Autor Thema: Erweiterung CULFW um Somfy/Simu  (Gelesen 372351 mal)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #90 am: 25 Juni 2014, 20:27:39 »
Hallo,

du kannst ja die Version im ersten Beitrag vorhalten und dort aktuell halten  ;)

Zitat
Gebt mir ein paar Tage :-)
Null Problemo.
Ich hab die at ja schon definiert  ;D

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 25626
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #91 am: 26 Juni 2014, 08:28:59 »
on-for-timer & co kann man leicht haben, wenn man SetExtensions verwendet. Siehe z.Bsp. ZWave,FBDECT,FS20.
Und dokumentiert ist es auch schon :)

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7044
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #92 am: 26 Juni 2014, 08:41:36 »
on-for-timer & co müssten doch bereits jetzt über das Hilfskonstrukt/Umweg readingsProxy nutzbar sein!?

Offline thdankert

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #93 am: 26 Juni 2014, 09:38:11 »
on-for-timer & co kann man leicht haben, wenn man SetExtensions verwendet. Siehe z.Bsp. ZWave,FBDECT,FS20.
Und dokumentiert ist es auch schon :)

Hallo Rudi,

Danke, das macht es deutlich einfacher :-)
RPI mit FHEM, 2x Stackable CC (868 und 433MHz)

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #94 am: 26 Juni 2014, 13:20:47 »
Hallo,

was ich hier so lese hört sich ja ganz interessant an.
Allerdings habe ich Velux Rolläden aus dem Baujhar 2004.
Da ist noch kein io-homecontrole gewesen.

Ganz schlau geworden welches Protokoll jetzt genau abgebildet ist?
RTS oder IO-Homematic

Gruß Robert
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline thdankert

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #95 am: 26 Juni 2014, 14:14:52 »

Ganz schlau geworden welches Protokoll jetzt genau abgebildet ist?
RTS oder IO-Homematic

Gruß Robert
Hallo Robert,

Bisher wird nur RTS unterstützt.

Grüße
RPI mit FHEM, 2x Stackable CC (868 und 433MHz)

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #96 am: 26 Juni 2014, 15:46:43 »
super dank dir für die schnelle antwort.

hoffe du hast erkannt dass ich io-homecontrole gemeint habe.
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #97 am: 26 Juni 2014, 15:56:41 »
Hallo,

du müsstest eigentlich bei jedem deiner Beiträge links oben einen "Ändern" Button finden.
Damit lassen sich Beiträge nach dem einstellen und nochmaligem querlesen anpassen  ;)

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline postman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 382
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #98 am: 29 Juni 2014, 11:27:07 »
Hallo Thomas,
gibt es schon etwas neues in Sachen Modul?

Gruß
Raspberry Pi Version 2 QUAD-CORE CPU und 1 GB RAM, CUL V3 868 MHz,  stapelbarer CC1101 (SCC) 433 MHz, Enocean-Stick,Jeelink-Stick, BSB-Lanadapter

Spruch eines Ausbilders: Theorie ist, wenn man alles weiss und nichts funktioniert; Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiss warum...

Offline thdankert

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #99 am: 30 Juni 2014, 11:35:25 »
Hallo zusammen,

kurze Frage zu den -for-timer Kommandos: in SetExtensions ist es so implementiert, dass nach der angegebenen Zeit ein "off" bzw. "on" gesendet wird.
Das führt bei den Rollläden dazu, dass sie wieder ganz zu bzw. ganz auf fahren.

Ist das so gewünscht, oder sollte für die Rollos lieber ein "stop" nach der angegebenen Zeit gesendet werden?
RPI mit FHEM, 2x Stackable CC (868 und 433MHz)

Offline postman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 382
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #100 am: 30 Juni 2014, 12:06:51 »
Hallo Thomas,
wenn du so fragst, wäre ich dafür die zweite Variante. Stop senden, dann kann man die Rollis bis zu einem bestimmten Punkt fahren.  ;)

Gruß
Uwe
« Letzte Änderung: 30 Juni 2014, 12:13:48 von postman »
Raspberry Pi Version 2 QUAD-CORE CPU und 1 GB RAM, CUL V3 868 MHz,  stapelbarer CC1101 (SCC) 433 MHz, Enocean-Stick,Jeelink-Stick, BSB-Lanadapter

Spruch eines Ausbilders: Theorie ist, wenn man alles weiss und nichts funktioniert; Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiss warum...

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #101 am: 30 Juni 2014, 13:28:40 »
Hallo,

ein Stop erscheint mir hier auch sinnvoller  ;D

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline thdankert

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #102 am: 30 Juni 2014, 13:30:06 »
Hallo,

ein Stop erscheint mir hier auch sinnvoller  ;D

Grüße

Hi,

so hab ich es jetzt auch implementiert - und gerade eben ins FHEM-SVN eingecheckt.
Das müsste dann morgen als Update für alle verfügbar sein.

Ich debugge jetzt noch das Problem, dass beim Restart von FHEM die Rollläden nicht mehr steuerbar sind - der aktuelle Code+Encryption Key werden von mir nicht korrekt gespeichert...

Grüße,
 Thomas


Edit: Wer nicht warten kann, anbei das Modul, Stand 30.06.2014 - identisch mit der Version im FHEM-SVN Repository.
« Letzte Änderung: 30 Juni 2014, 13:44:05 von thdankert »
RPI mit FHEM, 2x Stackable CC (868 und 433MHz)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #103 am: 30 Juni 2014, 20:01:58 »
Hallo,

soeben ausprobiert und klappt einwandfrei mit meiner Markise.
DANKE.

Allerdings liefert mir FHEM das (siehe Screenshot) nach einem off-for-timer 2 zurück.
Stört mich nicht aber wundert mich etwas  ???

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline thdankert

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 179
Antw:Erweiterung CULFW um Somfy/Simu
« Antwort #104 am: 30 Juni 2014, 20:16:11 »
Allerdings liefert mir FHEM das (siehe Screenshot) nach einem off-for-timer 2 zurück.
Stört mich nicht aber wundert mich etwas  ???

Freut mich, dass es klappt! Ab morgen sollte das Modul dann auch für alle interessierten per Update verfügbar sein.

Das tritt bei mir auch auf - den Code für on-for-timer / off-for-timer habe ich aus den SetExtensions übernommen, mit der Änderung, dass "stop" statt "off" am Ende gesendet wird.
Ich sehe es mir nochmal an, vermutlich gebe ich nur etwas falsches zurück.

Grüße
RPI mit FHEM, 2x Stackable CC (868 und 433MHz)