Autor Thema: Squeezebox Modul - erste Version  (Gelesen 361115 mal)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #15 am: 22 Dezember 2013, 23:51:27 »
Also, ich habe noch ein bisschen getippt. Das Modul überprüft nun, ob der Player ON/OFF kann. Wenn ja, dann schaltet er den Player EIN/AUS, ansonsten macht er PLAY/PAUSE.

Ich stelle die neue Version hier mal noch nicht ein, da ich erst noch selbst testen will, bevor ich das auf euch los lasse.

Wecker habe ich noch nicht gemacht, denn das wird gröber: SB erwartet die Weckzeit in Sekunden ab Mitternacht. Das passt so gar nicht in das Format von FHEM. Falls da jemand ein schönes Sück code hat, welches eine FHEM ähnliche Zeit à lá "06:30:25" in Sekunden ab Mittenacht verwandelt, dann gerne her damit.

Viele Grüße

Offline d0np3p3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #16 am: 23 Dezember 2013, 00:05:08 »
Vielleicht hilft das:
# work out how far $baseTime is from midnight on that day
              my $baseTimeSecs = $min * 60 + $hour * 3600;
          # alarm is next if it's not in the same day as base time or is >= basetime
              if ($i > 0 || $baseTimeSecs <= $alarm->{_time}) {
          # alarm time in seconds since midnight on base time's day
              my $relAlarmTime = $alarm->{_time} + $i * 86400;
              my $absAlarmTime = $baseTime - $baseTimeSecs + $relAlarmTime;

Ist von
https://code.google.com/p/srvrpowerctrl/source/browse/SrvrPowerCtrl/trunk/Alarms.pm?r=141

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

« Letzte Änderung: 23 Dezember 2013, 00:23:09 von d0np3p3 »
FHEM: Raspberry Pi (COC) & Fritz 7270 (freetz FHEM2FHEM)
IT (Elro AB440 AB600D) - Max! (6*regler 1*Thermostat 5*Fenster) Hue Bridge mit Bulbs - 2*Living-white Adapter - Iris
XBMC (Zbox) 4*SqueezeRadios 3*squeezelite dbox
AndFhem (Nexus4)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #17 am: 23 Dezember 2013, 00:16:29 »
so, ich habe nun ein bisschen getippt:

ON/OFF ist drin. Falls der Player das unterstützt machte er ON/OFF, falls nicht macht er PLAY/STOP

Weckzeit habe ich mal animplementiert, aber da muß ich morgen (heute :-) noch ein bisschen testen.

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #18 am: 24 Dezember 2013, 01:12:39 »
Hallo Leute,

sorry, zum Thema Weckzeit kam ich noch nicht. Meine bessere Hälfte hat beschlossen, dass die Ansteuerung der LED im Wohnzimmer wichtiger ist wie Musik. Ergo habe ich erstmal ein anderes Modul heute abend geschrieben. Weckzeit kommt noch.

Offline MarkusN

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Markus´ Blog
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #19 am: 28 Dezember 2013, 18:46:01 »
Hallo,

stellst du uns die aktuelle Version deines Moduls noch zur Verfügung?

Grüße,

Markus

Offline d0np3p3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #20 am: 02 Januar 2014, 03:03:27 »
Ich habe mir mal eine Remote gebaut:

attr rc_squeeze rc_iconpath icons/remotecontrol
define rc_squeeze remotecontrol
attr rc_squeeze rc_iconprefix black_btn_
attr rc_squeeze row00 showosd:MENU,up:UP,home:HOMEsym,exec volumeUp:VOLUP
attr rc_squeeze row01 left:LEFT,select:OK,right:RIGHT,mute:MUTE
attr rc_squeeze row02 info:INFO,down:DOWN,back:RETURN,exec volumeDown:VOLDOWN
attr rc_squeeze row03 exec stepback:REWIND,playpause:PLAY,stop:STOP,exec stepforward:FF
define notify_rc_squeeze notify rc_squeeze set SB_Red $EVENT
FHEM: Raspberry Pi (COC) & Fritz 7270 (freetz FHEM2FHEM)
IT (Elro AB440 AB600D) - Max! (6*regler 1*Thermostat 5*Fenster) Hue Bridge mit Bulbs - 2*Living-white Adapter - Iris
XBMC (Zbox) 4*SqueezeRadios 3*squeezelite dbox
AndFhem (Nexus4)

Offline cmburn

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #21 am: 02 Januar 2014, 17:59:21 »
Ich habe mir das Modul mal auf meinen Raspi gepackt und konfiguriert.

Das Ganze hat sich auf Anhieb konfigurieren lassen.  An/Aus geht schon mal.

Was ich mal noch brauche, ist Laut und leise und zwischen den Favoriten weiter schalten...

Gut, das braucht dann bestimmt mehr als 10 min.

Erst mal danke.

PS: Ist es geplant das Modul auf den offiziellen Weg zu bringen?

martyki

  • Gast
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #22 am: 03 Januar 2014, 21:38:25 »
mit diesem Modul kann man die Squeezebox nicht in den Standby setzen. Ich habe im Squeezebox-Server konfiguriert, dass die SqueezeBoxRadio automatisch nach dem einschalten weiterspielt. Setzt man nun wieder "off" so pausiert der Player lediglich.

Offline d0np3p3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #23 am: 04 Januar 2014, 17:07:47 »
Das on / off hat bugster wohl intergriert, aber die aktuelle datei noch nicht mit uns geteilt.


Sent from my ASUS Transformer Pad TF700T using Tapatalk 4
FHEM: Raspberry Pi (COC) & Fritz 7270 (freetz FHEM2FHEM)
IT (Elro AB440 AB600D) - Max! (6*regler 1*Thermostat 5*Fenster) Hue Bridge mit Bulbs - 2*Living-white Adapter - Iris
XBMC (Zbox) 4*SqueezeRadios 3*squeezelite dbox
AndFhem (Nexus4)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #24 am: 05 Januar 2014, 12:57:00 »
Hi,

so nun bin ich vom Skifahren zurück. Klar stelle ich das Modul noch ein. Bei mir hat es aber vor dem Urlaub zweimal FHEM mit in die Tiefe gerissen, weshalb ich es hier nicht einstellen wollte. Da stimmt noch was nicht. Das mach' ich aber im Lauf der Tage und stelle es hier zur Verfügung.

Offline Meesus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #25 am: 05 Januar 2014, 21:58:50 »
Hi,
super Modul, danke dafür. Das ist genau das was ich gesucht habe. Hab mir jetzt ein "unsichtbares" Raspberry Kuechenradio mit SqueezePlug V 6.02 gebastelt und setzte das von dir bereitgestellte Modul schon ein. Der Squeeze Server V 7.8.0 ist aber auf einem W2k3.
Nun ist mir aber zu mindestens bei mir aufgefallen, dass wenn ich die Funktion  "volumeUP" benutze, diese nicht funktioniert, bzw. die Lautstärke auf fast 0 runterregelt und in Readings das hier angezeigt wird:
volume %2010 2014-01-05 21:18:50
Das setzen mit "volumeDown" und "Volume [0-100] funktioniert aber hingegen.
Ein ähnliches Problem habe ich beim "Next", dort springt er immer zum 2. Titel in der Liste, "Prev" funktioniert aber.

Kann mir einer von euch sagen wie ich die Playlist oder eine x-beliebige mp3 damit ansteuern kann?
Wenn ich eine zuvor erstellte Playlist damit starten will, erscheint im Player(Rasbp. u. Windows) unter "Aktuelle Wiedergabeliste" - "Nichts" , als ob die Funktion ins leere greift...
Beispiel: "set Musik_Kueche Playlist Test"
Wo bei Test im Vorfeld unter "Wiedergabelisten" angelegt wurden.


Gruß Micha
banana pi - FHEM 5.8 - HMLAN, CUL V3 433Mhz & 868Mhz, HMUARTLGW, HM, Intertechno, Max! und Alexa
Raspberry - FHEM mit SqueezePlug & TTS (Küchenradio)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #26 am: 12 Januar 2014, 21:43:33 »
Hi,

hmmm. Das VolumeUp sowie das Next geht bei mir. Kannst Du mal den genauen set Befehl hier posten denn du verwendest?
Wie ist das Attribut volumeStep Attribut bei Dir definiert?

Viele Grüße

Offline d0np3p3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #27 am: 12 Januar 2014, 21:56:32 »
Bei mir klappte es manchmal auch nicht, volume step ist = 10

und nach dem setzen von Volume up kommt volume %2010
Hast Du mal zeit gefunden sich weiter mit dem Modul zu beschäftigen?
FHEM: Raspberry Pi (COC) & Fritz 7270 (freetz FHEM2FHEM)
IT (Elro AB440 AB600D) - Max! (6*regler 1*Thermostat 5*Fenster) Hue Bridge mit Bulbs - 2*Living-white Adapter - Iris
XBMC (Zbox) 4*SqueezeRadios 3*squeezelite dbox
AndFhem (Nexus4)

Offline Meesus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #28 am: 12 Januar 2014, 23:55:42 »
Hi Bugster,

schön, das du dich zurückmeldest.  :)

Der Set Befehl ist:
set Musik_Kueche volumeUp
und der volume step ist = 10

so wie bei d0np3p3.

banana pi - FHEM 5.8 - HMLAN, CUL V3 433Mhz & 868Mhz, HMUARTLGW, HM, Intertechno, Max! und Alexa
Raspberry - FHEM mit SqueezePlug & TTS (Küchenradio)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Squeezebox Modul - erste Version
« Antwort #29 am: 13 Januar 2014, 11:38:57 »
Hi,

Sorry'
, ich lag krank im Bett deshalb habe ich amModul noch nichts weiter gemacht.

Das %20 deutet darauf hin, das ein Leerzeichen zu viel an die
Squeezebox über geben wird. Im Code finde ich allerdings keinen Hinweis, warum das so ist. Zumal volumeDown den gleichen Code nur mit anderem Vorzeichen verwendet. Ich Aschau mir das heute abend mal an.

 

decade-submarginal