Autor Thema: ECMD, ECMDDevice: Support - erst lesen, dann posten!  (Gelesen 7803 mal)

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3637
ECMD, ECMDDevice: Support - erst lesen, dann posten!
« am: 29 Juli 2014, 12:15:22 »
Du benötigst Unterstützung bei der Verwendung der Module ECMD und ECMDDevice? Dann lies bitte weiter!

Wenn Du auf diesen Beitrag verwiesen wurdest, hast Du möglicherweise einen der hier genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, damit Dir optimal geholfen werden kann.


Stelle bitte zunächst sicher, dass FHEM auf dem neuesten Stand ist.


Um die Beantwortung von Fragen zu ECMD, ECMDDevice zu erleichtern, bitte zum Debugging grundsätzlich folgende Punkte beachten:
  • Modulversionen posten wie gemäß dieser Befehle erhalten:
version 66_ECMD.pm
version 67_ECMDDevice.pm
  • Relevante Konfiguration (define) posten.
  • Minimale Klassendefinition posten.
  • attr global verbose 5 setzen.
  • attr yourECMD logTraffic 5 setzen.
  • Relevante Auszüge aus dem Log posten.


Generische Vorgehensweise zum Debugging:
  • Beachte obige Punkte! Wirklich!
  • Bei Problemen mit eigenem Perl-Code in Kommandos: grundlegende Perl-Kenntnisse sicherstellen.
  • Bei Problemen mit regulären Ausdrücken in expect: grundlegende Kenntnisse zu regulären Ausdrücken sicherstellen, ggf. erst http://perldoc.perl.org/perlretut.html durcharbeiten.
  • Starte bitte mit einer FHEM-Konfiguration ohne irgendwelche Geräte!
  • Verbinde Dich per telnet mit FHEM und nutze nicht FHEMWEB oder andere Frontends für die Fehlersuche!
  • Verfolge parallel die Ausgabe in die Logdatei (Unter Linux kannst Du Dir das Log mit tail -f /pfad/zu/fhem.log in einem zweiten Terminal ansehen).
  • Arbeite erst die Definition des ECMD-Geräts Zeile für Zeile ab!
  • Arbeite dann die Definition des EMCDDevice Zeile für Zeile ab!
  • Sende dann einen Befehl an das Device!

Verfolge dabei das Log. Was fällt Dir ungewöhnliches auf? Poste das gesamte fhem.log zu diesen Aktivitäten als Anhang.
« Letzte Änderung: 09 April 2017, 09:34:14 von Dr. Boris Neubert »
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!