CUL > Hard- und Firmware

Wireless M-Bus für CUL

<< < (180/181) > >>

Pfriemler:
Lange gezögert, jetzt muss ich auch nochmal hier fragen.

Seit zwei Wochen empfange ich den Wärmezähler meines Fernwärmeversorgers ("HYD") via WMBUS-T mit dem (gut versteckten, aber immer noch irgendwo im Netz auffindbaren) Generalschlüssel. Ich bekomme 16 Datenpunkte alle 18 Sekunden, darunter nur die letzten drei Monate als Stichtage.
Wenn die Fernwärme auslesen kommt, bekommen sie natürlich alle Daten des letzten Jahres.
Wieso habe ich die Daten nicht auch?
Kann es sein, dass ich hier nur eine Art Statusmeldung empfange und die Fernwärme ihre Daten mit einem extra Befehl anfordert und das womöglich auch mit einem speziellen Schlüssel? Es hat in der Firma einiges Entsetzen ausgelöst, dass ich den Empfang ohne ihren Schlüssel realisiert habe ...
Hoffentlich ist dann auch deren Konfigurationsmöglichkeit extra gesichert, dann bräuchten die sich eigentlich keine Sorgen mehr machen...

killah78:
Hi,
habe ein Empfangsproblem mit einem WMBUS Wechselrichter (Letrika). Bisher lief der Empfang über einen nano CUL erfolgreich. Ich musste den nano CUL aber dann anderweitig nutzen für den Empfang von WMBUS_C. Nach jetzt einiger Zeit habe ich einen Maple-CUL mit a-CUL firmware und möchte gerne wieder WMBUS_S empfangen.

Der Empfang funktioniert da wie folgt: Ich sende eine Nachricht und daraufhin kann ich eine empfangen. Insgesamt gibt es zwei verschiedene Nachrichten.
Mit einer davon habe ich jetzt Probleme.
Siehe Log:


--- Code: ---2021.11.22 13:27:19.566 3: set MAPLECUL1_868 raw bss135BB4B098630000010291C7510C790000000000FFA73CBF801E
2021.11.22 13:27:19.566 5: DevIo_SimpleWrite MAPLECUL1_868: bss135BB4B098630000010291C7510C790000000000FFA73CBF801E
2021.11.22 13:27:19.668 5: CUL_Read: MAPLECUL1_868 /b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80D6
A9990000017C08706D745F636463640E017C58AE08706D745F636163640E027C0B746C6F1A1D765F63645F636573080006FD670000001D66000000FFFF80D6

2021.11.22 13:27:19.668 4: CUL_Parse: MAPLECUL1_868 b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80D6 -95
2021.11.22 13:27:19.669 5: MAPLECUL1_868: dispatch b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80::-95
2021.11.22 13:27:19.669 5: WMBUS raw msg b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80::-95
2021.11.22 13:27:19.670 2: WMBUS Error during LinkLayer parse:message too short, expected 107, got 45 bytes
2021.11.22 13:27:19.670 2: Please make sure that TTY_BUFSIZE in culfw is at least two times the message length + 1
2021.11.22 13:27:19.670 5: WMBUS raw msg b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80::-95
2021.11.22 13:27:19.670 2: WMBUS Error during LinkLayer parse:message too short, expected 107, got 45 bytes
2021.11.22 13:27:19.670 2: Please make sure that TTY_BUFSIZE in culfw is at least two times the message length + 1
2021.11.22 13:27:19.682 3: MAPLECUL1_868: Unknown code b5C08B4B0986300000102DA227A00000000022BFA00027C076968705FE75E736D670000001D66000000FFFF80::-95, help me!
2021.11.22 13:27:19.683 4: CUL_Parse: MAPLECUL1_868 A9990000017C08706D745F636463640E017C58AE08706D745F636163640E027C0B746C6F1A1D765F63645F636573080006FD670000001D66000000FFFF80D6
2021.11.22 13:27:19.683 5: MAPLECUL1_868: dispatch A9990000017C08706D745F636463640E017C58AE08706D745F636163640E027C0B746C6F1A1D765F63645F636573080006FD670000001D66000000FFFF80D6
2021.11.22 13:27:19.730 3: MAPLECUL1_868: Unknown code A9990000017C08706D745F636463640E017C58AE08706D745F636163640E027C0B746C6F1A1D765F63645F636573080006FD670000001D66000000FFFF80D6, help me!

--- Ende Code ---

Eine korrekte Nachricht sollte so aussehen:

--- Code: ---5c08b4b0986300000102da227a00000000022bb400027c076968705f6e0a736f63e80301fd6601027c0471657266246d8513017c08706d745f6364636426017cf3a008706d745f6361636426027c0b746c6fb6d2765f63645f636573a90106fd6700000038df000000ffff8000

--- Ende Code ---

Was ich hier erkenne, dass an die Nachricht scheinbar bei Erkennung eines Strings ein Suffix angehangen wird.
Für mich sieht es so aus: wenn "D67", dann "00000088B1000000FFFF80DE" anhängen. So oder so ähnlich.
Jetzt kommt anscheinend dieses "D67" auch innerhalb der Nachricht vor, so dass der eigentliche Empfang geteilt wird.
So wird aus einer ganzen Nachricht zwei verstümmelte Nachrichten, die nicht verstanden wird.
Ist meine Annahme richtig und kann ich da was machen?

kaihs:

--- Zitat von: killah78 am 22 November 2021, 13:54:46 ---Ist meine Annahme richtig und kann ich da was machen?

--- Ende Zitat ---

Wie groß ist denn der Puffer (TTY_BUFSIZE) eingestellt?

Wie ist maplecul denn physikalisch mit fhem verbunden, Ethernet oder USB?
Kannst du dich mit einem Terminalprogramm damit verbinden und da mal protokollieren wie die Nachrichten aussehen?
Wenn sie da schon kaputt sind liegt es an der culfw, sonst wahrscheinlich an fhem.

americanium:
Hallo!

Ich möchte selbst gerade einen Wasserzähler auslesen und habe dabei so meine Probleme (siehe auch https://forum.fhem.de/index.php?topic=124643.msg1191882#msg1191882).

Der CUL wird als "traxCUL" Status "initialized" angezeigt.
Er ist eingestellt auf WMBUS_T aber es zeigt mir keine gefunden Clients an.

Vielleicht verstehe ich auch einfach nicht wie ich mir die Clients oder etwaige RAW Protokolle anzeigen lassen kann?

Vielleicht könnte mir jemand hier etwas weiterhelfen.

Danke euch!

bastelfeak:
Hallo, ich habe mich jetzt auch mal an das Auslesen der Wasseruhren hier gewagt:

Ergebnis bisher 2 Wasseruhren sind jetzt angelegt worden, seitdem ist allerdings nichts weiter aufgetaucht und die beiden bereits verfügbaren Wasseruhren haben auch seitdem kein Update erhalten. Gibt es irgendeine Möglichkeit zu prüfen, ob irgendwo Fehler auftreten?

Ich habe einen nanoCUL als Fertigstick gekauft und im Einsatz.
Hier in der Wohnung sind KALO Wasseruhren verbaut und die scheinen im S Mode zu funken.

Ich freue mich über alles, was mich weiter bringt.


--- Code: --- defmod CUL868 CUL /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0@38400 0000
attr CUL868 rfmode WMBus_S
attr CUL868 room Helfer

setstate CUL868 2021-12-16 22:46:41 ccconf freq:868.950MHz bWidth:325KHz rAmpl:33dB sens:8dB
setstate CUL868 2021-12-16 22:46:53 cmds  A B b C e F f G i K l M R T t V W X x
setstate CUL868 2021-12-16 22:39:07 credit10ms 565
setstate CUL868 2021-12-14 21:13:40 fhtbuf No answer
setstate CUL868 2021-12-16 22:44:53 raw V 1.67 nanoCUL868
setstate CUL868 2021-12-16 22:42:24 state Initialized
setstate CUL868 2021-12-16 22:48:32 uptime 0 00:00:24
setstate CUL868 2021-12-16 22:29:31 version V 1.67 nanoCUL868


--- Ende Code ---

Viele Grüße
bastelfeak

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln