Autor Thema: Buderus KM200 Kommunikationsmodul  (Gelesen 531053 mal)

Offline thburkhart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 313
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1860 am: 22 April 2022, 11:49:33 »
Hallo Sailor,

soweit komme ich :
root@PI4B1:~#  sudo apt-get install libltdl#
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
E: Paket libltdl# kann nicht gefunden werden.

Immerhin sehe ich nun die readings :-)
in den GPLOTs aus MySQL sehe ich jedoch nichts.
In die DB wird aber geschrieben

bit weiterhin ratlos
bg

Thomas
« Letzte Änderung: 22 April 2022, 12:18:02 von thburkhart »
2 RASPI2B, 1 RASPI3B, 2 CUL, 2 Jeelink, 52 Tuya-Devices (Schalter, Dimmer, Sensoren, Cameras), 22 HUE-Lampen, 5 MAX! WTs, 16 MAX! HTs, 12 MAX! FKs, 1 Bresser 5in1, 1 OilFox, 8 ALEXA Echos und Dots, IOBroker, FHEM, 5 Tasmota-Devices, SonOff -Bridge, PowerFox, Buderus KM200

Offline micenzo

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1861 am: 22 April 2022, 16:58:38 »
Hallo zusammen,

ich habe die Schritte ebenfalls bei einer Neuinstallation auf einem RasPi2 so durchgeführt, und jetzt die Updates aus dem letzten Posting eingespielt ... Leider bekomme ich trotzdem keinen Mucks aus dem KM200 raus (Buderus-App mit persönlichem PW funktioniert).

2022.04.22 16:54:50 5: myKm200Sounding and importing of services started
2022.04.22 16:54:50 2: myKm200 : km200_ParseHttpResponseInit - ERROR                : /: No proper Communication with Gateway: 192.168.2.109: Verbindungsaufbau abgelehnt (111)
2022.04.22 16:54:50 2: myKm200 : km200_ParseHttpResponseInit - ERROR                : Timer restarted to try again in 10s
2022.04.22 16:54:50 5: myKm200______________________________________________________________________________________________________________________

Keine Ahnung, an welchen Einstellungen ich noch drehen soll? Tipps willkommen.

Beste Grüße
Michael

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2117
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1862 am: 22 April 2022, 18:35:07 »
root@PI4B1:~#  sudo apt-get install libltdl#
E: Paket libltdl# kann nicht gefunden werden.

OK, seltsam. Wenn es ohne funktioniert, warum habe ich das denn auf der Liste?  :o

Welche Datenbank hast du denn (FileLog oder DbLog)

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2117
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1863 am: 22 April 2022, 18:37:37 »
Hallo Michael

ich habe die Schritte ebenfalls bei einer Neuinstallation auf einem RasPi2 so durchgeführt, und jetzt die Updates aus dem letzten Posting eingespielt ... Leider bekomme ich trotzdem keinen Mucks aus dem KM200 raus (Buderus-App mit persönlichem PW funktioniert).

Hier würde ich das Passwort an der App nochmal zurück setzen. (Achtung keine Umlaute im Passwort verwenden)

Gruß
   Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline micenzo

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1864 am: 23 April 2022, 09:05:56 »
Ja, mehrere Versionen des Passworts probiert - sind denn Sonderzeichen wie - ! $ & erlaubt?
Neustart des KM200 durch 1min stromlos machen auch.

BG Michael

Offline marc2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1865 am: 14 Mai 2022, 19:48:17 »
Hallo zusammen!

Nach langer Wartezeit haben wir jetzt endlich eine neue Heizung. Es ist ein hybrides System (Logasys SL213) und es hängt auch ein KM200 dran. Es ist super, dass man mit FHEM Modul wirklich sehr viele Daten aus dem KM200 extrahieren kann. Daten zu Boiler und Heizkreis sind umfangreich vorhanden. Infos zur Wärmepumpe (WLW196i-AH) oder zu Smart Grid Eingänge findet man aber leider nicht. Da die RC310 diese Infos alle hat, und ja auch "nur" am EMS Bus hängt (die WP selber ist an das Hybridmodul HM200 per Canbus angebunden, alles andere ist untereinander mit EMS+ verkabelt) hätte ich erwartet, dass das KM200 auch hierzu Daten liefern würde, tut es aber leider nicht. Ich habe parallel mal ein ems-esp angeschlossen. Auch dieses liefert keine Daten zur WP, sonder nur zu Boiler, Heizkreis und RC310, listet aber noch ein unbekanntes Geräte (Device ID 0x53, Product ID 248). Hat ggf. noch jemand die gleiche Anlage und ggf. eine Lösung für die fehlenden Daten? Vielen Dank!

VG, Marc