Autor Thema: Erweiterung UNIRoll-Modul  (Gelesen 9266 mal)

Offline marco_owl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #30 am: 01 März 2014, 22:50:05 »
Werde das morgen weiter probieren...aber erst mal vielen dank für die viele Hilfe...melde mich morgen dann wieder mit Fortschritten

Gesendet von meinem Lenovo P780 mit Tapatalk


Offline marco_owl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #31 am: 02 März 2014, 18:04:27 »
Hallo zusammen, habe heute wieder ein wenig probiert, aber ich bekomme weder den initial USB check deaktiviert noch weiss ich, wie ich ein Gerät anlegen soll....das sind halt die Wehen eines Newbies....mein Verständnis ist, das alles zentral in der fhem.cfg gespeichert wird...eine Frage, wäre es möglich, das mir jemand die fhem.cfg so anpasst, dass ich sicher sein kann, dass es mit dem An lernen klappt?

Gesendet von meinem Lenovo P780 mit Tapatalk


Offline C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 131
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #32 am: 02 März 2014, 18:31:10 »
Hallo Marco,

Geräte sollten eigentlich nicht durch Bearbeiten der fhem.cfg angelegt werden, so wie Du es anscheinend gemacht hast. Besser ist es, diese in der Kommandozeile mit "define <name> <type> <type-specific>" anzulegen und dann in der Detailansicht zu konfigurieren.

Ein sehr guter Artikel, um die Grundlagen kennen zu lernen, ist hier zu finden: http://fhem.de/Heimautomatisierung-mit-fhem.pdf

Weitere hilfreiche Informationen findest Du im Fhem-Wiki unter: http://www.fhemwiki.de/wiki/Hauptseite

Ich würde Dir empfehlen, mit einer leeren fhem.cfg zu beginnen und dann schrittweise die vorhandenen Geräte nach den o,g, Anleitungen anzulegen.

Wenn Du dann noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne wieder melden.

Gruß,
Christian
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline marco_owl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #33 am: 04 März 2014, 09:05:14 »
Hallo Christian, vielen Dank erst mal für deine viele Hilfe....mein Problem grundsätzlich ist, dass ich mit FHEM nicht vertraut bin...also neu anlegen der cfg hilft noch wenig, da ich noch nicht wirklich die Funktionsweise verstanden habe....meine Idee mit der Überarbeitung der cfg war, dass ich meine mit der korrigierten eines Experten vergleichen kann, um grundsätzlich zu verstehen, welche Änderungen zum Erfolg führen....das wiki, das PDF und auch howto habe ich schon einige male studiert, logisch ist aber. Das diese recht allgemein gehalten werden...gestern abend habe ich zB wieder einige Stunden verbracht, Ergebnis ist, dass ich nun immerhin 2 devices Rollo rechts und rollo links definiert habe und diese scheinbar mit der cul verbunden sind...ich über weiter

Gesendet von meinem Lenovo P780 mit Tapatalk


Offline C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 131
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #34 am: 04 März 2014, 22:14:15 »
Hallo,

es macht wenig Sinn, eine Konfiguration aus der Ferne zu überprüfen, solange keiner weiß, welche Geräte Du wirklich hast und welche nur irgendwoher in die fhem.cfg kopiert sind. Das ginge vielleicht vor Ort.

Stell Dir mal vor, ich oder ein Anderer müsste zu jeder falschen Zeile einen Kommentar schreiben. Das würde Stunden dauern. Außerdem würde das Forum bald voll von derartigen Anfragen sein. Ich glaube kaum, dass diejenigen, die hier regelmäßig in ihrer Freizeit schreiben, dazu bereit wären, das zu beantworten.

Als ich mit Fhem begonnen hatte, gab es weder Wiki noch Forum sondern nur die Google-Gruppe. Die habe ich regelmäßig gelesen und dadurch viele Informationen bekommen. Meine Geräte habe ich gemäß der commandref.html angelegt und mich gefreut, wenn es funktioniert hat. Nur so kann man lernen und verstehen, wie Fhem funktioniert. Rückschläge gehören natürlich auch dazu.

Fhem ist kein fertiges Produkt, das man kauft und sofort einsetzen kann. Es erfordert Einarbeitungszeit und Lesen, Lesen, Lesen. Es gibt aber auch schon viele Geräte, die automatisch erkannt und angelegt werden. Da hat man sofortigen Erfolg. Das Feintuning kann auf der Detailseite erfolgen. Die fhem.cfg sollte eigentlich tabu sein.

Wenn Du Fragen zu einzelnen Geräten oder Funktionen/Modulen hast, stelle sie bitte in den entsprechenden Gruppen hier im Forum.

Gruß,
Christian
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline marco_owl

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:Erweiterung UNIRoll-Modul
« Antwort #35 am: 04 März 2014, 23:06:52 »
OK.OK...ich habe verstanden....hatte bisher oft Hilfe gefunden, merke aber, das FHEM mehr etwas für Spezialisten ist....lesen, probieren, lesen probieren usw habe ich schon hinter mir...und ja, ich suche jemanden, der mir mal Starthilfe hier vor Ort geben kann....ich würde auch gerne mal einen Anfängerkurs besuchen....wie auch immer,  ich werde es weiter versuchen, die Unirolls einzubinden....weil Homeautomation wird die Zukunft sein und Fernbedienungen für jedes einzelne Gerät ist im Zeitalter von Smartphones nicht mehr zeitgemäß.... Ich hätte auch nicht erwartet, das hunderte von Zeilen der  cfg kommentiert und bearbeitet werden, ich hab ja nur 1 x cul und 1 x uniroll....so what, ich gebe nicht auf und eines Tages wird mein uniroll automatisch bei Sonnenaufgang bzw Untergang funktionieren. VG und vielen Dank, Marco

Gesendet von meinem Lenovo P780 mit Tapatalk