Autor Thema: Temperaturdifferenz Sollwert Istwert  (Gelesen 16553 mal)

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #30 am: 08 Januar 2014, 19:30:48 »
Ich habe eine Frage: Wie kann ich im Plot
attr weblink_Hzg_WZ1 label "Temp Wohnzimmer 1 Soll $data{currval1}, Min $data{min2}, Max $data{max2}, aktuell $data{currval2}, Ventil $data{currval3}%"den measurementOffset wieder abziehen, damit der Plot wieder stimmt?
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #31 am: 09 Januar 2014, 23:42:45 »
hi @stgeran,

im wiki zum HourCounter findest du ein Beispiel wie man die Werte im Plot manipuliert.
http://www.fhemwiki.de/wiki/HourCounter#Chart_der_Aktualwerte

Also etwa mit $fld[3]+=2 // wenn zu zuvor den offset von -2 eingetragen hast.
die Indexierung  bei $fld[xy] beginnt  beginnt mit 0..


John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #32 am: 10 Januar 2014, 00:02:30 »
Mist, jetzt sieht es so aus, nachdem ich bei Temp das eingefügt habe: $fld[3]+=-3//
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 646
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #33 am: 16 Januar 2014, 19:15:57 »
Hallo zusammen,

wie ihr in meinem Profil sehen könnt, laufen bei mir 7 Thermostate an einem Qube. Bisher hatte ich bei 6 Geräten auch eine Abweichung von ca. 2-3°C zwischen Soll- und Istwert. Da ich andere Probleme mit dem System hatte, habe ich den Qube und alle Thermostate zurück gesetzt und das ganze komplett neu aufgesetzt. Jetzt klappt wieder alles einwandfrei.
Als Zugabe bekam ich eine jetzt für mich einwandfreie Funktion der Thermostate. Die Isttemperatur ist jetzt überall nur noch ca. 0,5-1°C höher als die Solltemperatur. Ich denke, das kann man akzeptieren. Allem Anschein nach waren bei der ersten Inbetrienahme die Geräte nicht einwandfrei initialisiert. Warum entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht weiß jemand etwas genaueres, wie so etwas passieren kann.

Viele Grüße

Harald
« Letzte Änderung: 16 Januar 2014, 22:27:54 von Harald »
Router:AVM7590 1&1 FW:FRITZ!OS 07.01 Anbindung:1&1 50/10 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, RasPi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL V 1.67, JeeLink v3_10.1c, nanoCUL, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA, 1xMAX_FK
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #34 am: 16 Januar 2014, 20:57:11 »
Ich habe jetzt auch meine zwei Heizungsregler mit einem Wandthermostat zusammen gebracht. Beide Regler arbeiten mit der Ventilstellung parallel und sind auch nur um 0,5°C um die gewählte Temperatur. Also alles gut ;-)
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 646
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #35 am: 17 Januar 2014, 11:00:00 »
Hallo John,

Du hast Dich ja intensiv mit der Regelcharakteristik der MaxThermostate auseinander gesetzt und bist wohl auch firm in Regelungstechnik. Vielleicht kannst Du mir ein wenig helfen.
Auf Grund meiner oben beschriebenen Erfahrung kreist ein Gedanke in meinem Kopf. Kann es sein, dass diese Ist- Sollabweichung mit dem I-Anteil des Reglers zu tun haben könnte? Wenn ja, was muss man tun, um die Regelparameter so einzustellen, dass der I-Anteil nicht unzulässig weit weglaufen kann?

Viele Grüße

Harald
Router:AVM7590 1&1 FW:FRITZ!OS 07.01 Anbindung:1&1 50/10 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, RasPi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL V 1.67, JeeLink v3_10.1c, nanoCUL, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA, 1xMAX_FK
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #36 am: 17 Januar 2014, 11:36:26 »
Hallo Harald,
zeig mir deine Kurven und ich erklär dir die Welt  :o.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 646
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #37 am: 17 Januar 2014, 12:25:01 »
Danke für Dein Angebot,

aber wie oben geschrieben, sehen meine Diagramme seit dem Neuaufsetzen prima aus. Alte habe ich nicht mehr.
Ich frage mich nur, ob das nur am Neustart liegt oder ob in der Zeit vorher der I-Anteil vielleicht weggelaufen sein könnte, was bewirkt hat, dass die Isttemperatur 2 bis teilweise >3°C höher als die Solltemperatur war. Die vom Ventil angezeigte und die im Raum gemessene Temperatur lagen nur ca. 1°C auseinander, was ok war.
Ich habe mir mal mein "EUROPA Steuern und Regeln" heraus gesucht, um meine stark verblassten Kenntnisse etwas aufzubügeln  ;)

Viele Grüße

Harald
Router:AVM7590 1&1 FW:FRITZ!OS 07.01 Anbindung:1&1 50/10 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, RasPi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL V 1.67, JeeLink v3_10.1c, nanoCUL, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA, 1xMAX_FK
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #38 am: 17 Januar 2014, 13:06:38 »
Hallo Harald,

da muss ich dir doch meinen PID20 an Herz legen.
Damit hast du jede Chance das Verhalten eines PID-Reglers zu studieren.
Vor allem die Auswirkung vom P,I und D-Anteil werden klarer.

Und so sollte es gehen:

PID20 aufsetzen (siehe auch Wiki)
Sollwert des Thermostaten auf 30.5 Grad stellen.
(damit will das Thermostat voll auffahren)

Mit dem PID wird dann maxValveSetting gesteuert ,
und so fährt das Ventil genau an die Position, die ihm der PID zuweist.

John


CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline Harald

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 646
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #39 am: 17 Januar 2014, 15:40:05 »
Danke John für den Tipp,

wie Du weißt, hängen meine Thermostate am Cube und das soll auch so bleiben. Damit hilft mir Dein Modul wenig. In die Regeleigenschaften des Cube/MAX!-Thermostaten kann ich ja nicht eingreifen. Aber die Lektüre meines schlauen Buchs hat einige Erinnerungen wieder wachgerufen. Jetzt blicke ich schon etwas besser durch. Es erscheint mir so, als wenn die Temperaturabweichung vom P-Anteil herrührt und der I-Anteil zu gering ist. Aber das ist müsig, sich viel Gedanken zu machen, da es nicht zu ändern ist, es sei denn, man steigt um und nutzt Dein Modul.

Trotzdem herzlichen Dank und viele Grüße

Harald
Router:AVM7590 1&1 FW:FRITZ!OS 07.01 Anbindung:1&1 50/10 Mb/s, WLAN-Repeater 300E OS 6.04
ELV MAX!Cube, 7xThermostat, ECO, RasPi B mit Wheezy auf Festplatte,
CUL V 1.67, JeeLink v3_10.1c, nanoCUL, 1xS300TH, 4xHMS100T, 4xELRO, 1xTFA, 1xMAX_FK
ELV MAX!1.4.5, MAX!Buddy, -Backup, FHEM 5.7 auf RasPi

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #40 am: 17 Januar 2014, 16:02:56 »
Hallo Harald,
ich meinte ja nicht, dass du alle Thermostate umrüstest, sondern nur einen.

Das sollte auch mit dem Cube funktionieren.

Preisfrage:
Was sagt die Ventilstellung im Plot aus, wenn die Regeldifferenz 0 ist ?

John


CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

kattoaster

  • Gast
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #41 am: 18 Januar 2014, 16:16:20 »
So ich habe es jetzt auch mal geschafft, den Scanner zu installieren und auch mal den Graph mir genauer anzuschauen. Siehe da, ich hab eine Temperaturabweichung von bis zu ca. 3,5°C.
Was ich jetzt bisher gelesen habe kann man dieses Problem ja mit dem Wandthermostat lösen, oder?

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #42 am: 18 Januar 2014, 16:41:21 »
Hallo kattoaster,

schau dir bitte mal den Bereich an den ich markiert habe und überlege ob es das etwas Ungwöhnliches zu sehen gibt.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline Stephan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #43 am: 18 Januar 2014, 16:53:53 »
Möchte mal einen ganz anderen Ansatz hier in den Raum werfen.

Zuerst mal ein paar Statements:
- Der Max Heizkörperthermostat ist kein Heizkörperventil, sondern ein Thermostatkopf.
- Thermostatköpfe geben nur eine Stellgrösse ab.
- Heizkörperventile regeln die Wärmeabgabe abhängig von der vom Thermostatkopf übermittelten Stellgrösse.
- Heizkörperventile sind standardmässig sogenannte 2K Ventile, in modernen Ausführungen 1K Ventile
- Ein 2K Heizkörperventil hat bei einer um 1Grad über Soll befindlichen Stellgrösse immer noch eine 50% Öffnung.

Ich vermute anhand eurer Kurven, dass zum einen wohl zum teil alte 2K Ventile verbaut sind, damit bekommt man schwer ein besseres Regelverhalten hin.
Desweiteren tippe ich auf nicht hydraulisch abgeglichene Heizkörper. Das führt typischerweise zu diesen Überschwingern (und zu anderen Problemen). Der Max-Heizkörperthermostat sollte bei einem hydraulisch korrekt abgeglichenem Heizkörper bei Erreichen der RaumSolltemperatur idealerweise (an die) 100% Ventilöffnung haben.
Alles andere ist Rumgemurkse.
Mein Vorschlag: Heizkörper hydraulisch abgleichen, so dass bei RaumSoll die Ventilöffnung an die 100% Kommt. Falls einem dann das Regelverhalten nicht präzise genug ist, Heizkörperventil gegen 1K Ventil tauschen und da dann bitte auch das zum Heizkörper passende N oder U Ventil wählen.


Gruß
Stephan

fhem 5.5, Raspi B, CUL V3 868 (max), Arduino Uno R3 conf.firmata v2.05

kattoaster

  • Gast
Antw:Temperaturdifferenz Sollwert Istwert
« Antwort #44 am: 18 Januar 2014, 17:11:36 »
Ungewöhnlich finde ich die Stelle nicht sondern eigentlich ganz gut, weil dort die Temperatur an die Solltemperatur herankommt und das Ventil weiter aufmacht um die Temperatur zu halten.