Autor Thema: WLAN Fernbedinung  (Gelesen 877 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 10365
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #30 am: 15 April 2020, 15:36:51 »
 ;D

Sorry, kurzes Glossar:
- "C27" ist das Kürzel für einen bestimmten Kondensator, der bei eQ-3 Hardware gerne mal austrocknet und dann dazu führt, dass das Ding nicht mehr (richtig) funkt;
- "Coordinator" ist eine "Rolle" in einem ZigBee-Netzwerk, Details im Wiki (da gibt es irgendwo eine Einführungsseite zu ZigBee, in der auch die verschiedenen Interfaces auftauchen, samt links zum einen oder anderen Thread dazu..).

- Die diversen "abgehängten" Geräte sind alle mal in einem Zustand gewesen, in dem man sie nicht mehr Zigbee-seitig schalten/erreichen konnte; wenn es ein PC wäre, hätte ich wohl "abgestürzt" gesagt.

- Wago ist ein bekannter Hersteller von Verbindungstechnik. Gemeint ist hier: eine notfalls als Schalter zu nutzende Überbrückung des Netzschalters (der stattdessen als "Frontblende dient" und dazu genutzt wird, eine Ikea-Fernbedienung zu "bedienen"). Hat den Vorteil, dass man "abgehängte" Geräte notfalls vom Stromnetz getrennt bekommt, ohne die Sicherung für alles rausdrehen zu müssen (was aber eine blöde Idee ist, da man NIE unter Spannung arbeiten sollte)...

Ansonsten viel Spaß beim Einlesen!
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8448
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #31 am: 15 April 2020, 17:14:23 »
Zitat
- "C27" ist das Kürzel für einen bestimmten Kondensator
na, das ist wohl die kurzfassung von erstens: c26 (sw1pbu) und zweitens: c7 (dim1tpbu).  :)
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(stretch)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1177
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #32 am: 15 April 2020, 17:25:48 »
;D

Sorry, kurzes Glossar:
...
- Wago ist ein bekannter Hersteller von Verbindungstechnik. Gemeint ist hier: eine notfalls als Schalter zu nutzende Überbrückung des Netzschalters (der stattdessen als "Frontblende dient" und dazu genutzt wird, eine Ikea-Fernbedienung zu "bedienen"). Hat den Vorteil, dass man "abgehängte" Geräte notfalls vom Stromnetz getrennt bekommt, ohne die Sicherung für alles rausdrehen zu müssen (was aber eine blöde Idee ist, da man NIE unter Spannung arbeiten sollte)...
...

Ich sage mal danke... Denke aber das jeder der hier rum lötet auch WAGO kennen sollte...

Mit Spannung macht jedes Gerät mehr Spaß. Denke aber wenn die FB laufen, wäre es genau das richtige für den Fall. Wie aber auch schon gesagt, hab ich aktuell nichts anderes zu tun und deswegen kommt es gelegen. :)

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1177
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #33 am: 18 April 2020, 19:05:56 »
UPDATE: Stick ist angekommen und installiert. HUE Birne ist kaputt. Hatte den Karton noch nie geöffnet aber es waren nur noch Brüche über :(.
Naja - Hatte mir ne FB bestellst aber die brauch noch Ihre Zeit. Zumindest ist alles vorbereitet :)

Offline Loctite

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #34 am: 18 April 2020, 19:31:43 »
Ich habe mir so was mit einem ESP-07 gebastelt.
Nach drücken auf den Button wird dieser aus dem deepsleep per Reset geweckt und schickt an FHEM ein "set Steckdose1 on" und geht dann wieder schlafen.
Reaktionszeit 1-2 Sekunden.
Das ganze in diese LED Drücklampen, die man irgend wo hin kleben kann, eingebaut.
Leider halten 2AA Batterien nicht lange, bzw. ich verwende Akkus, was die Haltbarkeit weiter reduziert.
Hatte noch mit einem Selbsthalten per GPIO -> CH_EN versucht, bin da aber nicht mehr weiter gekommen.

Soweit ich weiß benutzt die Amazon Fire-TV Fernbedienung Wlan...nützt dir wahrscheinlich nichts, ist mir auch nur so eingefallen ;)

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1177
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #35 am: 18 April 2020, 19:35:05 »
Soweit ich weiß nutzt die BT aber die neuere wohl Richtung WLAN. Aber kein zigbee soweit ich weiß.

Ich meine klar könnte man die via BT einbinden aber der Radius usw wäre gering. Warum auch immer, ich mochte BT noch nie.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk


Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6244
Antw:WLAN Fernbedinung
« Antwort #36 am: 18 April 2020, 20:52:20 »
Beim Aufwachen vom DeepSleep muß der ESP WLAN doch neu initialisieren. Könne man da nicht aucbn durch Tastendruck den ESP "anschalten"? Dann würde durch "nicht drücken"  auch kein Strom verbraucht und die Stromversorgung länger halten.

Noch ein Tipp:  ESP per feste Netzwerkadresse versehen, dhcp braucht zeit und damit Strom (Gibt irgendwo im Netz ein paar Seiten dazu)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

 

decade-submarginal