor 2 Sekunden seine Daten gesendet hat?

Das Problem hat man ja vielleicht eigentlich immer, wenn man den Stick in einen anderen Modus schaltet, weil man z.B. eine 433MHz Steckdose schalten will.
Die Sensoren senden periodisch, da könnte man im 60 Sekunden Wechsel arbeiten.
Aber wie gesagt, ich würde auch lieber einen 2. CUL benutzen.

Danke für die Antwort.
Pi3B Stretch | F.-Box 7490 | CUL 433 | CUL 868 | SDuino + Siro Rollos | HM-LAN | 12 x Dect200 | 5 x TX3TH | 3 x Heizung FHT + Fensterkont. | KeyMatic + 4 FB | HM Wandtaster 2-fach m. LED | 6 x Türkontakt TFK-TI | HM-Bew.-Melder aussen + innen | 3 x Smokedet. HM-SEC-SD-2 | SAT Gigablue quad+ |

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #3 am: 13 Dezember 2013, 13:42:20 »
Als ich noch die FritzBox verwendet habe, hatte ich 2 CULs und einen RFXtrx433 an einem aktiven USB Hub. Funktioniert einwandfrei.

Offline Invers

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #4 am: 13 Dezember 2013, 14:46:04 »
Warum verwendest du jetzt die Fritzbox nicht mehr? Gibt es da entscheidende Verbesserungen, wenn man von der Box weggeht?
Pi3B Stretch | F.-Box 7490 | CUL 433 | CUL 868 | SDuino + Siro Rollos | HM-LAN | 12 x Dect200 | 5 x TX3TH | 3 x Heizung FHT + Fensterkont. | KeyMatic + 4 FB | HM Wandtaster 2-fach m. LED | 6 x Türkontakt TFK-TI | HM-Bew.-Melder aussen + innen | 3 x Smokedet. HM-SEC-SD-2 | SAT Gigablue quad+ |

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #5 am: 13 Dezember 2013, 15:09:11 »
Hallo,

nicht wenn man wieder auf dieselbe Box wechselt  8)

Natürlich gibt es Verbesserungspotential - es kommt nur drauf an auf welche Harfware du wechselst.
Als da wären ...
Prozessor
Ram
Anschlussmöglichkeiten
etc.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Invers

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #6 am: 13 Dezember 2013, 15:46:18 »
Zitat
nicht wenn man wieder auf dieselbe Box wechselt  8)

Hab auf die 7490 gewechselt  ;D.

Danke.
Pi3B Stretch | F.-Box 7490 | CUL 433 | CUL 868 | SDuino + Siro Rollos | HM-LAN | 12 x Dect200 | 5 x TX3TH | 3 x Heizung FHT + Fensterkont. | KeyMatic + 4 FB | HM Wandtaster 2-fach m. LED | 6 x Türkontakt TFK-TI | HM-Bew.-Melder aussen + innen | 3 x Smokedet. HM-SEC-SD-2 | SAT Gigablue quad+ |

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #7 am: 13 Dezember 2013, 15:55:24 »
Hallo,

Zitat
Hab auf die 7490 gewechselt

betateilchen würde jetzt sagen - das ist kein Grund sondern ein Hinderniss  ;D

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5532
Antw:Temperatursensoren (433MHz) mit 868 CUL abfragen
« Antwort #8 am: 13 Dezember 2013, 17:13:49 »
Würde ich auch sagen.

Ich habe auf Raspberry Pi gewechselt. Das ist nur für FHEM zuständig und damit bin ich sehr flexibel.

 

decade-submarginal