Autor Thema: Offset für Wettersensoren möglich ?  (Gelesen 1465 mal)

Offline juppzupp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 525
  • Anti-Dev ;)
Offset für Wettersensoren möglich ?
« am: 12 Januar 2014, 10:20:23 »
Hi,

dank Willi's arbeit und dokumentation habe ich erfolgreich 5 TFATS34C in Betrieb genommen.
Die Temperaturdifferent scheint bei allen im Bereich <0,5° zu sein, damit kann ich leben, doch leider ist bei der relativen Luftfeuchte ein Sensor, der mit über 5% Abweichung aus der Reihe tanzt.
Kann man für diesen einen Sensor ein Offset konfigurieren ?

Danke
Jupp

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:Offset für Wettersensoren möglich ?
« Antwort #1 am: 12 Januar 2014, 17:58:43 »
Versuchs mal mit userReadings:
attr myEnergyMeter userReadings energy { ReadingsVal("myEnergyMeter","counters.A",0)+5.0;; }
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232