Autor Thema: Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)  (Gelesen 372466 mal)

Online Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7445
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #540 am: 22 Dezember 2014, 12:50:06 »
@kvo1: "Leistung" misst man nicht in Kilowattstunden. ::)

LG

pah

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #541 am: 23 Dezember 2014, 13:56:02 »
@kvo1: "Leistung" misst man nicht in Kilowattstunden. ::)
;) ist aber immer wieder ein gern gemachter Fehler  ;)

Hallo zusammen,

bei mir sieht das jetzt so aus:

Mein Code:
# define readings for summary (including Viessmann logo)
define Heizungsstatus readingsGroup <%viessmann>,<Status>,<Datum_Zeit> Heizung:Brenner Heizung:BrennerStoerung Heizung:BrennerStartsToday Heizung:BrennerStundenToday Heizung:BrennerStartsLastDay Heizung:BrennerStundenLastDay Heizung:Temp-.* Heizung:Urlaub-Betrieb Heizung:state_.*
attr Heizungsstatus nolinks 1
attr Heizungsstatus room Heizung
attr Heizungsstatus valueFormat {"BrennerStartsToday" =>"%.0f", "BrennerStundenToday" =>"%.2f h", "BrennerStartsLastDay" =>"%.0f", "BrennerStundenLastDay" =>"%.2f h","Temp-Abgas" =>"%.1f °C", "Temp-Aussen" =>"%.1f °C", "Temp-Kessel-Ist"=>"%.1f °C", "Temp-Kessel-Soll"=>"%.1f °C", "Temp-Raum-Soll"=> "%.1f °C", "Temp-WarmWasser-Ist"=> "%.1f °C", "Temp-WarmWasser-Soll"=> "%.1f °C"}
wobei Heizung mein Device für vcontrol ist.

Viele Grüße

PeMue

Edit:
Logo auf Hinweis gelöscht  ;)
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2014, 14:22:53 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Online Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7445
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #542 am: 23 Dezember 2014, 14:01:36 »
Nana, das Logo unterliegt mit Sicherheit Urheberrechtsbeschränkungen und darf nicht einfach so verwendet werden !

LG

pah

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1557
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #543 am: 23 Dezember 2014, 19:42:39 »
So, dann will ich mich an meinem freien Tag auch mal beteiligen.

Die Frage ist auch ob FF überhaupt eine Stoerung ist oder nicht!?

POLL, 01F70A8201, 1ByteU, 1 , Stoerung            , -

Ich habe die Störung bei meiner V300KW3 so definiert und hatte tatsächlich aufgrund einer verstopften Düse schon eine Störung.
POLL, 01F7088301, 1ByteU, 1     , Stoerung-Brenner                          , -Als Wert wurde mir eine "1" zurückgegeben.


Ich habe die Config meiner Viessmann 300KW deutlich ausgebaut.
Die Anlage hat 3 Kreise, davon 2 mit angeschlossenem Mischer.
Was mir nicht klar war, dass ich diverse Dinge dreifach vorliegen habe.
Anbei meine Konfig dazu. Die Readings gehen. Die Schaltzustände sollten auch funktionieren. Wobei ich nach dem Bereinigen und strukturieren der CFG noch keinen finalen Test gemacht habe.
Die Datei stelle ich natürlich hier zur Verfügung mit der Bitte an Adam diese im Wiki anzuhängen. Die ist sicherlich auch für 2-Kreislauf-Besitzer interessant.



Zum Abschluss habe ich eine Frage die meine "LightScene"-Stuerung der Heizkörper betrifft.
Da es sehr Viessmann-spezifisch ist, poste ich mal hier:

Für die Viessmann-Heizung stehe ich nun aufgrund meiner drei Kreisläufe auf dem Schlauch.
Ich möchte z. B. nachts 2 Kreiläufe abschalten.

Definiert sind diese in der vcontrol CFG wie folgt:
Readings:
# Modus AUS, WW, HWW
POLL, 01F7230101, mode,   10    , state                                     , -
POLL, 01F7330101, mode,   10    , state-KR2-Heizkoerper                     , -
POLL, 01F7430101, mode,   10    , state-KR3-FBH                             , -


Set-Werte:
# Modi Warmwasser, Warmwasser+Heizung, Aus
SET, WW_KR1                                   , 01F423010100, state      , -
SET, HWW_KR1                                  , 01F423010103, state      , -
SET, AUS_KR1                                  , 01F423010105, state      , -
SET, WW_KR2                                   , 01F433010100, state      , -
SET, HWW_KR2                                  , 01F433010103, state      , -
SET, AUS_KR2                                  , 01F433010105, state      , -
SET, WW_KR3                                   , 01F443010100, state      , -
SET, HWW_KR3                                  , 01F443010103, state      , -
SET, AUS_KR3                                  , 01F443010105, state      , -

Das Modul LightScene schnappt sich nun mein Reading "state", dass ja auch in der vcontrol Übersicht angezeigt wird. Dieses stellt meinen ersten Kreislauf dar.
Jetzt möchte ich natürlich beim Status "schlafen" mehr als einen Kreislauf abschalten.
Die Befehle wären bei mir ja um z. B. Kreisläufe 1 und 2 auszuschalten:
set Viessmann AUS_KR1
set Viessmann AUS_KR2
Wie kann ich nun in Lightscene zwei Befehle absetzen?

Die letzte Frage habe ich hier beantwortet bekommen:
http://forum.fhem.de/index.php/topic,11485.msg234525.html#msg234525
du kannst mit setcmd direkt alle drei mit komma getrennt bei einem device in der entsprechenden szene setzen.
« Letzte Änderung: 23 Dezember 2014, 20:42:15 von Gunther »
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1557
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #544 am: 23 Dezember 2014, 22:17:55 »
Ist es bei Euch eigentlich auch so, dass das ein- und ausschalten der Anlage sehr verzögert geht?

Bei mir:
Ausschalten
Reading wird erneuert: es tut sich nichts
nach 3-4 Min. schaltet die Heizung
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Adam

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #545 am: 24 Dezember 2014, 13:55:54 »
Zitat
Die Datei stelle ich natürlich hier zur Verfügung mit der Bitte an Adam diese im Wiki anzuhängen. Die ist sicherlich auch für 2-Kreislauf-Besitzer interessant.

Erledigt!

Zitat
Ist es bei Euch eigentlich auch so, dass das ein- und ausschalten der Anlage sehr verzögert geht?

Ja bei mir schaltet die Heizung auch verzögert, jedoch keine 4 Minuten.

Du musst aber auch die Arbeitsweise des Moduls verstehen.
Wenn Du während eines Poll-Vorganges ein SET Befehl absetzt, so wird er zwischengespeichert
und erst nach Ende des Poll-Vorganges an die Heizung gesendet!

Wenn Dein Poll Vorgang also recht lange dauert (Du hast sehr viele POLL Werte in Deiner CFG und die Schnittstelle ist sehr langsam),
kann es unter Umständen schon was länger dauern!

Ein "warmes" Fest  ;D
wünscht  Adam

vito_65

  • Gast
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #546 am: 26 Dezember 2014, 15:58:20 »
Läuft bei einem User eine Vitodens 200 WB2
bekomme das leider nicht hin

VitoOpen
Device:    GWG_VBEM
ID:           2053
ExtID:      012B
Protocol:  GWG
Description  Gaswandgerät mit VR20 Regelung, Bedienteil BEM und Feuerungsautomat LGM29, alle Software-Indizes


Offline Adam

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #547 am: 26 Dezember 2014, 18:58:36 »
Hallo vito_65,

das Modul sendet Telegramme im KW Protokoll, damit können die Heizungen mit den Protokollen KW und 300 angesprochen werden.

Deine Heizung versteht wohl nur das ältere GWG Protokoll, da sind die Telegramme anders aufgebaut.
Details dazu findest Du hier erklärt: http://openv.wikispaces.com/Protokolle

Man könnte versuchen eine cfg zu erstellen, wo die Poll Adressen wie unter http://openv.wikispaces.com/Protokoll+GWG beschrieben, aufgebaut sind.

Ich befürchte jedoch, dass auch das Modul an der einen oder anderen Stelle modifiziert werden müsste.

Vielleicht mal nur eine bekannte Adresse nach GWG Protokoll in die CFG Eintragen und dann mal ausprobieren!

Gruß
Adam

Offline poffel1976

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #548 am: 29 Dezember 2014, 10:04:12 »
Hallo!

erstmal: Klasse Modul!!!

Auslesen funktioniert bei mir schon super (Vitotronic 150 KB1). Nur die SET Commands ignoriert er völlig. Hab sogar schon mit einem Sniffer die Kommandos auf serieller Ebene überprüft. Sehen gleich aus, nur scheint das Modul die nicht an die Vitotronic zu senden. Auch tauchen die Set commands nicht in der DropDown Liste in FHEM auf. Irgendwas mach ich wohl noch falsch...

VG,
Lars

« Letzte Änderung: 29 Dezember 2014, 13:03:47 von poffel1976 »

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • FHEMonaut
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #549 am: 29 Dezember 2014, 10:26:02 »
Hast Du die aktuelle Version ?

dann sende doch mal Deine Konfig !

gruss
kvo1
RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline Adam

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #550 am: 29 Dezember 2014, 10:27:06 »
Hi Lars,

wenn ich Dich richtig verstehe, dann siehst du mit verbose 5 nicht einmal die Adressen, die bei SET definiert sind, im Log?

Welche SET sind das denn? Status Änderungen oder Temperaturen?

Hast Du die Attribute setList und webcmd besetzt?

Mein Attribut setList sieht wie folgt aus:
state:AUS,HWW,WW,P-ON,P-OFF,S-ON,S-OFF
Mein Attribut webCmd sieht wie folgt aus:
state
Nutze Die SET Befehle aus der http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=20280.0;attach=20811

Bitte auch Klaus Post beachten!

Adam

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #551 am: 29 Dezember 2014, 11:48:20 »
Hallo Adam,

ich habe noch eine Verständnisfrage:
Im Modul wird folgendes definiert:
my @mode = ("WW","RED","NORM","H+WW","H+WW FS","ABSCHALT");Wie ist der Bezug von dieser Definition zum Inhalt der Konfigurationsdatei (die ja davon abweichen kann)?
Vermutlich muss ich manuell per setList die entsprechende Vorauswahl einstellen, bin mir aber nicht sicher.

Danke + Gruß

PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline poffel1976

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #552 am: 29 Dezember 2014, 13:34:30 »
Hi Adam,

Das mit setList hab ich irgendwie verbockt.  :o Das wars! Jetzt läuft es super! Danke für die schnelle Hilfe.


VG,
Lars

Offline Adam

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 376
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #553 am: 29 Dezember 2014, 16:05:38 »
Hallo Peter

Zitat
ich habe noch eine Verständnisfrage:
Im Modul wird folgendes definiert:
Code: [Auswählen]
my @mode = ("WW","RED","NORM","H+WW","H+WW FS","ABSCHALT");
Wie ist der Bezug von dieser Definition zum Inhalt der Konfigurationsdatei (die ja davon abweichen kann)?
Vermutlich muss ich manuell per setList die entsprechende Vorauswahl einstellen, bin mir aber nicht sicher.

Dies sind hardcoded die State Bezeichnungen für den Status der Heizung.
Diese werden ja nicht konfiguriert. Dies hat nichts mit den Bezeichnungen der SET Befehle zu tun!

Also im Prinzip das, was die folgende Parsemethode zurück gibt:

mode          : Empfangener Wert ist der Betriebsstatus

Gruß
Adam
« Letzte Änderung: 29 Dezember 2014, 17:12:23 von Adam »

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5266
    • PeMue's github
Antw:Modul zur Anbindung Viessmann Heizung (Vitotronic 200 KW1)
« Antwort #554 am: 30 Dezember 2014, 13:20:41 »
Hallo Adam,

ok, jetzt habe ich es auch kapiert. Der Status wird aus folgender Zeile aus der Konfigurationsdatei "gepollt":
POLL, 01F7230101, mode,   10    , state               , -Was ich noch nicht verstanden habe: was bedeutet H+WW FS? Bei meiner Vitotronic 200 KW1 gibt es den Betriebszustand H+WW zweimal (warum auch immer).
Der Urlaubsbetrieb aus folgender Zeile:
POLL, 01F7253501, 1ByteU, state , Urlaub-Betrieb      , -passt auch noch nicht, hier wird einfach der reduzierte Betrieb angezeigt, aber das werde ich noch auswerten und entsprechend posten.

Danke + Gruß

Peter

1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21