Autor Thema: Diskussions-Thread zum RSS-Workshop  (Gelesen 146771 mal)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16096
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« am: 15 April 2014, 19:54:33 »
Alle Fragen und Diskussion zum RSS-Workshop bitte hier im Thread führen, um den Anleitungs-Thread übersichtlich zu halten. Danke!
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4546
Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« Antwort #1 am: 15 April 2014, 20:35:37 »
Danke für Deinen Workshop! Der kommt als Link in die Doku vom Modul  :)

Weil ich vermute, daß mein WLAN-Bilderrahmen zickig ist, werde ich mir eines Tages ein Android-Tablet an die Wand nageln.

Ist es schon jemandem gelungen, eine Webseite zu züchten, die alle x Sekunden das JPG aus dem RSS-Feed im Browser neu lädt, und zwar im Hintergrund erst lädt und dann einblendet, damit man beim Bildschirmaufbau nicht zusehen muß? In anderen Worten: wie sieht der Javascript-Code für sowas aus?

Es reicht der Hinweis darauf, falls das in der n-ten Folge von der Sendung mit der Maus erklärt werden sollte. Bei meinem Hobby Hausautomation denke ich in Äonen. ;D

Viele Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16096
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« Antwort #2 am: 15 April 2014, 20:41:23 »
Bei meinem 7" Tablet funktioniert regelmäßige Aktualisierung alle 60 Sekunden perfekt völlig ohne Javascript und ohne Wartezeit bzw. "Zuschauen beim Seitenaufbau".
Ich nutze den Fullscreen-Browser von Dirk unter Android.

Kann ich eigentlich mit der Umsetzung der vorgeschlagenen Änderungen (Rechtecke zeichnen, Hintergrundfarbe setzen, letzte Generierungszeit im STATE) rechnen? Dann kann ich das gleich mit in den Workshop einbauen.

-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4546
Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« Antwort #3 am: 15 April 2014, 20:51:13 »
Ich nutze den Fullscreen-Browser von Dirk unter Android.

Hast Du einen Link für mich?

Zitat
Kann ich eigentlich mit der Umsetzung der vorgeschlagenen Änderungen (Rechtecke zeichnen, Hintergrundfarbe setzen, letzte Generierungszeit im STATE) rechnen? Dann kann ich das gleich mit in den Workshop einbauen.

War eben kurz davor. Da ich aber zuvor noch eine angefangene Flasche Wein im Kühlschrank gefunden hatte, habe ich aus Gründen der Ergebnisqualität davon Abstand genommen ;-)

Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline Christoph

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 191

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16096
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« Antwort #5 am: 15 April 2014, 21:22:25 »
Da ich aber zuvor noch eine angefangene Flasche Wein im Kühlschrank gefunden hatte,

Wein ist eine gute Idee. Aber bei mir gibts keine angefangenen Flaschen, ich muss mal eben ins Lager :)

Für heute ist genug erklärt.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4950
Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
« Antwort #6 am: 15 April 2014, 22:03:17 »
    • Debian Nutzer installieren bitte das Paket msttcorefonts (ich hab keine Ahnung, ob es sowas auch für Fritzbox gibt)
    Wer sagt denn, dass auf der Fritz Box Debian läuft?  8) Nach Zitaten eines einzelnen Herren hier im Forum ist das auf der Dritz Box sowieso kein Unix-System  ;D

    Gruß PeMue
    1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
    1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
    1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

    Offline betateilchen

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 16096
    • s/fhem\.cfg/configDB/g
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #7 am: 15 April 2014, 22:04:41 »
    Es reicht der Hinweis darauf, falls das in der n-ten Folge von der Sendung mit der Maus erklärt werden sollte.

    http://perishablepress.com/3-ways-preload-images-css-javascript-ajax/

    -----------------------
    Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

    Offline betateilchen

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 16096
    • s/fhem\.cfg/configDB/g
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #8 am: 15 April 2014, 22:05:49 »
    Wer sagt denn, dass auf der Fritz Box Debian läuft?

    Niemand.

    Auf der Fritzbox wird 02_RSS.pm vermutlich aufgrund nicht erfüllbarer perl-Abhängigkeiten ohnehin nicht funktionieren. Das steht auch in der commandref, und der Eintrag dort stammt nicht von mir. Deshalb kümmere ich mich in dem Workshop nicht um die bedauernswerten AVM-Opfer.
    « Letzte Änderung: 15 April 2014, 22:10:44 von betateilchen »
    -----------------------
    Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

    Offline moonsorrox

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 3392
    • Online
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #9 am: 16 April 2014, 00:32:52 »
    prima Workshop, absolut super und gut nach zu vollziehen. Habe zwar ein paar kleine Fehler gemacht... aber daraus lernt man bekanntlich  ;)
    Danke dafür
    Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

    Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

    Offline betateilchen

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 16096
    • s/fhem\.cfg/configDB/g
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #10 am: 16 April 2014, 07:10:37 »
    nur mal interessehalber: was konnte man denn bisher falsch machen (und dann gleich ein paarmal)  ???
    -----------------------
    Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

    Offline moonsorrox

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 3392
    • Online
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #11 am: 16 April 2014, 11:27:06 »
    was konnte man denn bisher falsch machen (und dann gleich ein paarmal)  ???

    betateilchen mach dir kein Kopf, dein Workshop ist absolut Super, es war meine Blödheit/Blinheit und wohl auch geschuldet der Zeit gestern in der Nacht um halb Eins...

    Folgenden Scheiß habe ich gemacht,
    1. Fehler und den gleich 2x ich war so mit putty im Terminal beschäftigt, dass ich praktisch die 3 Perl Module installiert habe und dann jetzt das bescheuerte was mir passiert ist
    diesen Befehl:
    "define myrss RSS jpg 192.168.123.241 ./FHEM/rss.layout"

    auch noch ins Terminal Fenster eingegeben habe, dadurch das er einen Fehler angezeigt hat habe ich das gleich kontrolliert und gesehen im eingegeben war auch noch ein Schreibfehler also ich nochmal diesmal richtig geschrieben wieder Fehler... ja ich weiß mit Promille wäre das nicht passiert  ;)
    war ja schon spät...
    habe dann gesehen das es absoluter Quatsch ist weil ja ein define generiert wurde, da war es dann klar..

    2. Fehler den ich gemacht habe, war ich habe die rss.layout Datei erstellt und da ich auf meiner Festplatte die gleiche Ordnerstruktur wie in "opt" habe, war sie natürlich hier, weil ich Blödmann sie nicht auf den Fhem Server geladen hatte...  :)
    Das schwarze Bild kam zwar, jetzt wollte ich die Datei editieren und sie tauchte nicht auf...! klar war ja auch nur auf meiner Festplatte  :(

    Also alles kleine blöde Flüchtigkeitsfehler meinerseits  >:( man sollte schon aufpassen auch des Nachts was man tut...
    Aber jetzt geht ja alles.... :)

    Solange man die Fehler selbst findet ist das OK....
    Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

    Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

    Offline betateilchen

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 16096
    • s/fhem\.cfg/configDB/g
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #12 am: 16 April 2014, 12:40:54 »
    dann ist ja alles gut, ich dachte schon, ich hätte was wichtiges vergessen oder falsch beschrieben :)
    -----------------------
    Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

    Offline strauch

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1133
    • Anfänger :-)
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #13 am: 16 April 2014, 18:12:54 »
    Ich bastel mir da gerade auch fröhlich etwas zusammen. Ich überlege auch gerade ob ich nicht mehrere jpgs erzeuge und die dann in einer html Seite per Imagemap verlinke, auch könnte ich eine HTML Seite jede Minute neu laden lassen.
    Was mich aber stört ist das ein jpg erzeugt wird, @Boris planst du hier auch eine png Unterstützung? Gerade bei roter oder grüner Schrift schlägt der Algorithmus gnadenlos zu und es entsteht Matsche.
    « Letzte Änderung: 16 April 2014, 18:17:12 von strauch »
    FHEM 5.6 VMware mit Debian. 1 CUL für FS20 und HMLAN für Homematic, HM-CC-RT-DN, HM-LC_Sw1PBU-FM, HM-LC-Bl1PBU-FM,  HM-SEC-SC, HM-SEC-SC-2, HM-LC-Sw1-Pl2, HM-Sec-RHS, ASH2200, FHT80B, S20KSE, Sonos, XBMC, FB_Callmonitor, SMLUSB, Arduino Firmata, uvm.

    Offline betateilchen

    • Developer
    • Hero Member
    • ****
    • Beiträge: 16096
    • s/fhem\.cfg/configDB/g
    Antw:Diskussions-Thread zum RSS-Workshop
    « Antwort #14 am: 16 April 2014, 18:30:06 »
    Ich habe mit roter und grüner Schrift keine Probleme bei jpg.

    Aber wenn Du einen schnellen, bösen Hack brauchst, bitteschön:

    #  return ("image/jpeg; charset=utf-8", $S->jpeg);
      return ("image/png; charset=utf-8", $S->png);

    Achtung: Du musst nach wie vor die URL mit jpg aufrufen, aber zurückgeliefert wird ein png  8)

    Man müsste sich mal dranmachen, die wenigen Zeiten Code-Änderung einzubauen, die notwendig sind, um den im define angegebenen Typ wirklich auszuwerten.

    Aber eigentlich ist das eher ein Thema für die Wunschliste - nicht für die Diskussion zum Workshop, für die dieser Thread eigentlich gedacht ist.

    « Letzte Änderung: 16 April 2014, 18:50:41 von betateilchen »
    -----------------------
    Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.