Autor Thema: Funksteckdose (433 MHz) mit on-for-timer schalten - funktioniert nicht  (Gelesen 5544 mal)

Offline Carpy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • No progress without communication
Hallo,

ich befasse mich noch nicht sehr lang mit dem Thema und hänge an folgendem Problem:

Eine Steckdose läßt sich über die Weboberfläche ein.- u. ausshalten. Zeitgesteuert kann ich die Steckdose auch ein.- und ausschalten.
Was ich nicht hinbekomme ist die Steckdose zu einer bestimmten Uhrzeit für eine definierte Zeit einzuschalten.

Code:
-x--
define Aqua_Licht dummy
attr Aqua_Licht room Aquarium
attr Aqua_Licht setList on off
define off_Aqua_Licht notify Aqua_Licht:off {system("/home/pi/rcswitch-pi/send 10101 3 0 &")}
define on_Aqua_Licht notify Aqua_Licht:on {system("/home/pi/rcswitch-pi/send 10101 3 1 &")}
#nachfolgend funzt
define Aqua_Licht_an at *11:20 { fhem "set Aqua_Licht on" }
attr Aqua_Licht_an room Aquarium
define Aqua_Licht_aus at *11:25 { fhem "set Aqua_Licht off" }
attr Aqua_Licht_aus room Aquarium

#kurzzeitiges Einschalten
define Aqua_Licht_timer at *11:45 set Aqua_Licht on-for-timer 120
attr Aqua_Licht_timer room Aquarium
-x--

Hat jemand einen Tipp was bei dem Befehl:
define Aqua_Licht_timer at *11:45 set Aqua_Licht on-for-timer 120
falsch ist?
Ich habe auch schon erfolglos:
define Aqua_Licht_timer at *15:25 { fhem("set Aqua_Licht on-for-timer 120")}
ausprobiert...

Laut dummy ist das Licht an, aber nur laut dummy....
Im Log steht nichts.

Danke
Carpy
Raspberry Pi 2 Mod. B mit FHEM 5.8
CUL-Clone, CUL-Busware 868MHz
CUL-Clone 433MHz
ESPEasy
LaCrosseGateway

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9838
Hallo,

erstmal ein kleiner Verweis der dir und hoffentlich uns das Leben leichter macht:
http://forum.fhem.de/index.php/topic,16311.0.html
Die angepinnten Beiträge sind nicht zum Platz verschwenden angepinnt  ;)

Ich tippe mal schlicht und ergreifend drauf das dein Empfänger kein on-for-timer kann.
Das ist aber nur geraten da du uns nicht verrätst welche Geräte du verwendest.
Und meine Glaskugel hat heute frei  8)

Grüße
« Letzte Änderung: 25 April 2014, 13:06:04 von Puschel74 »
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Carpy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • No progress without communication
Hallo Puschel74,

danke für die Antwort.

Die Steckdosen sind von der Firma ELRO (AB440S)
Mir war nicht bewusst, das die Hardware da eine Rolle spielt. Bei der Beschreibung des Befehls "on-for-timer" habe ich nicht direkt gelesen, das der Befehl Hardwareabhänging ist, mich hat nur gewundert, dass es bei der Ansteuerung von FS20 Steckdosen genügend Fragen gibt.

Gruß
Carpy

Raspberry Pi 2 Mod. B mit FHEM 5.8
CUL-Clone, CUL-Busware 868MHz
CUL-Clone 433MHz
ESPEasy
LaCrosseGateway

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9838
Hallo,

Zitat
Mir war nicht bewusst, das die Hardware da eine Rolle spielt.
Natürlich spielt die Hardware eine Rolle.
Ich hab mal (ELRO) in den IT-Bereich verschoben.

Hier hat es auch einen Patch der set-extensions nachrüstet.
Einfach mal durchlesen  ;D

Grüße

Edith: Hier hat es ja genügend Beiträge mit on-for-timer  ;)
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

 

decade-submarginal