Autor Thema: HMLAN disconnected  (Gelesen 28322 mal)

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
HMLAN disconnected
« am: 26 Januar 2014, 11:43:58 »
Bisher lief bei mir die Konfiguration mit meinem HMLAN und verschiedenen Aktoren gut.

Leider geht das seit gestern nicht mehr.
Bei meinem HMLAN blinkt die Power-LED und in FHEM steht
HMLAN1 disconnected.

Laut Anleitung zeigt das Blinken der LED, dass der HMLAN nicht verbunden ist.
Im Wiki zum HMLAN steht, dass ich ggf. die Firmware (auf die gleiche Version) aktualisieren muss. Aber wie?

Was muss ich tun um den HMLAN wieder zu verbinden. Ein Boot von HMLAN und FHEM hat leider nicht geholfen.

Freue mich über Hilfe.
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #1 am: 26 Januar 2014, 13:48:14 »
Hi Gunther,
in FHEM steht er dann wohl auf disconnected? Kann man ihn pingen? Wenn nicht , deine config prüfen, IP adresse, Router einstellungen, firewall...
Gruss Martin

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #2 am: 26 Januar 2014, 15:16:43 »
Hallo Martin,

ja anpingen geht.
In FHEM steht er in der Übersicht "Everything" auf disconnected.

Router ist unverändert.

Was kann ich an meiner Config prüfen. Dort steht:
define HMLAN1 HMLAN 192.168.0.15:1000
attr HMLAN1 hmId A00001

Hmm, was tun?
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #3 am: 26 Januar 2014, 16:55:13 »
sieht korrekt aus.
da weiss ich jetzt auch nicht... sorry

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3833
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #4 am: 26 Januar 2014, 17:07:25 »
evtl mal mit der mitgelieferten Software schauen ob du dich auf ihn verbinden kannst. Hast du was geändert am System?
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #5 am: 26 Januar 2014, 19:41:08 »
Danke für Eure Hilfe.
Nun läuft es wieder. Leider weiß ich nicht warum.
Komisches Gefühl...
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #6 am: 26 Januar 2014, 20:30:21 »
Zufall....aber genau diese Fehlermeldung hatte ich heute auch zum 1.Mal.
An den übrigen Komponenten wurde nichts geändert, nach einem Restart des Raspberry's lief wieder alles.
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline Wastegate

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #7 am: 27 Januar 2014, 09:07:11 »
Das Problem habe ich seit kurzem auch, ausser einem Update von FHEM habe ich nicht`s verändert. HMLAN steht auf  disconnected, scheint aber zu funktionieren. Ein Update des HMLAN geht über die mitgelieferte Software über die man auch die IP einstellen kann. Ist aber keine aktuell verfügbar. Hängt wohl auch damit zusammen http://forum.fhem.de/index.php/topic,19154.30.html
« Letzte Änderung: 27 Januar 2014, 13:18:15 von Wastegate »
FHEM auf Raspberry 3 , 2 und B+
2xHMLAN und pivccu3

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #8 am: 02 Februar 2014, 21:36:51 »
Hallo,

Ich habe leider seit update auch dieses Problem. Immer nach wenigen Stunden ist das HM - LAN disconnected.

Ich werde morgen mal ein downgrade machen, um sicher zu sein, dass es nicht doch ein doofer Zufall ist.

Grusse,
Flo

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #9 am: 03 Februar 2014, 14:35:53 »
Generell solltet ihr bei HMLAN/USB disconnect immer prüfen, was im list <hmlan> steht.
Das IO device braucht alle 30sec ein keepAlive - sollte dies durch irgendeinen Tast/prozess aufgehalten werden gibt es einen disconnect  - daher diese Messung.
Ausserdem schaut mal bei apptime vorbei  - das könnte auch helfen.

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #10 am: 04 Februar 2014, 07:54:33 »
Hallo Martin,

ich habe jetzt mit verbose=5 die Sache beobachtet - es passierte während einer "Aktion" des Bewegungsmelders:

2014.02.03 22:11:14 5: HMLAN_Send:  HMFOR I:K
2014.02.03 22:11:14 5: HMLAN_Parse: HMFOR V:03C1 sNo:KEQ1023269 d:25754A O:123AFF t:05D6B035 IDcnt:0004
2014.02.03 22:11:31 5: HMLAN_Parse: HMFOR R:E1E96FE   stat:0000 t:05D6F586 d:FF r:FFB3     m:D8 8410 1E96FE 123AFF 06010B00
2014.02.03 22:11:31 5: HMFOR dispatch A0DD884101E96FE123AFF06010B00::-77:HMFOR
2014.02.03 22:11:31 5: Triggering BWM1 (3 changes)
2014.02.03 22:11:31 5: Notify loop for BWM1 brightness: 11
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: CUL_HM BWM1 brightness: 11 -> brightness: .*
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: CUL_HM BWM1 cover: closed -> cover: closed
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: CUL_HM BWM1 battery: ok -> battery: ok
2014.02.03 22:11:31 1: 192.168.178.3:1000 disconnected, waiting to reappear
2014.02.03 22:11:31 5: Triggering HMFOR (1 changes)
2014.02.03 22:11:31 5: Notify loop for HMFOR DISCONNECTED
2014.02.03 22:11:31 1: HMLAN_Parse: HMFOR new condition disconnected
2014.02.03 22:11:31 5: Triggering HMFOR (4 changes)
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: HMLAN HMFOR DISCONNECTED -> DISCONNECTED
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: HMLAN HMFOR cond: disconnected -> cond: disconnected
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: HMLAN HMFOR Xmit-Events: disconnected:1  -> Xmit-Events: disconnected:.*
2014.02.03 22:11:31 4: eventTypes: HMLAN HMFOR prot_disconnected: last -> prot_disconnected: last

ein list HMFOR ergibt:

Internals:
   DEF        192.168.178.3:1000
   DeviceName 192.168.178.3:1000
   HMFOR_MSGCNT 257
   HMFOR_TIME 2014-02-03 22:11:31
   HM_CMDNR   22
   NAME       HMFOR
   NEXT_OPEN  1391496894.29261
   NR         3
   NTFY_ORDER 50-HMFOR
   PARTIAL   
   RAWMSG     E1E96FE,0000,05D6F586,FF,FFB3,D884101E96FE123AFF06010B00
   RSSI       -77
   STATE      disconnected
   TYPE       HMLAN
   XmitOpen   0
   assignedIDs 1FE161,221984,250566,2508FB
   assignedIDsCnt 4
   assignedIDsReport 4
   firmware   0.961
   msgKeepAlive dlyMax:2.039 bufferMin:2
   msgLoadEst 1hour:0% 10min steps: 0/0/0/0/0/0
   msgParseDly min:3 max:116 last:10 cnt:210
   owner      123AFF
   serialNr   KEQ1023269
   uptime     001 27:12:53.638
   Readings:
     2014-02-03 22:11:31   Xmit-Events     disconnected:1
     2014-02-03 22:11:31   cond            disconnected
     2014-02-03 22:11:31   prot_disconnected last
     2014-02-03 07:00:34   prot_init       last
     2014-02-03 07:00:47   prot_ok         last
     2014-01-26 18:33:20   prot_timeout    last
   Assids:
     1FE161     1
     221984     1
     250566     1
     2508FB     1
   Helper:
     assId      0
     000001:
       flg        0
     123aff:
       flg        0
     1fe161:
       chn        01
       flg        0
       msg       
       name       BWM2
       newChn     +1FE161,00,01,
       to         1391460288.62611
     221984:
       chn        01
       flg        0
       msg       
       name       WiGa_Markise
       newChn     +221984,00,01,
       to         1391407253.37953
     250566:
       chn        02
       flg        0
       msg       
       name       rel_aussen_oben
       newChn     +250566,00,01,
       to         1391460288.66132
     2508fb:
       chn        02
       flg        0
       msg       
       name       rel_aussen_unten
       newChn     +2508FB,00,01,
       to         1391460914.25923
     Assids:
     Dly:
       cnt        210
       lst        10
       max        116
       min        3
     K:
       BufMin     2
       DlyMax     2.039
       Next       1391461899.13457
       Start      1391461874.13457
     Log:
       all        0
       sys        0
       ids:
         ARRAY(0x8a9370)
     Q:
       HMcndN     253
       answerPend 0
       hmLanQlen  1
       keepAliveRec 0
       keepAliveRpt 0
       apIDs:
       Cap:
         0          0
         1          0
         2          0
         3          0
         4          0
         5          0
         last       5
         sum        0
     Ref:
       drft       -0.000159833772876209
       hmtL       97955893
       kTs        0
       offL       1391363918246
       sysL       1391461874139
Attributes:
   hmId       123AFF
   hmLanQlen  1_min
   wdTimer    25

Vielleicht bringen diese Infos etwas?

Vielen Dank,
Florian

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #11 am: 04 Februar 2014, 10:46:06 »
Hi Florian,


22:11:14 5: HMLAN_Send:  HMFOR I:K
22:11:14 5: HMLAN_Parse: HMFOR V:03C1 sNo:KEQ1023269 d:25754A O:123AFF t:05D6B035 IDcnt:0004
............
22:11:31 1: 192.168.178.3:1000 disconnected, waiting to reappear

sein HLAN disconnected nach 17sec. Es ist also kein timeout. Es ist aber die TCP session abgebaut worden - und dass ohne dass etwas an das Device gesendet wurde. FHEM scheint keinen Fehler gemacht zu haben.
Somit behaupte ich, es ist etwas mit deinem Ethernet oder den TCP stack in deinem System. Da kann ich leider nicht weiter hineinsehen.

Sorry Martin

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #12 am: 04 Februar 2014, 18:48:38 »
Hallo Martin,

das HMLAN hängt direkt mit einem 50cm Kabel an der Fritzbox, auf der FHEM läuft. Ich habe es jetzt mal an den Switch gehängt - wobei ich nicht glaube, dass dies etwas ändert. Vielleicht liegt auch ein Defekt an dem HMLAN vor?

Was mich nur irritiert, es hat für 1-2 Tage vor dem Update funktioniert. Das kann aber auch Zufall sein, ich bin ja noch "Neuanwender".

Ich beobachte es mal un melde mich dann wieder.

Danke,
Florian

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #13 am: 04 Februar 2014, 19:01:14 »
Hi Florian,

Am HMLAN interworking ist kürzlich nichts geändert worden. daher habe ich leider keinen Anhaltspunkt.

Martin

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #14 am: 04 Februar 2014, 20:48:30 »
Hallo Martin,

ich melde mich leider schon wieder schneller als gedacht :/

Auch mit Anschluss direkt am Switch gibt es den disconnect wieder:

2014.02.04 20:29:07 5: HMLAN_Send:  HMFOR I:K
2014.02.04 20:29:07 5: HMLAN_Parse: HMFOR V:03C1 sNo:KEQ1023269 d:25754A O:123AFF t:0061E7FC IDcnt:0004
2014.02.04 20:29:32 5: HMLAN_Send:  HMFOR I:K
2014.02.04 20:29:32 1: 192.168.178.3:1000 disconnected, waiting to reappear
2014.02.04 20:29:32 5: Triggering HMFOR (1 changes)
2014.02.04 20:29:32 5: Notify loop for HMFOR DISCONNECTED
2014.02.04 20:29:32 1: HMLAN_Parse: HMFOR new condition disconnected
2014.02.04 20:29:32 5: Triggering HMFOR (4 changes)
2014.02.04 20:29:32 4: eventTypes: HMLAN HMFOR DISCONNECTED -> DISCONNECTED
2014.02.04 20:29:32 4: eventTypes: HMLAN HMFOR cond: disconnected -> cond: disconnected
2014.02.04 20:29:32 4: eventTypes: HMLAN HMFOR Xmit-Events: disconnected:1  -> Xmit-Events: disconnected:.*
2014.02.04 20:29:32 4: eventTypes: HMLAN HMFOR prot_disconnected: last -> prot_disconnected: last

Ich kann die IP des HMLAN erfolgreich anpingen.

Apptime sagt folgendes:

name             function    max  count    total  average maxDly
                               HMFOR          HMLAN_Ready    191    299      536     1.79      0 HASH(0x762918)
                               HMFOR           HMLAN_Read    125    170     1467     8.63      0 HASH(0x762918)
                          BWM2notify          notify_Exec     41      5      180    36.00      0 HASH(0xdbad28); HASH(0xdb1058)
                 tmr-CUL_HM_ActCheck       ActionDetector     34      8      113    14.13     13 ActionDetector
                     rel_aussen_oben           CUL_HM_Set     27      5      122    24.40      0 HASH(0xda13e0); rel_aussen_oben; on-for-timer; 180
              tmr-FW_closeOldClients                          17     75       36     0.48     32
                                 WEB              FW_Read      7     46      144     3.13      0 HASH(0x954fd8)
                          eventTypes    eventTypes_Notify      7     33      113     3.42      0 HASH(0xac2858); HASH(0xda13e0)
        FHEMWEB:192.168.178.34:51955              FW_Read      6      3       11     3.67      0 HASH(0xf3ea88)
        FHEMWEB:192.168.178.34:51956              FW_Read      5      1        5     5.00      0 HASH(0xfb2398)
        FHEMWEB:192.168.178.34:51958              FW_Read      5      1        5     5.00      0 HASH(0xfb2338)
                 tmr-HMLAN_KeepAlive      keepAlive:HMFOR      5    140      440     3.14     26 keepAlive:HMFOR
        FHEMWEB:192.168.178.34:51957              FW_Read      4      1        4     4.00      0 HASH(0xfa8fa8)
        FHEMWEB:192.168.178.34:51959              FW_Read      4      1        4     4.00      0 HASH(0xfb2d48)
                               HMFOR         HMLAN_Notify      4     33        4     0.12      0 HASH(0x762918); HASH(0x762918)
                        FileLog_BWM2          FileLog_Log      3      5       11     2.20      0 HASH(0xdbac68); HASH(0xdb1058)
              FileLog_ActionDetector          FileLog_Log      2      3        5     1.67      0 HASH(0xd5aae0); HASH(0xd5a7f0)
                        FileLog_BWM1          FileLog_Log      2     10       19     1.90      0 HASH(0xd5a610); HASH(0xae43a8)
             FileLog_rel_aussen_oben          FileLog_Log      2     14       26     1.86      0 HASH(0xdb0f08); HASH(0xda13e0)
                          BWM1notify          notify_Exec      1     10        2     0.20      0 HASH(0xbab060); HASH(0xae43a8)
            tmr-CUL_HM_complConfigTO CUL_HM_complConfigTO      1      1        1     1.00      5 CUL_HM_complConfigTO

Ich bin etwas ratlos - was kann ich denn noch sinnvolles tun? Ich wollte eigentlich sehr gerne FHEM nutzen, da ich auch noch Arduino, etc. einbinden möchte. Aber für die Bewegungsmelderfunktion ist es so natürlich nur begrenzt brauchbar. Interessant ist, dass nur ein Neustart des FHEM das HMLAN wieder "zurückbringt". Das HMLAN neu starten bringt keine Änderung.

Grüsse,
Florian

P.S.: Falls es etwas zur Sache beitragen kann: Fritzbox 7390 mit Image von fhem.de (also nicht chroot) und mit update gestern nochmal aktualisiert.


EDIT bzw. Ergänzung: Ich habe so oder so noch einen Linux-PC permanent laufen. Ich werde FHEM mal dort installieren - vielleicht hat es irgendwas mit der Fritzbox zu tun.

Herr 3x

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #15 am: 04 Februar 2014, 20:56:11 »
Schon mal das Ethernetkabel getauscht?
Bei. eQ3 gibt ein Update für den HMLAN. Vielleicht hilft das?

Herr 3x

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #16 am: 05 Februar 2014, 18:06:00 »
Servus,

Ethernetkabel habe ich ein anderes jetzt dran, ja.
Firmware habe ich die vom 19.12. - eine neuere gibt es nicht oder? Bzw. ich habe eben mit der Konfigurationssoftware mal ein update gemacht, sehe aber keinen Unterschied.

Mal weiter schauen....

Grüsse,
Florian

forspeed

  • Gast
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #17 am: 09 Februar 2014, 18:14:52 »
Hallo,

ein kleines Update:

Ich habe mit identischer Konfiguration FHEM jetzt auf meinem Linux-Server installiert. Hier läuft es seitdem ohne disconnects oder ähnliches seit mehreren Tagen durch. Entweder gab es dazwischen noch ein Update, oder die Fritzbox war aus irgendwelchen Gründen nicht stabil genug...

Grüsse,
Florian

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #18 am: 09 Februar 2014, 21:54:19 »
hallo leidensgenossen,

ich habe auch seit einiger zeit disconnects im fhem.log entdeckt. der hmlan hat bisher aber von alleine wieder connected. entweder sofort, oder nach ca. 1min. daher habe ich mich noch nicht wirklich damit beschäftigt.

heute habe ich aber eine seltsame beobachtung auf meiner fritzbox gemacht. obwohl der hmlan normal in fhem gearbeitet hat, war der hmlan in der "netzwerk"-rubrik auf der fritzbox übersichtsseite nicht eingetragen! siehe bilder übersicht. (mein hmlan:PC-192-168-1-9). wenn ich dann auf die netzwerk-detailsansicht gehe, wird der hmlan sogar als nicht genutzte verbindung aufgeführt. siehe bilder details.

jetzt wird es noch besser. auf der energieübersicht (bild ernergie) ganz unten im lanbereich erscheint der hmlan aber als angeschlossen, obwohl er in der netzwerkrubrik als nicht genutzt geführt wird. und nicht vergessen der hmlan arbeitet einwandfrei.

nun habe ich ein shutdown in fhem gemacht. daraufhin ist der hmlan in allen rubriken wieder da, als ob fhem irgend etwas blockiert hat.

hat jemand ähnliche beobachtungen gemacht?
kennt jemand eine möglichkeit, auf der fritzbox diesbezüglich etwas zu logen?

gruss frank
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #19 am: 23 Februar 2014, 18:54:42 »
Servus,

also bei mir kommt dieser Fehler auch immer wieder vor.
Und nun wird es evtl. richtig interessant: Ich bin in der Umzugsphase, d.h.
ich bin nur am WE im neuen Objekt und während der Woche keine Aussetzer (via Remote steuere / kontrolliere ich die Thermostate),
aber am WE 3-5 Aussetzer. Überraschend fand ich den Aussetzer heute nacht gegen 3:00 Uhr, denn da lief nichts.

List HMLAN1 hab ich gezogen, was könnte von Interesse sein?
Interessant finde ich diesen Eintrag unter HMLAN: prot_keepAlive   2014-01-17 17:58:52 last
Hätte hier nicht ein wesentliches aktuelleres Datum stehen?

Läßt sich ggf. das Zeitfenster für keepAlive hochsetzen?
(wdtimer ist 25)   
   
Mein Setup:
   - RPI Modell B hängt via LAN direkt an der FB
   - Sqlite
   - SD-Karte
   - HMLAN hängt direkt an der FB
   - Fritzbox 7490   
   
# $Id: fhem.pl 4935 2014-02-15 08:34:09Z rudolfkoenig $
# $Id: 10_CUL_HM.pm 5016 2014-02-22 08:25:23Z martinp876 $
# $Id: 00_HMLAN.pm 4973 2014-02-17 19:18:17Z martinp876 $
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #20 am: 23 Februar 2014, 19:09:03 »
prot_keepAlive ist nicht ganz glücklich gewählt, zumindest nicht eindeutig. wird gesetzt wenn der Disconnect aller voraussicht nach durch das Fehlen des keepalive aufgetreten ist.

Es gibt kein Reading für jeden keepalive - das ist übertrieben und performance intensiv.


Zitat
Läßt sich ggf. das Zeitfenster für keepAlive hochsetzen?
runter ist besser. Du kannst haeufiger als 25 sec schicken, alle 5sec wenn du willst.

Besser ist aber, wenn du den suchst, der dein System blockiert für mehr als 5 sec und den versuchst zu bändigen

Gruss Martin


Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #21 am: 23 Februar 2014, 21:17:53 »
Danke Martin für die Hinweise.

Habe daraufhin hier noch den anderen Thread http://forum.fhem.de/index.php/topic,14030.30.html gefunden und gehe jetzt erst Mal auf die Suche.

danke mike
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #22 am: 24 Februar 2014, 08:17:48 »
So! sieht es exakt bei mir genauso aus. Hast Du diesbgl. eine Lösung / weitere Infos heraus gefunden?

Ich hab jetzt den Greenmode für den LAN-Port (an dem HMLAN hängt) deakviertiert. Mal schauen...

mike

hallo leidensgenossen,

ich habe auch seit einiger zeit disconnects im fhem.log entdeckt. der hmlan hat bisher aber von alleine wieder connected. entweder sofort, oder nach ca. 1min. daher habe ich mich noch nicht wirklich damit beschäftigt.

heute habe ich aber eine seltsame beobachtung auf meiner fritzbox gemacht. obwohl der hmlan normal in fhem gearbeitet hat, war der hmlan in der "netzwerk"-rubrik auf der fritzbox übersichtsseite nicht eingetragen! siehe bilder übersicht. (mein hmlan:PC-192-168-1-9). wenn ich dann auf die netzwerk-detailsansicht gehe, wird der hmlan sogar als nicht genutzte verbindung aufgeführt. siehe bilder details.

gruss frank
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #23 am: 29 März 2014, 02:34:55 »
Mich hat es wieder erwischt.
Läuft eigentlich ganz gut - mittlerweile auf einem RPI.

Leider ist der HMLAN gerade nicht zum Arbeiten zu überreden. Anpingen geht.
Im Logfile steht:
2014.03.28 23:41:58 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2014.03.28 23:41:58 3: Opening HMLAN1 device 192.168.0.15:1000
2014.03.28 23:41:58 3: Can't connect to 192.168.0.15:1000: Connection refused

Hat jemand eine Idee? HELP!
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #24 am: 30 März 2014, 00:14:47 »
hallo raven,

Zitat
So! sieht es exakt bei mir genauso aus. Hast Du diesbgl. eine Lösung / weitere Infos heraus gefunden?

bei mir läuft das immer noch so. noch keine neuen erkenntnisse. bei dir wohl auch nicht?

gruss frank
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #25 am: 31 März 2014, 09:32:13 »
Hattet Ihr nochmals apptime gestartet & kontrolliert, ob Ihr irgendwelche Dienste habt, die das System lahmlegen?
Bei mir war es der "Weather-Dienst": Deaktiviert und seitdem (ca >20 Tage) keine Probs mehr damit.
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1278
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #26 am: 13 Mai 2014, 17:19:49 »
Hallo, bei mir das selbe Probelm:

Zitat
hallo leidensgenossen,

ich habe auch seit einiger zeit disconnects im fhem.log entdeckt. der hmlan hat bisher aber von alleine wieder connected. entweder sofort, oder nach ca. 1min. daher habe ich mich noch nicht wirklich damit beschäftigt.

heute habe ich aber eine seltsame beobachtung auf meiner fritzbox gemacht. obwohl der hmlan normal in fhem gearbeitet hat, war der hmlan in der "netzwerk"-rubrik auf der fritzbox übersichtsseite nicht eingetragen! siehe bilder übersicht. (mein hmlan:PC-192-168-1-9). wenn ich dann auf die netzwerk-detailsansicht gehe, wird der hmlan sogar als nicht genutzte verbindung aufgeführt. siehe bilder details.

gruss frank

Bei mir connectet er aber nach ca. 1 Minute wieder automatisch und alles läuft weiter.

Hat da schon einer ne Lösung ?
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11044
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #27 am: 13 Mai 2014, 19:51:13 »
lösung, dass er nicht mehr connected?

Wenn du wissen willst, warum er disconnected musst du suchen
- gibt es langläufer (apptime, HMLAN daten)

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #28 am: 13 Mai 2014, 20:27:51 »
mennooo....oben konnte ich ja mein Problem lösen...es war das Weather-Modul, das mein HMLan blockierte.
Seit ca. 2 Tagen kämpfe ich mit dem anderen Problem, daß auch im Wiki aufgeführt ist: connection refused

Nach dem gestrigen HMLan-Update (eher refresh der aktuellen FW) lief alles ca. 12h und dann heute morgen wieder connection refused.
Hier habe ich aber auch die FB7490 in Verdacht, denn bis gestern war noch im Fritzbox-Webfront der Name "HMLan" hinterlegt und heute stand nur noch
"PC-192-168-178-20". Stellt sich mir die Frage, was die FB veranlasst den Gerätename zu ändern.

Zitat
Bekannte Probleme

Selten lehnt der HMLAN-Konfigurator ohne erkennbaren Grund nach monatelangem störungsfreiem Betrieb die Verbindung ab:

Opening HMLAN1 device 192.168.168.60:1000
192.168.168.60:1000 connection refused

Der HMLAN-Konfigurator kann aber über die mitgelieferte Konfigurationssoftware problemlos erreicht werden. Der Zustand lässt sich auch durch einen Reboot des HMLAN-Konfigurators (oder Fhem) nicht beheben, wohl aber durch eine Aktualisierung der Firmware des HMLAN-Konfigurators, selbst wenn die installierte Version aktuell ist.
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #29 am: 13 Mai 2014, 20:37:52 »
hallo raven,

welche firmware version ist das?
wenn man die einmal geflasht hat, so muss man die also ständig flashen?
warum hast du sie überhaupt geflasht?

gibt es auch vorteile?

gruss frank
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 267
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #30 am: 13 Mai 2014, 20:46:05 »
Servus Frank,

irgendwan gab es mal Probleme mit dem HMLan-Adapter und da hatte ich auf die aktuelle FW 0.961 (Stand 09/13) upgedatet.
Und nun hatte ich upgedatet, weil dies in FEHM-Wiki als möglicher Lösungsvorschlag genannt wurde. Gestern war mir noch aufgefallen, daß beim HMLan das Gateway nicht mehr auf die FB (192.168.178.1) zeigte, sondern auf 192.168.178.0. Aber heute bin ich durch das Verhalten  der FB irritiert:
1) Ändern des Gerätenamens
2) und das Flag zur Vergabe der festen IP-Adresse existiert nicht mehr für den HMLan-Adapter.

au mann...mache mich auf die Suche..... :'(

hallo raven,

welche firmware version ist das?
wenn man die einmal geflasht hat, so muss man die also ständig flashen?
warum hast du sie überhaupt geflasht?

gibt es auch vorteile?

gruss frank
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #31 am: 01 Juni 2014, 23:50:08 »
So, ich habe mal wieder einen disconnect. Auch ein Trennen vom Netzwerk und vom Strom hilft nicht.

Kann ich irgendwie zur Lösungsfindung beitragen?

Hier mal ein Auszug aus meinem Log:
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr WEBtablet stylesheetPrefix touchpad<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >define Logfile FileLog ./log/fhem-%Y-%m.log fakelog<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >define autocreate autocreate<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr autocreate autosave 1<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr autocreate device_room %TYPE<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr autocreate filelog ./log/%NAME-%Y.log<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr autocreate weblink 1<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr autocreate weblink_room Plots<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >define initialUsbCheck notify global:INITIALIZED usb create<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >define CUL_0 CUL /dev/ttyACM0@9600 1034<
2014.06.01 14:24:40 3: Opening CUL_0 device /dev/ttyACM0
2014.06.01 14:24:40 3: Setting CUL_0 baudrate to 9600
2014.06.01 14:24:40 3: CUL_0 device opened
2014.06.01 14:24:40 5: SW: V
2014.06.01 14:24:40 5: CUL/RAW (ReadAnswer): V 1.44 CUL868

2014.06.01 14:24:40 5: SW: ?
2014.06.01 14:24:40 5: CUL/RAW (ReadAnswer): ? (? is unknown) Use one of B C F i A G M R T V W X e f m l t u x

2014.06.01 14:24:40 3: CUL_0: Possible commands: BCFiAGMRTVWXefmltux
2014.06.01 14:24:40 5: SW: X21
2014.06.01 14:24:40 5: SW: T01
2014.06.01 14:24:40 5: CUL/RAW (ReadAnswer): 1034

2014.06.01 14:24:40 5: GOT CUL fhtid: 1034
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >define HMLAN1 HMLAN 192.168.0.15:1000<
2014.06.01 14:24:40 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2014.06.01 14:24:40 3: Opening HMLAN1 device 192.168.0.15:1000
2014.06.01 14:24:40 3: Can't connect to 192.168.0.15:1000: Connection refused
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr HMLAN1 hmId A00001<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr HMLAN1 hmLanQlen 1_min<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr HMLAN1 logIDs sys,all<
2014.06.01 14:24:40 5: Cmd: >attr HMLAN1 wdTimer 25<

2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 disconnected<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-06-01 13:27:45 Xmit-Events disconnected:1<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-06-01 13:27:45 cond disconnected<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-06-01 13:27:45 prot_disconnected last<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-05-31 23:03:13 prot_init last<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-05-24 23:00:37 prot_keepAlive last<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-05-31 23:03:20 prot_ok last<
2014.06.01 14:24:53 5: Cmd: >setstate HMLAN1 2014-05-24 22:24:32 prot_timeout last<

« Letzte Änderung: 01 Juni 2014, 23:58:20 von Gunther »
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline mi.ke

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 821
  • JASPER (powered by FHEM)
    • J.A.S.P.E.R. --> Just A Smart Perl Engineered Roomie
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #32 am: 02 Juni 2014, 01:10:08 »
Hallo Leidensgenossen,

habe auch die disconnect Probleme, schon seit Wochen.
wdTimer auf 5 bringt sporadisch bis zu 20 dis/connects.
wdTimer >5 hängt Fhem nach längerer Zeit regelrecht.

Irgendwie hatte ich das Wetter, den Calender und/oder diverse andere externen Dienste in Verdacht.

Nun habe ich vor 48 Std. zusätzlich zur "normalen" IP-Config (aus Verzweiflung) zusätzliche DNS Server eingetragen.
/etc/resolve.conf 
nameserver 8.8.8.8
nameserver 4.4.4.4
Was soll ich sagen, seit dem scheint Ruhe zu sein.
Vielleicht Zufall . . .aber was macht man nicht alles aus "Verzweiflung"

Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen von Euch ....

Cheers
FHEM 5.9 | RPi4 + 5 x RPi(Z) + FB7590 + FB 6890 LTE via LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX(e) + 6 x HMwLanGW + 4 x z2tGw + 5 x LGW + 2 x IRBlast + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod), CM160, Revolt, LGTV, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301, arlo, Aqara

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #33 am: 04 Juni 2014, 09:24:36 »
Ich habe nun seit 4 Tagen einen Disconnect. Power blinkt. Link leuchtet, Status gibt ab und an mal ein müdes kurzes Aufleuchten von sich.

Kann meine ganze HM-Umgebung nicht steuern... Noch ist meine Frau nicht drauf gekommen. :-)  Daher brauche ich mal ein paar Tipps, wie ich den HMLAN in FHEM wieder zum Laufen bekomme.
Kann ich das Ding zurücksetzen?

Mi.ke, waraum bringst Du die DNS-Server mit dem HMLAN in Verbindung?

Freue mich über Eure Unterstützung.

EDIT: Habe nun mal ein Firmwareupdate gemacht, da im Wiki steht, dass dies eine Conncetion wieder herstellen kann. Was mich wundert ist, dass das Update 3-4x fehlgeschlagen ist und die Windowssoftware einen älteren Versionsstand angezeigt hat. Nun hat das Update aber geklappt. Die letzte Version ist wieder drauf.

FHEM wieder hochgefahren. Leider kein Connect.

Putty zeigt mir folgende Fehler nach dem Start von FHEM:
Use of uninitialized value in split at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 12                                              44.
Use of uninitialized value in split at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 1244.
Use of uninitialized value in split at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 1244.
Use of uninitialized value in split at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 1244.
Use of uninitialized value in split at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 1244.

Macht mir das ggf. Probleme?

EDIT 2: erledigt nach Neustart über Netzteil-Trennung
Habe gerade mal den RPI durchgestartet.
Sehr komisch: Wenn ich mich mit Putty einwähle kommt nachdem ich den User pi eingegeben habe die folgende Meldung:
---------------------------
PuTTY Fatal Error
---------------------------
Server unexpectedly closed network connection
---------------------------
OK   
---------------------------

Über einem Mac mit Terminal kommt: connection closed by <meine IP>

Hmm...?

« Letzte Änderung: 04 Juni 2014, 14:51:36 von Gunther »
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline mi.ke

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 821
  • JASPER (powered by FHEM)
    • J.A.S.P.E.R. --> Just A Smart Perl Engineered Roomie
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #34 am: 04 Juni 2014, 10:59:21 »
@Gunther

Irgendwie hatte ich das Wetter, den Calender und/oder diverse andere externen Dienste in Verdacht.
FHEM 5.9 | RPi4 + 5 x RPi(Z) + FB7590 + FB 6890 LTE via LAN und WAN (VPN) verbunden.
2 x CUL868 + 3 x RFXTRX(e) + 6 x HMwLanGW + 4 x z2tGw + 5 x LGW + 2 x IRBlast + CO2 +++
FS20, FHT, FMS, Elro(mod), CM160, Revolt, LGTV, STV, AVR, withings, HM-sec-*, HM-CC-RT-DN, AMAD, PCA301, arlo, Aqara

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #35 am: 04 Juni 2014, 14:52:28 »
ahh, ok.

Hat sonst jemand schonmal einen so langen Disconnect gehabt?
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #36 am: 05 Juni 2014, 22:42:14 »
So, habe mir gefrusteter Weise einen neuen HMLAN-Adapter gekauft. Gleiche IP eingestellt, Konfig Software geschlossen, FHEM neu gestartet und siehe da - das Ding läuft und ich kann meine HM-Devices wieder ansprechen...
Warum kann ich den anderen Adapter mit der Windowssoftware finden. Geht dort das Netzwerk aber der Rest nicht mehr?
Seltsam!

EDIT: da ja einige wenige hier Probleme haben: Kann es sein, dass die HMLAN-Adapter selber die Probleme verursachen?
Hat einer von meinen Leidensgenossen mal den Adapter getauscht?
« Letzte Änderung: 06 Juni 2014, 10:14:51 von Gunther »
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #37 am: 10 November 2014, 23:10:30 »
Menno, es hat mich mit meinem neuen HMLAN wieder erwischt.
Lief jetzt Monate lang gut. Jetzt bekomme ich das Ding nicht mehr zum Arbeiten.
Power blinkt auch nach stromlos. Anpingen geht.

Mein Log sagt nur noch
2014.11.10 20:51:39 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2014.11.10 20:51:39 3: Opening HMLAN1 device 192.168.0.15:1000
2014.11.10 20:51:39 3: Can't connect to 192.168.0.15:1000: Verbindungsaufbau abgelehnt


Was habe ich kürzlich gemacht gemacht:
Einen neuen HM-CC-RT-DN mit Wandthermostat und Fenstersensor in Betrieb genommen.
Einen HM-LC-SW1-BA-PCB im Zusammenspiel mit Fernbedienungen HM-RC-4-2 und HM-RC-KEY3 eingebaut
Einen HM-ES-PMSw1-Pl integriert

Ein
list HMLAN1ergibt
Internals:
   DEF        192.168.0.15:1000
   DeviceName 192.168.0.15:1000
   NAME       HMLAN1
   NEXT_OPEN  1415656060
   NR         41
   NTFY_ORDER 50-HMLAN1
   PARTIAL
   STATE      disconnected
   TYPE       HMLAN
   XmitOpen   0
   assignedIDsCnt 32 report:0
   msgKeepAlive
   msgLoadEst 1hour:0% 10min steps: 0/0/0/0/0/0
   owner
   Readings:
     2014-11-09 16:37:58   D-HMIdAssigned  A00001
     2014-11-09 16:37:58   D-HMIdOriginal  2574F7
     2014-11-09 16:37:58   D-firmware      0.961
     2014-11-09 16:37:58   D-serialNr      KEQ1023143
     2014-11-10 22:39:46   Xmit-Events     disconnected:1
     2014-11-10 22:39:46   cond            disconnected
     2014-11-09 16:31:29   prot_ERROR-Overload last
     2014-11-09 16:38:10   prot_Warning-HighLoad last
     2014-11-10 22:39:46   prot_disconnected last
     2014-11-09 16:42:26   prot_init       last
     2014-05-24 23:00:37   prot_keepAlive  last
     2014-11-09 16:42:26   prot_ok         last
     2014-11-09 16:41:23   prot_timeout    last
   Helper:
     assIdCnt   32
     assIdRep   0
     Cnd:
       253        1
     Ids:
       1b51e7:
         name       eg_az_Deckenlicht_links
       1d6826:
         name       eg_az_Deckenlicht_rechts
       1d7dd8:
         name       fernbedienung_weiss_3_tasten
       1e5c33:
         name       eg_ki_Leuchtkasten_1m_mitte
       1e5c67:
         name       eg_ki_Leuchtkasten_panorama
       1e5d09:
         name       eg_ki_Leuchtkasten_1m_rechts
       1e5f53:
         name       eg_ki_Leuchtkasten_1m_links
       1eb749:
         name       CUL_HM_HM_OU_LED16_1EB749
       1f7532:
         name       eg_ez_fernbedienung
       1f7f52:
         name       eg_fl_Bewegungsmelder
       1f805a:
         name       og_fl_Bewegungsmelder
       20ceb7:
         name       eg_bz_6erSchalter
       218df5:
         name       garagentor_gross
       218e0e:
         name       garagentor_klein
       22567e:
         name       eg_ku_Fenster_li
       225681:
         name       eg_bz_Fenster
       227a78:
         name       fernbedienung_schwarz_4_tasten
       22b18c:
         name       eg_ki_heizung
       22b323:
         name       eg_ku_Heizung
       22dd43:
         name       eg_bz_Heizung
       23a83f:
         name       og_sz_JalousieLinks
       23a84d:
         name       og_sz_JalousieRechts
       2510bc:
         name       au_bewaesserung
       260212:
         name       eg_ku_Wandthermostat
       260460:
         name       eg_ki_Wandthermostat
       263de8:
         name       eg_bz_wandthermostat
       272840:
         name       eg_az_Schreibtischlampe
       29cadc:
         name       eg_az_Jalousie
       2a348b:
         name       eg_bz_fensterventilator
       2a348c:
         name       au_werkstattstrom
       2a4fc4:
         name       k_WW_Zirkulationspumpe
       2c0806:
         name       garagentor_gross_schalter
     K:
       BufMin     30
       DlyMax     0
       Start      0
     Log:
       all        1
       sys        1
       ids:
     Q:
       HMcndN     253
       answerPend 0
       hmLanQlen  1
       apIDs:
       Cap:
         0          0
         1          0
         2          0
         3          0
         4          0
         5          0
         last       4
         sum        0
Attributes:
   hmId       A00001
   hmLanQlen  1_min
   logIDs     sys,all
   wdTimer    25

Mein Log sieht komisch aus. Gefühlt nachdem ich meine beiden Fernbedienungen für den Garagenöffner in Betrieb genommen habe, ist mein HMLAN gestört.

Auszug aus meinem Log. Der letzte und finale disconnect:
014.11.09 16:37:51 3: Device eg_bz_wandthermostat added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:52 3: Device eg_fl_Bewegungsmelder added to ActionDetector with 000:20 time
2014.11.09 16:37:53 3: Device eg_ki_Wandthermostat added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:53 3: Device eg_ki_heizung added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:54 3: Device eg_ku_Fenster_li added to ActionDetector with 028:00 time
2014.11.09 16:37:54 3: Device eg_ku_Heizung added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:54 3: Device eg_ku_Wandthermostat added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:55 3: Device garagentor_gross added to ActionDetector with 028:00 time
2014.11.09 16:37:55 3: Device garagentor_klein added to ActionDetector with 028:00 time
2014.11.09 16:37:56 3: Device k_WW_Zirkulationspumpe added to ActionDetector with 000:10 time
2014.11.09 16:37:56 3: Device og_fl_Bewegungsmelder added to ActionDetector with 000:20 time
2014.11.09 16:37:58 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition ok
2014.11.09 16:37:59 3: CUL_HM set CUL_HM_HM_OU_LED16_1EB749 statusRequest
2014.11.09 16:38:00 3: CUL_HM set au_bewaesserung_vorne statusRequest
2014.11.09 16:38:02 3: CUL_HM set au_bewaesserung_links statusRequest
2014.11.09 16:38:03 3: CUL_HM set au_werkstattstrom_Sw statusRequest
2014.11.09 16:38:04 3: CUL_HM set eg_az_Deckenlicht_links_Sw statusRequest
2014.11.09 16:38:05 3: CUL_HM set eg_az_Deckenlicht_rechts_Sw statusRequest
2014.11.09 16:38:06 3: CUL_HM set eg_az_Deckenlicht_rechts_Sw1_V_01 statusRequest
2014.11.09 16:38:07 3: CUL_HM set eg_az_Deckenlicht_rechts_Sw1_V_02 statusRequest
2014.11.09 16:38:09 3: CUL_HM set eg_az_Jalousie statusRequest
2014.11.09 16:38:10 3: CUL_HM set eg_az_Schreibtischlampe statusRequest
2014.11.09 16:38:10 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition Warning-HighLoad
2014.11.09 16:40:08 3: FS20 set eg_fl_Tischlampe on-for-timer 120
2014.11.09 16:41:23 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition timeout
2014.11.09 16:41:23 1: 192.168.0.15:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)
2014.11.09 16:41:23 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2014.11.09 16:41:45 3: FS20 set eg_ki_Leuchtkasten_alle.schalten on
2014.11.09 16:41:46 3: CUL_HM set eg_ki_Leuchtkasten_1m_rechts 35
2014.11.09 16:41:46 3: CUL_HM set eg_ki_Leuchtkasten_1m_mitte 45
2014.11.09 16:41:46 3: CUL_HM set eg_ki_Leuchtkasten_1m_links 30
2014.11.09 16:41:46 3: CUL_HM set eg_ki_Leuchtkasten_panorama 30
2014.11.09 16:42:26 1: 192.168.0.15:1000 reappeared (HMLAN1)
2014.11.09 16:42:26 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition init
2014.11.09 16:42:26 3: CUL_HM set eg_bz_fensterventilator_Sw statusRequest
2014.11.09 16:42:26 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition ok
...
...
...
2014.11.09 20:21:41 1: 192.168.0.15:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)
2014.11.09 20:21:41 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected

Was kann ich noch tun? Hilfe!

FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4225
  • jetzt DBLog befreit
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #38 am: 10 November 2014, 23:42:44 »
Da die Definition vom HMLAN ja wohl stimmt und du da nichts geändert hast, würde ich auf ein Netzwerkproblem tippen. Kontrollier mal deine Netzwerkkabel, ist mir vorige Woche auch passiert das ich beim Switch umstellen ein Kabel gezogen hatte.

P.S. Habe dein Log eben erst bis Ende gelesen, dei HMLAN ist im Overload, da geht nichts mehr
VG
Frank
« Letzte Änderung: 10 November 2014, 23:45:44 von franky08 »
Debian Wheezy auf ZBOX nano/ Debian Bullseye auf 2.tem ZBOX nano FHEM2FHEM an 2x RaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, CCU2,
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #39 am: 11 November 2014, 07:44:24 »
Danke für die schnelle Info!

Sollte das HMLAN nicht nach "stromlos" und Restart von FHEM wenigstens kurz connceten?

Ich setze mal meine FHEM.cfg auf alten Stand um sicherzugehen, dass es daran nicht liegt. Oder kann es sein, dass z. B. mein Heizungsregler an FHEM vorbei einen Overload erzeugt?
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Jens_B

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 399
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #40 am: 11 November 2014, 07:57:09 »
So! sieht es exakt bei mir genauso aus. Hast Du diesbgl. eine Lösung / weitere Infos heraus gefunden?

Ich hab jetzt den Greenmode für den LAN-Port (an dem HMLAN hängt) deakviertiert. Mal schauen...

mike

Das mit dem Greenmode steht glaub ich sogar in irgendeiner faq, den sollte man für HMLAN auf JEDENFALLS deaktivieren.

RaspberryPi 3 (Raspian Buster)FHEM+Homebridge
HMLAN für Homematic
Z-Wave USB Stick
Pilight
Fritz!Box 7590

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #41 am: 11 November 2014, 10:17:44 »
Zitat
dei HMLAN ist im Overload, da geht nichts mehr

     2014-11-09 16:31:29   prot_ERROR-Overload last
     2014-11-09 16:38:10   prot_Warning-HighLoad last
     2014-11-10 22:39:46   prot_disconnected last
     2014-11-09 16:42:26   prot_init       last
     2014-05-24 23:00:37   prot_keepAlive  last
     2014-11-09 16:42:26   prot_ok         last
     2014-11-09 16:41:23   prot_timeout    last

der overload ist aber schon lange vorbei gewesen. er war sogar 11min nach dem overload auch noch mal ok.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #42 am: 11 November 2014, 19:03:59 »
Soo, traue mich gar nicht zu erzählen, was vorgefallen ist...

Ich habe den HMLAN-Adapter mit der Windows-Software verbunden und ein Firmware-Update gemacht.
Das Ding ist leider tot und auch mit der Bootloader-Anleitung nicht mehr zum Leben zu erwecken...
Während der Fehleranalyse habe ich das Ding auf der IP-Adresse 192.168.0.15 angepingt. Ping da...
Da ich das nicht glauben konnte, weil nur am blinken, habe ich die Netzwerkverbindung getrennt und nochmal gepingt. ging immer noch.
???
Also habe ich mein Netzwerk gescannt und ein Device namens Sony gefunden. Habe dann rausgefunden, dass das unsere Playstation ist, die wir 1x im Jahr nutzen um eine DVD zu schauen und die gerade lief - natürlich dummerweise auf der selben IP-Adresse.
Die habe ich natürlich sofort geändert und den alten HMLAN, den ich schon als defekt an ELV zurückschicken wollte angeschlossen. Läuft!

Also war mein Disconnect-Problem wahrscheinlich ein IP-Adressen-Konflikt.

Jetzt frage ich mich natürlich, wie ich den anderen HMLAN wieder zum Leben erwecke. Kann diesen nicht mit Windows verbinden, weil er nicht in den Bootloader-Modus gehten möchte. Habt Ihr dazu einen Tipp?
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #43 am: 06 Februar 2017, 23:26:29 »
Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen genau dasselbe Problem.
Fritzbox 7390, HMLAN, Rpi 3
das ganze Setup lief wunderbar und plötzlich konnte ich keine meiner HM Komponenten mehr ansprechen.
In meinem Log sieht das so aus, wenn ich den HMLAN am Ethernet neu verbinde:

2017.02.06 23:20:28 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition init
2017.02.06 23:20:28 1: 192.168.0.13:1000 reappeared (HMLAN1)
2017.02.06 23:20:29 3: CUL_HM set Fussbodenheizung statusRequest
2017.02.06 23:20:40 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:54245
2017.02.06 23:20:57 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition timeout
2017.02.06 23:20:57 1: 192.168.0.13:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)
2017.02.06 23:20:57 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2017.02.06 23:21:10 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:54249
2017.02.06 23:21:40 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:54250
2017.02.06 23:22:03 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition init
2017.02.06 23:22:03 1: 192.168.0.13:1000 reappeared (HMLAN1)
2017.02.06 23:22:10 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:54256
Loading device description failed with error: 500 Can't connect to 192.168.0.52:80 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 3747 thread 4.
2017.02.06 23:22:32 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition timeout
2017.02.06 23:22:32 1: 192.168.0.13:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)
2017.02.06 23:22:32 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
Loading device description failed with error: 500 read timeout at ./FHEM/00_SONOS.pm line 3747 thread 4.
2017.02.06 23:22:40 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:54264


- ich hab das LAN Kabel getauscht
- eine andere LAN Buchse verwendet
- bin nicht im GreenMode (Fritzbox)
- kann den HMLAN anpingen
- kann mich nicht mit der Windows Software verbinden (Verbindung zu ... wird hergestellt)
- Link LED leuchtet, Power blinkt, AES ist ausgestellt

Ist er kaputt??? :(

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1442
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #44 am: 07 Februar 2017, 09:14:54 »
Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen genau dasselbe Problem...
Das glaube ich nicht so wirklich.  ;)
Sieht mir eher nach einem (Netzwerk-)Problem mit Deinem SONOS System aus, wodurch Dein HMLAN nicht mehr rechtzeitig die keepalive-Pakete bekommt.
Nimm das doch mal testweise raus und gucke dann.
FHEM 6.x auf RPi 3B Buster
Protokolle: Homematic, Z-Wave, MQTT, Modbus
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone und LGW mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline RadioJames

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #45 am: 07 Februar 2017, 09:25:00 »
Die Sonos Loggings sind mir auch sofort aufgefallen. Ich glaube mein "Disconnect" - Problem fing nach der Sonos Installation an.
Allerdings eskaliert es inzwischen (einige Monate danach) so, dass ich im Abstand von mehreren Tagen den HMLAN einen Powerreset verpassen muss, da er gar nichts mehr macht. Nach dem Powerreset funtkioniert er dann wieder.

Grüße
James
There are 10 kind of people. Those who understand binary and those who don't.

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #46 am: 07 Februar 2017, 13:32:51 »
Tatsache! Ich habe die HUEbridge und SONOS entfernt und der HMLAN lebt wieder.
Vielen Dank für den Tipp!

Habt ihr eine Idee wie ich das Problem mit den beiden Kollegen lösen könnte?
Die Huebridge wirft immer diese Meldungen:

2017.02.07 13:27:18 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2017.02.07 13:27:22 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.0.52/api/M0NZKQtDOPJt....dcVOS/sensors/2: Can't connect to http://192.168.0.52:80
2017.02.07 13:27:22 3: HUEBridge_Call: failed, retrying


Wenn ich die URL aus dem Request im Browser öffne, erhalte ich das JSON hier:

{"state":{"buttonevent":4002,"lastupdated":"2017-02-06T22:49:25"},"config":{"on":true,"battery":100,"reachable":true,"pending":[]},"name":"Hue dimmer switch 1","type":"ZLLSwitch","modelid":"RWL021","manufacturername":"Philips","swversion":"5.45.1.17846","uniqueid":"00:17:...:e4:...."}

Gepaart mit den Sonos Fehlern scheint der HMLAN nicht genügend Aufmerksamkeit zu bekommen.

Schaut beinah so aus, als würde der Dimmer Switch Probleme machen.

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #47 am: 07 Februar 2017, 13:36:10 »
Hmm, vielleicht doch zu früh gefreut:

2017.02.07 13:33:46 1: 192.168.0.13:1000 reappeared (HMLAN1)
2017.02.07 13:34:13 3: CUL_HM set Hz.Thermostat desired-temp 19.5
2017.02.07 13:34:15 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition timeout
2017.02.07 13:34:15 1: 192.168.0.13:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)

Der Wert wird nicht geschrieben  :-\

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #48 am: 07 Februar 2017, 14:21:02 »
poste mal ein list vom hmlan.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #49 am: 07 Februar 2017, 15:05:45 »
das schaut so eigentilch ganz gut aus:

Internals:
   DEF        192.168.0.13:1000
   DeviceName 192.168.0.13:1000
   FD         17
   NAME       HMLAN1
   NR         62
   NTFY_ORDER 50-HMLAN1
   PARTIAL
   STATE      opened
   TYPE       HMLAN
   XmitOpen   0
   assignedIDsCnt 9 report:0
   msgKeepAlive dlyMax:0.01 bufferMin:4
   msgLoadCurrent 0
   owner
   Readings:
     2017-02-07 02:23:06   D-HMIdAssigned  670594
     2017-02-07 02:23:06   D-HMIdOriginal  2BAB1E
     2017-02-07 02:23:06   D-firmware      0.964
     2017-02-07 02:23:06   D-serialNr      LEQ0580025
     2017-02-07 15:04:06   Xmit-Events     timeout:44 disconnected:45 init:45
     2017-02-07 15:04:06   cond            init
     2017-02-07 09:58:59   loadLvl         low
     2017-02-07 15:02:57   prot_disconnected last
     2017-02-07 15:04:06   prot_init       last
     2017-02-03 23:19:27   prot_keepAlive  last
     2017-02-07 09:59:01   prot_ok         last
     2017-02-07 15:02:57   prot_timeout    last
     2017-02-07 15:04:06   state           opened
   Helper:
     assIdCnt   9
     assIdRep   0
     setTime    45363
     Cnd:
       252        44
       253        45
       255        45
     Ids:
       21fc7f:
         cfg        +21FC7F,00,01,00
         name       HM_21FC7F
       309a90:
         cfg        +309A90,00,01,00
         name       HM_309A90
       309ae4:
         cfg        +309AE4,00,01,00
         name       HM_309AE4
       309b1b:
         cfg        +309B1B,00,01,00
         name       HM_309B1B
       35a79c:
         cfg        +35A79C,00,01,00
         name       HM_35A79C
       38c81d:
         cfg        +38C81D,00,01,00
         name       Se.Wohnzimmer
       3bdcaa:
         cfg        +3BDCAA,00,01,00
         name       HM_3BDCAA
       3c91c8:
         cfg        +3C91C8,00,01,00
         name       Se.Badezimmer
       491063:
         cfg        +491063,00,01,00
         name       Fussbodenheizung
     K:
       BufMin     4
       DlyMax     0.01
       Next       1486476271.96222
       Start      1486476246.96222
     Loadlvl:
       bl         40
       a:
         99
         90
         40
         0
       H:
         0          low
         40         batchLevel
         90         high
         99         suspended
     Log:
       all        0
       sys        0
       ids:
         ARRAY(0xa45dc8)
     Q:
       HMcndN     255
       answerPend 0
       hmLanQlen  1
       keepAliveRec 1
       keepAliveRpt 0
       loadLastMax 0
       loadNo     0
       scnt       5
       ald:
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
         0
       apIDs:
Attributes:
   devStateIcon .*:control_building_filled
   hmId       ...
   hmKey      01:...
   hmLanQlen  1_min
   loadLevel  0:low,40:batchLevel,90:high,99:suspended
   room       Flur

aber mein WZ Thermostat steht nach wie vor auf set desired temp und holt auch keine readings

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #50 am: 07 Februar 2017, 16:19:57 »
D-firmware      0.964nimm mal die aktuelle fw 0.965.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,63702.0.html
« Letzte Änderung: 07 Februar 2017, 16:21:34 von frank »
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #51 am: 07 Februar 2017, 17:41:23 »
ich kann mich leider mit der HomeMatic Konfigurationssoftware nicht verbinden.
Egal ob ich den AES Key vom HMLAN direkt nehme oder den Key den ich in meiner fhem.cfg habe

Die Software switcht direkt zu "Nicht verbunden", ohne weitere Fehler zu quittieren.



Zitat
Ein gleichzeitiger Zugriff von FHEM und der HomeMatic-Software auf den HMLAN-Konfigurator ist nicht möglich, da letzterer nur eine Verbindung zulässt. Wollen Sie temporär z.B. mit der Windows-Software von HomeMatic zugreifen, ist FHEM zu deaktivieren. Sinnvoll ist es, die hmId mit der der PC-Software gleichzusetzen. Dann kann man von beiden Zentralen alternativ zugreifen ohne pairen zu müssen.

Zitat
Wenn das Konfigurationsprogramm Probleme hat, den HM-CFG-LAN LAN Konfigurations-Adapter zu finden, sollten alle nicht benutzten Netzwerkinterfaces vorübergehend deaktiviert werden. Vereinzelt gibt es Hinweise darauf, dass es unter Windows 7 eventuell nicht reicht, die Netzwerkverbindungen im "Netzwerk- und Freigabecenter" zu deaktivieren, sondern ein Deaktivierung der Netzwerkadapter im Gerätemanager erforderlich ist.

--> habe zwei verschiedene Win 7 Rechner probiert wo lediglich ein LAN Interface vorhanden und aktiviert ist


Update: Leider keine Chance. Anpingen geht, aber Verbindung mit HomeMatic Konfigurator klappt nicht.
« Letzte Änderung: 07 Februar 2017, 17:55:14 von niklasen »

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #52 am: 07 Februar 2017, 19:10:35 »
wenn es, wie aus meinem link ersichtlich, an homematicIP liegt, musst du den hmlan vielleicht mal funktechnisch "abschirmen". zb in den keller gehen oder in einen kochtopf legen.  :)
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline niklasen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #53 am: 08 Februar 2017, 15:41:00 »
verstehe nicht genau, warum homematicIP? Ich habe keine homematicIP Komponenten und warum sollte ein funktechnisches abschirmen Abhilfe schaffen?
Ich verbinde doch über Ethernet  ???

Offline 2P4u

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #54 am: 28 März 2017, 10:45:12 »
Hallo Freunde.
Kann mir jemand von euch helfen.
Ich habe viele disconnects.

     2017-03-28 07:58:54   Xmit-Events     timeout:736 init:742 ok:742 disconnected:742
     2017-03-28 07:58:54   cond            ok
     2017-03-28 10:37:26   loadLvl         low
     2017-03-28 07:55:37   prot_disconnected last
     2017-03-28 07:58:54   prot_init       last
     2017-03-04 23:59:07   prot_keepAlive  last
     2017-03-28 07:58:54   prot_ok         last
     2017-03-28 07:55:37   prot_timeout    last
     2017-03-28 07:58:54   state           opened

Danke für eure Tipps
1x Ubuntu Server
1x LaCrosse Gateway für PCA301 /1x HMLAN /1x HMLGW
2x HueBridge mit Devices/ 1x Logitech Harmony Ultimate

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10552
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #55 am: 28 März 2017, 11:25:24 »
fw 0.965?
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline 2P4u

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #56 am: 28 März 2017, 12:14:04 »
fw 0.965?

Hi.
2017-02-19 17:18:08   D-firmware      0.965
1x Ubuntu Server
1x LaCrosse Gateway für PCA301 /1x HMLAN /1x HMLGW
2x HueBridge mit Devices/ 1x Logitech Harmony Ultimate

Offline Nobby1805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #57 am: 28 März 2017, 12:40:08 »
Schau doch erst einmal, nach der uptime des HMLAN

Hast du am Netzwerk etwas verändert? Neue Geräte? IP-TV?
FHEM-Featurelevel: 6   (fhem.pl:23904/2021-03-07) auf Windows 10 Pro mit Strawberry Perl 5.26.1.1-32bit
TabletUI: 2.7.15
IO: 2xHMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)

Offline 2P4u

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #58 am: 28 März 2017, 16:47:29 »
Hi Nobby.
Nein nichts geändert.
Hier die uptime: uptime
003 77:23:50.390
1x Ubuntu Server
1x LaCrosse Gateway für PCA301 /1x HMLAN /1x HMLGW
2x HueBridge mit Devices/ 1x Logitech Harmony Ultimate

Offline Nobby1805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #59 am: 28 März 2017, 18:18:54 »
Wann waren denn die Disconnects? Die Uptime weist auf einen Reboot des HMLAN am Sonntag gegen 11:23 hin
FHEM-Featurelevel: 6   (fhem.pl:23904/2021-03-07) auf Windows 10 Pro mit Strawberry Perl 5.26.1.1-32bit
TabletUI: 2.7.15
IO: 2xHMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)

Offline Jochen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #60 am: 02 April 2017, 19:01:44 »
Ich habe am Freitag ein ähnliches Problem gehabt. Der HM-CFG-LAN war "disconnected" und ließ sich von FHEM nicht mehr ansprechen.

Zeitlich konnte ich das einen Firmware-Update bzw. dem nachfolgendem Neustart meiner Fritzbox 7490 zuordnen. Danach ging nichts mehr auch nach mehrmaligem Reset des HM-CFG-LAN und Neustart von FHEM. Die Firmware ist nicht aktuell, aber ich konnte das Ding auch nicht mit der Software von eq3 im Netz finden (Ping ging, nmap hat aber auch keinen offenen Port gesehen).

Was am Ende anscheinend geholfen hat: FHEM runterfahren *und dann* den HM-CFG-LAN kurz stromlos machen. Ich habe der Sache zwei Minuten Zeit gegeben und dann FHEM wieder gestartet. Das ging!

Vielleicht klappt es ja auch so bei jemand anderem. So oder so überlege ich, einen zweiten HM-CFG-LAN "auf Halde" zu legen. Wenn der tot ist, ist das Mist. Und die Option VCCU habe ich jetzt auch gefunden, das könnte ich vielleicht auch mal brauchen.

J.

Offline OliS.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 316
  • DOIF, ich will ein Kind von Dir!
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #61 am: 13 April 2017, 23:11:09 »
Auch ich hatte genau dieses Problem. Und auch bei mir hat genau dieses Vorgehen geholfen.

Oli
FHEM in Debian VM auf DS720+, HMLAN und HMUARTLGW, RFXTRX, Conbee II, Homebridge, Alexa
Geräte: Homematic, Tradfri, Shelly, IT, ESA2000, VU+, Denon-AVR, Sonos, Fritz!Box, Harmony Hub, IP-Cams, Roborock, Automower

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #62 am: 14 April 2017, 08:13:16 »
Hallo.
Hab nicht alles gelesen.
Ich hatte dem HMLan eine Feste IP Adresse vergeben.
Meine Fritzbox hat 192.168.178.1.
Sie vergibt aber die Adressen 192.168.178.20-....
Meine Lan Adapter hatten die Adressen 192.168.178.10 und 192.168.178.11.
Das mach ich mit vielen Geräten so.

Offline Jochen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #63 am: 14 April 2017, 12:00:00 »
Ich glaube, ich hatte auch noch ein anderes Problem. Ich habe zwischendurch mit HomeGear rumgespielt. Das habe ich mal deaktiviert und jetzt spricht der HM-CFG-LAN auch wieder mit FHEM. Mal schauen, wie lange es dieses Mal hält.

Offline 2P4u

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #64 am: 15 April 2017, 14:45:51 »
Ich hab mittlerweile einfach n neuen gekauft :)
1x Ubuntu Server
1x LaCrosse Gateway für PCA301 /1x HMLAN /1x HMLGW
2x HueBridge mit Devices/ 1x Logitech Harmony Ultimate

Offline CarlosTT

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #65 am: 18 Oktober 2017, 18:05:47 »
Ich tippe auf Timingprobleme.
Hab fhem auf einem Synology NAS von der Paketlösung als perl script auf eine VM umgezogen.
Nachdem ich homebridge installiert hatte, hat sich auch der HMLAN beim nächsten restart 'disconnected'.
 
Dabei hatte ich aber nicht nur ein disconnect beim HMLAN, sondern auch beim CUNO?
Nachdem nix geholfen hat (Interfaces stromlos, restarts, selbst reboot der VM), hab ich spaßeshalber die VM ausgeschaltetet und die alte Installation als perl script gestartet - Fehler weg.

D.h. dann kann ich auch das fhem Paket anhalten, die VM starten und alles funktioniert. apptime hilft bei der Fehlersuche während des fhem start leider nicht. Ich hab zwar teilweise Verzögerungen im Bereich bis zu 3s - aber kaum spürbar in der GUI. Interessanterweise läuft fhem in der VM flüssiger im Vergleich zum perl-Paket direkt auf dem NAS.
 

Offline ak323

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:HMLAN disconnected
« Antwort #66 am: 11 April 2018, 07:20:41 »
Auch ich hatte genau dieses Problem. Und auch bei mir hat genau dieses Vorgehen geholfen.

Oli
Bei mir auch .... !
RaspberryPi 2 im 19" Rack mit 16x2 i2c LCD, FHEM, diverse HomeMatic, 1-Wire (8x DS18B20, 3x DS2408, 2x DS2413, 5x DS2401, DS2423 ATTiny) über DS9490R#, Waterkotte Ai1QE (WWPR) Wärmepumpe über Modbus, WH1080 über Signalduino, 433MHz Funksteckdosen, WiFi RGBWW via Tasmota, ...

 

decade-submarginal