Autor Thema: RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen  (Gelesen 61141 mal)

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #15 am: 16 Mai 2014, 15:10:30 »
Das wäre Plan "B",
wobei ich aber der Meinung bin, dass FHEM mittlerweile unter einer "Modulitis" leidet, die schon fast behandlungspflichtig ist.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20868
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #16 am: 16 Mai 2014, 15:54:15 »
ja. deswegen ja auch die idee die drei module zusammen zu fassen :)

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3833
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #17 am: 16 Mai 2014, 19:55:15 »
@ Andre,
die Meinung von Rudi glaube ich zu kennen.
"Wenn sich ein neuer Maintainer für FHEM2FHEM findet, könnt ihr das machen" ;D

warten wir mal auf die Rückmeldung von chris1284.

Gruß Joachim

moin ihr zwei,

ich hätte nichts gegen eine zusammenführung rfhem/fhem, das wär denke ich sogar recht einfach da rfhem auf fhem2fhem basiert / davon abgeschaut wurde.
wenn es aber darauf hinaus läuft das ich dann fhem2fhem komplett allein machen müsste... puh, ich habe jetzt noch nicht alles von dem modul nachvollziehen können. wenn rudi sich mit einklinken würde wäre das sicher hilfreich um herauszufinden woran man ist (will er es? wenn ja wie weit supported er es? gibts kein support hilft er dann dem neuen maintainer trotzdem?).

rfhem als backend für clonedummy/readingsproxy: wenn die die benötigten anpassungen hin bekomme / sie machbar sind, gerne.

fakt, für das zusammenführen gleichartiger / fast identischer / sich seht gut ergänzender module wäre ich auch. ich habe auch lieber ein modul definiert als 10 die ich brauchen würde um die selbe aufgabe zu erledigen.
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #18 am: 16 Mai 2014, 20:09:34 »
@ chris1284 und andre,
Da alle betroffenen Module (FHEM2FHEM, RFHEM, readingsProxy, cloneDummy) in den Bereich Automatisierung gehören, und chris1284 nach meinem Kenntnisstand noch keine Schreibberechtigung unter developers hat, würde ich vorschlagen:
a) einen neuern Tread zum zusammenführen der Module unter Automatisierung aufzumachen. Da liest Rudi auch eher mit.
b) chris1284 beantragt developerstatus, und die Diskussion geht dann im Developerbereich weiter.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3833
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #19 am: 16 Mai 2014, 21:48:03 »
reicht es rudi darum zu bitten per pm?
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #20 am: 16 Mai 2014, 22:30:38 »
wenn Du Lösung b) meinst, dann in Deinem Profil die passende Gruppenmitgliedschaft beantragen.


    FHEM Forum »
    Profil von chris1284 »
    Gruppen Mitgliedschaft

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline UliM

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2711
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #21 am: 17 Mai 2014, 08:37:12 »
Moin,
zum "fernbedienen" meines remote-fhem bin ich bisher ohne ein neues Modul ausgekommen:

#Master-fhem (bei mir Fritzbox):
define macfhem dummy

#Slave-fhem (bei mir mac):
define F2F FHEM2FHEM fritz.box:7072 LOG:macfhem.*
define n_macfhem notify macfhem.* {Log 3, "$NAME: $EVENT";fhem("$EVENT")}
Damit greift der mac (slave) alle Befehle zur Ausführung ab, die auf dem Master (FB) auf das dummy-device "macfhem" gesetzt werden.

Funktioniert tadellos, wenn ich auf der FB (Master) zB absetze
set macfhem set Licht onAuch das remote-Aufrufen von perl-code tut.

Kann RFHEM mehr?

Gruß, Uli
« Letzte Änderung: 17 Mai 2014, 08:38:47 von UliM »
RPi4/Raspbian, CUL V3 (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HarmonyHub, alexa etc.).  Fördermitglied des FHEM e.V.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20868
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #22 am: 17 Mai 2014, 09:24:35 »
das wäre eine möglichkeit kommandos ohne neues modul und mit fhem2fhem zu transportieren.

statt einem IODev wäre im clone modul nur ein trigger aufzurufen. z.b. über direkt die setFn im readingsProxy.

das sollte direkt schon so gehen.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline fh168

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #23 am: 17 Mai 2014, 10:14:07 »
Hallo UliM,

so jetzt noch mal ausführlich zum Nachmachen:
Wo muss dieses Script eingefügt werden?

Auf dem Master oder Slave oder beide?

Ziel: Ich möchte auf dem Slave eine Lampe aus- und einschalten
Wenn ich untenstehendes Script auf dem Master in die fhem mit der IP des Slaves eintrage, kommt zunächst eine Fehlermeldung.

define n_macfhem notify macfhem.* {Log 3, "$NAME: $EVENT";;fhem("$EVENT")}
Hier muss man wieder dran denken, das man im Editor ein doppeltes Semikolon setzen muss, s.o.

wenn man anschließend ein Befehl in fhem auf dem Master absetzt, z.b. diesen
set macfhem set LCD_Backlight off   
--> LCD_Backlight ist auf dem Slave ... , steht im Log (Verbose 3)

2014.05.17 10:11:24 3: set LCD_Backlight off : Please define LCD_Backlight first
2014.05.17 10:11:24 3: n_macfhem return value: Please define LCD_Backlight first

und es passiert nichts.

Nächste Frage, davon unabhängig: kann ich auch die Revolt-Energiespar-Logs von dem Slave davon abgreifen?

Robin









Moin,
zum "fernbedienen" meines remote-fhem bin ich bisher ohne ein neues Modul ausgekommen:

#Master-fhem (bei mir Fritzbox):
define macfhem dummy

#Slave-fhem (bei mir mac):
define F2F FHEM2FHEM fritz.box:7072 LOG:macfhem.*
define n_macfhem notify macfhem.* {Log 3, "$NAME: $EVENT";fhem("$EVENT")}
Damit greift der mac (slave) alle Befehle zur Ausführung ab, die auf dem Master (FB) auf das dummy-device "macfhem" gesetzt werden.

Funktioniert tadellos, wenn ich auf der FB (Master) zB absetze
set macfhem set Licht onAuch das remote-Aufrufen von perl-code tut.

Kann RFHEM mehr?

Gruß, Uli
« Letzte Änderung: 17 Mai 2014, 10:15:38 von fh168 »
Hue, Lacrosse, PCA301, MySensors, V 1.67 CUL 868 V3.4, Lacrosse-WLAN-Gateway, Tasmota RF-

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20868
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #24 am: 17 Mai 2014, 10:18:38 »
der dummy kommt auf das system auf dem du das set ausführst.

das fhem2fhem und das notify kommen auf das system das deinen aktor steuert

mit einem/meherern readingsProxys auf den dummy und einem 'trigger...' in der setFn kannst du dann meherere devices definieren die du remote steuerst.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20868
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #25 am: 17 Mai 2014, 10:19:28 »
ps: normalerweise würdest du nicht auf dem slave loggen sondern auf dem master.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline fh168

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #26 am: 17 Mai 2014, 10:43:28 »
der dummy kommt auf das system auf dem du das set ausführst.

das fhem2fhem und das notify kommen auf das system das deinen aktor steuert

mit einem/meherern readingsProxys auf den dummy und einem 'trigger...' in der setFn kannst du dann meherere devices definieren die du remote steuerst.

gruss
  andre

Danke, André funktioniert auf Anhieb.
Ich kann jetzt damit mein Hintergrund-LCD Licht (Slave) von meinem Add-On vom Master ein- und Ausschalten.

Den dritten Satz habe ich natürlich wieder nicht verstanden, gibts dazu ein Beispiel?
ich möchte meine Revolts-Energie-Meßdosen, die auf meinem Slave via 433 MHz perfekt werkeln, die Daten auf meinem Master weiterverarbeiten und dort IST-Zustände (aktueller Verbrauch) und Plots darzustellen.
Also muss ich irgendwie die Daten vom Slave "abholen" und NUR diese Daten, keine anderen, was sonst noch da rumfleucht.
Hue, Lacrosse, PCA301, MySensors, V 1.67 CUL 868 V3.4, Lacrosse-WLAN-Gateway, Tasmota RF-

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20868
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #27 am: 17 Mai 2014, 10:59:50 »
du definierst einen readingsProxy etwa so:define remoteLCD readingsProxy macfhem:state
attr remoteLCD setList on off
attr remoteLCD setFn {fhem("trigger $DEVICE set LCD_Backlight $CMD") };
attr remoteLCD valueFn {$LASTCMD}

damit hast du dann auf master seite ein richtiges device das du im web frontend anzeigen und per klick bedienen kannst.

die setFn ist noch etwas unhandlich aber ich denke die machen wir noch praktischer und wenn wir den cloneDummy und radingsProxy zusammen fassen wird auch die valueFn durch den echten remote state ersetzt.

für das loggen legest du dir ein fhem2fhem device für die gegenrichtung an das genau nur die events durchreicht die du loggen willst. die werte werden also nicht abgeholt sondern vom slave gesendet.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline fh168

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #28 am: 17 Mai 2014, 11:30:06 »
klappt soweit, aber die "Statuslampe" reagiert den Status erst beim zweiten Mal auf "on" oder "off".
Hue, Lacrosse, PCA301, MySensors, V 1.67 CUL 868 V3.4, Lacrosse-WLAN-Gateway, Tasmota RF-

Offline fh168

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:RFHEM - Modul für Befehle an andere FHEM-Instanzen
« Antwort #29 am: 17 Mai 2014, 12:43:22 »


für das loggen legest du dir ein fhem2fhem device für die gegenrichtung an das genau nur die events durchreicht die du loggen willst. die werte werden also nicht abgeholt sondern vom slave gesendet.

gruss
  andre


Knaller ! Klappt! Ungeahnte Erweiterungsmöglichkeiten, wenn man mehrere Fhems am Laufen hat.
Wie werden die einzelnen Devices, deren Werte übertragen werden sollen, beim Slave getrennt?

So kommen nur die Werte vom ersten Device an
#Slave-fhem (für revolt-devices):
define F2F2 FHEM2FHEM 192.168.178.29:7072 LOG:NASuFritz.* SamsungLC650.*
« Letzte Änderung: 17 Mai 2014, 13:03:12 von fh168 »
Hue, Lacrosse, PCA301, MySensors, V 1.67 CUL 868 V3.4, Lacrosse-WLAN-Gateway, Tasmota RF-