Autor Thema: Neues UNIRoll-Modul verfügbar  (Gelesen 5971 mal)

Online C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 126
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #15 am: 25 Oktober 2014, 23:56:28 »
Hallo Jürgen,

Zitat
ich habe mich vor einiger Zeit mit den Funkmodulen befasst.: Der Anschluß erfolgt über eine 4 Pin "Jumper"-Leiste. Pin 1: +5V Versorgung 2: Ausgang "Ab" 3: Ausgang "Auf" 4: GND.
Mit einem kleinen Adapter habe ich nachgemessen, das der Funkbefehl "Stop" den Ausgang "Ab" kurz ansteuert. Das kann man auch mit der FB oder FHEM nachprüfen. Wenn der Rollo oben ist, und man "Stop" betätigt, fährt der Rollo runter.
Der Gurtwickler stoppt immer, wenn er läuft, egal ob "Auf" oder "Ab", wenn man eine Taste "Auf" oder "Ab", egal welche drückt. Es muß nicht die gleiche- oder die umgekehrte- Richtungstaste gedrückt werden.
Das kann man am GW selbst, mit FB oder FHEM ausprobieren. Deshalb habe ich sendStopBeforeCmd auf "0" gesetzt, alles andere kann Probleme machen, z. B. das der Rollo nur kurz anfährt, und dann sofort stoppt.
Ich vermute, die Steuerung zwischen Gurtwickler und Funkmodul ist doch noch komplexer. Nach Deinem Beispiel müsste ein mehrfaches Drücken auf Stop das Rollo bei jedem 2. Drücken auf Stop runter fahren lassen. Das ist aber nur so, wenn es vorher einen Ab-Befehl erhalten hat. Wenn ich mehrfach Stop drücke, passiert nichts.
Möglicherweise wird der letzte Befehl zwischengespeichert und nach einem Stop erneut gesendet.

Noch verwirrender wird es, wenn das Rollo an mehrere Sender angelernt ist. Hier sind das ein CUL und die Fernbedienung.

Zitat
Das neue UNIROLL-Modul gefällt mir sehr gut, aber ich habe noch Probleme mit "down XY" bzw. "pos XY". Der Befehl funktioniert an sich schon, aber wenn man mehrere Befehle hintereinander hat, und dabei ein "down" ohne Zeitangabe ist, fahren alle Rollos komplett runter.

IF (Value("Status_Beschattung") eq "hell" ) (set KUECHE_Rollo_1 down 18 ,  set KUECHE_Rollo_2 down 17 , set KUECHE_Rollo_3 down 16) funktioniert !

IF (Value("Status_Beschattung") eq "hell" ) (set KUECHE_Rollo_1 down 18 ,  set KUECHE_Rollo_2 down 17 , set KUECHE_Rollo_3 down) funktioniert nicht !

selbst,wenn man eine Wartezeit einfügt, funtioniert es nicht, bzw. alle Rollos machen komplett zu.

IF (Value("Status_Beschattung") eq "hell" ) (set KUECHE_Rollo_1 down 18 ,  set KUECHE_Rollo_2 down 17 , sleep 30 , set KUECHE_Rollo_3 down) funktioniert nicht !

Wird evtl. der Timer gelöscht, durch das "down" ohne Zeitangabe ?

Vieleicht weißt Du was da passiert.
Für jedes Rollo wird ein eigerner interner Timer erzeugt. Wenn ein Zeitwert angegeben ist, wird nach dieser Zeit ein Stop gesendet. Ohne Zeitwert wird die maximale/minimale Position gesetzt, solange kein Stop vorher gesendet wurde.

Die Timer können mit dem Befehl apptime angezeigt werden.

Ich werde mal versuchen, Deine Konfiguration in meiner Testumgebung nachzustellen, um zu sehen was da passiert. Das kann aber eine Weile dauern.

Gruß,
Christian
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #16 am: 06 April 2016, 00:00:22 »
Hallo,

ist das noch aktuell?

Reicht ein Uniroll Up-Gurtwickler Typ 2 Comfort und ein CUL 868 um einen Rolladen per FHEM hoch- und herunteruzfahren?

EDIT: oder gibt es mittlerweile bessere Hard- oder Software?

Gruß
TWART016
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Offline Ma_Bo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 785
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #17 am: 06 April 2016, 00:55:01 »
Hallo TWART016,
ich habe mehrere Uniroll Up-Gurtwickler Typ 2 Comfort und Uniroll Ap-Gurtwickler Typ 3 Comfort im Einsatz, diese sind mit dem Uniroll Funk-Empfangsmodul für Typ 2-5 ausgestattet.
Zusätzlich, wie du schon geschrieben hast, musst du einen CUL868 haben und kannst damit die Rollläden fahren.

Ich bin sehr zufrieden mit allem, es läuft bei mir ohne Probleme.

Grüße Marcel
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, usw. usw.

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #18 am: 06 April 2016, 23:31:43 »
Der CUL ist kein Problem. Wann merkt der Uniroll, wann der Rolladen ganz oben oder unten ist? Wenn man zwischendrin stoppen möchte, muss man vermutlich nur die Sekunden zählen?

Kann der Rollladen auch noch per Hand bedient werden, oder nur noch per Knopf bzw. Funk?

Funktioniert das Modell GW60 gleich bei der Einrichtung und mit dem gleichen Modul?
http://www.amazon.de/Superrollo-GW60-Universal-Gurtwickler-Aufputz--Unterputzmontage/dp/B004FDUJF4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459977993&sr=8-1&keywords=gw60
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Online C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 126
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #19 am: 07 April 2016, 18:30:53 »
Hallo,

oberer und unterer Endpunkt können am Gurtwickler selbst eingestellt werden. Diese Punkte werden mit up/down angesteuert.

Zwischenpositionen werden per Zeit angesteuert.

Eine Bedienung von Hand ist zwar möglich. Das Modul bekommt diese Vorgänge aber nicht mit, da der Funkweg unidirektional ist. Der Zähler für die Zwischenposition würde dann nicht mehr stimmen.

Das Modell GW60 kenne ich nicht.

Gruß,
Christian
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #20 am: 17 April 2016, 12:07:01 »
Gibt es auch die Möglichkeit den Uniroll ohne FHEM automatisch zu schalten? Ist ein Display vorhanden, mit dem man Einstellungen konfigurieren kann?
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3163
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #21 am: 17 April 2016, 12:26:12 »
Ist ein Display vorhanden, mit dem man Einstellungen konfigurieren kann?
Nein.
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.63 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21R

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #22 am: 17 April 2016, 12:27:55 »
Nein.

(Wie) kann ein Timer programmiert werden?
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Offline Ludozine

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 44
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #23 am: 17 April 2016, 12:43:22 »
Hi,
ich habe für meine Homematic Komponenten einen SCC 868 von Busware am laufen, kann man darüber auch uniroll steuern oder muss ich einen separaten CUL haben?

Viele Grüße
Detlef

Offline Paul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 693
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #24 am: 17 April 2016, 16:13:59 »
(Wie) kann ein Timer programmiert werden?
Es kann nur je eine Zeit für Hoch und Runter eingestellt werden
Cubietruck, HM-USB, CUL, FS20, FHT, HUE, Keymatic

Online C_Herrmann

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 126
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #25 am: 17 April 2016, 17:57:30 »
Hallo,

(Wie) kann ein Timer programmiert werden?

schau mal in die commandref. Mit up/down und einer Zahl dahinter wird das Rollo die entsprechende Zeit in Sekunden rauf-/runtergefahren. Mit "pos" kann eine Position direkt von jeder anderen angefahren werden. Das funktioniert aber nur, wenn keine manuelle Betätigung am Gurtwickler erfolgt ist.
FHEM auf RPi, CUL868, FHT, UNIRoll, verschiedene FS20 Komponenten, IT zum Testen

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #26 am: 17 April 2016, 21:26:54 »
schau mal in die commandref.

Sorry, ich meinte hier die Steuerung ohne FHEM. Ist es dort auch möglich eine feste Uhrzeit einzustellen?
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Offline v.i.p.e.r

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #27 am: 12 Februar 2017, 16:00:45 »
soweit ich weiß nein, das Gerät hat keine Logik.

Ich hätte wegen Umzug ab Mai/ Juni 6 Stück inkl. Funkmodul abzugeben ... Falls wer Interesse hat

Offline TWART016

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #28 am: 12 Februar 2017, 20:30:49 »
welches Modell und wie viel willst du dafür haben?
Intel NUC, Raspberry Pi B+,CUL 433+868, Brennstuhl, Uniroll, LD382/LD686 + WifiLight, Eventghost, Tablet UI, Homekit, Alexa, Squeezebox, Onkyo, MAX, Harmony, KODI

Offline v.i.p.e.r

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Neues UNIRoll-Modul verfügbar
« Antwort #29 am: 13 Februar 2017, 19:31:02 »
Comfort 3 ... meld dich doch per PM :)

 

decade-submarginal