Autor Thema: Buderus KM200 Kommunikationsmodul  (Gelesen 333614 mal)

Offline Scrat2006

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1575 am: 13 Mai 2019, 13:57:39 »
Hallo,

danke für den Tip mit dem Verbose. Versuch ich mal.

Das Symbol für die Pumpe ist 'sani_pump'.


Offline Scrat2006

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1576 am: 15 Mai 2019, 20:02:40 »
Hallo,

kann mir jemand evt. sagen wie ich eine Auswahlbox bauen kann um z.B. die Sollraumtemperatur zu aktualieren? Evt. hat ja jemand ein Beispiel an dem ich mich lang hangeln kann.

Viele Danke.

Offline Ban

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Buderus KM200 Kommunikationsmodul
« Antwort #1577 am: 19 Mai 2019, 17:19:59 »
Man kann ja mittels DoNotPoll bestimmte Readings 'auslassen', funktioniert bei mir nur beim ersten Polling.
Danach werden wieder alle eingelesen. Egal was ich eingebe.

Hallo zusammen,

Habe auch seit gestern das km200 Modul im Einsatz.
Vielen lieben Dank dafür!

Möchte das Modul so schlank wie möglich halten und wollte "DoNotPoll" verwenden. Ich habe das selbe Verhalten wie alfredsx.
Beim ersten Poll wird der Service nicht mehr geholt. Beim nächsten Poll ist er wieder da.
Habe verschiedene Services, einzeln oder mehrere, mit und ohne deletereading versucht. Der bzw. die Services tauchen immer wieder auf.

Gibt es evtl. neue Erkenntnisse in dieser Richtung?

Grüße,
Ban

« Letzte Änderung: 19 Mai 2019, 17:29:59 von Ban »
FS20, Max!, Homematic, Homematic IP, Sonos, Echos
Raspberry Pi 3B+, CUL 868 SlowRF, HM-CFG-LAN, HM-CFG-USB, Charly (RaspberryMatic), Max! Cube

 

decade-submarginal