Autor Thema: Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?  (Gelesen 3305 mal)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3649
  • ~ Challenging Innovation ~
Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?
« am: 23 Februar 2014, 16:54:15 »
Hallo zusammen,


ich benutze für das Audio-Streaming bei mir Zuhause Airfoil, weil ich nicht immer nur aus iTunes heraus Audio streame, sondern ich grundsätzlich jedes Audio-Signal auf alle Lautsprecher verteilen können möchte. Im Zusammenspiel mit Airserver kann ich so Audio-Signale auch von meinen iOS Geräten an mehrere/alle Lautsprecher in der Wohnung verteilen (z.B. zum Podcast hören).


Nun habe ich schon häufiger gelesen, wie hier viele ihre AirPlay Geräte einbinden, aber nichts kommt bisher dem gleich, was ich mit Airfoil habe.


Hat schonmal jemand versucht, Airfoil in FHEM einzubinden oder die gleiche Funktionalität (nämlich als zentralen "Audio-Hub", an den ich ein Audio-Signal schicke und der es dann an mehrere/alle Airplay Lautsprecher verteilt) entsprechend nachzubauen? Letzteres wollte ich immer mal tun, aber nachdem ich hier viel gelesen habe erschien es mir nicht so, als wenn das tatsächlich so möglich wäre (vor allem zuverlässig und ohne tagelanges basteln; ich denke da an einfaches Desaster Recovery ohne Backup-Image oder die einfache Übernahme der Lösung auf andere FHEM Installationen).


Hat sich da jemand vielleicht schon so tief mit auseinander gesetzt und möchte seine Erfahrungen hier ganz speziell bezogen auf den Nachbau der Funktionalität "Audio-Hub für iOS Geräte" teilen?




Gruß
Julian
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

c0d4

  • Gast
Antw:Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?
« Antwort #1 am: 04 Mai 2014, 12:44:04 »
Hallo Loredo,

Ich habe ebenfalls einen kleinen Mac als Audioserver mit Itunes laufen, auf dem dann Airfoil läuft und der das Audiosignal an alle Räume mit Apple TV, bzw. Airport Express verteilt.

Zusätzlich läuft auf dem Mac "Airserver", so kann ich z.B ein Audio Signal vom Ipad an den Mac senden und Airfoil verteilt es wieder auf alle Lautsprecher.

Die bisherige Integration in Fhem siht bei mir so aus:

- Fhem kann Itunes steuern (z.B. für den Wecker)
- Fhem kann die Lautstärke der Airfoil Lautsprecher nach Profilen anpassen (morgens, normal, party)

Theoretisch ist es möglich, die Laustärke der einzelnen Lautsprecher über fhem zu setzen, allerdings weiss ich nicht, wie ich die werte auslesen könnte, oder man nutzt wirklich nur fhem dafür, dann sollte der zuletzt eingestellte wert ja immer dem realen Wert entsprechen...

Für die manuelle Veränderung der Lautstärke einzelner Räume nutze ich "Remoteless" auf Ipad unf Iphone. In der Nacht setzt fhem die Werte dann wieder auf den "morgens" Zustand zurück.

Liebe Grüße,
Chris

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3649
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?
« Antwort #2 am: 04 Mai 2014, 16:00:49 »
Hi,

vergleichbares Setup habe ich ja schon. wie steuerst du Airfoil aus FHEM heraus?

Nen Mac als Server mag ich langfristig allerdings nicht laufen lassen für diesen Kinkerlitzchen Kram. Daher fragte ich ja danach, wie ich diese Kombi ersetzen könnte.


gruss
julian
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Offline nocomment

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Antw:Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?
« Antwort #3 am: 13 Mai 2014, 02:26:29 »
Ich habe das gleiche Problem wie Loredo,

ich habe bei mir insgesamt 5 Lautsprecher und kann diese leider
nur via Mac + Airfoil ansteuern.

Eine Lösung aus Fhem heraus wäre echt ideal.

Gruß,
Patrick

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2187
  • Give more - Expect less
Antw:Airfoil + Airserver = Airplay Audio Hub --> FHEM?
« Antwort #4 am: 13 Mai 2014, 07:39:52 »
Wo liegt denn der Vorteil von Airfoil?

Ich habe im Wohnzimmer ATV, im Keller einen Mediastreamer mit Airplay, im Büro den fhem server mit Airplay, im Garten einen Raspberry als Airplayserver und im Bad einen reinen Airplaylautsprecher.

Ich streame einfach von jedem iPhone, iPad oder Mac auf das entsprechende Device. Musik liegt komplet in der Cloud (iTunes Match).

Einzig was fehlt, ist eine "Follow Me" Funktion, fas muss ich manuel machen.

Wozu brauche ich dann iTunes und oder Airfoil und oder die Integration in fhem?


Sent from my iPhone using Tapatalk 2

Gruss
Markus
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect - Debmatic auf Ubuntu mit HmIP-RFUSB