Autor Thema: Wifilight.pm  (Gelesen 692387 mal)

Offline killah78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 250
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2295 am: 14 Februar 2021, 11:27:08 »
Hi sparrow, habe das Modul in dem genannten Thread eingehangen. Aber wie gesagt, es ist ein externes Python Programm, also so einbinden, wie im FluxLED Thread genannt und dann das Modul überschreiben.
Ich fände es trotzdem besser, wenn das vielleicht irgendwann mit WifiLight funktioneiren könnte, denn mit externen Python aufrufen ist es immer so eine Sache. Auch bezüglich Blocking...
Wenn ich bezüglich WifiLight mit Testing dazu beitragen kann, mache ich das gerne.

Offline sparrow

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2296 am: 14 Februar 2021, 15:02:52 »
Dankeschön für dein Modul. Ich habe meine Controller damit erst einmal zum Laufen gebracht und betrachte es erstmal als Workaround, bis sich vielleicht irgendwann jemand dem Wifilight-Modul annimmt und ein neues Protokoll einpflegt. Die Controller sind an sich nämlich eine sehr günstige und praktikable Sache und würden sicherlich von vielen genutzt werden, da die Ufos nicht mehr hergestellt werden.

Leider fehlt mir zum Erstellen eines Protokolls das Wissen, sonst hätte ich was dazu beigetragen.

Offline killah78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 250
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2297 am: 14 Februar 2021, 16:06:52 »
Ja genau. Das ist eines der günstigen Controller von Aliexpress. Den gibt es auch mit IR Fernbedienung.
Ich vermute, dass das eine Frage der Firmware ist, ob die mit WifiLight funktionieren. Dieses externe FluxLED PRogramm funkioniert ja auch mit beiden, den alten Ufos (die ich auch mit Wifilight angebunden habe), und auch die neuen, die aber bei mir nur mit FluxLED, aber nicht mit Wifilight laufen.
Um Misverständnisse vorzubeugen: Ich habe lediglich das Modul geändert. Das Modul wurde von Igami, und eine erweitertes Modul wurde von teddds erstellt. Leider tut sich da scheinbar nichts mehr, obwohl das FluxLed eigentlich recht gut ist, da auch das Pulsieren oder eigene Farbverläufe damit abgebildet werden können.
Naja, wie dem auch sei. Schönen Sonntag. :-)

PS: Was ich noch gelesen habe ist, dass auf diese MagiHome Controller auch Tasmota flashbar sein soll. Das wäre mein Weg gewese, wenn das FluxLED nicht funktioniert hätte.

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2298 am: 16 Februar 2021, 19:52:06 »
Hallo,

bin auf WLED und Tasmota umgestiegen und kann es nur weiter empfehlen.
WLED bietet über 100 fertige Programme...
Funktioniert bei mir mit einem Wifilight controller (RGB) oder einem Wemos mit Neopixel.

MFG Rico
Geht nicht gibt's nicht.
NUC-I3+Proxmox, Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200
HM,IT,Lacross,EspEasy,und ein bissl Modbus,etc
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5997
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2299 am: 16 Februar 2021, 21:35:59 »
Welcher RGB Controller ist das?
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
Geht nicht gibt's nicht.
NUC-I3+Proxmox, Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200
HM,IT,Lacross,EspEasy,und ein bissl Modbus,etc

Offline rico5588

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2301 am: 25 April 2021, 19:33:43 »
Hy,

mal noch eine Frage zum Modul.
Ich nutze diverse E27 Birnen von Magic Home...nun ist eine an Alter gestorben und ich musste diese durch eine aktuelle ersetzen.
https://www.amazon.de/gp/product/B08P1DJM3X/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
Leider bekomme ich es nicht hin, sodass ich diese nicht richtig nutzen kann.
Tasmota wäre schön, aber ein neues Gerät öffnen ???
Diese sind im Modul als RGBW 316A soweit richtig angelernt, jedoch funktioniert eigentlich fast nichts.
Einzig wenn die Lampe aus ist und man irgendeinen Befehl absetzt geht sie normal weiß an.
Ideen? oder zurück schicken?

MFG Rico
Geht nicht gibt's nicht.
NUC-I3+Proxmox, Fritzbox 7490, Synology DS414
Dimplex Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Solarlog 1200
HM,IT,Lacross,EspEasy,und ein bissl Modbus,etc

Offline Stefan6183

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2302 am: 09 Juli 2021, 18:12:46 »
Hi,

ich habe mir folgende WIFI LED geholt:
https://de.aliexpress.com/item/4000751619858.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.23854c4debGGqW

Nach anfänglichen Verbindungsschwierigkeiten lässt diese sich nun wunderbar über die App Magic Home-Smart Home sowie über die Alexa Skill Magic Home Lite steuern sowie von meinem FHEM Raspi pingen.

Über WifiLight reagiert sie leider noch überhaupt nicht, wobei ich schon defines mit LW12, LD316, LD316A, LD382, Sunricher und SENGLED getestet habe.

Auf der LED selbst steht keine Typenbezeichnung, über die App bekommt man aber folgende Information zum Gerät:
PID: 000000000000000000000000c8600000
DID: 00000000000000000000ec0bae0444f5
Daten-Cloud: Europäischer Server
Firmware: v57231
Geräte-IP: 192.168.178.73@80
IoT-Cloud: Europäischer Server
SDK:2.16.27
Version des UI-Pakets: 1.0.0

Gibt es eine Möglichkeit, die WIFI LED doch noch irgendwie mit WifiLight zu steuern?

Gruß
Stefan

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3150
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2303 am: 12 Juli 2021, 17:20:28 »
Vielleicht kann man auch Tasmota drauf flashen.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Stefan6183

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #2304 am: 14 Juli 2021, 21:00:42 »
Das würde ich prinzipiell ja auch versuchen, ich weiß allerdings nicht, wie ich die WIFI LED beschädigungsfrei öffnen kann.
Daher wäre eine Unterstützung über WifiLight der einfachere Weg.
Ich kann auch gerne Logs etc. zur Verfügung stellen, falls es etwas hilft.