FHEM - Hausautomations-Systeme > Unterstützende Dienste

Neues Modul: 70_Jabber.pm

<< < (59/61) > >>

Sörn:

--- Zitat von: denis.robel am 03 Dezember 2020, 22:54:49 ---ich sehe nur noch bei CONNINFO Jabber connect error (Connection refused)

--- Ende Zitat ---

Der Port auf dem angegebenen server ist von fhem aus nicht erreichbar. Ich denke mal das ist kein Problem des Jabber moduls, sondern eher ein lokales Netzwerkproblem.

denis.robel:
hab das Problem gefunden. Nach einem Routerupdate hat meine DNS auflösung nicht funktioniert...
Nun funktioniert wieder alles.

efelon:
Guten Tag zusammen,

heute Nacht habe ich bei einer Installation (Raspberry Pi OS, Buster, aktuell) ein fhem update gemacht. Seit dem empfängt das Jabber Modul keine MUC Nachrichten mehr:

* Direkt Nachricht senden/empfangen geht
* MUC senden geht
* MUC empfangen geht nichtMit "geht nicht" ist gemeint, dass die Readings MucLastSenderJID, MucLastMessage und MucMessage unverändert bleiben (auf dem letzten Stand von gestern).

Alles Weitere sieht gut aus:

* FHEM Kontakt tritt dem MUC bei
* FHEM Kontakt wird als online im MUC dargestelltDas einzige in den logs, was ich zu Jabber finden kann, ist folgendes, was aber schon vor dem Update angezeigt wurde:

--- Code: ---2021.02.06 00:01:38 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in regexp compilation at ./FHEM/70_Jabber.pm line 755.
--- Ende Code ---

Eine zweite fhem Installation (Gleiche Hardware/OS wie oben; bei der das update noch nicht durchgeführt wurde) in den gleichen MUCs, empfängt die Nachrichten nach wie vor.

Ich weiß dass sich das Jabber Modul nicht geändert hat, (Vergleich 70_Jabber.pm zwischen den Installationen) trotzdem klage ich mein Leid erstmal hier und hoffe das mir jemand helfen kann.

Viele Grüße,
efelon

efelon:
Mit meinem letzten Versuch konnte ich das Problem beheben.

Ich musste MucRecvWhitelist explizit auf
--- Code: ---.*
--- Ende Code ---
setzen. Die Whitelist "richtig" setzen geht natürlich auch. Laut Hilfe werden standardmäßig keine MUC Nachrichten akzeptiert, warum das bis Gestern trotzdem funktioniert hat weiß ich nicht. Das oben genannte Attribut MucRecvWhitelist war vorher definitiv nie gesetzt.

Auf meiner zweiten Installation konnte ich das Problem reproduzieren und die Lösung verifizieren.

Eine Erklärung für das Verhalten kann ich allerdings nicht anbieten.

ThomasMagnum:
Hallo zusammen,

gestern bin ich auf den FHEM Docker Container umgestiegen und wollte heute die bekannten Abhängigkeiten / Versionen isntallieren, aber irgendwie klappt das nicht.
Ich hab das in der Vergangenheit schon einige male gemacht und immer mit Erfolg.

Im Docker Container habe ich aber leider keinen Erfolg.

Was mach ich:

--- Code: ---sudo apt-get remove libnet-xmpp-perl
sudo apt-get remove libxml-stream-perl

sudo apt-get install build-essential
wget http://ftp.de.debian.org/debian-archive/debian/pool/main/libn/libnet-xmpp-perl/libnet-xmpp-perl_1.02-3_all.deb
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libx/libxml-stream-perl/libxml-stream-perl_1.23-2_all.deb
sudo dpkg -i libxml-stream-perl_1.23-2_all.deb
sudo dpkg -i libnet-xmpp-perl_1.02-3_all.deb
sudo apt-get install libnet-jabber-perl
--- Ende Code ---

Wenn ich ein nachher / vorher Vergleich mache, sind die Versionen aber unverändert.
Hat jemand einen Tipp für mich oder hat das bereits in einem Docker Container gemacht?

Gruß, Thomas

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln