Autor Thema: Erweiterung CULFW um Somfy/Simu  (Gelesen 343823 mal)

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #780 am: 02 Februar 2017, 21:00:14 »
Hi Viegener,

ok, heißt das dann das ein sduino mit CC1101 das nicht macht?
Dann bin ich ja wirklich total erstaunt.
Die Lichter lassen sich nur mit dem sduino ohne cc1101 steuern.
Mit dem sduino mit cc1101 geht es nicht genauso wie mim dem cul.

Ich checke am WE mal die Frequenzen.

Gruß,
Stefan

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #781 am: 02 Februar 2017, 22:24:43 »
Hi Viegener,

ok, heißt das dann das ein sduino mit CC1101 das nicht macht?
Dann bin ich ja wirklich total erstaunt.
Die Lichter lassen sich nur mit dem sduino ohne cc1101 steuern.
Mit dem sduino mit cc1101 geht es nicht genauso wie mim dem cul.

Ich checke am WE mal die Frequenzen.

Gruß,
Stefan

Wie gesagt ich bin kein Signalduino-experte deshalb der wiederholte Vorschlag das im Signalduino-Thread zu behandeln.
Und was ich geschreiben habe heisst, dass die Anpassung nicht im somfy-modul gemacht wird sondern in der CULFW
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #782 am: 02 Februar 2017, 22:53:24 »
Ok danke! Und das nächste mal mach ich im signalduino thread weiter. Danke!

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #783 am: 02 Februar 2017, 22:58:52 »
Ich habe meine Antwort nach "Signalduino + Somfy" verschoben
https://forum.fhem.de/index.php/topic,64141.msg575826.html#msg575826

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #784 am: 04 Februar 2017, 12:48:32 »
Hi,

nachdem ich es mit dem SIGNALduino geschafft habe das licht auch mit CC1101 zu steuern, hierbei aber keine Frequenzanpasung gemacht werden darf. Würde ich das gerne auch mal mit dem CUL probieren.
Ich möchte einfach die Reichweiten usw. testen.
Gibt es nur zum testen eine möglichkeit die Frequenzanpassung zu umgehen? So wie beim SIGNALduino mit raw?

Beim sduino ist der Befehl der tut:
set sduino raw SC;R=9;SR;P0=-2560;P1=2560;P3=-640;D=10101010101010113;SM;C=640;D=A08D8936AA9344;

Viele Grüße,
Stefan

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #785 am: 04 Februar 2017, 18:01:55 »
Hi,

nachdem ich es mit dem SIGNALduino geschafft habe das licht auch mit CC1101 zu steuern, hierbei aber keine Frequenzanpasung gemacht werden darf. Würde ich das gerne auch mal mit dem CUL probieren.
Ich möchte einfach die Reichweiten usw. testen.
Gibt es nur zum testen eine möglichkeit die Frequenzanpassung zu umgehen? So wie beim SIGNALduino mit raw?

Beim sduino ist der Befehl der tut:
set sduino raw SC;R=9;SR;P0=-2560;P1=2560;P3=-640;D=10101010101010113;SM;C=640;D=A08D8936AA9344;

Viele Grüße,
Stefan

Meines Wissens gibt es eine solche Möglichkeit beim CUL nicht, da die Frequenzanpassung Teil der Protokollimplementierung ist.

Hier müsste wohl die CULFW geändert werden
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #786 am: 04 Februar 2017, 20:27:32 »
Ok alles klar.
Ne das lassen wir mal. Tut ja für alle Somfy Geräte bis auf das komische Licht Relais.
Als Frequenz steht 433,42 drauf. Sduino steuert ihn und sduino mit CC1101 ohne frequenzanpassung, also mit raw auch.
Sollte ok sein dafür den CUL nicht verwenden zu können zu mal so ein Relais wohl die wenigsten haben.

Danke und Gruß,
Stefan

KlausHH

  • Gast
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #787 am: 19 Februar 2017, 11:11:59 »
Moin miteinander,

ich versuche derzeit eine Garagentorsteuerung vom Typ SOMFY Axroll NS RTS (Anleitung siehe hier: http://somfy-download.de/?wpdmdl=2475) in FHEM einzubinden. Habe das zunächst mit einer CUL 868Mh (zuletzt mit Version culfw 1.66) probiert, dann später mit einer nanoCUL 433 (a-culfw v1.21.00, bei späteren Versionen soll SOMFY auskommentiert sein). Bin bisher aber kläglich gescheitert.

Ich bringe die SOMFY in den Anlernzustand (gemäß obiger Anleitung S. 17), mit "set rolltor prog" reagiert die Anlage überhaupt nicht. Wenn ich stattdessen "set rolltor on" im Anlernzustand  schalte, hören die blinkenenen "00" der Somfy mal kurz auf zu blinken, verharren aber nicht wie erforderlich, sondern fangen nach ca. 1 Sekunde weiter an zu blinken. An Konfiguration habe ich schon alles mögliche versucht (repetition Werte rauf und runter gesetzt, switch_rfmode geändert).

Beide CULs funktionieren mit anderen Komponenten (Homematic, Intertechno) ohne Probleme.

Hat jemand eine Idee, oder genau diese Steuerung von Somfy schon einmal erfolgreich eingebunden?

Internals:
   ADDRESS    42ABCD
   DEF        42ABCD A5 0A1C
   IODev      CULNano433
   NAME       aussenbereich.garagentor
   NR         214
   STATE      open
   TYPE       SOMFY
   move       stop
   Code:
     1          42ABCD
   Readings:
     2017-02-19 10:32:59   enc_key         AF
     2017-02-19 10:32:59   exact           0
     2017-02-19 10:27:43   parsestate      stop
     2017-02-19 10:32:59   position        0
     2017-02-19 10:32:59   rolling_code    0A86
     2017-02-19 10:32:59   state           open
Attributes:
   IODev      CULNano433
   repetition 10
   room       Aussenbereich


Besten Dank
Klaus

Offline RaspII

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 548
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #788 am: 19 Februar 2017, 11:54:05 »
Hi,
hast Du dir mal die HOWTO angeschaut?
https://wiki.fhem.de/wiki/Somfy_via_SIGNALduino

Wenn Du Dich strickt an die dort beschriebene Vorgehensweise hälst, sollte es funktionieren.
(vorrausgesetzt du hast einen SIGNALduino mit CC1101)

RaspII

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #789 am: 19 Februar 2017, 13:34:44 »
Moin miteinander,

ich versuche derzeit eine Garagentorsteuerung vom Typ SOMFY Axroll NS RTS (Anleitung siehe hier: http://somfy-download.de/?wpdmdl=2475) in FHEM einzubinden. Habe das zunächst mit einer CUL 868Mh (zuletzt mit Version culfw 1.66) probiert, dann später mit einer nanoCUL 433 (a-culfw v1.21.00, bei späteren Versionen soll SOMFY auskommentiert sein). Bin bisher aber kläglich gescheitert.

Ich bringe die SOMFY in den Anlernzustand (gemäß obiger Anleitung S. 17), mit "set rolltor prog" reagiert die Anlage überhaupt nicht. Wenn ich stattdessen "set rolltor on" im Anlernzustand  schalte, hören die blinkenenen "00" der Somfy mal kurz auf zu blinken, verharren aber nicht wie erforderlich, sondern fangen nach ca. 1 Sekunde weiter an zu blinken. An Konfiguration habe ich schon alles mögliche versucht (repetition Werte rauf und runter gesetzt, switch_rfmode geändert).

Beide CULs funktionieren mit anderen Komponenten (Homematic, Intertechno) ohne Probleme.

Hat jemand eine Idee, oder genau diese Steuerung von Somfy schon einmal erfolgreich eingebunden?

Internals:
   ADDRESS    42ABCD
   DEF        42ABCD A5 0A1C
   IODev      CULNano433
   NAME       aussenbereich.garagentor
   NR         214
   STATE      open
   TYPE       SOMFY
   move       stop
   Code:
     1          42ABCD
   Readings:
     2017-02-19 10:32:59   enc_key         AF
     2017-02-19 10:32:59   exact           0
     2017-02-19 10:27:43   parsestate      stop
     2017-02-19 10:32:59   position        0
     2017-02-19 10:32:59   rolling_code    0A86
     2017-02-19 10:32:59   state           open
Attributes:
   IODev      CULNano433
   repetition 10
   room       Aussenbereich


Besten Dank
Klaus

Ich kenne Deine Steuerung leider nicht, deshalb weiss ich nicht ob ich helfen kann:

- Du könntest mal das Attribut fixed_enckey, das in der neuesten Verison von SOMFY enthalten ist ausprobieren (auf 1 setzen, definition des Devices nochmals ändern mit anderer Adresse und encryption key A0)
- Vielleicht ist bei Deinem Rolltor auch schon die Maximalanzahl der Fernbeidenungen angelernt?
- Ich würde repetition erstmal NICHT setzen (also Attribut löschen)
- Könnte es ein Recihweitenproblem sein?
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

KlausHH

  • Gast
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #790 am: 19 Februar 2017, 20:30:58 »
Hallo RaspII und viegener, vielen Dank für Eure Hinweise! Habe ich gleich ausprobiert:

Zitat
hast Du dir mal die HOWTO angeschaut?
https://wiki.fhem.de/wiki/Somfy_via_SIGNALduino
Habe ich mich an das HowTo nahezu vollständig 1:1 gehalten (/dev/ttyUSB1 statt der ausgeschriebenen ID verwendet, hat anders nicht funktioniert). Der Flash-Vorgang konnte m.E. auch erfolgreich abgeschlossen werden, jetzt bleibt bei mir allerdings der State bei "opened" hängen, nach ca. 45 Minuten wechselt er dann auf "disconnected". Woran kann das liegen?

Internals:
   Clients    :IT:CUL_TCM97001:SIGNALduino_RSL:OREGON:CUL_TX:SD_AS:Hideki:SD_WS07:SD_WS09: :SD_WS:RFXX10REC:Dooya:SOMFY:SD_UT:SD_WS_Maverick:FLAMINGO:SIGNALduino_un:
   DEF        /dev/ttyUSB1
   DMSG       i101015
   DevState   initialized
   DeviceName /dev/ttyUSB1@57600
   FD         21
   MSGCNT     4
   NAME       sduino
   NR         62
   PARTIAL
   RAWMSG     MS;P1=-13066;P2=417;P3=-1292;P4=1266;P5=-413;D=21232323452323232323232345232323232323234523452345;CP=2;SP=1;R=51;
   RSSI       -48.5
   STATE      opened
   TIME       1487530900
   TYPE       SIGNALduino
   version    V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Jan 12 2017 23:04:38
   Matchlist:
     10:SD_WS07 ^P7#[A-Fa-f0-9]{6}F[A-Fa-f0-9]{2}(#R[A-F0-9][A-F0-9]){0,1}$
     11:SD_WS09 ^P9#[A-Fa-f0-9]+
     12:SD_WS   ^W\d+x{0,1}#.*
     13:RFXX10REC ^(20|29)[A-Fa-f0-9]+
     14:Dooya   ^P16#[A-Fa-f0-9]+
     15:SOMFY   ^YsA[0-9A-F]+
     16:SD_WS_Maverick ^P47#[A-Fa-f0-9]+
     17:SD_UT   ^u30#.*
     18:FLAMINGO ^P13#[A-Fa-f0-9]+
     1:IT       ^i......
     2:CUL_TCM97001 ^s[A-Fa-f0-9]+
     3:SIGNALduino_RSL ^r[A-Fa-f0-9]+
     4:OREGON   ^(3[8-9A-F]|[4-6][0-9A-F]|7[0-8]).*
     5:CUL_TX   ^TX..........
     6:SD_AS    ^P2#[A-Fa-f0-9]{7,8}
     7:Hideki   ^P12#75[A-F0-9]+
     X:SIGNALduino_un ^[u]\d+#.*
   QUEUE:
   Readings:
     2017-02-19 20:24:33   ccconf          freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB  (DataRate:5603.79Baud)
     2017-02-19 20:26:08   ping            OK
     2017-02-19 20:01:40   state           opened
     2017-02-19 19:45:08   version         V 3.3.1-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Jan 12 2017 23:04:38
   Getcmd:
   Keepalive:
     ok         0
     retry      0
   mcIdList:
     10
     11
     12
     18
     43
     47
     52
     57
     58
   msIdList:
     0
     1
     13
     14
     15
     17
     2
     22
     23
     25
     3
     32
     33
     35
     38
     4
     41
     45
     51
     55
     6
     7
   muIdList:
     13.1
     16
     20
     21
     24
     26
     27
     28
     29
     30
     31
     34
     36
     37
     39
     40
     42
     44
     44.1
     46
     48
     49
     5
     50
     56
     59
     8
     9
Attributes:
   flashCommand avrdude -c arduino -b 57600 -P [PORT] -p atmega328p -vv -U flash:w:[HEXFILE] 2>[LOGFILE]
   hardware   nanoCC1101


Zitat
- Du könntest mal das Attribut fixed_enckey, das in der neuesten Verison von SOMFY enthalten ist ausprobieren (auf 1 setzen, definition des Devices nochmals ändern mit anderer Adresse und encryption key A0)
- Vielleicht ist bei Deinem Rolltor auch schon die Maximalanzahl der Fernbeidenungen angelernt?
- Ich würde repetition erstmal NICHT setzen (also Attribut löschen)
- Könnte es ein Recihweitenproblem sein?

Das Attribut fixed_enckey gibt es bei mir noch noch nicht, obwohl ich "update all" vorher angestoßen habe. Gibt es eine alternativen Weg eine "Beta-Version" vom Somfy-Modul zu beziehen? Reichweitenproblem und Maximalanzahl von Fernbedienungen kann ich ausschließen.

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #791 am: 19 Februar 2017, 21:14:51 »
@KlausHH: Upps Ja die Infos finden sich im eigentlichen Thread für das Somfy-Modul...
https://forum.fhem.de/index.php/topic,53319.0.html

Ich möchte momentan kein SVN-Update machen, da ich geschäftlich unterwegs bin und dann keine Korrekturen machen könnte
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #792 am: 19 Februar 2017, 21:15:15 »
DevState   initializedBeim SIGNALduino ist der State "opened" ok. Daß er initialisiert wurde, ist am DevState erkennbar.

Der Empfang scheint auch zu funktionieren, es wurde eine Intertechno v1 Nachricht empfangen:
RAWMSG     MS;P1=-13066;P2=417;P3=-1292;P4=1266;P5=-413;D=21232323452323232323232345232323232323234523452345;CP=2;SP=1;R=51;
DMSG       i101015

Evtl lässt sich wegen dem "disconnected" im log was erkennen.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

gessi

  • Gast
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #793 am: 15 März 2017, 14:58:07 »
Hallo,

ich habe einen 3-Kanal Somfy Aussenrollo welchen ich anhand der Anleitungen auch per nanoCUL (433Mhz) anlernen konnte.

Nun habe ich aber das Problem dass meine Somfy Fernbedienung (das Original) wohl ein Drehrad hat mit welchem sich der Winkel der Jalousien einstellen lässt:
https://www.somfy.de/produkte/1810765/telis-4-mod-var-rts

Wenn ich nun die On/Off Funktion drücke in FHEM wird immer die Drehrad Funktionen (hier also nur ca. 2s) an den Somfy Empfänger geschickt und nicht die Funktionen Up/Down (dass die gesamte Jalousie geschloßen oder geöffnet werden soll)!?
D.h. die Jalousie bewegt sich nur ca. 2 Sekunden...

Wie kann ich die Jalousie denn komplett schließen und öffnen lassen in FHEM?

Screenshots anbei...

P.S.: Die "go-my" Funktion kann ich nutzen und somit den Rolladen schließen wenn ich die "my" (Favoritenstellung) des Rolladens auf komplett schließen setze.

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4165
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #794 am: 15 März 2017, 15:29:46 »
@gessi - Ich habe die Antowrt mal im Modulthread gegeben, da es ja nicht um die culfw geht, sondern wohl eher das Modul : https://forum.fhem.de/index.php/topic,25321.msg605547.html#msg605547
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal