Autor Thema: Buderus KM200 Kommunikationsmodul  (Gelesen 421029 mal)

Offline Dodger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1680 am: 11 Februar 2021, 08:26:05 »
Ich lass das System ins INet, weil ich über die Buderus Connect Seite noch mehr Infos bekomme, als über FHEM.

Lt. Log file hat sich die FW Version des Moduls zwischen dem 05.02. und gestern nicht geändert:
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /gateway/versionFirmware
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /gateway/versionFirmware
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - decipher_len                : 102
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - deciphertext                : {"id":"/gateway/versionFirmware","type":"stringValue","writeable":0,"recordable":0,"value":"04.07.05"}
2021.02.05 07:13:33 4: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value found for      : /gateway/versionFirmware
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - id                   : /gateway/versionFirmware
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - type                 : stringValue
2021.02.05 07:13:33 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value                : 04.07.05


2021.02.05 07:13:36 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /heatSources/returnTemperature
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /heatSources/returnTemperature
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - decipher_len                : 165
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - deciphertext                : {"id":"/heatSources/returnTemperature","type":"floatValue","writeable":0,"recordable":0,"value":36.4,"unitOfMeasure":"C","state":[{"open":-3276.8},{"short":3276.7}]}
2021.02.05 07:13:37 4: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value found for      : /heatSources/returnTemperature
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - id                   : /heatSources/returnTemperature
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - type                 : floatValue
2021.02.05 07:13:37 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value                : 36.4


2021.02.10 16:11:28 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /gateway/versionFirmware
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /gateway/versionFirmware
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - decipher_len                : 102
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - deciphertext                : {"id":"/gateway/versionFirmware","type":"stringValue","writeable":0,"recordable":0,"value":"04.07.05"}
2021.02.10 16:11:29 4: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value found for      : /gateway/versionFirmware
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - id                   : /gateway/versionFirmware
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - type                 : stringValue
2021.02.10 16:11:29 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value                : 04.07.05


2021.02.10 16:09:48 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /heatSources/returnTemperature
2021.02.10 16:09:48 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /heatSources/returnTemperature
2021.02.10 16:09:48 5: WLW196 : km200 - decryptData2 - decipher_len                : 0
2021.02.10 16:09:48 5: WLW196 : km200 - decryptData2 - deciphertext                :
2021.02.10 16:09:48 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - Data not available on km200 for http://http://192.168.1.139/heatSources/returnTemperature


Dazwischen gab es am 09.02. ganz viele "deleted Readings" wobei ich da auch versucht habe, mit dem "donotpoll" Attribut die Werte zu reduzieren.

Gibt es eine Möglichkeit, die ganzen internen Pfade nochmal einlesen zu lassen? Ich habe ja eher das Gefühl das Modul (FHEM) hat sich verschluckt.
Einen Neustart vom Raspi hab ich schon durchgeführt und FHEM danach auch nochmal beendet und neu gestartet....

warum steht da als es noch funktionierte:
km200 - decryptData1 - decipher_len                : 165und nun
km200 - decryptData2 - decipher_len                : 0?
« Letzte Änderung: 11 Februar 2021, 08:32:02 von Dodger »

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1822
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1681 am: 11 Februar 2021, 09:03:17 »
Hi Dodger

Ich lass das System ins INet, weil ich über die Buderus Connect Seite noch mehr Infos bekomme, als über FHEM.
Da bin ich aber neugierig.
Was kann den Buderus Connect anzeigen, was die KM200 nicht hergibt?

Gibt es eine Möglichkeit, die ganzen internen Pfade nochmal einlesen zu lassen? Ich habe ja eher das Gefühl das Modul (FHEM) hat sich verschluckt.
Einen Neustart vom Raspi hab ich schon durchgeführt und FHEM danach auch nochmal beendet und neu gestartet....

Da hast du schon alles richtig gemacht. Das Modul liest sich nach jedem Neustart von Grund auf alles neu ein.
Das Werte verschwinden und neue Readings auftauchen, ist den laufenden Updates seitens BOSCH Thermotechnik zu verdanken.
Deshalb lasse ich meine Box auch nicht ins Internet um mir genau diesen Frust zu ersparen.

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline Dodger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1682 am: 11 Februar 2021, 09:24:23 »
Was kann den Buderus Connect anzeigen, was die KM200 nicht hergibt?
z.B. die Kompressor-Temperatur
und die Werte für die Energie-Effizienz (Srromverbrauch etc)

Mein Problem ist, dass meine Anlage nicht richtig läuft, die Soll-Temperatur für WW wird nicht erreicht. Deshalb nehme ich Graphen auf, mit denen es sich deutlich einfacher mit BUderus diskutieren läßt.
Das geht mit deinem Modul super gut, vielen Dank dafür! Nur schade, dass Buderus nicht so mitspielt...

Offline Dodger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1683 am: 11 Februar 2021, 09:37:02 »
Wenn dein Modul noch die alte Firmware hat, kann ich dann vielleicht irgendwie mit meinem neuen Modul unterstützen?
Daten auslesen oder andere Sachen ausprobieren?

Ich hab mir auch schon die Buderus myDevice App zur Brust genommen (mit Android Studio) um zu sehen, welche Pfade dort ggf. hinterlegt sind. Da sind aber nur wenige Pfade abgelegt.
Ich hatte auf eine komplette Übersicht gehofft.

Ich kann zwar nicht sonderlich gut programmieren, aber nach Anleitung Befehle anwenden, habe ich noch immer hinbekommen  ;)

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1822
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1684 am: 18 Februar 2021, 13:04:35 »
Ein herzerfrischendes Moin vom achtern Diek vorweg

Ich hatte ein bisschen Zeit und habe mir die Mühe gemacht, die Fehlercodes und Fehlerklassen einzupflegen.

Kann mir Jemand mit aktiven Fehlern im Heizungssystem das Update testen und die entsprechenden Readings in Forum stellen, da meine Heizung zur Zeit keine Fehler auswirft?

Danke

Ach ja - Bitte das neue Attribut "ReadingTextLen" setzen... Meine Empfehlung: 50.

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline Sascha_F

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1685 am: 21 Februar 2021, 12:03:24 »
Hi zusammen,

weiß nicht, ob es hilft (habe zum Glück aktuell keine Fehler), aber hatte mir bisher schon mal folgendes im Device-Comment abgelegt:

ErrorCode: H13 -AddCode: 1023 -Category R: Wartung erforderlich (eingestellter Service-Interwall abgelaufen - /system/healthStatus steht dann auch auf "maintenance")
ErrorCode: 2Y  -AddCode: 281  -Category: B: Druck zu hoch / niedrig
ErrorCode: 6L  -AddCode: 229  -Category: B: Flammenüberwachnung --> Flamme während des Brennerbetriebes ausgefallen
ErrorCode: H07 -AddCode: 1017 -Category: R: Wasserdruck zu niedrig / Wartungsmeldung --> Der Heizungsanlagendruck ist zu niedrig (ggf. Wasser auffüllen/entlüften)


Hoffe Links sind zugelassen - den hier habe ich mir zur Recherche gespeichert: https://www.ersatzteile-koeln.de/buderus-fehlermeldung-ems-steuerung/index.php

Viele Grüße
Sascha

Offline Dodger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1686 am: 21 Februar 2021, 18:52:53 »
Hi,

In welchem Reading sollen die Fehlermeldungen denn auftauchen?
Ich hab zwar keine aktiven aber dafür 2 sporadische.
Kann aber in keinem Reading etwas dazu entdecken.
Gruß
Dodger

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1822
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1687 am: 22 Februar 2021, 10:12:59 »
Moin zusammen

Die Readings sollten erst auftauchen, wenn der Fehler das erste Mal vom km200 eingelesen werden.
Fehler, die bereits aus dem KM200 verschwunden sind, bleiben im fhem-Modul solange erhalten, bis sie manuell gelöscht werden, oder ein fhem Neustart durchgeführt wird.

Die alten Fehler, die nicht mehr eingelesen werden, lösen das Erstellen der Fehlermeldungen nicht aus, sonst würde jedes mal zu viel Rechenpower benötigt.

Gruß
   Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Offline huhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1688 am: 23 Februar 2021, 10:08:55 »
Heute musste ich meine Heizung ausschalten, da der Monteur noch etwas montieren musste.
Nachdem die Anlage wieder eingeschaltet war, fehlt in den Readings "/system/sensors/temperatures/return".
Somit habe ich keine Rücklauftemperatur mehr.

Kann ich irgendwie prüfen, weshalb der Wert auf einmal fehlt?

Gruß
Dodger

Logfile Eintrag:
2021.02.10 16:11:40 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.10 16:11:40 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.10 16:11:40 5: WLW196 : km200 - decryptData2 - decipher_len                : 0
2021.02.10 16:11:40 5: WLW196 : km200 - decryptData2 - deciphertext                :
2021.02.10 16:11:40 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - Data not available on km200 for http://http://192.168.1.139/system/sensors/temperatures/return


vor dem Ausschalten hat es noch funktioniert:
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 - km200_GetDynService - Polling                      : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : Parsing response of dynamic service received for   : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - decipher_len                : 170
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : km200 - decryptData1 - deciphertext                : {"id":"/system/sensors/temperatures/return","type":"floatValue","writeable":0,"recordable":0,"value":30.9,"unitOfMeasure":"C","state":[{"open":-3276.8},{"short":3276.7}]}
2021.02.05 15:49:12 4: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value found for      : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - id                   : /system/sensors/temperatures/return
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - type                 : floatValue
2021.02.05 15:49:12 5: WLW196 : km200_parseHttpResponseDyn  - value                : 30.9


btw: die Version des Gateways hat sich zwischenzeitlich nicht geändert...

Hallo Dodger,

ich habe leider exakt das gleiche Problem. Die Heizung wurde ausgeschaltet während der Wartungsarbeiten, seitdem fehlt das Reading "/system/sensors/temperatures/return"
Ein neues Reading habe ich dafür nicht gefunden... Das km200 ist bei mir für das Internet gesperrt.

Konntest Du das Problem lösen?

Viele Grüße
huhu

Offline ergerd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1689 am: 23 Februar 2021, 10:22:11 »
Hallo zusammen,

ich habe darüber hinaus noch /heatSources/returnTemperature mit dem gleichen Wert.
Hilft euch das weiter?

Grüße
ergerd
FHEM auf RasPi 3 und B+, FHEM2FHEM, CUNO, FS20, 1Wire2WLAN, DS2423, C-Control II, Buderus KM200, LaCrosseGateway, PCA301, ConBee II, alexa-fhem, LuftdatenInfo, OneWireGW, Div. ESPs u. Shellys

Offline huhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1690 am: 23 Februar 2021, 10:26:04 »
Der ist leider seit dem Neustart der Heizung auch verschwunden.
Ein GET auf eines der beiden Readings wird mit ERROR zurückgegeben. :-(
« Letzte Änderung: 23 Februar 2021, 10:39:59 von huhu »

Offline EinEinfach

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 283
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1691 am: 23 Februar 2021, 13:07:58 »
Zitat
Der ist leider seit dem Neustart der Heizung auch verschwunden.
Ein GET auf eines der beiden Readings wird mit ERROR zurückgegeben. :-(

schaut weiter oben!

Zitat
Ich hatte das Phänomen nach einem Absturz des KM200, erst nach einem Reboot des FHEM-Raspi wurden alle Parameter wieder ausgelesen, keine Ahnung warum. Stromlos machen des KM200 reichte nicht...
fhem auf Intel NUC6CAYH mit Proxmox im LXC (Debian 10), KNX mit knxd über MDT SCN-IP000.02, Buderus GB192-15i über KM100, Solaredge WR SE9K über Modbus-TCP

Offline huhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1692 am: 23 Februar 2021, 13:45:51 »
hat leider nichts gebracht, shutdown reboot von fhem sowieso kompletten Pi
Ich könnte noch versuchen das km200 neu einzubinden...

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 704
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1693 am: 23 Februar 2021, 16:42:57 »
Moin,

ich habe bei mir das "attr DoNotPoll" einmal gelöscht. Dann wurden alle Readings gelöscht und neu angelegt. Auch die verschwundenen kamen wieder. Internet hat meine KM200 seit 2 Jahren schon nicht mehr "gesehen":-)

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline Dodger

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1694 am: 23 Februar 2021, 21:19:05 »
Das doNotPoll ist bei mir nicht aktiviert.

 

decade-submarginal