Autor Thema: Wake up Light mit ITLR-300  (Gelesen 1886 mal)

hopfen

  • Gast
Wake up Light mit ITLR-300
« am: 13 Januar 2014, 22:14:02 »
Guten Abend zusammen,
ich bin die Tage kostenlos über einen ITLR-300 gespoltert, und wollte mal nachfragen, ob es schon jemand geschafft hat mit einem Cul433 in Verbindung mit einer FritzBox 7390 ein Wake up Light einzurichten. Nach langer Recherche im Netz bin ich eigentlich auch nur hier hier im Forum fündig geworden wo beschrieben wird, dass es noch nicht geht. Der OP hat es aber nachher doch noch geschafft mit Hilfe eines Tellstick-Usb-Sticks.

Ich habe auch in diesem Thema schon gelesen, dass an einer verbesserten Intertechno-Einbindung gearbeitet wird, habe allerdings in dem Thread nirgendwo lesen können, ob auch das Dimmen von Lampen (insbesondere das Wake up Light) schon integriert ist, bzw. funktioniert.

Da ich jetzt auch nicht der Profi bin mit flashen und patchen wollte ich erst einmal nachhören. Wenn ich irgendwas überlesen haben sollte, sorry.

MfG
Hopfen
« Letzte Änderung: 13 Januar 2014, 22:16:43 von hopfen »

Offline grobby

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #1 am: 18 März 2015, 19:56:58 »
Hallo,

jetzt sind wir schon zu zweit :) irgendwie will da keiner so richtig ran. Schön bei diesen Dimmern ist das sie keine Relais besitzen und somit gräuschlos sind.

Grobby

Offline bjoernh

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 717
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #2 am: 26 März 2015, 18:41:09 »
Hallo grobby

jetzt sind wir schon zu zweit :) irgendwie will da keiner so richtig ran. Schön bei diesen Dimmern ist das sie keine Relais besitzen und somit gräuschlos sind.

Unter http://forum.fhem.de/index.php?topic=35064.msg273774 habe ich eine neue Firmware verlinkt.
Diese kann nun IT V3 Dimmer steuern.
Du musst dann auch fhem update ausführen. Dann wird das neue 10_IT.pm Modul installiert.
Anschließend kannst Du dann bei deinem IT-Device das Modell auf itdimmer ändern.
Das Modul habe ich mit Ähnlichen Funktionen wie das FS20 ausgestattet, so sollte das Wakeup Light machbar sein.


Offline grobby

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #3 am: 08 April 2015, 18:16:00 »
Hi Björn,

gibts schon was Neues von der Dimmer Front bzgl Zeitwert?

Grüße Grobby

Offline Squamp

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #4 am: 14 Januar 2017, 16:13:10 »
nur zur Vollständigkeit: Der Dimmer funktioniert. Im FHEM kann man die Prozentwerte vorgeben.

Offline Lorem

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #5 am: 20 Februar 2017, 19:23:13 »
Ich habe ein ITL-210 (über CUL433 mit a-culfw) im Einsatz und hätte damit gerne ein wakeuplight programmiert.

Dimmen kann ich, aber nicht auf absolute Werte. Folgende Befehle stehen zur Auswahl:
dimdown
dimup
off
on
on-till HH:MM
dim06% dim12% dim18% dim25% ... dim81% dim87% dim93% dim100%

Ich bin aktuell noch ratlos, auf welchem Weg ich einen "Licht-Wecker" realisiert bekomme.

Hilfe?  ::)
RPi3 || CC1101-USB-Lite 868MHz | MAX! Heizkörperthermostat basic || CC1101-USB-Lite 433MHz | ELRO AB440 | IT-1500 | ITL-210

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #6 am: 20 Februar 2017, 19:37:22 »
die dimxy% funktionieren nicht ? Hab leider mein CUL-System verliehen und kann es deshalb nicht nachstellen  :(

Du hast model=itdimmer eingestellt und mit dem V3-Protokoll angelernt ? Ggfs. mal ein list des Dimmers einstellen.
Grüße Markus

RPi3/2 Jessie-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop

Offline Lorem

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #7 am: 20 Februar 2017, 20:42:08 »
Die Funktion Dimxy% funktioniert einwandfrei.

ITL-210
Internals:
   DEF        01011000000000110011110000 0 0000
   IODev      CUL433
   NAME       it23071984
   NR         49
   STATE      Aus
   TYPE       IT
   XMIT       0101100000000011001111000000000
   XMITdimdown 00
   XMITdimup  00
   XMIToff    0
   XMITon     1
   Code:
     1          0101100000000011001111000000000
   Readings:
     2017-02-17 22:41:59   dim             0
     2017-01-22 11:40:57   group           0
     2017-02-17 22:41:58   lastDimValue
     2017-01-22 11:40:57   protocol        V3
     2017-02-17 22:41:59   state           off
     2017-01-22 11:40:57   unit            0000
Attributes:
   IODev      CUL433
   alias      Deckenlampe
   eventMap   on:An off:Aus
   group      Schlafzimmer
   icon       light_pendant_light_round
   model      itdimmer
   room       Übersicht,Homekit

CUL433
Internals:
   CMDS       ABCEeFGhiKkLlMmRTtUuVWXxY
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:
   DEF        /dev/serial/by-id/usb-busware.de_CUL433-if00@9600 1134
   DeviceName /dev/serial/by-id/usb-busware.de_CUL433-if00@9600
   FD         16
   FHTID      1134
   NAME       CUL433
   NR         41
   PARTIAL
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.23.07 a-culfw Build: 143 (2017-01-18_20-16-32) CUL433 (F-Band: 433MHz)
   initString X21
   Matchlist:
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04....(1|5|9).a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
     J:SOMFY    ^Y[r|t|s]:?[A-F0-9]+
     K:CUL_TCM97001 ^s[A-F0-9]+
     L:CUL_REDIRECT ^o+
     M:TSSTACKED ^\*
   Readings:
     2017-01-21 11:24:55   ccconf          freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
     2017-02-20 20:33:40   cmds             A B C E e F G h i K k L l M m R T t U u V W X x Y
     2017-02-20 20:36:49   raw             isF0000FFF00FF
     2017-02-20 20:33:40   state           Initialized
     2017-01-21 11:24:48   version         V 1.66 CUL433
Attributes:
   group      Hardware
   rfmode     SlowRF
   room       System


Mein Thema ist, dass ich gerne ein wakeuplight im Schlafzimmer hätte. D.h. morgen hochdimmen über z.B. 20 Min. bis der gewünschte Dimmwert erreicht ist. Als "Licht-Wecker" eben. Wie könnte ich das realisieren? Die Codeschnipsel, die ich bisher gefunden habe, funktionierten nicht. (im Wiki unter https://wiki.fhem.de/wiki/Wakeuplight)
« Letzte Änderung: 20 Februar 2017, 20:47:16 von Lorem »
RPi3 || CC1101-USB-Lite 868MHz | MAX! Heizkörperthermostat basic || CC1101-USB-Lite 433MHz | ELRO AB440 | IT-1500 | ITL-210

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #8 am: 20 Februar 2017, 22:10:50 »
Dann ist das aber keine IT-Gerätefrage, sondern, nach meinem Ermessen, eine Automatisierungsfrage  ::)
Verschieb den Beitrag besser in das entsprechende Subforum(button unten links) Vielleicht findet sich dort jemand, der das generell für Dimmer umgesetzt hat.

Das  itl210 kann man nicht so einfach wie in Deinem verlinkten Wiki-Beitrag für ein wakeuplight einsetzen.
RPi3/2 Jessie-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop

Offline Master_Nick

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 220
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #9 am: 22 Februar 2017, 08:10:45 »
Habe in Lorem's Thread unter Beleuchtung dazu geschrieben: https://forum.fhem.de/index.php/topic,67541.0.html
« Letzte Änderung: 22 Februar 2017, 08:18:05 von Master_Nick »
RasPi 1 mit nanoCUL (a-culfw) | FHEM 5.8 mit IT(V1&V3), IT-PIR, 6x Oregon Sensor THGR122NX |Rehau-Luftqualitätssensor | Echo-Dot (alexa-fhem 0.3.0) mit Custom Skill & Smart Home Skill | WakeOnLAN für alle Rechner | NFC (Tag)Schalter für Smartphones | Logitech Harmony UltimateHub | OpenVPN

Offline Hardlife

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #10 am: 24 Februar 2017, 00:43:07 »
Vielleicht etwas in der Richtung:
(hab einen ITLR-300 "Intertechno_Dimmer_01_IT_V3", der unter anderem als Wakeup-Licht läuft)
define wakeup at *07:00:00 {\
 if (!$we) {\
  fhem "set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim06%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim12%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim18%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim25%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim31%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim37%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim43%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim50%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim56%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim62%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim68%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim75%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim81%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim87%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim93%;; sleep 59;; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim100%";;\
  fhem "define wakeupOff at +00:25:00 set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 off";;\
 }\
}
(ist aber wegen der fixen Zeitvorgabe im "at" etwas statisch... - änderbar mit: "modify wakeup *08:00:00")
Die Dauer des "Sonnenaufgangs" regelt man mit den Sleep-Zeiten.


Oder man kombiniert es mit dem tollen Wecker aus diesem Thread:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,30733.0.html
Hab das selbst am Laufen und geht sehr schön.
Inklusive einstellbarer Weckzeit.
Der Wecker triggert quasi ein Schnipsel in der 99_myUtils.pm

Schnipsel aus meiner 99_myUtils.pm:
###############################################
### Wake-Up - Lights mit Intertechno Dimmer ###
###############################################

### Leselicht Schlafzimmer
sub
Wake_Up_Leselicht_Schlafzimmer()
{
  fhem("set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim06% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim12% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim18% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim25% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim31% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim37% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim43% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim50% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim56% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim62% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim68% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim75% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim81% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim87% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim93% ; sleep 59 ; set Intertechno_Dimmer_01_IT_V3 dim100%");
  }
### Ende # Leselicht Schlafzimmer

######### ENDE ### WakeUp Intertechno #############


Augenmerk auf doppelte ;; und einfache ;


LG,
Hardlife
« Letzte Änderung: 24 Februar 2017, 00:44:59 von Hardlife »
Raspi 2 B
nanoCUL-868 & 433,JeeLink,milight,Signalduino,GPIO-433er-Sender/Empfänger, GPIO-Infrarot,GSM-Stick für SMS
MAX!-Heizungssteuerung,Intertechno-V1-Steckdosen + V3-Dimmer,"Flamingo FA21RF"-Funk-Rauchmelder
433er-China-Bewegungsmelder,"Voltcraft CO20"-Stick,LaCrosse-Temperatur,Revolt-NC5462

Offline Lorem

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #11 am: 26 Februar 2017, 16:02:32 »
Vielen Dank @Hardlife sowas in der Richtung habe ich bereits angefangen. (Und dabei "sleep" kennengelernt  :o)

Meine Perl-Kenntnisse lassen noch etwas zu wünschen übrig.
Zur leichteren Anpassung der Weckdauer wäre es spitze, wenn man den sleep-Wert nur einmal in einer Variablen ändert. Kann man hier Variablen definieren und im Code für die sleep-Dauer einsetzen?
RPi3 || CC1101-USB-Lite 868MHz | MAX! Heizkörperthermostat basic || CC1101-USB-Lite 433MHz | ELRO AB440 | IT-1500 | ITL-210

Offline Master_Nick

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 220
Antw:Wake up Light mit ITLR-300
« Antwort #12 am: 26 Februar 2017, 16:21:25 »
sleep(10) laut Perl und Variablen: my $i = MeinInhalt
RasPi 1 mit nanoCUL (a-culfw) | FHEM 5.8 mit IT(V1&V3), IT-PIR, 6x Oregon Sensor THGR122NX |Rehau-Luftqualitätssensor | Echo-Dot (alexa-fhem 0.3.0) mit Custom Skill & Smart Home Skill | WakeOnLAN für alle Rechner | NFC (Tag)Schalter für Smartphones | Logitech Harmony UltimateHub | OpenVPN