Autor Thema: Neuer FHEM Befehl "msg" für Benachrichtigungen (Push,Mail,Audio,Light,Screen)  (Gelesen 138161 mal)

Offline Adimarantis

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Hallo Loredo,

Für mein Modul "Signalbot" (quasi der Nachfolger von SiSi, welches ja nicht mehr aktiv maintained wird) habe ich eine Anfrage dies mit deinem msg Modul zu verknüpfen:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,118370.msg1136305.html#msg1136305

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich dafür in mein Modul eigentlich gar nichts zu integrieren, aber eine Default config wie sie für SiSi bereits existiert bei dir könnte Sinn machen.
Letztendlich ist meine Syntax kompatibel zu SiSi, ich biete aber vereinfacht nur die Methode "send" für alle Arten von Nachrichten an.

Lass mich wissen, wenn es sinnvoll wäre auch auf meiner Seite etwas anzupassen,

Gruß,
Jörg
Raspberry 4 + HM-MOD-RPI-PCB (pivCCU) + RfxTrx433XL + 2xRaspberry 1
Module: 50_Signalbot, 52_I2C_ADS1x1x , (50_SPI_MAX31865)

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4985
  • Are we just self-replicating DNA?
Für mein Modul "Signalbot" (quasi der Nachfolger von SiSi, welches ja nicht mehr aktiv maintained wird) habe ich eine Anfrage dies mit deinem msg Modul zu verknüpfen:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,118370.msg1136305.html#msg1136305

Ich schließe mich dem Wunsch an. Signal steigt ja gerade enorm in der Popularität!
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27054
Du kannst unter github.com/fhem ein PR für das msg Modul einreichen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4985
  • Are we just self-replicating DNA?
Du kannst unter github.com/fhem ein PR für das msg Modul einreichen.

Ich habe leider nichts, was gepullt werden könnte. Ich hoffe im Moment noch darauf, dass Julian Signalbot integriert, bevor ich mich selbst in den Code einarbeite (mein Leidensdruck im Verhältnis zu meiner Freizeit ist noch nicht hoch genug).
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline balli1187

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 682
Ich habe leider nichts, was gepullt werden könnte. Ich hoffe im Moment noch darauf, dass Julian Signalbot integriert, bevor ich mich selbst in den Code einarbeite (mein Leidensdruck im Verhältnis zu meiner Freizeit ist noch nicht hoch genug).
Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier etwas nicht richtig verstehe aber das msg-Midul bietet doch schon auf der Benutzer-Ebene die Möglichkeit es zu erweitern, wie man möchte.
Sprich, alles was in einem anderen Modul (hier "Signalbot") oder in einer 99_myUtils-Fubktion in FHEM ausgeführt werden kann, sollte auch im msg-Modul anleg bar sein, sodass der Entwickler nicht jedes Mal aktiv werden muss....
FHEM auf QNAP im docker, nanoCUL per ser2net an VU+, 2x Echo Dot, 3x HM-ES-PMSw1-Pl, 3x HM-LC-Bl1PBU-FM, 6x Sonoff Basic, div. "Shelly Eigenbauten" von Papa Romeo, ESPRGBWW-Controller, ...
Projekte: Smart Mirror in Spiegelschrank auf RPi Zero

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4985
  • Are we just self-replicating DNA?
Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier etwas nicht richtig verstehe aber das msg-Midul bietet doch schon auf der Benutzer-Ebene die Möglichkeit es zu erweitern, wie man möchte.
Sprich, alles was in einem anderen Modul (hier "Signalbot") oder in einer 99_myUtils-Fubktion in FHEM ausgeführt werden kann, sollte auch im msg-Modul anleg bar sein, sodass der Entwickler nicht jedes Mal aktiv werden muss....

Das ist richtig. Jedoch ist die Doku für mich nicht ausreichend gewesen, das auch zu realisieren. Ein Anwender hat mich darauf hingewiesen, dass im Wiki zum veralteten SiSi ein Beispiel steht, mit dem ich dann wohl zurechtkomme.

Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline kjmEjfu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Interessant bzgl. Doku wäre für mich (und andere Sonos2mqtt'ler) auch noch, wie man ein Schema anlegen kann, bei man mit Model (=sonos2mqtt_speaker) und nicht Device Type (MQTT2_DEVICE macht keinen Sinn) arbeitet.

Offline Uli

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Bitte steinigt mich nicht, aber ich benutze bisher pushnotifier um Nachrichten von FHEM auf verschiedene iPhones zu schicken. Jetzt möchte ich pushnotifier gerne in mit msg benutzen, finde aber leider keinerlei Dokumentation dazu. Im Wiki steht nichts von Pushnotifier und hier im Forum finde ich lediglich den Hinweis, dass Pushnotifier parseParams nicht ünterstützt.
Kann mir jemand von Euch auf die Sprünge helfen oder geht msg nicht mit Pushnotifier?
Gruß

Uli

Fritz!Box 7590, FHEM auf Intel NUC, FS20, Homematic und Max mit MapleCUNx, HUE, TradFri, Lacrosse Harmony, HomeKit, TabletUI, Enigma 2

Offline balli1187

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 682
Bitte steinigt mich nicht, aber ich benutze bisher pushnotifier um Nachrichten von FHEM auf verschiedene iPhones zu schicken. Jetzt möchte ich pushnotifier gerne in mit msg benutzen, finde aber leider keinerlei Dokumentation dazu. Im Wiki steht nichts von Pushnotifier und hier im Forum finde ich lediglich den Hinweis, dass Pushnotifier parseParams nicht ünterstützt.
Kann mir jemand von Euch auf die Sprünge helfen oder geht msg nicht mit Pushnotifier?
Ich nutze zwar kein pushnotifier aber das sollte eigentlich kein Problem sein:

Im msg-Modul kannst du beliebige Methoden zusätzlich zu den von Haus aus definierten erstellen.
Für pushnotifier wirst du ja ein FHEM-Modul haben und kannst dessen Set-Befehle als Template in das msg-Modul eintragen. Da musst du nur mal genau schauen welche Platzhalter du dabei brauchst. Das steht im Wiki-Artikel oder/und im ersten Post dieses Threads (weis ich nicht mehr genau).

Ich habe damit das echodevice eine zeitlang für push-Nachrichten missbraucht und aktuell nehme ich meine Nextcloud.
FHEM auf QNAP im docker, nanoCUL per ser2net an VU+, 2x Echo Dot, 3x HM-ES-PMSw1-Pl, 3x HM-LC-Bl1PBU-FM, 6x Sonoff Basic, div. "Shelly Eigenbauten" von Papa Romeo, ESPRGBWW-Controller, ...
Projekte: Smart Mirror in Spiegelschrank auf RPi Zero
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Uli

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Ich nutze zwar kein pushnotifier aber das sollte eigentlich kein Problem sein:

Im msg-Modul kannst du beliebige Methoden zusätzlich zu den von Haus aus definierten erstellen.
Für pushnotifier wirst du ja ein FHEM-Modul haben und kannst dessen Set-Befehle als Template in das msg-Modul eintragen. Da musst du nur mal genau schauen welche Platzhalter du dabei brauchst. Das steht im Wiki-Artikel oder/und im ersten Post dieses Threads (weis ich nicht mehr genau).

Ich habe damit das echodevice eine zeitlang für push-Nachrichten missbraucht und aktuell nehme ich meine Nextcloud.
Ich hatte gestern einen Knoten im Gehirn, sorry. Funktioniert genau so, wie es sollte. Danke für den Weckruf...
Gruß

Uli

Fritz!Box 7590, FHEM auf Intel NUC, FS20, Homematic und Max mit MapleCUNx, HUE, TradFri, Lacrosse Harmony, HomeKit, TabletUI, Enigma 2

Offline Rudibarani

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Neuer FHEM Befehl "msg" für Benachrichtigungen
« Antwort #475 am: 11 August 2021, 12:23:00 »
Hallo Julian,

ich nutze bei mir zu Hause nur Push für die Benachrichtigung und wollte mich erkundigen, ob es inzwischen auch eine zentral zu steuernde Lösung gibt, dass die Push-Nachrichten mit niedriger Priorität im Urlaub nicht nachgesendet werden. Ich hatte vermutet, dass es hierfür ein

msgFwPrioGonePush

geben müsste, habe das aber nicht gefunden.

Bei Push und E-Mail Nachrichten, die auch als eine solche abgesetzt werden, wird generell davon ausgegangen, dass diese immer zugestellt werden sollen (nach dem Motto "Text ist geduldig" und die Automation wird sich hier schon sicher sein, dass sie wirklich etwas mitzuteilen hat). Das würde ich an dieser Stelle auch beim msg-Kommando nicht aufweichen wollen, sonst würde es unlogisch. Du müsstest also, wenn du als Ursprung keine Audio-Nachricht hast, sondern direkt eine Push-Nachricht verschickst, das in deinem eigenen Code abfangen. Ist in DOIF aber ja ganz einfach.
Ich denke aber nochmal drüber nach, ob man das irgendwie doch auch für Text-Nachrichten sinnvoll mit einbauen kann.

Danke für Tipps und Ideen!
Phillip

Online Flachzange

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Hallo Loredo,

Für mein Modul "Signalbot" (quasi der Nachfolger von SiSi, welches ja nicht mehr aktiv maintained wird) habe ich eine Anfrage dies mit deinem msg Modul zu verknüpfen:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,118370.msg1136305.html#msg1136305

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich dafür in mein Modul eigentlich gar nichts zu integrieren, aber eine Default config wie sie für SiSi bereits existiert bei dir könnte Sinn machen.
Letztendlich ist meine Syntax kompatibel zu SiSi, ich biete aber vereinfacht nur die Methode "send" für alle Arten von Nachrichten an.

Lass mich wissen, wenn es sinnvoll wäre auch auf meiner Seite etwas anzupassen,

Gruß,
Jörg

Der Impuls kam vermutlich von mir. Grundsätzlich funktioniert msg mit signalbot. Ich würde jedoch gerne msgContactPush sowohl für Einzelkontakte (bei signalbot mit @ adressiert) als auch für Gruppen nutzen (bei signalbot mit # adressiert). So kann ich zum Beispiel in Kombination mit RESIDENTS diese über eine Gruppe erreichen.

Damit das funktioniert fehlt gefühlt nur wenig.

globalMSG:

msgCmdPush set %DEVICE% send %RECIPIENT% %MSG%
msgContactPush Signalbot:@+49175XXXXXX

=> So erreiche ich den hinterlegten Einzelempfänger.

Naheliegend wäre jetzt ein
msgContactPush Signalbot:#Gruppe

Das wird aber nicht wie gewünscht richtig geparsed und dann auch nicht an Signalbot gegeben. Liegt es vielleicht an der Raute?

Das Log sieht dann wie folgt aus:
2021.09.19 11:56:48 3: msg globalMsg: ID=1632045408.28048.1 TYPE=push ROUTE=Signalbot:#Gruppe STATUS=UNDEFINED PRIORITY=0 TITLE='' 'Testnachricht'
Gruß
Chris

Edit: Vielleicht wäre es auch ein Option Signalbot anzupassen, so dass auch Gruppen mit @angesprochen werden, d.h. set signalbot send @#Gruppe. Klingt auf den ersten Blick sogar sauberer
« Letzte Änderung: 19 September 2021, 12:32:04 von Flachzange »

Offline Adimarantis

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Zitat
Edit: Vielleicht wäre es auch ein Option Signalbot anzupassen, so dass auch Gruppen mit @angesprochen werden, d.h. set signalbot send @#Gruppe. Klingt auf den ersten Blick sogar sauberer
Das geht schon  (ist sogar dokumentiert):
For compatibility reasons @# can also be used to mark group names
Gruß,
Jörg
Raspberry 4 + HM-MOD-RPI-PCB (pivCCU) + RfxTrx433XL + 2xRaspberry 1
Module: 50_Signalbot, 52_I2C_ADS1x1x , (50_SPI_MAX31865)

Online Flachzange

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Das geht schon  (ist sogar dokumentiert):
For compatibility reasons @# can also be used to mark group names
Top, danke und verzeihe mir, dass ich es überlesen habe.

Ich habe mir gerade den Code von MSG angeschaut. Man muss nur in Zeile 1248 die Raute als valides Zeichen in der Regex ergänzen. Dann läuft es (ohne, dass ich Seiteneffekte beurteilen kann).

 

decade-submarginal