Autor Thema: Cc1101 von Ebay  (Gelesen 201207 mal)

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #30 am: 30 Juli 2014, 21:55:11 »
Die 'dummen' enthalten keinerlei Verarbeitungslogik, das sind reine Modulatoren/Demodulatoren.

Der CC1101 kann erheblich mehr, allerdings wird bei diesen Projekten nicht so wirklich viel davon genutzt.

Das CC1101 Module gibt es hier http://www.ebay.de/itm/121319943749?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 billiger und schneller.
Genau das verwende ich auch.

Beim selben Händler gibt es auch den Arduino nano http://www.ebay.de/itm/121296914967?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Warum die 'offiziellen' nanos so viel teuer sind als die China Kopien weiß ich auch nicht.
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline cubase

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #31 am: 03 August 2014, 22:07:34 »
Hallo kaihs

Als Neueinsteiger habe ich zum Selbstbau-Klon zwei Fragen. Kann ich mit dieser Variante auch auf 868 MHz arbeiten? (Mein erstes Projekt soll unseren Torantrieb steuern, welcher auf selbiger Frequenz sendet) Und zweitens ist das ganze auf einem Alixboard (voyage-linux) zum laufen zu bringen reines Hexenwerk? 8)

Viele Grüsse
Thomas
PC Engine ALIX 3d2 (Linux voyage 3.2.0-4-486), FHEM V5.5, CULFW V1.61, nanoCUL (Selbstbau CUL433 MHz), Nano mit OneWireFirmata 1-wire Busmaster, DS18B20,

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #32 am: 03 August 2014, 23:07:27 »
Kann ich mit dieser Variante auch auf 868 MHz arbeiten?

Die 433Mhz Module können prinzipiell auch 868MHz, allerdings ist die Reichweite wegen der falschen Antennenabstimmung nicht so toll.
Es gibt aber auch 868MHz CC1101 Module, ich habe welche über aliexpress aus China gekauft.

Die habe ich aber noch nicht verbaut, da die wegen 2mm Rastermaß (für mich) ziemlich schwierig zu löten sind.

Zitat
Und zweitens ist das ganze auf einem Alixboard (voyage-linux) zum laufen zu bringen reines Hexenwerk? 8)

Wenn du darauf bereits fhem laufen hast sollte das kein Problem sein, die Verbindung zwischen dem Funk Stick und dem Host erfolgt ja über USB.

Kai
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline cubase

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #33 am: 04 August 2014, 09:02:32 »
Halo Kai

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Hast Du eventuell noch den Direktlink zum Deinem CC101 Modul bei Aliexpress? Und wäre es möglich, mir den Schaltplan (Verkabelung) Deines CUL-Klons Verfügung zu stellen?

Gruss Thomas
PC Engine ALIX 3d2 (Linux voyage 3.2.0-4-486), FHEM V5.5, CULFW V1.61, nanoCUL (Selbstbau CUL433 MHz), Nano mit OneWireFirmata 1-wire Busmaster, DS18B20,

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #34 am: 04 August 2014, 19:42:52 »
Z. B. das http://www.aliexpress.com/item/Freeshipping-HOT-sell-CC1101-868-MHZ-wireless-module-factory-price/1754556128.html

Die Pin-Belegung des Moduls und des Arduino nano findest du im Anhang, wie die dann zu verbinden sind steht am Anfang dieses Threads.

Kai
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline cubase

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #35 am: 04 August 2014, 21:00:23 »
Hallo Kai

Danke für die Erklärungen. Dann will ich mal schnell die Teile bei Aliexpress bestellen, zusätzlich noch einen 433er und werde mich sicher wieder melden, wenn sie eingetroffen sind...


Gruss Thomas
PC Engine ALIX 3d2 (Linux voyage 3.2.0-4-486), FHEM V5.5, CULFW V1.61, nanoCUL (Selbstbau CUL433 MHz), Nano mit OneWireFirmata 1-wire Busmaster, DS18B20,

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #36 am: 05 August 2014, 21:42:18 »
wie geht man beim Zusammenbau am besten vor?
Schaltung stecken - Arduino anschließen - flashen
oder lieber
Arduino flashen - Schaltung bauen - anschließen

Das man die Schaltung im stromlosen Zustand baut ist denk ich klar^^
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #37 am: 05 August 2014, 21:48:04 »
Erst zusammen bauen und dann flashen ist glaube ich besser.

Zumindest im Wireless M-Bus Modus der culfw (Kommandos b*) hängt der Arduino ohne CC1101 in einer Endlosschleife.

Kai
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #38 am: 18 August 2014, 17:25:00 »
So, heute war alles im Kasten. Habe alles zusammen gestöpselt. Wie flash ich nun (am besten unter Windows) die nanoCulf auf den Nano?
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #39 am: 18 August 2014, 18:14:33 »
unter windows mit WinAVR (http://culfw.de/commandref.html hier entnommen) bekomme ich den Fehler
Zitat
make.exe: *** No rule to make target `nanoCUL.elf', needed by `elf'.  Stop.
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #40 am: 18 August 2014, 18:29:49 »
unter windows mit WinAVR (http://culfw.de/commandref.html hier entnommen) bekomme ich den Fehler

Ob und wie das unter Windows geht weiß ich leider nicht.

Anbei mal mein aktuelles nanoCUL Verzeichnis als zip-Datei.
Die im Verzeichnis Devices der culfw auspacken.

Dann ist nur noch ein
make program

zum Flashen nötig.

Voraussetzungen:
avrdude ist installiert
der nanoCUL ist eingesteckt und als /dev/ttyUSB0 erreichbar (wird unter Windows wohl eher nicht der Fall sein)
Auf dem Arduino nano ist ein Arduino Bootloader installiert (normalerweise der Fall bei fabrikneuen Geräten)

Kai
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #41 am: 18 August 2014, 18:48:46 »
Danke! Ich denke das sieht erstmal gut aus

Zitat
#echo 1 > /sys/class/gpio/gpio18/value
avrdude -D -p atmega328p -P /dev/ttyUSB0 -b 57600 -c arduino    -U flash:w:nanoCUL.hex

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude: Device signature = 0x1e950f
avrdude: reading input file "nanoCUL.hex"
avrdude: input file nanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: writing flash (8462 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 2.48s

avrdude: 8462 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against nanoCUL.hex:
avrdude: load data flash data from input file nanoCUL.hex:
avrdude: input file nanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: input file nanoCUL.hex contains 8462 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 1.90s

avrdude: verifying ...
avrdude: 8462 bytes of flash verified

avrdude: safemode: Fuses OK

avrdude done.  Thank you.

#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #42 am: 18 August 2014, 19:13:41 »
Wie muss ich die nanoCUL in Fhem definieren? Autocreate scheint nicht zu greifen und define CUL1 CUL /dev/ttyACM0@9600 1234 zeigt disconnected
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline kaihs

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 743
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #43 am: 18 August 2014, 20:59:25 »
define CUL1 CUL /dev/ttyUSB0@38400 1234
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.7, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EMT7110, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3398
Antw:Cc1101 von Ebay
« Antwort #44 am: 18 August 2014, 21:33:42 »
vielen dank. hatte sich auch irgendwie mit dem noch verbauten coc gebissen
Zitat
Internals:
   CMDS       BCFiGMRTVWXeltx
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll: :STACKABLE_CC:CUL_RFR:
   DEF        /dev/ttyUSB0@38400 1234
   DeviceName /dev/ttyUSB0@38400
   FD         10
   FHTID      1234
   NAME       nanoCUL
   NR         22
   PARTIAL
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.61 nanoCUL 433
   initString X21
   Matchlist:
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04....(1|5|9).a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......$
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
   Readings:
     2014-08-18 21:29:03   cmds             B C F i G M R T V W X e l t x
     2014-08-18 21:28:36   raw             No answer
     2014-08-18 21:29:03   state           Initialized
Attributes:
   rfmode     SlowRF

habe mir ein IT device angelegt und wenn ich es schalten will passiert nichts
Readings der nanoCUL
Zitat
cmds B C F i G M R T V W X e l t x
raw No answer
state Initialized
schaltet man dann noch 2-3 mal geht der Status auf STATE opened. beim schalten allerdings blinkt lurz die orange led am arduino

anbei noch das log
Zitat
2014.08.18 21:36:35 3: Opening nanoCUL device /dev/ttyUSB0
2014.08.18 21:36:35 3: Setting nanoCUL baudrate to 38400
2014.08.18 21:36:35 3: nanoCUL device opened
2014.08.18 21:36:39 3: nanoCUL: Possible commands: BCFiGMRTVWXeltx
2014.08.18 21:36:39 1: Including ./log/fhem.save
2014.08.18 21:36:39 0: Server started with 10 defined entities (version $Id: fhem.pl 6387 2014-08-10 11:55:40Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 1924)
2014.08.18 21:39:50 2: IT set az_dose_lichtschlauch on
2014.08.18 21:39:53 1: /dev/ttyUSB0 disconnected, waiting to reappear (nanoCUL)
2014.08.18 21:39:53 2: IT IODev device didn't answer is command correctly:   raw => No answer
2014.08.18 21:39:53 3: Setting nanoCUL baudrate to 38400
2014.08.18 21:39:53 1: /dev/ttyUSB0 reappeared (nanoCUL)
2014.08.18 21:39:59 1: Cannot init /dev/ttyUSB0, ignoring it (nanoCUL)
« Letzte Änderung: 18 August 2014, 21:43:15 von chris1284 »
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

 

decade-submarginal