Autor Thema: Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN  (Gelesen 96637 mal)

Offline MaJu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 268
  • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
    • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #30 am: 07 Juli 2014, 21:55:16 »
@Tion: Auf deinem großen Bild fällt mir etwas auf, was mir bei mir auch schon untergekommen ist: Schau die auf deinem Screenshot mal das Wetter der nächsten Tage an. Freie Sicht auf den Mond? Das Bild gehört eigentlich zu einer sternklaren Nacht. Schau mal, dass du das zugehörige Bild durch das richtige ersetzt, das erhöht den WAF :)

Nachdem ich nun ein weiteres Projekt mit FHEM "versorgt" habe, habe ich auch bei mir das Display an der Wand geändert. Aktuell ist es ein reines Status-Display ohne Bedienmöglichkeit. Die nächste Änderung wird aber nicht lange auf sich warten lassen, da Lichtsteuerung und Steckdosenschaltung bei uns Einzug halten. Die Lichtsteuerung ist nicht so einfach, da wir Stromstoßschalter (12V-Ansteuerung) haben, deren Funktion ich weiterhin erhalten möchte, aber dennoch in FHEM jeweils den aktuellen Status möchte, auch wenn "fremdgeschalten" wurde.

Wenn gewünscht, kann ich gerne mal die fhem.cfg auseinanderpflücken und hier erklären wie es sich aufbaut.

Zu den Bildern:
Die bunten Kreise stehen für den Fensterstatus des jeweiligen Zimmers: rot=offen; gelb=angekippt; grün=geschlossen.
Sobald die Wohnungstür geöffnet ist und es sind noch Fenster geöffnet, erfolgt aus dem Tablet eine akustische Ansage, die ausgibt, welche Fenster genau noch offen sind.
Mit Readingsgroup wird auch der Akkustatus aller Geräte erfasst. Bei "okay" ist das zugehörige Bild einfach ein 100% durchsichtiges Rechteck, bei "low" wird dann ein Symbol mit leerem Akku am aktuellen Gerät sichtbar.

Genug gelabert, aktuell mit WebViewControl-App sehen die 2 Installationen folgendermaßen aus. Aufgrund der Lichtreflexionen konnte ich leider nicht Frontal fotografieren.
Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
3x FHEM RPi
Hardware: Homematic (Heizung, Temp. und Fenster/ CUL866), Baumarktsteckdosen (CUL433), Hue, Harmony, FritzDect-Steckdosen
Module: Callmonitor, Wetter, DOIF, TV-Programm
Hauptfunktion: Anzeige/Steuerung/Statusansagen über Tablet an der Wand

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #31 am: 07 Juli 2014, 22:29:13 »
Für ein reines Status-Display zur Information finde ich die schlichte große Anzeige sehr gut.
Sowas in der Art habe ich aktuell für meine Mutter in ihrer Wohnung geplant... Wetter und Fensterstatus .

Also kannst Du die entsprechende(n) config(s) ruhig mal hier rein stellen.  :-)
FHEM 5.8 auf BananaPro Jessie
Protokolle: Homematic, Z-Wave, 433Mhz-Sender
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, dBox2, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline micomat

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1442
  • Alle redem vom WAF - das ist Männerdiskriminierung
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #32 am: 08 Juli 2014, 12:51:01 »
Geil, wie hast du den das StarTrek Theme hinbekommen? Das sieht ja fett aus :D:

*sabber* das will ich auch wissen ;D
1x RasPi with FHEM@1000MHz, CUL433+868, IT, 2x EGPM2LAN, THZ/LWZ, STV, FB_Callmonitor, 3x HMS100TF, HMLAN, 4x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 2x TX3-TH, Pushover
1x RasPi with 2x USB-IR-SML-Head, THZ via Ser2net and SMA Inverter via LAN for pvoutput.org

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16512
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #33 am: 08 Juli 2014, 13:29:24 »
am besten gleich als komplettes beispiel ins wiki :)

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1044
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #34 am: 08 Juli 2014, 17:43:14 »
*sabber* das will ich auch wissen ;D
Hallo,
das würde mich auch interessieren! Super Arbeit!
Sparatcus
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2634
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #35 am: 12 Juli 2014, 12:33:23 »
[ironie]
Jetzt sind schon 2 Tage vergangen und es ist noch nicht im Wiki
[/ironie]

;)

Würde mich auch über einen Eintrag freuen ;)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline Olly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #36 am: 12 Juli 2014, 12:47:09 »
Hallo,

mal ne Frage an die, die schon so was in Betrieb haben:
Wie habt ihr das mit der Stromversorgung gemacht? Habt ihr noch einen Accu im Tablet, oder habt ihr den entfernt (wie?)? Wenn das Tablet immer über Netzteil versorgt wird, ist das bestimmt auf Dauer nicht gut für den Accu.

Gruß

      Olly
Raspberry Pi Model B 512MB; CSM 868MHz FHEMduino; FHEM5.8
BananaPi 1GB; miniCUL 433MHz; LaCrosseGateway; FHEM 5.8

Offline MaJu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 268
  • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
    • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #37 am: 12 Juli 2014, 13:31:03 »
@Olly:
Was erhoffst du dir davon, den Akku zu schonen?
Ich habe mir für mich gesagt: Das Tablet wird seinen Lebensabend an der Wand verbringen. Wenn das Tablet entsorgt wird, ist auch der Akku hinfällig. Ob er dann noch neuwertig ist oder nicht, spielt für mich keine Rolle.
Ich habe ihn auch drin gelassen, damit bei Stromunterbrechungen das Tablet weiter läuft. Wenn hierfür mal irgendwann nur noch ein paar Minuten überbrückt werden können, ist mir das egal und es ist besser als nichts.

@Rince:
Zum Thema "Wiki-Eintrag": Meint ihr das StarTrek-Theme von Tion, oder das Info-Display von mir (welches letzten Endes nur ein Sammelsurium an FHEM-Einzelzutaten ist)?
Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
3x FHEM RPi
Hardware: Homematic (Heizung, Temp. und Fenster/ CUL866), Baumarktsteckdosen (CUL433), Hue, Harmony, FritzDect-Steckdosen
Module: Callmonitor, Wetter, DOIF, TV-Programm
Hauptfunktion: Anzeige/Steuerung/Statusansagen über Tablet an der Wand

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3394
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #38 am: 12 Juli 2014, 13:33:29 »
@olly:
da webviewcontroll den akkustand an fhem meldet kannst du doch die ladezyklen steuern.
du brauchst nur eine funksteckdose. wenn akku < x% steckdose an, wenn akku 100% steckdose aus
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline Olly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #39 am: 12 Juli 2014, 13:47:27 »
OK, wenn ich den Accuzustand an FHEM gemeldet bekomme, kann ich das Netzteil in der Tat steuern.
Denn Accu dauerhaft zu laden, wurde mir etwas Bauchschmerzen bereiten von wegen Überhitzung und ggf Brandgefahr.

Danke für die Tipps und Gruß

      Olly
Raspberry Pi Model B 512MB; CSM 868MHz FHEMduino; FHEM5.8
BananaPi 1GB; miniCUL 433MHz; LaCrosseGateway; FHEM 5.8

Offline MaJu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 268
  • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
    • Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #40 am: 12 Juli 2014, 14:39:08 »
Das mit dem dauerhaften Laden ist eine Einstellungs- bzw. Glaubenssache. Ich lasse mein Handy auch die gesamte Nacht am Ladegerät, obwohl es nach ner Stunde voll ist. Dafür schaltet die Elektronik das Laden ja ab. Die Wärme entsteht nur beim Ladevorgang selbst, nicht danach wenn der Stecker noch steckt.
Am Ende wird mit dauerhaft eingestecktem Netzteil der Akku deutlich weniger geladen, da er nicht verwendet wird (der Betrieb erfolgt ja mit dem Netzteil) als wenn er ständig arbeiten muss.
Bei großem Display und longpoll (und damit durchweg aktiver Datenkommunikation) ist der Stromverbrauch nicht zu vernachlässigen, der Akku wird kaum ein paar Stunden halten. In meinen Augen ist die Gefahr "unerwünschter Wärme" durch das ständige starke Entladen und wärmeintensives Aufladen deutlich höher, zumal das Tablet im Rahmen eingebaut nicht gut lüften kann. Die von mir verbauten Tablets zeigen mit dauerhafter Stromzufuhr keinerlei Wärmeentwicklung, was die Vermutung bestätigt, dass der Akku nicht beansprucht wird.

Das ist, wie gesagt, mein persönlicher Standpunkt, den nicht jeder teilen muss.

Wenn du das Tablet gesteuert laden möchtest, beachte die Zuverlässigeit der Steckdose. Wenn sie nicht 100% zuverlässig alle Signale "hört", kannst du ja auch mehrere notifys mit jeweils niedrigerem Sollwert zum Anschalten machen, dass der Anschaltbefehl ggf. einfach mehrmals zur Steckdose geschickt wird.
Oder würde das durch ein notify ohnehin geschehen, wenn ein Sollwert unterschritten wird (nämlich mit jedem neuen Ist-Wert unter dem Sollwert löst das notify aus)?

Nicht, dass die Steckdose einen einmaligen Einschaltbefehl überhört und das Tablet damit bald wegen leerem Akku ausgeht.
« Letzte Änderung: 12 Juli 2014, 14:41:24 von MaJu »
Stadtstromer - Erlebe Leipzig auf dem Segway!
3x FHEM RPi
Hardware: Homematic (Heizung, Temp. und Fenster/ CUL866), Baumarktsteckdosen (CUL433), Hue, Harmony, FritzDect-Steckdosen
Module: Callmonitor, Wetter, DOIF, TV-Programm
Hauptfunktion: Anzeige/Steuerung/Statusansagen über Tablet an der Wand

Offline Tion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Widerstand ist Zwecklos!
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #41 am: 13 Juli 2014, 13:42:04 »
Zitat
Geil, wie hast du den das StarTrek Theme hinbekommen? Das sieht ja fett aus :D:

Freud mich,das es einigen gefällt.
Bin aber noch lange nicht fertig.Es steht erst die Status Seite und Teile der Heizungssteuerung.
Aber es ist so billig gemacht,das ich mich fast nicht traue, ein HowTo zu schreiben  8) Außen Hui,innen Pfui halt  ::)
Es ist nicht besonders Flexible und würde in Java,Flash usw bestimmt besser aussehen aber ich muss es halt so machen,wie ich es hinbekomme und nicht wie ich es gerne hätte  :'(
Es ist ein ganz normaler Flooplan dessem CSS einfach abgespeckt wurde.
Das Ganze besteht zu 95% aus einen Hintergrundbild, das einfach, als leicht abgeänderte Kopie, in allen Floorplanebenen hinterlegt ist.
Die Navigation erfolgt über normale Weblinks zu den einzelnen Floorplans.zB:
define Heizung weblink link http://192.168.XXX.XXX:8083/fhem/floorplan/heizungDann noch die gewünschte Schrifgröße in seiner CSS eintragen
#Heizung {font-size:48px; }
Wer es gerne hat,(so wie ich :o 8)) das zB. der Fenster offen Status blinkt,nimmt einfach als devStateIcon ein animiertes Gif.(siehe Anhang)
Das kann man zB. ganz einfach hier erstellen: http://gifmake.com/

Von diversen StarTrek Seiten noch ein paar animierte Gifs geklaut und reingesetzt.
define wl_main1 weblink image /fhem/www/images/default/main1.gif
Wichtig wäre noch,sein Android zu rooten,damit man die Lcars Schriftart als Systemschrift hat.
Die bekommt man zB. hier:http://www.gtjlcars.de/LCARSindex/LCARSFONTS.htm
Ich habe sie in lcars.ttf umbenannt und in den system/font Ordner kopiert.Dann mit einer Font Installer App als Systemschriftart gesetzt.Dazu noch in die CSS eingetragen:
body     { background-color:black; font-family:lcars; font-size:24px; background-repeat:no-repeat; color: #111111; text-transform:capitalize }
Von den Plots hab ich noch den Hintergrund und die Steuersymbole entfernt.
#SVG_FileLog_TS_Balkon_1 svg {height:0px; width:0px; visibility:hidden; }
Bin gerade dabei,den Heizungsslider etwas aufzupeppen.Geht auch ganz einfach über die CSS
/* detail-selector & slider */
select {  margin-left:5px; margin-right:5px; }
.set,.attr { margin-bottom:5px; float:left; }
.slider { float:left; width:400px; height:50px; border:0px solid; color:#303030; background-image:url(SliderBack.png) }
.set .slider { background:#F0F0D8; border-radius:8px; }
.handle { position:relative; cursor:move; width:40px;
          height:44px; user-select:none;
          border:0px solid; color:#111111; text-align:center; font-size:48px; vertical-align:middle; }
.downText { margin-top:2px; }

Ich habe Hauptsächlich readingsGroups als Elemente verwendet,da ich dabei schon im Device Schrifgrösse,Farbe usw festlegen kann.

@MaJu  Das Wetter hab ich schon geänderte,einfach frech bei dir geklaut,Danke  ;)

@chris1284   
Zitat
funktioniert sprachsteuerung mit dem view sonic (vorzugsweise kein klingonisch^^)?
Klappt leider noch nicht,aber ich bin drann
« Letzte Änderung: 13 Juli 2014, 20:05:24 von Tion »
FHEM@CT||RFXTRX,CUL868@MAX,HM-Usb,JeeLink
Jee:TX29DTH-IT||Max:Thermostat,ShutterContact,
HM:SEC-MDIR,LC-SW1-PL2,LC-Dim1TPBU-FM,PB-2-WM55
RFX:FA20RF/2, HE501EU,ITL-230,OWL Intuition-lc,YCT-100,div Brennstuhl,IT 1500
FS20:IRU,KSE||FbDect 200,EG-PM2-LAN

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16591
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #42 am: 13 Juli 2014, 15:34:54 »
Darf ich das Bild auf fhem.de als FLOORPLAN-Beispiel verwenden?

Offline Tion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Widerstand ist Zwecklos!
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #43 am: 13 Juli 2014, 15:41:23 »
Zitat
Darf ich das Bild auf fhem.de als FLOORPLAN-Beispiel verwenden?

Natürlich,würde mich freuen
FHEM@CT||RFXTRX,CUL868@MAX,HM-Usb,JeeLink
Jee:TX29DTH-IT||Max:Thermostat,ShutterContact,
HM:SEC-MDIR,LC-SW1-PL2,LC-Dim1TPBU-FM,PB-2-WM55
RFX:FA20RF/2, HE501EU,ITL-230,OWL Intuition-lc,YCT-100,div Brennstuhl,IT 1500
FS20:IRU,KSE||FbDect 200,EG-PM2-LAN

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 734
Antw:Wofür FHEM? Tablet als Wand-Infodisplay mit FLOORPLAN
« Antwort #44 am: 13 Juli 2014, 16:05:35 »
Sehr geil!!!!
Jetzt brauch nur noch ne extra tablet!!!
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.