Autor Thema: Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung  (Gelesen 540598 mal)

Offline Tom Major

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
    • TomMajor@github
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2820 am: 16 April 2019, 02:02:22 »
siehe auch MAXIMUM OUTPUT CURRENT vs. INPUT VOLTAGE im Datenblatt
Bei 2,5V Vin müssen die 70mA bei 48 Ohm stabil erreichbar sein.

Unter den Annahmen
- MAX1724 ist Original und kein fake
- LQH43CN100K03L ist Original und kein fake

bleiben nur noch die C's.
Lises dir mal den Abschnitt Capacitor Selection durch.

Low ESR ist bei DC/DC Wandlern ziemlich wichtig.
Versuche es mit anderen C oder schalte mal zum Test jeweils 3 Stück parallel, das verringert auch den ESR.
FHEM 5.x auf Raspberry Pi 3 | OWServer mit I2C/DS2482 | 1-Wire 6fach S0-Stromzähler ATtiny/DS2423 Emu. | Heizungs-Mon. mit Firmata (mighty-1284p) | Ölstand-Mon. mit Ultraschall, RFM69 und JeeLink
RaspberryMatic HM Zentrale | diverse HM Devices | AskSinPP Devices

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2821 am: 16 April 2019, 13:10:34 »
Hm, ich würde auch prinzipiell dem MAX misstrauen wollen... :/

Ich glaube, ich bestelle nochmal Bauteile. Wären die hier ok?
MAX1724
https://de.rs-online.com/web/p/products/7833532/

10uF Kondensator (TDK X7R ist im Datenblatt empfohlen):
https://de.rs-online.com/web/p/keramik-multilayer-kondensatoren/7883017/

22uF
https://de.rs-online.com/web/p/keramik-multilayer-kondensatoren/9159347/

Ist ja eine super simple Schaltung... muss doch eigentlich so gehen... ?!

EDIT:
Ich seh gerade, dass rs-online eine UstId haben möchte beim Bestellen... das wird dann wohl nix werden für mich... grr...
« Letzte Änderung: 16 April 2019, 14:07:20 von vbs »

Offline Tom Major

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
    • TomMajor@github
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2822 am: 16 April 2019, 23:31:37 »
Die Kondensatoren sehen gut aus.
Versuchs halt erst mal wie geschrieben je 3x 10u parallel an Eingang und Ausgang, geht ja einfach als Turm übereinanderzulöten.
Wenn es an den Cs liegt sollte diese Maßnahme eine Verbesserung bringen (ESR).
FHEM 5.x auf Raspberry Pi 3 | OWServer mit I2C/DS2482 | 1-Wire 6fach S0-Stromzähler ATtiny/DS2423 Emu. | Heizungs-Mon. mit Firmata (mighty-1284p) | Ölstand-Mon. mit Ultraschall, RFM69 und JeeLink
RaspberryMatic HM Zentrale | diverse HM Devices | AskSinPP Devices

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2823 am: 17 April 2019, 20:37:42 »
Ahh, verstehe, ok klar. Hab ich gemacht (siehe Bild)... natürlich wieder keine Änderung :(

Damit sind die Cs aus dem Rennen nehme ich an. Also bleiben für mich zwei Sachen übrig:
- der MAX hat einen Schaden
- ich mache/verstehe irgendwas ganz grundlegendes falsch

Langsam wird's echt eng ideenmäßig... Bleibt wohl nur nochmal irgendwo so einen MAX zu besorgen. Finde leider nur entweder Versender, die nicht an privat liefern (Farnell, Rs-Online) oder Versandkosten von 20€ verlangen (Mouser, Digikey). Werde mal weiter suchen..

Offline fhemfreund

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2824 am: 17 April 2019, 21:01:27 »
...
Langsam wird's echt eng ideenmäßig... Bleibt wohl nur nochmal irgendwo so einen MAX zu besorgen. Finde leider nur entweder Versender, die nicht an privat liefern (Farnell, Rs-Online) oder Versandkosten von 20€ verlangen (Mouser, Digikey). Werde mal weiter suchen..
...

RS hat einen Privatkunden Shop. Dein Bauteil bekommst du hier:

https://www.rsonline-privat.de/Products/ProductDetail/DC-DC-Wandler-MAX1724EZK33-T-Step-Up-TSOT-5-pin-150mA-7833532

Der Privatkunden Shop findet nicht immer alle Teile über die Suche - daher im regulären Shop suchen und die RS Best.-Nr. im Privat Shop eingeben.

Andreas
Informativ Informativ x 2 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2825 am: 17 April 2019, 21:41:48 »
Hatte den Shop auch gefunden, aber genau wie du sagst, das Teil nicht gefunden... Dank für den Tipp!

Offline Tom Major

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
    • TomMajor@github
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2826 am: 17 April 2019, 22:22:57 »
Ahh, verstehe, ok klar. Hab ich gemacht (siehe Bild)... natürlich wieder keine Änderung :(

Damit sind die Cs aus dem Rennen nehme ich an. Also bleiben für mich zwei Sachen übrig:
- der MAX hat einen Schaden
- ich mache/verstehe irgendwas ganz grundlegendes falsch

Langsam wird's echt eng ideenmäßig... Bleibt wohl nur nochmal irgendwo so einen MAX zu besorgen. Finde leider nur entweder Versender, die nicht an privat liefern (Farnell, Rs-Online) oder Versandkosten von 20€ verlangen (Mouser, Digikey). Werde mal weiter suchen..

Hätte wirklich gedacht dass deine C nicht so für DC/DC geeignet sind und dass eine 3fach Parallelschaltung helfen könnte. Da gehn mir langsam die Ideen aus. Als nächstes ev. die MAX Fake Theorie, k.A. wie wahrscheinlich die ist ...

Du betreibst das Ganze nicht zufällig an einer stark ungeglätten Netzteil-Versorgung nehem ich an? Könntest alternativ auch mal mit einer Batt.zelle testen ob irgendein Unterschied.
FHEM 5.x auf Raspberry Pi 3 | OWServer mit I2C/DS2482 | 1-Wire 6fach S0-Stromzähler ATtiny/DS2423 Emu. | Heizungs-Mon. mit Firmata (mighty-1284p) | Ölstand-Mon. mit Ultraschall, RFM69 und JeeLink
RaspberryMatic HM Zentrale | diverse HM Devices | AskSinPP Devices

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2827 am: 18 April 2019, 11:59:38 »
Naja, das ist so ein günstiger China-Strom:
https://de.aliexpress.com/item/Pr-zision-Spannung-Regler-KPS305D-30-v-5A-Labor-DC-Netzteil-0-1-v-0-01A/32924039089.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.27424c4dYd6ML9

Also vielleicht ist das nicht gut... hatte mir nicht viel Chancen ausgerechnet, aber ich wollte eigentlich schon gestern mal ein anderes Netzteil aus der Firma testen. Hab ich dann aber vergessen. Hole ich jetzt aber nach.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4715
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2828 am: 18 April 2019, 13:38:26 »
Hallo vbs,

hat Dein Netzteil eine Strombegrenzung? Ich habe einen meiner Regler gerade durchgemessen: falls die Strombegrenzung des Netzteils "zuschlägt" geht die Spannung am Eingang (und am Ausgang) zurück und Du kannst den MAX1724 nur mit Spannug aus/an aus diesem Zustand herausholen. Ich liefere die Werte morgen nach, nur soviel: es fließen bei 1 V mit 50 Ohm Last ca. 250 mA am Eingang, relativ viel für eine Zelle NiMh Akku.

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Tom Major

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
    • TomMajor@github
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2829 am: 18 April 2019, 13:55:08 »
Naja, das ist so ein günstiger China-Strom:
https://de.aliexpress.com/item/Pr-zision-Spannung-Regler-KPS305D-30-v-5A-Labor-DC-Netzteil-0-1-v-0-01A/32924039089.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.27424c4dYd6ML9

Also vielleicht ist das nicht gut... hatte mir nicht viel Chancen ausgerechnet, aber ich wollte eigentlich schon gestern mal ein anderes Netzteil aus der Firma testen. Hab ich dann aber vergessen. Hole ich jetzt aber nach.

Einfach mal an einer Batteriezelle mit dem 48 Ohm Last-R testen.
FHEM 5.x auf Raspberry Pi 3 | OWServer mit I2C/DS2482 | 1-Wire 6fach S0-Stromzähler ATtiny/DS2423 Emu. | Heizungs-Mon. mit Firmata (mighty-1284p) | Ölstand-Mon. mit Ultraschall, RFM69 und JeeLink
RaspberryMatic HM Zentrale | diverse HM Devices | AskSinPP Devices

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2830 am: 18 April 2019, 13:58:06 »
hat Dein Netzteil eine Strombegrenzung? Ich habe einen meiner Regler gerade durchgemessen: falls die Strombegrenzung des Netzteils "zuschlägt" geht die Spannung am Eingang (und am Ausgang) zurück und Du kannst den MAX1724 nur mit Spannug aus/an aus diesem Zustand herausholen.
Ja, Strombegrenzung hat es, aber die hab ich schon hoch gedreht. Wenn die zu schlägt, denn bekommt man das auch mit, weil da so eine Modus-LED von grün auf rot geht (Constant Voltage -> Constant Current).

Einfach mal an einer Batteriezelle mit dem 48 Ohm Last-R testen.
Ahh ok, auch ne gute Idee  8)

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2831 am: 18 April 2019, 19:01:54 »
Hab jetzt ein "Array 3644A" hier. Sieht teuer aus und macht Krach. Leider selbes Verhalten...

Das mit der Batterie muss ich morgen mal in Ruhe probieren. Aber da gibt es dann wohl eigentlich keine Hoffnung mehr, denk ich.

Also dann wird es auf nen neuen MAX hinaus laufen... grummel...

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4715
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2832 am: 19 April 2019, 16:47:00 »
Hallo zusammen,

ich habe meine gestrigen Messungen mit Ausgangswiderständen von 150 und 50 Ohm in ein Excel Sheet gepackt, Bilder anbei.
Fazit:
- Bei 50 Ohm Ausgangslast und 1 V Eingangsspannung geht der Eingangsstrom ziemlich hoch, vermutlich geht da ein (schlechter) Akku in die Knie (es fließt fast der 4-fache Strom am Eingang).
- Bei Betrieb mit einer Zelle (egal ob Batterie oder Akku) ist m.E. zwingend die Messung der Batteriespannung unter Last notwendig.

Gruß Peter
« Letzte Änderung: 19 April 2019, 16:50:20 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2204
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2833 am: 20 April 2019, 22:29:37 »
Danke dir, sehr interessant!

Werde mir jetzt MAX bei Rs-Online bestellen und dann bin ich gespannt! Ich werde von mir hören lassen ;)

Offline Tom Major

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 361
    • TomMajor@github
Antw:Selbstbau HM_WDS10_TH_O mit Luftdruckmessung
« Antwort #2834 am: 21 April 2019, 01:13:43 »
Hallo zusammen,

ich habe meine gestrigen Messungen mit Ausgangswiderständen von 150 und 50 Ohm in ein Excel Sheet gepackt, Bilder anbei.
Fazit:
- Bei 50 Ohm Ausgangslast und 1 V Eingangsspannung geht der Eingangsstrom ziemlich hoch, vermutlich geht da ein (schlechter) Akku in die Knie (es fließt fast der 4-fache Strom am Eingang).
- Bei Betrieb mit einer Zelle (egal ob Batterie oder Akku) ist m.E. zwingend die Messung der Batteriespannung unter Last notwendig.

Gruß Peter

Interessante Messung.
50 Ohm bei 1V Vin ist mehr Ausgangsstrom als der MAX kann, das sieht man im Diagramm MAXIMUM OUTPUT CURRENT vs. INPUT VOLTAGE im Datenblatt und wird durch Peters Messung bestätigt.
Ich würde in etwa 75 Ohm Last (44 mA) für die Messung nehmen, um den Strom eines AskSinPP Gerätes während des Sendens zu simulieren (35mA CC1101 + CPU + Diverse).
FHEM 5.x auf Raspberry Pi 3 | OWServer mit I2C/DS2482 | 1-Wire 6fach S0-Stromzähler ATtiny/DS2423 Emu. | Heizungs-Mon. mit Firmata (mighty-1284p) | Ölstand-Mon. mit Ultraschall, RFM69 und JeeLink
RaspberryMatic HM Zentrale | diverse HM Devices | AskSinPP Devices