Autor Thema: Buderus KM200 Kommunikationsmodul  (Gelesen 411121 mal)

Offline furban

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #315 am: 12 Dezember 2014, 07:45:16 »
Hallo,

leider noch kein Glück...
...
Das km200 ist per DLAN mit dem Router verbunden


Das mit dem DLAN ist ein Tippfehler und soll WLAN heißen vermute ich mal.


Klingt zumindest erst mal nicht nach einem Problem von FHEM und dem km200 Modul.

Ich denke man könnte mal:

1. mit einem Webbrowser auf das km200 direkt zugreifen  Also in deinem Fall http://192.168.1.33
    Da sollte dann einfach nur einen leere Seite erscheinen.
2. Wenn irgendwie möglich das km200 doch mal fest per Kabel ans LAN anschließen.
3. Wenn möglich es mal mit einem anderen Handy testen

Grundsätzlich sollte man aber erst mal die App zum fliegen bringen. Sonst macht das keinen Sinn da weiter zu suchen.

Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #316 am: 12 Dezember 2014, 08:34:43 »
Hi,

mit DLAN meine ich Powerlan. Also Netzwerk über die Stromleitung.

Ich glaube, Du hast Recht. Buderus konnte eben auch keine Daten über das Internet auslesen, obwohl Sie sich auf die KM200 verbinden können und alles als richtig konfiguriert und verbunden angezeigt wird.

Ich melde mich wieder, wenn die KM200 richtig funktioniert...

Gruß
Frank



Offline HotteFred

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #317 am: 12 Dezember 2014, 09:28:44 »
mit DLAN meine ich Powerlan. Also Netzwerk über die Stromleitung.


Hallo Frank,

bei DLAN hat man ja häufig eine hohe Latenzen....
In deinen Ping Zeiten sieht man schon 15ms...

Mache mal einen Dauerping und versuche die Zeiten zu verbessern. Hängt dein DLAN an einer Steckerleiste? Nann versuche eine freie Steckdose. Evtl. hilft auch schon ein drehen des Steckers.

Wenn du die möglichkeit hast, versuche eine direkt verkabelung ohne DLAN. Wenn dann die Probleme verschwinden, weisst du, wo deine Probleme liegen...

Viele Grüße
BananaPi mit FHEM, KM50, Velux Raumluftsensor, jede Menge HM-CC-RT-DN, jede Menge 1Wire Zeugs

Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #318 am: 12 Dezember 2014, 12:46:15 »
Hallo,
die Buderus-Entwicklungsabteilung hat meine KM200 nochmal übers Internet "rübergeflasht" und konnte danach Werte auslesen. Es stimmte wohl etwas mit der Firmware des Gerätes nicht. Ich gehe davon aus, dass es bei mir jetzt auch funktionieren wird, ausprobieren kann ich es erst heute Abend.

Nochmal danke an alle und sorry, dass ich mit Hardwareproblemen Euren Thread zugespammt habe :-)

Gruß
Frank

Offline Magic01

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #319 am: 12 Dezember 2014, 13:59:57 »
Hi Frank,

die Buderus-Entwicklungsabteilung hat meine KM200 nochmal übers Internet "rübergeflasht" und konnte danach Werte auslesen.

Wie hast du das den geschafft?
Ich habe auch Probleme mit meinem KM200 und bekomme einfach kein Update. Mail an Buderus habe ich auch schon geschrieben aber da habe ich bislang nur einmal die Aufforderung bekommen noch mal einen kompletten Reset des KM200 zu machen. Hat bislang nichts gebracht, was ich dem, der mir geschrieben hatte auch gemailt habe, nun ist schon wieder 1,5 Tag Schweigen...

Grüße
Markus



Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #320 am: 12 Dezember 2014, 14:12:48 »
Hallo Markus,

ich hatte vor ca. 1 Woche bei Buderus angerufen (01806 990990). Der Mitarbeiter hat mich auch nur vertröstet, es gäbe Probleme mit dem Server, das habe er weitergeleitet und damit wäre sein Job jawohl erledigt.
Heute hatte ich einen anderen Herrn am Telefon, der sehr motiviert war, es eine halbe Stunde selbst probiert hat und nach unserem Gespräch dann in die Entwicklungsabteilung marschiert ist. Ich glaube er hat nur deshalb losgelegt, weil die App bei mir nicht richtig funktioniert hat. Für ein ausbleibendes Update der KM200 hätte auch er sich wahrscheinlich nicht so gestreckt...

viele Grüße
Frank

Offline Magic01

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #321 am: 12 Dezember 2014, 14:17:07 »
Hi Frank,

ja, die App geht bei mir ja auch nicht - habe das ganze bislang nur auf ein fehlendes Update geschoben...
Wenn es sich bis Montag nicht geändert hat, werde ich auch mal telefonieren.

Grüße
Markus

Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #322 am: 12 Dezember 2014, 20:21:06 »
Hallo,

man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
Die Version der KM200 ist jetzt nicht mehr 01.06.00 sondern 03.00.00.
Die App funktioniert einwandfrei.
Der Raspi ist neu gestartet.
Der Fehler bleibt.

root@raspberrypi:~# service fhem stop
Stopping fhem...
Can't connect to localhost:7072
root@raspberrypi:~# service fhem start
resetting 868MHz extension...
Starting fhem...
Daemon with PID 2451 started!
root@raspberrypi:~# km200_GetSingleService ERROR: http://192.168.1.33/system/brand: empty answer received
Use of uninitialized value $Km200Info in string eq at ./FHEM/73_km200.pm line 533, <$fh> line 563.
Use of uninitialized value $Km200Info in string eq at ./FHEM/73_km200.pm line 541, <$fh> line 563.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/73_km200.pm line 547, <$fh> line 563.

km200_ParseHttpResponseInit ERROR: http://192.168.1.33/: empty answer received

Im FHEM-LOG steht:
2014.12.12 20:05:10 2: myKM200 : ERROR: No proper Communication with Gateway: http://192.168.1.33/system/brand: empty answer received
2014.12.12 20:05:10 4: HttpUtils url=http://192.168.1.33/
2014.12.12 20:05:10 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for dynamic values started with interval of: 60
2014.12.12 20:05:10 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for static values started with interval of: 3600

Ich hätte Haus und Hof verwettet, dass das Problem erledigt ist. Scheint aber nicht so zu sein.
Ich werde als nächstes versuchen, das DLAN durch ein Netzwerkkabel zu ersetzen.

Gruß
Frank

Offline furban

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #323 am: 12 Dezember 2014, 20:55:23 »

root@raspberrypi:~# km200_GetSingleService ERROR: http://192.168.1.33/system/brand: empty answer received


Hm. Früher Stand da bei mir Buderus nun sieht das hier so aus:
 
/system/brand  unknown 2014-12-10 22:35:10

Ob das in bestimmten Fällen ein Problem sein kann?

/system/brand wird im Code als der erste Parameter genutzt um zu prüfen ob die Verbindung ok ist.
Du könntest das im Code mal ändern und einfach einen anderen Parameter mal testweise probieren. Ich habe das bei mir mal gerade auf /system/bus umgestellt und das funktioniert auch.


Ersetzte also in der  73_km200.pm mal brand durch bus so wie es hier schon passiert ist
        my $Km200Info ="";
        $hash->{temp}{service} = "/system/bus";
        $Km200Info = km200_GetSingleService($hash);
        if ($Km200Info eq "ERROR")

und schau mal ob sich was ändert.

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #324 am: 12 Dezember 2014, 21:13:20 »
VERSION 1.23 - Neuer Service zum Test der Kommunikation verwendet

/system/brand wird im Code als der erste Parameter genutzt um zu prüfen ob die Verbindung ok ist.
Du könntest das im Code mal ändern und einfach einen anderen Parameter mal testweise probieren. Ich habe das bei mir mal gerade auf /system/bus umgestellt und das funktioniert auch.


Hallo zusammen

ich gehe aufgrund des Updates davon aus, dass Buderus an den Services geschraubt hat...

Ich denke ich werde den "Brand" durch "/gateway/DateTime" ersetzen.
Ich hoffe mal, das Datum werden sie Modul-uebergreifend nicht aendern...

Gruss
    Sailor
« Letzte Änderung: 07 Januar 2015, 13:03:26 von Sailor »
******************************
Man wird immer besser...

Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #325 am: 12 Dezember 2014, 22:24:03 »
Hallo,

vielen Dank.
Aber leider bleibt der Fehler auch mit der neuen Version 1.23, jetzt mit DateTime:

2014.12.12 22:19:14 4: HttpUtils url=http://192.168.1.33/gateway/DateTime
2014.12.12 22:19:14 2: myKM200 : ERROR: No proper Communication with Gateway: http://192.168.1.33/gateway/DateTime: empty answer received
2014.12.12 22:19:14 4: HttpUtils url=http://192.168.1.33/
2014.12.12 22:19:14 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for dynamic values started with interval of: 60
2014.12.12 22:19:14 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for static values started with interval of: 3600

Gruß
Frank
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2014, 22:25:34 von frankbatzen »

Offline Newbee

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #326 am: 13 Dezember 2014, 10:27:55 »
Hallo km200/50 Community,

bei mir hängt, bricht die Verbindung immer an der selben stelle ab.

The following Service CANNOT be read              : /heatSources/hs1/fuel
km200_ParseHttpResponseInit ERROR: read from http://192.168.178.33:80 timed out
Can't use an undefined value as an ARRAY reference at ./FHEM/73_km200.pm line 1268.

FHEM ist danach down.

Habe bzgl. PING Zeiten den PowerLan-Adapter schon an verschieden Steckdosen angeschlossen, etc.
Bekomme im Schnitt Zeiten zwischen 2,xx und 10,xx ms bei PING an den KM200.

Grüsse Mark
Intel-NUC mit ubuntu server 20.04; FHEM 6.0
HM, Dect, Netatmo, Hue

Offline Newbee

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #327 am: 13 Dezember 2014, 12:40:28 »
Hallo km'ler,

seit ca. 2 std. läuft alles jetzt stabil. Ursache: aktuell unbekannt.  ;)

Hallo km200/50 Community,

bei mir hängt, bricht die Verbindung immer an der selben stelle ab.

The following Service CANNOT be read              : /heatSources/hs1/fuel
km200_ParseHttpResponseInit ERROR: read from http://192.168.178.33:80 timed out
Can't use an undefined value as an ARRAY reference at ./FHEM/73_km200.pm line 1268.

FHEM ist danach down.

Habe bzgl. PING Zeiten den PowerLan-Adapter schon an verschieden Steckdosen angeschlossen, etc.
Bekomme im Schnitt Zeiten zwischen 2,xx und 10,xx ms bei PING an den KM200.

Grüsse Mark

Gruß Mark
Intel-NUC mit ubuntu server 20.04; FHEM 6.0
HM, Dect, Netatmo, Hue

Offline frankbatzen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 36
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #328 am: 13 Dezember 2014, 13:12:30 »
Hallo,

ich habe die DLAN-Verbindung jetzt durch ein 15m Ethernetkabel (Cat6) ersetzt. die Pingzeiten reichen von 1,5-10ms. Das Problem bleibt unverändert:

root@raspberrypi:~# Use of uninitialized value $Km200Info in string eq at ./FHEM/73_km200.pm line 535, <$fh> line 563.
Use of uninitialized value $Km200Info in string eq at ./FHEM/73_km200.pm line 543, <$fh> line 563.
Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/73_km200.pm line 549, <$fh> line 563.


FHEM-Log:
2014.12.13 13:10:06 4: HttpUtils url=http://192.168.1.33/gateway/DateTime
2014.12.13 13:10:06 2: myKM200 : ERROR: No proper Communication with Gateway: http://192.168.1.33/gateway/DateTime: empty answer received
2014.12.13 13:10:06 4: HttpUtils url=http://192.168.1.33/
2014.12.13 13:10:06 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for dynamic values started with interval of: 60
2014.12.13 13:10:06 4: myKM200 : km200 - Define: InternalTimer for static values started with interval of: 3600
2014.12.13 13:10:08 2: myKM200 : ERROR: No proper Communication with Gatewayhttp://192.168.1.33/: empty answer received

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Vorschläge hättet, was ich noch probieren kann.

Gruß
Frank

Offline Sailor

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1730
  • und es werden immer mehr...
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #329 am: 13 Dezember 2014, 19:52:43 »
Hallo Frank,

also ich verstehe das nun auch nicht mehr.
Da kommt ja ueberhaupt nichts zurueck...
Nicht einmal die /gateway/ - Services die selbst bei nicht verbundener Zentralheizung uebertragen werden sollten.


Wenn das Modul noch Garantie hat, wuerde ich versuchen es zu tauschen.

Gruss
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

 

decade-submarginal