Autor Thema: Modulfamilie für Bewohner / 10_RESIDENTS 20_ROOMMATE 20_GUEST  (Gelesen 74563 mal)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Hallo,

ich habe damit begonnen meine ganzen Dummy-Definitionen in eine Gruppe von Modulen zu gießen.
Die Module beziehen sich alle aufeinander, können teilweise aber auch unabhängig eingesetzt werden.

Vorgesehen sind:
00_HOMESTATE
10_RESIDENTS
20_ROOMMATE
20_GUEST

Anbei ein erster Wurf der Module 10_RESIDENTS, 20_ROOMMATE und 20_GUEST.
Damit kann man die Bewohner und deren Status auf einfache Weise definieren und verwalten.

EDIT: Die Module 10_RESIDENTS, 20_ROOMMATE und 20_GUEST sind ab sofort im SVN eingecheckt. Die hier ggf. ladbaren Versionen sind Betas zukünftiger Versionen.
Beispiel:
define SesamStreet19 RESIDENTS
set SesamStreet19 addRoommate Oscer
set SesamStreet19 addRoommate Tiffy
set SesamStreet19 addGuest Guest

Damit werden die Bewohnergruppe "SesamStreet19" und deren Bewohner Oscer und Tiffy jeweils als Device angelegt.
Die Bewohner Oscer und Tiffy können entsprechende (Anwesenheit)Stati und Gemütszustände haben:

home = generell Zuhause
gotosleep = auf dem Weg ins Bett
asleep = schlafend
awoken = aufgewacht
absent = nicht Zuhause
gone = längere Zeit weg

Außerdem wird das Reading "mood" beim Wechsel zwischen den Stati automatisch geändert, wo es sinnvoll erscheint. Ansonsten kann das mood-Reading nach Lust und Laune einfach benutzt werden, um eigene Schaltungen entsprechend davon abhängig zu machen.


Je nach Anwesenheitsstatus ändert sich der Status von "SesamStreet19" entsprechend und kann folgende Stati haben:

present = einer oder mehrere Bewohner sind Zuhause und mindestens einer davon schläft nicht
gotosleep = (die letzten) Bewohner sind auf dem Weg ins Bett, während andere ggf. schon schlafen
asleep = alle Bewohner schlafen
awoken = mindestens ein Bewohner ist aufgewacht, andere schlafen noch oder gehen gerade ins Bett
absent = kein Bewohner ist Zuhause, mindestens einer ist aber bald zurück
gone = kein Bewohner ist Zuhause und alle sind längere Zeit weg


Ich würde mich freuen, wenn Interessierte die Module schonmal vorab testen würden. Das Modul 00_HOMESTATE wird nachgereicht, sobald es soweit ist  ;)

Außerdem ist geplant, dass man für die Bewohner-Objekte durch einfache Befehle Vorlagen für sowas wie Wecker, Geolokation und generell Notifies und Watchdogs anlegen kann, die dann auch auf die Module entsprechend abgestimmt sind.


Gruß
Julian
« Letzte Änderung: 08 Mai 2017, 11:02:14 von Loredo »
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16609
hallo julian,

die idee finde ich klasse.

was mich auf den ersten blick stört ist das die zustände nicht 'logisch' und hierarchisch aufeinander aufbauen.

ich bin mir aber nicht sicher wie sich das am besten erreichen lässt. vielleicht ist es geschickter nicht nur ein reading zu verenden sondern mehrere und statt dessen zugriffsfunktionen zu haben.

wenn ich wissen möchte ob jemand anwesend ist sollte das true liefern egal ob er wach ist oder schläft, erst wenn ich wissen möchte ob jemand schläft sollte das true liefern wenn er schläft. false immer sonst. auch wenn er gar nicht anwesend ist.

das gleiche für den 'zustand' der ganzen wohnung: niemand da, einer da, alle da. egal ob schlafend oder wach. none sleeping, some sleeping, all sleeping.

mit readings/funktionen die den zustand so zurückliefen ist es denke ich einfacher etwas zu steuern: heizung auf frostschutz bei gone, aber ein bei anwesend egal ob schlafend oder nicht. zirkulation aus bei gone und schlafend und sobald einer anwesend ist zeit oder temperaturgesteuert.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Ich werde noch ein Reading "presence" wie bei dem Media Modulen hinzufügen. Das ist dann entsprechend konsistent, Der Status sollte entsprechend dynamisch bleiben, siehe devIconState etc.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Achso noch als Nachtrag: Wieviele im jeweiligen Zustand sind, gibt es bereits als Reading. Dahinter steht eine Zahl 0 bis <Anzahl der Bewohner>. Darauf kann man auch Notifies setzen ;)
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16609
hab grad die screenshots gesehen. die gab es noch nicht als ich geschrieben hatte :)

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
hab grad die screenshots gesehen. die gab es noch nicht als ich geschrieben hatte :)


Tjaaaa Augen auf  8)
« Letzte Änderung: 20 Januar 2014, 00:15:05 von Loredo »
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2634
Finde die Idee auch klasse.

Ich überlege nämlich grade an der anderen Seite des Problems, nämlich wie man mit Zuständen übersichtlich die Schaltungen in der Wohnung ändern kann.

Äh, den Satz versteht jetzt keiner, gell ;)

So:
Anwesend, Tag
- Telefonanrufe laut mit TTS ansagen
- Bewegungen in der Hofeinfahrt laut ansagen
- Bewegungsmelder im Haus haben keine Funktion
- Lichtschalter im Haus schalten normal das Licht
- Heizung nach Wochenplan

Anwesend, Nacht
- Telefonanrufe TTS leise ansagen
- BewegungsmelderHofeinfahrt laut ansagen
- Bewegungsmelder im Haus machen gedimmtes Licht
- Lichtschalter schalten normal

Anwesend, Party
- Bewegungsmelder ohne Funktion,

Alarmanlage scharf
- Bewegungsmelder Hofeinfahrt startet Videoaufzeichnung
- Bewegungsmelder im Haus lösen Alarm aus
(- Schaltvorgänge im Haus lösen Alarm aus)
- Türklingel ohne Funktion
- Bewegungssimulation aktiv

Alarm
- Schalter lösen TTS Ansage aus, welcher Schalter betätigt wurde
- eMail wird verschickt
- Alle Lichter sind an
- Lichter lassen sich nicht ausschalten


So in etwa.

Was ich dazu brauche, ist eine gute Logik, wie man automatisch die Zustände umschalten kann.
Da wären deine Module vermutlich sehr praktisch :)


PS:
Du solltest evtl. oben deine Adresse entfernen?
So weiß ich, dass du 15 Autominuten weg wohnst ;)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline det.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 959
Hallo Loredo,
Prima Sache! Wollte eigentlich Dein geofancy Modul loben und bin dabei auf Dein neues Projekt gestoßen.  Sitze schon in der Stube und sehe das meine Frau gerade WORK verlassen hat... wenn ich ihr das erzählen würde wäre der WAF von FHEM mal wieder ganz unten.... von wegen Dauerüberwachung.
Da warte ich mal mit der Auswertung der geofency Daten und teste Deine neuen Module.
l.g. det.

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2695
Ich überlege nämlich grade an der anderen Seite des Problems, nämlich wie man mit Zuständen übersichtlich die Schaltungen in der Wohnung ändern kann.
Hi,
ich hab mir diesbezüglich mal das Modul LightScene angeschaut - sieht sehr nach dem aus, was man dafür so bräuchte.
Man kann für eine Liste von Geräten unterschiedliche "Scenes" speichern und abrufen. Das muss sich ja nicht auf Lichter beziehen, können wohl auch Solltemperaturen etc sein.
Werd mal damit rumprobieren.
Grüßle,
Uli
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16609
LightScene funktioniert für alles bei dem du mit einem get oder aus einem reading den aktuellen status abfragen und mit einem set wieder herstellen kannst.

im einfachsten fall ist es einfach state. aber du kannst konfigurieren welches reading oder welches get zum 'merken' und welches set zum wieder herstellen verwendet wird.

wenn das nicht reicht kannst du auch noch eine kleine funktion einhängen die den wert der gespeichert werden soll noch mal etwas aufbereitet (z.b. dim status aus einem reading holen, mit der funktion ein % zeichen entfernen damit es später bei set nicht im weg ist).

wenn auch das nicht reicht kannst du auch noch von hand das/die kommandos setzen die beim aktivieren einer szene für ein bestimmtest device verwendet werden sollen.

in der detail ansicht der szene kann man eigentlich auch in der ersten zeile den zustand zusammen klicken den man haben möchte und dann einfach save sagen und die näcshte szene zusammen klicken. da gibt es aber nach der letzten änderung von rudi leider gerade ein problem mit longpoll. das muss ich erst wieder reparieren.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2634
Eine kreative Idee :)
Aber wir laufen Gefahr den Thread zu kapern ;)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2695
Hi,
stimmt - aber vielleicht verhinderts ja ne Doppelentwicklung.
Zu Lightscene also ggf weitere posts im Ordner "Automatisierung" - einen hab ich schon angelegt :)
=8-)
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Nee Doppelentwicklung wird das hier nicht. ich merk schon, offenbar versteht ihr es noch nicht :-/

Dabei nehme ich an, dass das doch etwas ist, was wirklich jeder bei sich daheim haben will. Den Status der Bewohner möglichst automatisiert verfolgen und das Haus davon abhängig unterschiedlich zu steuern.
Die Module können hervorragend als Eingangsgröße verwendet werden, um dann bestimmte LightScenes (um die Brücke zu eurem Thema zu schlagen) zu schalten.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2695
offenbar versteht ihr es noch nicht :-/
Mag sein :)
Kannst ja mal querchecken: http://www.fhemwiki.de/wiki/Zuhause-Status#Umsetzung_mit_LightScene
Gruß, Uli
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16609
ich weiss doch das es was anderes ist. ich hab es sogar probiert :)

und ich warte auf die fehlenden beiden.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal