Autor Thema: raw-Befehl sendet zu viele Daten  (Gelesen 5195 mal)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18805
Antw:raw-Befehl sendet zu viele Daten
« Antwort #15 am: 29 März 2014, 08:21:12 »
Habs eingecheckt, bitte pruefen, da ich alles "manuell" gemacht habe, und keine Moeglichkeit habe es zu testen. Das angehaengte Diff ist fuer das patch Befehl wertlos, da es weder die Dateinamen enhaelt noch die umliegenden Zeilen.

Die Version sollte man auch direkt aus $iodev->{VERSION} abholen, da es effizienter ist.

Offline C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 129
Antw:raw-Befehl sendet zu viele Daten
« Antwort #16 am: 29 März 2014, 11:21:43 »
Hallo Rudi,

Danke. Die Änderungen sind in Ordnung.

Ich habe die commandref.html noch ein wenig angepasst. Zur Vereinheitlichung mit den bisherigen Einträgen habe ich die Reihenfolge von "u" und "U" geändert. Dann habe ich noch einen Abschnitt bei "Protocol Part 2" hinzugefügt.

Ich habe jetzt "Befehlszeile einfügen" in WinMerge aktiviert und einen Patch generiert. Ist das so richtig oder soll ich Dir die ganze Datei schicken? Basis ist culfw-code-414-trunk.

Gruß,
Christian
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18805
Antw:raw-Befehl sendet zu viele Daten
« Antwort #17 am: 30 März 2014, 09:14:50 »
Habs eingecheckt und auf culfw.de hochgeladen.

 

decade-submarginal