Autor Thema: Erhebliche Steigerung der Empfangsqualität der CUL 868 bei HMS-Sendern  (Gelesen 1278 mal)

netAction

  • Gast
Hallo Forum!

Das gleiche Thema war schon vor einem Jahr aktuell. Der CUL-Adapter V 1.46 CUL868 sollte laut commandref auf eine decision boundery von 8dB gestellt sein. Meiner war aber bei 4dB, deshalb werden der Temperatursender HMS 100 T und co nur hin und wieder mit Glück empfangen.

Der Wert lässt sich mit dem Befehl C1D abfragen. Das bedeutet: Config von Byte 1D. Es sollte 90=4dB oder 91=8dB zurückgegeben werden. Der neue Wert wird mit W1F91\n gesetzt. Das bedeutet: Write an Byte 1F den Wert 91, gefolgt von einem Zeilenumbruch. Man kann auch in FHEM set CUL_0 sens 8 senden.

Viele Grüße
Thomas
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen