Autor Thema: [gelöst] senden von Signalen mit dem NanoCC1101  (Gelesen 856 mal)

Offline tklein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 660
Antw:[gelöst] senden von Signalen mit dem NanoCC1101
« Antwort #30 am: Heute um 12:42:54 »
Hast Du auch mal andere Werte von ITClock getestet? 300 bis 400 in 20er Schritten

Kannst Du bitte auch mal ein Foto vom cc1101 Modul posten?
Hat nix gebracht von 300 - 400. Wie ist eigentlich die default?
FHEM auf Pi 3, Echo (Plus, Dot und Connect), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify, Dooya, Shelly, Conbee2

 

decade-submarginal