Autor Thema: FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem  (Gelesen 75793 mal)

Offline Ralle

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #15 am: 04 Mai 2016, 14:18:04 »
Hallo zusammen,
versuche das pdf von dafex zu lesen und bekomme eine Ansicht die man kaum lesen kann.
Das Dokument hat bei mir 1977 Seiten, die Schift ist ultragroß und das Papierformat gleicht eher einem Notitzzettel denn einem A4 Dokument.

Gruß
Ralf

Raspberry 3, Homematic HMLAN, HM Rolladensteuerung, MySensors, MAX CUL (Umbau Telekatz), Sonoff mit Easy-ESP, Arduino, MQTT, USV(Powerbar), 433Mhz Steckdosen

Offline Benni

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1769
  • FHEMinist
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #16 am: 04 Mai 2016, 20:00:07 »
Das ist, wenn ich's richtig sehe doch lediglich die commandref in Buchform  ???

Die commandref ist aber eigentlich kein statisches Dokument. Die "lebt".

Aber wenn man das möchte kann man sich die doch leicht direkt selbst als PDF "ausdrucken".
(In Windows unter Zuhilfenahme von FreePDF oder PDFCreator, andere Systeme können das auch so.)

FHEM (FL 9.9) (configDB+DbLog) auf Debian Wheezy.
Jede Menge HM mit 2x HMUART (WeMos+esp-link) über VCCU.
UniRoll an CUL868. Sebury F2-2 RFID über ESPEasy
Module: 98_rssFeed und 98_QRCode

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9793
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #17 am: 04 Mai 2016, 20:20:44 »
Hab mir das
Zitat
pdf von dafex
mal eben kurz angeschaut.

Es lässt sich öffnen und auch lesen aber - mir fehlt ein "Zeitstempel".
Schlimmstenfall ist die Datei 1 1/2 jahre alt also uralt.

Die commandref findet man aber auch über das Forum, einfach mal nach unten scrollen und unter Weblinks auf FHEM Homepage klicken.
Dann links auf Documentation und der zweite Link ist dann die commandref - lässt sich auch schön als Lesezeichen ablegen  8)
Aber Benni hat sie dir ja verlinkt  ;)
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline dafex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #18 am: 14 Mai 2016, 23:46:58 »
Hallo zusammen,
versuche das pdf von dafex zu lesen und bekomme eine Ansicht die man kaum lesen kann.
Das Dokument hat bei mir 1977 Seiten, die Schift ist ultragroß und das Papierformat gleicht eher einem Notitzzettel denn einem A4 Dokument.

Gruß
Ralf
Das PDF habe ich nur als Beispiel für T.ihmann erstellt, um zu zeigen, dass er selber mit einfachen Mitteln eine Offline Version erstellen kann. Da veraltet, habe ich die Anhänge entfernt

peter_audio

  • Gast
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #19 am: 24 Juli 2016, 20:03:23 »
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und bin direkt auf den Einsteiger Leitfaden gestoßen. Vielen Dank erstmal dafür.
Ich besitze bereits einige homematic-Komponenten und betriebe diese mit der CCU2. Mich reizt jedoch auch das Thema fhem und habe schon ein ebook zu dem Thema gelesen (Smart Home in Eigenregie: Schritt für Schritt mit FHEM zum Connected Home). Da dieses Buch und viele Beiträge schon etwas älter sind, ist die Frage, ob die Lösungen noch dem Stand der Technik entsprechen?

Ich besitze eine FritzBox 7490 und würde evtl. den LAN-Adapter (oder gibt es einen Nachfolger?)verwenden wobei ich FHEM zunächst dann auf der FritzBox betreiben würde. Die Alternative wäre eben den Raspberry PI mit dem USB-Konfigurationsadapter zu verwenden. Welchen Ansatz haltet ihr für sinnvoller (vorausgesetzt ich bleibe erstmal bei Homematic-Komponenten). Die CCU2 kann ich dann ja nach meinem Verständnis nicht weiter verwenden, richtig?

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4641
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #20 am: 15 Februar 2017, 12:26:42 »
Hi,
ich habe gerade mal wieder ins Einsteiger-PDF geschaut und da ist mir aufgefallen, dass bei FS20 etwas unter "Pairing" beschrieben ist, was ich als Homematiker als "Peering" bezeichnen würde. Ich das normal, d.h. sind die Begrifflichkeiten bei FS20 tatsächlich anders? Das scheint Einsteiger nämlich zu verwirren.
(https://forum.fhem.de/index.php/topic,67053.msg585568.html#msg585568)
Könnte man die Begrifflichkeit vereinheitlichen oder zumindest einen erklärenden Absatz hinzufügen, dass es hier unterschiedliche Begrifflichkeiten gibt?
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline dafex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #21 am: 15 Februar 2017, 17:54:24 »
Servus,

auf Seite 62 ff wird der Unterschied erklärt. Es handelt sich laut der Beschreibung um zwei unterschiedliche Vorgehensweisen. Ein Blick ins Wiki über "Peering" klärt auf. Dort steht auch für "Pairing" von HM Geräten folgendes:
Zitat
Das Pairing ist eine Funktion der Komponenten des HomeMatic Systems. Es sollte nicht mit dem Peering verwechselt werden.

Beim Pairing (deutsch: Paarung) wird ein HomeMatic-Gerät mit eine Zentrale verknüpft, so dass das HomeMatic-Gerät über diese Zentrale abgefragt und gesteuert werden kann.

Bei Verwendung von FHEM geschieht das Pairing mit einem IO-Device (z.B. CUL/CUN/HMLAN Konfigurator), mit dessen Hilfe FHEM die Rolle einer HomeMatic-Zentrale einnimmt. Näheres zum Pairing siehe unter HomeMatic Devices pairen.

Die Frage die sich stellt, ist ja nicht was Du als Homematiker als Peering bezeichnen würdest, sondern was für Homematik tatsächlich festgelegt ist. Da ich aber von Homematik keine Ahnung habe, halte ich mich aus der Diskussion raus. Im Einsteiger Handbuch wird meines Erachtens der Unterschied durchaus deutlich.
« Letzte Änderung: 15 Februar 2017, 18:12:21 von dafex »

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2707
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #22 am: 15 Februar 2017, 19:27:27 »
Hi,
Danke für den Hinweis.
Iin FS20 gibt es das Anlernen eines Aktors an einen Sender, einen Unterschied wie pairing/ peering gibt's dort nicht.
Hab das wohl damals als 'pairing' bezeichnet, wohl weil ich den Begriff irgendwo aufgeschnappt hab, noch kein Homematic hatte und den Unterschied pairing/peering nicht kannte.
Nobody's perfect :)
Heute würde ich 'Anlernen' verwenden.
In der nächsten Version werd ich versuchen das glattzuziehen.
Gruß Uli
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4641
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #23 am: 15 Februar 2017, 20:09:32 »
auf Seite 62 ff wird der Unterschied erklärt. Es handelt sich laut der Beschreibung um zwei unterschiedliche Vorgehensweisen.
Du hast mich missverstanden. Ich kenne den Unterschied zwischen Peering und Pairing. Im Einsteiger-PDF wird nur meiner Meinung nach bei FS20 von "Pairing" gesprochen, obwohl es "Peering" heißen müsste.

Danke für den Hinweis.
Iin FS20 gibt es das Anlernen eines Aktors an einen Sender, einen Unterschied wie pairing/ peering gibt's dort nicht.
Hab das wohl damals als 'pairing' bezeichnet, wohl weil ich den Begriff irgendwo aufgeschnappt hab, noch kein Homematic hatte und den Unterschied pairing/peering nicht kannte.
Nobody's perfect :)
Heute würde ich 'Anlernen' verwenden.
In der nächsten Version werd ich versuchen das glattzuziehen.
Gruß Uli
Ah, war mein Beitrag also doch verständlich. Das wäre vielleicht nicht schlecht: Als allgemeinen Begriff nehmen wir "Anlernen", egal ob an eine Zentrale oder ein anderes Gerät. Mit "Pairing" bzw. "Peering" wird's dann spezifischer.
Danke&Gruß,
  Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Hoggle

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #24 am: 28 März 2017, 14:31:47 »
In der nächsten Version werd ich versuchen das glattzuziehen.

Hallo Uli.
Wann siehst du deiner Meinung die nächste Version?
Wenn ich dem Jahr auf Seite 3 (Siehe Screenshoot) vertrauen kann, dann scheint die letzte Version aus dem Jahr 2014 zu sein ???
Die Grundlagen ändern sich natürlich nicht, aber doch wahrscheinlich einige "Neuigkeiten", wie z. B. "DoIf".

Ist mir gerade aufgefallen, da ich mich damit als Anfänger beschäftigen wollte und natürlich als erstes in das "Einstiegs-PDF" geschaut habe.
Wahrscheinlich sind noch einige andere spannende Themen in den Jahren hinzu gekommen. Leider habe ich von fhem so wenig Ahnung, das ich es leider nicht für dich vorschreiben kann :'(

Aber ansonsten hat mir das PDF-Dokument sehr gut "aufs Pferd" geholfen ;D
vielen Dank Uli für deine tolle Doku.

Sonnige Grüße aus dem schönen Ostwestfalen 8)

Holger

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4641
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #25 am: 18 Mai 2017, 11:37:36 »
Hi,
im pdf wird immer noch erwähnt, dass man die fhem.cfg editieren kann (soll?):

Seite 20:
Klicken Sie im linken Bildschirmbereich auf Edit Files, dann auf fhem.cfg (oder verwenden Sie einen anderen Editor). Scrollen Sie zu der Definition Ihres devices. Fügen Sie darunter die Zeile attr wz_MediaServer model fs20-st ein. Klicken Sie im oberen Bildschirmbereich den button ‚save fhem.cfg‘.

Seite 21:
Über Einträge direkt in der Datei fhem.cfg
    und
werden Sie für gewöhnlich nicht direkt in fhem.cfg arbeiten. Dennoch ist es wichtig, die Syntax und den Inhalt zu verstehen.

(IMHO ist es gar nicht wichtig, die fhem.cfg zu verstehen, zumindest nicht für Einsteiger)

Seite 22:
Wenn dieses Attribut in Ihrer fhem.cfg –Datei bereits eingestellt

Seite 38:
Installieren Sie dafür die zusätzliche Programmiersprache fhem und wählen Sie diese beim Bearbeiten der fhem.cfg oder Ihrer include-Datei aus.

Seite 58ff:
Anhang: Ein Einblick in die Konfigurationsdatei fhem.cfg
...
Letzteres ware gut aufgehoben im Developer-Teil des Wiki, aber nicht für Einsteiger.

Könnte das geändert werden? Meiner Meinung nach geht das ganze immer noch zu sehr in die Richtung "fhem.cfg editieren". Für Einsteiger IMHO ein no-go.

Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)
Zustimmung Zustimmung x 5 Liste anzeigen

Offline Manylion

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
  • Enthusiastischer Fhem-User
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #26 am: 05 Dezember 2017, 11:19:54 »
Hallo,

ich möchte auch mal ein kurzes Feedback geben.
Erst einmal natürlich, VIELEN DANK an alle, die sich so große Mühe geben, Einsteiger an FHEM heranzuführen.

Nach dem Lesen des Dokumentes schwirrte mir erstmal der Kopf und ich glaubte, ich müsste das alles verstehen. Also Lesen und nochmal Lesen...
Aber nein, ich musste das NICHT alles verstehen, und habe mich auch nicht ins Bockshorn jagen lassen, sondern einfach mutig ran.
Erstmal das "Erste_Schritte_in_FHEM" durcharbeiten, das war wirklich sehr hilfreich.
Dann einen einen CUL und ne Homematic Fernbedienung gekauft.
FBAHAHTTP eingerichtet für meine FRITZ Steckdosen und Heizungsregler, dazu noch ein Z-Wave Dongle und meine alten Z-Wave Geräte aus früheren Tagen, und fröhlich drauflos probiert, ohne die ganzen Details zum Pairen und Peeren und 1%Regeln zu verstehen. Ist auch nicht nötig, es funktioniert einfach alles :-)

Dies soll zum Einen andere Interessierte ermutigen.
Zum anderen möchte ich anregen, ein bisschen von der (für mich bisher total überflüssigen) Hardware-Theorie aus dem Leitfaden zu entfernen.
Oder zumindest die untergeordnete Bedeutung für den Start in Fhem deutlich machen, damit sich kein Interessierter abschrecken lässt.

DANKE und weiter so!
RasPi, CUL868, HM Rolläden und Lichtschalter, Z-Wave, FB7490, FRITZ!DECT Steckdosen und Heizung, AVR Pioneer1183 mit Onkyo-Modul, Tradfri, Sonoff, 360°IR WLAN GW, HM-WLAN-GW
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Tomte

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #27 am: 02 April 2018, 23:32:18 »
Hallo,

Uli hat mich freundlicherweise bei der Erstellung einer epub-Datei unterstützt, da ich die Anleitung gerne auf dem eBook Reader lesen wollte.
Das Ergebnis ist noch nicht perfekt, aber es geht schon mal.
Diese Datei möchte ich gerne Euch zur Verfügung stellen.

Viele Grüße, Tomte

Offline Amenophis86

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2391
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #28 am: 03 April 2018, 15:39:39 »
Ich würde auf diesen Post verweisen im ersten Post und bitte dich immer in diesem Post auch die aktuelle Version hoch zu laden. Wenn du dein ok gibst, dann können wir das so machen. Bin aber auch gerne für Alternativen offen :)
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System

Offline Tomte

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:FHEM für Einsteiger - pdf-eBook zum Einstieg in fhem
« Antwort #29 am: 03 April 2018, 22:47:53 »
Hallo,

ja, ok, gerne!

VG, Tomte.

 

decade-submarginal