Autor Thema: CUNO spricht nicht mehr an nach shutdown  (Gelesen 1106 mal)

Offline mcfly71

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
CUNO spricht nicht mehr an nach shutdown
« am: 16 Januar 2014, 16:23:43 »
Hallo CUL CUNO Experten,

seit neuestem habe ich folgendes Problem:
Ich betreibe einen CUNO m.H. eines Linux Systems und FHem.

Wenn ich bei fhem nur shutdown angebe und danach mein Linux System reboote, damit per startup das fhem wieder angeht, kann fhem sich nicht mehr mit dem CUNO verbinden.
Fehlermeldung: (aus dem Kopf) STEUERUNG could not connect ......

Ping auf die Adresse funktioniert.
Gehe ich per puttytelnet und port 2323 drauf, so verbindet er sich (es kommt dann ja wie immer keinerlei anzeige), wenn ich dann z.B. "V" eingebe, um die Version anzuzeigen (wie ich es schon oft gemacht habe) kommt keine Antwort.
Nur ein Kaltstart des CUNO (also Netzstecker raus, Netzstecker rein) behebt das Problem.

Wodran könnte das liegen ?

Danke für eure (hoffentlich) Hilfe.. mcfly
- HMLAN / CUNO auf hmmode
- Homematic
- FHEM 5.7 auf Linux System