Autor Thema: Mit Fernbedienung ELRO und Pollin jeden Aktor schalten (auch 868MHz) das geht !!  (Gelesen 9304 mal)

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo liebe FHEM'ler,
die Fernbedienung AB440R von ELRO bzw. Pollin benutze ich schon seit 2 Jahren als Fernbedienung für Markise, Rollos etc.

Bisher funktioniert das sehr gut mit der XS1 von EZCONTROL Markenzeichen.

Da ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich arbeite zur Zeit an einem Projekt das diese Fernbedinungen auch von FHEM
verarbeitet werden kann. Lieder bin ich im Moment an einem Punkt angelangt an dem es nicht vorangeht.
01100
A on   5 2 0 32 4551
A off  5 2 0 4A 4554
B on   5 2 0 3C 5151
B off  5 2 0 3C 5154
C on   5 2 0 3C 5451
C off  5 2 0 3C 5454
D on   5 2 0 3F 5511
D off  5 2 0 3D 5514
11100
A on   7 2 0 32 4551
A off  7 2 0 4A 4554
B on   7 2 0 3C 5151
B off  7 2 0 3C 5154
C on   7 2 0 3C 5451
C off  7 2 0 3C 5454
D on   7 2 0 3F 5511
D off  7 2 0 3D 5514
Im gesamten Forum habe ich noch keine richtige Lösung gefunden um die FB mit einem CUL zu empfangen, dann weiter an
einen fremden Aktor weiter zu leiten. z.B. mit der FB die Markise , das Rollo oder die Heizung zu fahren. Das Schalten
von Steckdosen funktioniert ebenfalls sehr zuverlässig. Ich schalte mit der FB nicht die Steckdosen direkt, sondern erst geht
es zu XS1 und löse dann damit gewünschte Aktoren aus.

Hier im Forum wird durchaus ELRO etc. als billigen Chinaschrott verurteilt, mein Erfahrungen sind andere.
Diese sind sehr preiswert auf dem Markt und funktionieren für meine Begriffe sehr zuverlässig.

Mit FHEM sind die Funksteckdosen keine Problem. (lassen sich zuverlässig schalten)
Aaaber die Fernbedienung bereitet mir Kopfschmerzen. Umbau etc. habe ich gelesen, kommt
für mich nicht in Frage. Ich strebe eine reine Softwarelösung an.

Verfolgt jemand Ähnliches?

m.f.G. Alfons


« Letzte Änderung: 08 Juli 2014, 21:10:03 von alfonsmoeller »

Offline kaihs

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1122
Der Ansatz funktioniert bei mir mittlerweile recht ordentlich.

Mit zwei Pollin 433 MHz Fernbedienungen kann ich zuverlässig die Homematic Rollos bedienen sowie andere Aktionen in fhem Auslösen.

Dafür sind natürlich zwei Sender/Empfänger nötig, einer für 868MHz (Homematic) und einer für 433 MHz (Intertechno).

Meine diesbezüglich Ausstattung steht in meiner Signatur.

In die culfw habe ich die letzte Version von rf_receive.c von mehf integriert, sein 10_IT.pm habe ich noch etwas erweitert.

Die defines für die Tasten der Fernbedienung sehen dann z. B. so aus
define FB_2_A IT FF0000FFFF  0F F0
attr FB_2_A IODev CUL_433
attr FB_2_A model itremote
attr FB_2_A room Fernbedienung
define FB_2_KeyReleased IT FF000FFFFF  11 00
attr FB_2_KeyReleased IODev CUL_433
attr FB_2_KeyReleased model itremote
attr FB_2_KeyReleased room Fernbedienung
define FB_2_B IT FF000F0FFF 0F F0
attr FB_2_B IODev CUL_433
attr FB_2_B model itremote
attr FB_2_B room Fernbedienung
define FB_2_C IT FF000FF0FF 0F F0
attr FB_2_C IODev CUL_433
attr FB_2_C model itremote
attr FB_2_C room Fernbedienung
define FB_2_D IT FF000FFF0F 0F F0
attr FB_2_D IODev CUL_433
attr FB_2_D model itremote
attr FB_2_D room Fernbedienung

Damit man damit die Homematic Rollos vernünftig steuern kann, habe ich diese noch so umprogrammiert, dass deren Fahrt mit dem gleichen Tastendruck der die Fahrt ausgelöst hat auch wieder gestoppt wird.
Dafür gibt es Templates in HMInfo.

Dann braucht man nur noch die entsprechenden notifies

define ntfy_FB_wz_Rollo_Fenster_down notify FB_2_A:on set wz_Rollo_Fenster press short off
define ntfy_FB_wz_Rollo_Fenster_up notify FB_2_A:off set wz_Rollo_Fenster press short on

Ein Tastendruck auf der FB startet dann die Fahrt, ein erneuter Tastendruck stoppt dann wieder.
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, SIGNALduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Danke kaihs,
bin z.Z. im Ausland, werde das aber am Wochenend testen.
Das sieht ja schon gut aus!
Ach so, meine Hardware: RaspberryPi, CSM 868MHz, CUNO2 433,920 MHz
m.f.G. Alfons
« Letzte Änderung: 08 Juli 2014, 21:16:27 von alfonsmoeller »

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo, meine ELRO und Pollin Fernbedienungen funktionieren
jetzt tadellos, dank bjoernh's Programmüberarbeitung.
Gestern habe ich mein CUNO2 upgedatet mit der HEX Ver.1.62.01.
Jetzt kann ich mit einer kostengünstigen Fernbedienung
alles ein- und ausschalten.
Nochmals ein dickes Dankeschön an bjoernh!
m.f.G. Alfons
« Letzte Änderung: 02 Januar 2015, 15:52:25 von alfonsmoeller »

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo, mit 2 Fernbedienungen von z.B. Elro oder Pollin läßt sich jetzt die
gesamte Haussteuerung übernehmen. Ein Beispiel habe ich als Bild angehängt.

Als erstes drücke ich die gewünschte Gerätegruppe mit der FB2 , dann das Gerät
ein oder aus mit FB1. Die Heizungen steuere ich über FHT80b. Hierbei spielt
es auch keine Rolle das die FB mit 433MHz und die FHT80b mit 868MHz arbeiten.
Auch Hardwareausgänge wie z.B. AVR-Net-IO oder beliebige Funksteckdosen
lassen sich so ansteuern.
Dauer ca.2 Sekunden.
So erspare ich den doch längerdauernden Zugriff per Smartphone oder PC wenn
dann gerade einer eingeschaltet ist.

m.f.G. Alfons

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3833
find ich ein wenig umständlich mit 2 fb's durch das haus zu rennen und sich auch noch button-kombis zu merken!?

habe eine fb -> its 150 http://www.intertechno.at/produkte/sender/handsender/ITS-150.html 14€
4 x 8 schalter  (+ 2 x 4 gruppenschalter)  -> ohne am codierrad zu spielen 32 buttons und 4 gruppen ein/aus
das x 16 da auf der rückseite codierrad. per cul empfangbar

damit wäre dein pdf komplett abgedeckt
« Letzte Änderung: 10 Januar 2015, 16:37:30 von chris1284 »
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo chris1284
Zitat
find ich ein wenig umständlich mit 2 fb's durch das haus zu rennen und sich auch noch button-kombis zu merken!?
da geb ich Dir Recht. In der Regel renne ich aber nicht ständig durchs Haus und die FB's liegen immer am selben
Platz. Sollte ich die wirklich an einem anderen Standort benötigen, kann ich ja, um mich nicht zu verheben, die
FB's einzel zum neuen Standort tragen.
m.f.G. Alfons

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3833
 ;) war halt nur ne anregung das schaltprozedere zu vereinfachen. Schön finde ich bei der its150, neben dem preis,  auch das man mehrere fbs mit gleicher codierung zb jedem raum eine legen kann und nur einmal die konfig pflegen muss für alle. Bei dann 2fbs pro raum sind das einige sender mehr.
so eine fb gibts auch von elro hab ich gesehen http://www.elektrostation24.de/elektroinstallation/home-easy-funk/2077/elro-funk-handsender-home-easy-he300eu-16-kanal-silber-fernbedienung , ist sogar günstiger
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo chris1284,
trotzdem Danke für den Hinweis! Ich habe gerade beim Versandhaus mit dem großen "A" die FB  gefunden.
Bisher kannte ich die noch nicht. Mir ging es aber mehr ums Prinzip. Ich finde es einfach super das bjoernh
sich mit der fw fürs CUL noch einmal befasst hat. Für mich war das der Durchbruch das meine FB's endlich
mit FHEM funktionieren.
m.f.G. Alfons

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Hallo!
Ich benutze als Empfänger für 433 MHz einen SCC von Busware http://busware.de/tiki-index.php?page=SCC_Installation

Gibt es denn auch eine Möglichkeit, damit die Elro Fernbedienung AB440R zu nutzen?
Alles was ich hier gelesen habe, betrifft ja nur einen CUL (USB-Stick)!?
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo Toto1973,
damit hatte ich auch noch keinen Erfolg.
Mit dem CUNO2 und SMC funktioniert es aber problemlos.
m.f.g.Alfons



Offline bjoernh

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 765
Gibt es denn auch eine Möglichkeit, damit die Elro Fernbedienung AB440R zu nutzen?

Hast Du mal die Firmware von mir probiert?
http://forum.fhem.de/index.php/topic,14348.msg261776.html#msg261776
Dort ist auch das Hex für den SCC enthalten.

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Das mit der Firmware werde ich mal testen.
Muss dann die Fernbedienung auch um gelötet werden?
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline alfonsmoeller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Hallo Toto1973,
Du mußt an der Fernbedienung nichts ändern.
Die von ELRO und Pollin habe ich unverändert im Einsatz.
m.f.G. Alfons