Autor Thema: FHEM Control (iOS App)  (Gelesen 116300 mal)

Offline Johannes_B

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 116
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #120 am: 11 September 2015, 16:29:43 »
Nein, webCmd wird nicht in der App berücksichtigt werden...

Siehe dazu auch die Doku:
Zitat
Has no effect on smallscreen devices, see the devStateIcon command for an alternative.

Aber wie im vorherigen Post schon beschrieben, arbeite ich im Moment an der Standard-Aktion. ;)


Gruß,

Johannes
FHEM Control - an iOS app - available on the App Store:
https://itunes.apple.com/app/id936674170

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 943
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #121 am: 11 September 2015, 16:39:41 »
Das ist schade. Letztlich halte ich es für suboptimal, die Designentscheidungen des Webinterfaces unreflektiert zu übernehmen. Die App bietet schließlich die Möglichkeit, einige Funktinalitäten zu überdenken und dazu den Rückenwind der Finanzierung zu nutzen.


Von unterwegs gesendet.
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 21304
FHEM Control (iOS App)
« Antwort #122 am: 11 September 2015, 16:54:17 »
ich verwende die app nicht. aber ich denke genau hier ist es sinnvoll die möglichkeiten die es in einer app gegenüber der web seite gibt zu nutzen.

z.b. abhängig von der orientierung landscape/portrait dinge ein und aus zu blenden. also z.b. webCmd anzeigen sobald auf landscape gedreht wird.

es gibt ja sogar schon fhemweb styles die das layout von der geräte orientierung abhängig machen.

gruss
  andre
« Letzte Änderung: 11 September 2015, 16:58:13 von justme1968 »
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, …

https://github.com/sponsors/justme-1968

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 943
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #123 am: 11 September 2015, 16:56:31 »
@justme1968: Volle Zustimmung. Oder im Portrait ein platzsparendes Icon, das ein Dropdownmenü mit webCmds öffnet.


Von unterwegs gesendet.
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline dikay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #124 am: 30 September 2015, 21:25:44 »
Hallo zusammen,

ich habe von Johannes einen Beta-Zugang zur neuen Version mit Apple Watch Unterstützung erhalten und muss sagen, dass sich damit die Frage nach dem Warum bei dieser App komplett erledigt hat.
Es ist einfach genial, wie schnell und unkompliziert man Lichter und sonstige Steckdosen schalten kann. :-)

Weiterhin ist die App wesentlich schneller als das doch sehr fehleranfällige Web-Frontend, das sich bei jedem iOS Update gerne mal etwas anders verhält.

Zusätzlich würde ich mir künftig noch ein Modul wünschen, mit dem man native iOS Push-Nachrichten direkt über die App an seine iOS Geräte schicken könnte.

Grüße
dikay
« Letzte Änderung: 30 September 2015, 21:27:50 von dikay »

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 943
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #125 am: 30 September 2015, 23:35:05 »
Mahlzeit!

Meiner Beobachtung nach wird gerade bei FHEM-Apps - und von denen gibt es mittlerweile eine ganze Reihe - die Pflicht vor der Kür in Angriff genommen. Meines Erachtens sollte zunächst eine Unterstützung aller(!) Geräte erfolgen bevor man sich den "Bells and Whistles" annimmt. Mit Unterstützung meine ich hier nicht, dass man mit durchaus anzuerkennender Fleissarbeit jeden einzelnen bekannten Gerätetyp manuell implementiert. Vielmehr kann der Ansatz aus meiner Sicht nur sein, dass man durch geschickte Designentscheidungen eine Implementierung für alle Geräte findet. Und das ist die Herangehensweise von FHEMWeb, denn das wird eben nicht bei jedem neuen Steckdosenmodul oder jeder neuen Kernreaktorsteuerung angepasst. Nebenprodukt sind Attribute wie webCmd, um deren vollständige und durchdachte Integration in eine iOS-App man schlichtweg nicht herum kommt.

Zu meiner großen Verwunderung wählen aber nahezu alle iOS-Apps - und ich habe alle im App Store vertretenen gekauft - einen abweichenden Ansatz und geben sich damit einem Wettlauf hin, den sie nie gewinnen können. Indirekte Folge davon ist die Tatsache, dass Nischenmodule nie mehr als rudimentär unterstützt werden und man für den ein oder anderen Befehl dann doch wieder den mobilen Safari aufmachen muss. Da hilft mir dann ehrlich gestanden weder die Integration von Push-Nachrichten noch eines eigenen Geofancy-Clients - beides Funktionalitäten, deren Integration in eine FHEM-App keinen erkennbaren Vorteil gegenüber der Nutzung bereits vorhandener Lösungen hat. Anders sieht es mit einer Apple-Watch-Integration aus, die ich für ausgesprochen sinnvoll halte und zwar exakt ab dem Zeitpunkt - sorry für die Wiederholung - wo alle Geräte generisch(!) unterstützt werden.

Bislang habe ich mit jeder neuen App die Hoffnung verknüpft, den mobilen Safari zu ersetzen, was bislang einfach nicht möglich war.

Patrick
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline AitschPi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #126 am: 01 Oktober 2015, 03:14:43 »
Eine Unterstützung ALLER Geräte erscheint illusorisch- es werden ja täglich die verschiedensten hinzugefügt. Gerade hier punktet die vorliegende App, da im Gegensatz zu den vielen anderen von mir getesteten Apps man immer zumindest die Details eines Gerätes sehen kann und dort set&get nutzen kann. Sauber und vorbildlich finde ich das. Die Kür sind die direkte Möglichkeit zum Schalten und die Optik.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk - Tippfehler sind gratis.
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen.

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 943
FHEM Control (iOS App)
« Antwort #127 am: 01 Oktober 2015, 10:07:00 »
@AitschPi: Ja und komischerweise werden alle diese neuen Geräte in der Weboberfläche unterstützt, ohne dass Rudi 10x am Tag FHEMWeb anpasst. Der Ansatz lässt sich übertragen. Zu meinem völligen Unverständnis passiert das aber bei nahezu keiner App.

Ich fürchte, die Botschaft meines Postings ist nicht angekommen. Es geht um eine generische Implementierung.


Von unterwegs gesendet.
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2015, 10:11:24 von PatrickR »
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline ChiliApple

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #128 am: 01 Oktober 2015, 14:01:04 »
Wann wird die Watch Unterstützung kommen?
:: FHEM last Version
:: Raspberry 3 mit Stretch
:: HWLAN
:: MAX
:: 3xSCC  Fw by björnh :: PiFace Digital 1

Offline Johannes_B

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 116
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #129 am: 01 Oktober 2015, 14:27:32 »
Hey! :)

Danke erstmal an dikay für das Lob!

Ich verstehe durchaus, was Patrick meint und bin der gleichen Meinung wie er.
Dafür habe ich nun eine generelle Behandlung von State-Buttons eingebaut, sodass sich das eher wie das Webinterface verhält.
Ein Attribut "mobileCmd" wäre nicht schlecht... Mal schauen, wie man das am Besten lösen könnte.
"webCmd" möchte ich hierfür (wie vorher schonmal beschrieben) nicht verwenden, denn in der Doku werden mobile Geräte explizit ausgeschlossen.

@ChiliApple: Die Apple Watch Unterstützung wird mit Version 1.2.0 kommen, welche sich im Moment im Betatest befindet. Wenn Du magst, sende mir einfach eine PN, dann lade ich Dich zum Test ein. ;)


Viele Grüße

Johannes
FHEM Control - an iOS app - available on the App Store:
https://itunes.apple.com/app/id936674170

Offline dikay

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #130 am: 01 Oktober 2015, 22:22:25 »
Die Ansicht von Patrick ist absolut richtig und die einzig sinnvolle Möglichkeit nachhaltige Apps zu etablieren.

Ggf. sollte man diesen Ansatz über Attribute "webCmd" z.B. mit Vererbung und Überlagerung durch "mobileCmd" usw. einfach mal von Rudi bewerten lassen.

FHEM müsste sich IMHO dem aufstrebenden Markt der Mobile Devices mit entsprechend generischen APIs öffnen und eine Lösung mit Hand und Fuß anbieten. Und das - im Sinne der Anwender - am besten mit so wenig zusätzlichem Konfigurationsaufwand wie möglich.

PS: Mit Johannes' App komme ich mit der State-Button-Behandlung übrigens schon sehr weit!

Offline Johannes_B

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 116
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #131 am: 16 Oktober 2015, 09:09:39 »
Mal ein kurzes Status Update zum Beta Test:
Ich würde gerne einen neuen Build freigeben, den ich schon vor einer Woche hochgeladen habe.
Leider kann ich mich seit über einer Woche nicht mehr ins Webinterface von iTunes Connect (Verwaltung von Apps) einloggen. ::)
Ich stehe mit Apple in Verbindung, sodass das Problem hoffentlich bald behoben sein wird.


Viele Grüße

Johannes
FHEM Control - an iOS app - available on the App Store:
https://itunes.apple.com/app/id936674170

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 882
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #132 am: 16 Oktober 2015, 09:12:47 »
Na dann bin ich ja mal gespannt was kommt :)
1. Installation:
KNX, Tasmota (KNX), Sonos, Unifi

2. Installation:
HM-CFG-USB, Unifi (, SIGNALduino 868, MySensors, SIGNALduino 433)

Offline kvo1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • FHEMonaut
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #133 am: 16 Oktober 2015, 11:20:04 »
Hallo Johannes,
Bin wie immer Dabei  ;)
Was bringt den die Beta an Neuerungen?

Gruß
Klaus
RPi1: mit CUL: HM-CC-RT-DN,HM-ES-PMSw1-Pl,HM-LC-BL1-FM,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-PL2,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC-2,KFM-Sensor
RPi2: Viessmann(optolink) mit 99_VCONTROL.pm,
Cubietruck: Wheezy / Apache / Owncloud
Cubietruck: Armbian(Jessie) / fhem 5.7 / LMS 7.9
RPi3: (Test) mit 7" Touch  &  HM-MOD-RPI-PCB

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
  • Love it, change it or leave it
Antw:FHEM Control (iOS App)
« Antwort #134 am: 16 Oktober 2015, 11:21:43 »
Schließe mich an Johannes - immer gerne!
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

 

decade-submarginal