Autor Thema: Neues Modul: 70_Jabber.pm  (Gelesen 34640 mal)

Offline arminius

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #225 am: 04 Februar 2017, 19:07:46 »
Hallo zusammen,

ich möchte aus einem Notify eine Jabber Message versenden und dann auch noch einen MP3 File via MPD abspielen.
Ich scheitere aber schon daran, einfach eine Jabber Message zu versenden aus dem Eingabefenster, wenn der Befehl mit fhem anfangen muss. Ohne fhem funktioniert es.

{ fhem("set JabberClient msg xxxx@xxxx ".ReadingsVal("aussen.temp","state",999)) }
Diesen Code habe ich angepasst und ein dummy device angelegt. Aber auch dann bekomme ich es nicht hin.
In meinem 99_myUtils.pm funktioniert das Versenden, aber in FHEM nicht.

Versuche:
{ fhem("set JabberClient msg xxxx@xxxx ".ReadingsVal("dummy1","state",999)) }
{ fhem("set JabberClient msg xxxx@xxxx Test") }
{ fhem("set JabberClient msg xxxx@xxxx 'Test'") }

Ich bekomme immer Fehler vom Jabber Modul, dass die Eingabe nicht korrekt ist oder scheint.

Was muss ich hier eingeben, damit es klappt?

Gruß
Mirko

 

Offline arminius

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #226 am: 04 Februar 2017, 20:13:19 »
Ich habe es selbst gefunden, nachdem ich mir die Fehlermeldung noch einmal richtig angeschaut habe.
Die Fehlermeldung war immer @jabber. Ich habe vergessen das @ zu maskieren.

Mit \@ geht es nun.

Gruß
Arminius

Offline eisenmann

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #227 am: 25 April 2017, 20:21:58 »
Ist es eventuell möglich omemo zu impementieren anstatt oder zusätlich zu otr.
https://conversations.im/omemo/

Hätte auch den Vorteil das Nachrichten verschlüsselt zu mehreren gleichzeitig gesendet werden kann. Was in OTR nicht möglich ist.

Ich habe FHEM unter Ubuntu 16.04 laufen dort gibt es zwar eine libotr5-bin im repository aber FHEM sagt immer noch Missing perl Module Crypt::OTR
!!Habe weiter hinten gelesen das dafür eine ältere libotr erforderlich ist.!!

LG Eisi
« Letzte Änderung: 25 April 2017, 23:39:38 von eisenmann »

Offline ChristianKnorr

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #228 am: 30 April 2017, 12:24:17 »
Jetzt habe ich mal ein Log...
Leider hat das manuelle installieren aller Pakete auch nix gebracht...
Die genannte Zeile ist übrigens in dem "protocol.pm" folgende Methode: "callbackIQ - default callback for <iq/> packets." was macht die?!


edit: ich habe die Zeile auskommentiert, was auch immer sie macht, ich kann drauf verzichten. Jetzt funktioniert's!

Hallo lukasbastelpeter, und Hallo alle anderen Leidensgenossen,
da ich den Fehler auch habe, wollte ich mal fragen, ob Du die ganze Methode auskommentiert hast, oder nur besagte Zeile?

Ich habe nur die Zeile bearbeitet, indem ich eine Raute # davor gesetzt habe.

Das behebt den Fehler aber nicht sofort, fhem muss neu gestarten werden.
Zum Glück nicht das ganze System.

Viele Grüße
Christian...

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 384
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #229 am: 03 Mai 2017, 20:18:00 »
...
Ich habe FHEM unter Ubuntu 16.04 laufen dort gibt es zwar eine libotr5-bin im repository aber FHEM sagt immer noch Missing perl Module Crypt::OTR
!!Habe weiter hinten gelesen das dafür eine ältere libotr erforderlich ist.!!
...

Hallo,

FHEM läuft bei mir auf Ubuntu Server 16.04. Installiert sind die Pakete libgcrypt11-dev libgcrypt20-dev libgpg-error-dev libotr5 libotr5-dev libotr5-bin. Damit hat sudo cpan install Crypt::OTR ein Problem und bringt Fehler.

Von der Installation der älteren Version wird hier abgeraten und es wird auch von Fehlern im Betrieb berichtet.

Hat jemand noch eine Idee, wie ich OTR stabil lauffähig bekomme?

MfG
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: ZBOX CI320 NANO, Ubuntu Server 16.04.1, VCCU (HM-CFG-LAN, HM-CFG-USB2, HMUARTLGW), versch. HM-Gäräte, JeeLink 868 LaCrosse, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, BauhnBridge, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline BioS

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #230 am: 05 Mai 2017, 20:36:31 »
Hi zusammen,

ich installiere bei Gelegenheit mal einen Ubuntu 16.04 Server bei mir um eure Probleme nachzustellen.
Im moment hab ich aber einfach keine Zeit ich im hinteren drittel einer einer 3 Monate-langen Schulung..

Bis dahin würde ich die OTR funktion abgeschaltet lassen.

Grüße,
BioS
FHEM auf Debian in ESXi5 VM unter einem DL360 mit RAID5
Homematic mit HMLAN
Raspi mit Pilight für Relais der Heizung

Offline Dongejong

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #231 am: 19 Mai 2017, 16:13:46 »
Hallo zusammen.

Ich verzweifle langsam an Jabber.  :-\  Ich bin, wie unter https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_spricht_jabber angegeben vorgegangen. Das Jabber Device wird auch angelegt, allerdings verbindet es sich nicht.
Habe ich als Username "MyName@jabber.de " zeigt CONNINFO "Jabber authentication error: error malformed-request" an. Gebe ich aber nur "MyName" als Username an bekomme ich ein "Jabber authentication error: error not-authorized".

FHEM läuft bei mir
  • auf einem Rechner mit Ubuntu 16.04.
  • sudo cpan -D XML::Stream
    Installed: 1.23
  • cpan -D Net::XMPP
    Installed: 1.02
  • Meine DEF Zeile
    jabber.de 5222 MyName@jabber.de geheim 1 0

Was mache ich falsch?

MfG
« Letzte Änderung: 19 Mai 2017, 18:50:35 von Dongejong »

Offline BioS

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #232 am: 20 Mai 2017, 13:18:10 »
Hi!
probier mal deinen Usernamen mit \@ anstatt @:

jabber.de 5222 MyName\@jabber.de geheim 1 0
FHEM auf Debian in ESXi5 VM unter einem DL360 mit RAID5
Homematic mit HMLAN
Raspi mit Pilight für Relais der Heizung

Offline Dongejong

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #233 am: 20 Mai 2017, 14:02:49 »
Bringt leider auch nur ein: "Jabber authentication error: error malformed-request"

Offline BioS

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #234 am: 21 Mai 2017, 00:43:42 »
Hat dein Passwort vielleicht Sonderzeichen die du mit \ escapen musst?
FHEM auf Debian in ESXi5 VM unter einem DL360 mit RAID5
Homematic mit HMLAN
Raspi mit Pilight für Relais der Heizung

Offline Dongejong

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #235 am: 21 Mai 2017, 09:34:43 »
Nein, nur Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben.

Offline Dongejong

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #236 am: 25 Mai 2017, 10:29:46 »
Hat niemand eine Idee? Ich würde mich schon über einen Vorschlag, wo ich den Fehler Suchen kann freuen.

Offline borsti67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 394
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #237 am: 25 Mai 2017, 11:11:14 »
kannst Du Dich denn mit einem normalen Jabber-Client wie z.B. Pidgin mit diesen Nutzerdaten anmelden? Nicht, dass das Konto irgendwie nicht in Ordnung ist.
Und dann kannst Du noch mit dem "1 0" am Ende spielen, vielleicht unterstützt der Jabber-Server kein TLS oder so.
cu/2
Borsti
---
FHEM 5.8 auf Synology DS211j (noch)
FHEM 5.8 auf Raspi Zero W (im Aufbau)

Offline Dongejong

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #238 am: 26 Mai 2017, 08:53:34 »
Der Account ist in Ornung, ich kann mich mit einem normale Programm damit verbinden.
Ich glaube, das Modul versucht gar nicht sich zu verbinden. Ich habe mit
my $debug = 1;das Debugging aktiviert. Im Log finde ich aber nicht mal einen Versuch sich zu verbinden. Es steht lediglich
2017.05.26 08:11:22 0: JabberClient1 Jabber PollMessages
2017.05.26 08:11:22 0: JabberClient1 Poll End
2017.05.26 08:11:24 0: JabberClient1 Jabber PollMessages
2017.05.26 08:11:24 0: JabberClient1 Poll End
2017.05.26 08:11:26 0: JabberClient1 Jabber PollMessages
2017.05.26 08:11:26 0: JabberClient1 Poll End
2017.05.26 08:11:28 0: JabberClient1 Jabber PollMessages
2017.05.26 08:11:28 0: JabberClient1 Poll End
bis zur Unendlichkeit drin.

Offline BioS

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Neues Modul: 70_Jabber.pm
« Antwort #239 am: 03 Juni 2017, 22:17:37 »
Hallo zusammen,

ich hab jetzt mal ein ganz frisches Ubuntu 16.04.02 LTS (64bit) - wie man es zur Zeit runterladen kann - installiert mit der neuesten FHEM deb (zu diesem Zeitpunkt 5.8)

Um das Jabber Modul mit OTR zum laufen zu bekommen hab ich folgende Befehle ausgeführt:
apt-get remove libnet-xmpp-perl
apt-get remove libxml-stream-perl
apt-get remove libotr5 libotr5-dev

apt-get install build-essential
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libn/libnet-xmpp-perl/libnet-xmpp-perl_1.02-3_all.deb
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libx/libxml-stream-perl/libxml-stream-perl_1.23-2_all.deb
dpkg -i libxml-stream-perl_1.23-2_all.deb
dpkg -i libnet-xmpp-perl_1.02-3_all.deb
apt-get install libnet-jabber-perl

wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libo/libotr/libotr2_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libo/libotr/libotr2-dev_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libo/libotr/libotr2-bin_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/libg/libgcrypt11/libgcrypt11_1.5.0-5+deb7u4_amd64.deb
dpkg -i libgcrypt11_1.5.0-5+deb7u4_amd64.deb
dpkg -i libotr2_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
dpkg -i libotr2-bin_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
dpkg -i libotr2-dev_3.2.1-1+deb7u2_amd64.deb
cpan install Digest::SHA1

cpan
cpan> notest install Crypt::OTR

Dann kurz das Modul im FHEM definiert:
define myJabber Jabber server.de 5222 user_ohne_@ passwort 1 0
Connection läuft und chat geht.

Bei einem 32 bit system muss man die unteren libotr downloads entsprechend anpassen.

Zum OTR Aktivieren:
attr myJabber OTREnable 1

und das ging auch - zumindest generiert er mir die OTR Schlüssel und will mit meinem Client einen OTR Chat anfangen.

Ich habe die ganzen Infos unter "Installation" mal hier zusammengefasst:
https://wiki.fhem.de/wiki/Jabber


Für OMEMO fehlt mir leider der Anwendungsfall und die passenden Systeme, wer aber gerne OMEMO im Modul sehen will, darf sich frei fühlen das Modul abzuändern, deshalb ist ja alles Open-Source.
Wenn mir dann jemand den Patch schickt, lade ich es gerne ins offizielle SVN.

Grüße,
BioS
FHEM auf Debian in ESXi5 VM unter einem DL360 mit RAID5
Homematic mit HMLAN
Raspi mit Pilight für Relais der Heizung
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal